Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Feuilleton

Kultur-Notizen

Kunstmesse Art Basel wird verschoben

Basel - Die Kunstmesse Art Basel findet wegen der Corona-Krise nicht wie geplant im Juni statt. Die Veranstalter wollen auf September ausweichen, teilten sie gestern mit. Die Art Basel gilt als einer der wichtigsten Kunstmessen der Welt.



Basel - Die Kunstmesse Art Basel findet wegen der Corona-Krise nicht wie geplant im Juni statt. Die Veranstalter wollen auf September ausweichen, teilten sie gestern mit. Die Art Basel gilt als einer der wichtigsten Kunstmessen der Welt. Sie zog im vergangenen Jahr 93 000 Besucher an. 290 Galerien aus 35 Ländern stellten aus. dpa

Frankfurt/Main - Die erstmalige Vergabe des Deutschen Sachbuchpreises wird wegen der Corona-Krise auf 2021 verschoben. Eine zuverlässige Planung sei derzeit nicht möglich, teilte der Börsenverein des Deutschen Buchhandels mit. Die Auszeichnung ist mit 42 500 Euro dotiert und gedacht für ein in deutscher Sprache verfasstes Sachbuch, das Impulse für die gesellschaftliche Auseinandersetzung gibt. Die Premiere für die Preisvergabe war für den 16. Juni in Berlin geplant. 152 deutschsprachige Verlage schickten 240 Titel ins Rennen. Mit der Auszeichnung will die Branche zum Impulsgeber für den öffentlichen Diskurs werden. Die Nominierungsliste mit acht Titeln sollte am 21. April bekanntgegeben werden. dpa


Kunstmesse Art Basel wird verschoben

 

Ralswiek - Die Störtebeker-Festspiele in Ralswiek auf der Insel Rügen haben den Ticket-Vorverkauf für die diesjährige Saison vorerst gestoppt. Man wolle damit den Ticket-Vertrieb besser organisieren. Die Festspiele selbst sollen nach wie vor stattfinden. "Wir gehen fest davon aus und hoffen inständig, dass die derzeitige Situation, in der wir uns alle befinden, bis zur Premiere am 20. Juni Geschichte ist", heißt es in einer Mitteilung. Man bereite alles vor, müsse aber die Entwicklung und behördlichen Anordnungen abwarten. Für die 28. Spielsaison ist das Stück "Im Angesicht des Wolfes" geplant. red


Deutscher Sachbuchpreis wird auf 2021 verschoben

 

 

Berlin - Der Musiker Herbert Grönemeyer hat sich auf Instagram mit einem Song bei allen Helfern in der Corona-Krise bedankt. "Ein musikalischer Gruß und Dank an die ‚Helden dieser Zeiten‘», schrieb der Sänger gestern. Dazu postete er ein einminütiges Video, indem er die Arbeit der Menschen würdigt, die "arzten, pflegen, transportieren, kassieren, bewachen, forschen, schützen". dpa


Störtebeker-Festspiele stoppen Ticket-Vorverkauf
Grönemeyer bedankt sich mit Song bei Helfern

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 03. 2020
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Buchhandel Börsenverein des Deutschen Buchhandels Deutsche Presseagentur Deutsche Sprache Herbert Grönemeyer Kunst- und Kulturfestivals Kunstmessen Musiker Sachbücher Sänger Verlagshäuser
Berlin
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Einsam steht das Leipziger Messe-Männchen in der großen Glashalle vor den Toren der Stadt. Heute hätte Buchmesse ihre Tore geöffnet. Foto: dpa

11.03.2020

Buchbranche ohne Buchmesse

Die Leipziger Buchmesse ist gestrichen, auch die Lit.Cologne wurde wegen des Coronavirus kurzfristig abgesagt. Die Buchbranche ist entsetzt. » mehr

Ein Versprechen aus dem letzten Jahr, das sich nun nicht erfüllt: Die traditionsreiche Frühjahrsschau fällt aus. Foto (Archiv): Kalaene/dpa

03.03.2020

Keine Buchmesse in Leipzig

Diese Entscheidung war wohl nur eine Frage der Zeit: Wegen der Ausbreitung des Coronavirus stand die Leipziger Buchmesse tagelang auf der Kippe. Nun wurde der traditionelle Frühjahrstreff der Buchbranche abgesagt. » mehr

Die Verlegerin Karin Schmidt-Friderichs. Foto: Arnold/dpa

05.09.2019

Bücher als Impfstoff gegen platte Parolen

Karin Schmidt-Friderichs schwärmt für den Lese-Flow in Romanen. Die künftige Vorsteherin im Börsenverein des Deutschen Buchhandels geht ihre neue Aufgabe mit einem Plädoyer für kulturelle Vielfalt an. » mehr

"Die Wüste lebt" neu auf

09.02.2020

"Die Wüste lebt" neu auf

Sänger Peter Schilling hat seinen Hit "Die Wüste lebt" wegen der Klimabewegung neu aufgelegt. Er hat dazu ein neues, apokalyptisch anmutendes Musikvideo gedreht, das bei YouTube zu sehen ist. "Die Wüste lebt" aus dem Jah... » mehr

Fritz Waniek Foto (Archiv): frankphoto.de

19.11.2019

Da war eine unglaubliche Lust - auf Bücher

Ostrowski", erinnert sich Landolf Scherzer: "Wie der Stahl gehärtet wurde" - was für ein Roman! Fritz Waniek, Suhler Buchhändler, Chef des Volksbuchhandels im ehemaligen Bezirk, hatte eine "sehr, sehr alte Ausgabe" besor... » mehr

Ulrike Winkelmann zeigt das neu erschienene Kochbuch "Eine kulinarische Reise durch Tansania". Es ist im Buchverlag für die Frau aus Leipzig erschienen.

17.10.2019

Eine Messe zwischen Politik und Kultur

Die politische Lage im In- und Ausland beschäftigt die Aussteller auf der Frankfurter Buchmesse. Neben ernsten Themen gibt es aber auch leichte: Die Thüringer Verlage zeigen Neues aus Freizeit- und Regionalliteratur. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

inbound3887575027251749210

#Ichbleibdaheim |
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
27. 03. 2020
00:00 Uhr



^