Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Feuilleton

Kult-Figur

Huch-Preis für von Schirach

Der mit 10 000 Euro dotierte Ricarda-Huch-Preis der Stadt Darmstadt geht in diesem Jahr an den Bestseller-Autor Ferdinand von Schirach.



Huch-Preis für von Schirach
Huch-Preis für von Schirach  

Der mit 10 000 Euro dotierte Ricarda-Huch-Preis der Stadt Darmstadt geht in diesem Jahr an den Bestseller-Autor Ferdinand von Schirach. Seine Erzählungen und Romane "strotzen nur so vor scharfsinnigen Analysen der menschlichen Psyche und liefern spannende und verstörende Einblicke in die Welt des Verbrechens", sagte Oberbürgermeister Jochen Partsch zur Begründung. Der 1964 in München geborene und in Berlin lebende Strafverteidiger sei eine "bedeutende Persönlichkeit der europäischen Literatur".

In der Begründung der Jury heißt es: Seine Bücher seien "gestochen scharfe Milieu- und Charakterstudien". Er urteile nicht moralisch und verwende eine klare, souveräne und verdichtende Sprache. Mit seinem Aufsehen erregenden Theaterstück "Terror", das einen Gerichtsprozess simuliert und am Ende die Theaterzuschauer über das Urteil abstimmen lässt, habe er zudem eindrucksvoll gezeigt, dass Theater noch immer ein Verhandlungsort für gesellschaftliche Auseinandersetzung sein könne.

Die Stadt vergibt den Kulturpreis seit 1978 alle drei Jahre in Erinnerung an die Schriftstellerin. Gewürdigt werden Persönlichkeiten, deren Wirken von unabhängigem Denken und mutigem Handeln bestimmt ist, und die sich uneingeschränkt für die Ideale der Humanität und der Völkerverständigung einsetzten. Zu den Preisträgern gehören der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki und Schriftsteller wie Herta Müller, Martin Walser, Orhan Pamuk und zuletzt Barbara Honigmann. Die Preisverleihung ist am 3. Oktober. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 08. 2018
22:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bestsellerautoren Deutsche Presseagentur Gerichtsprozesse Herta Müller Humanität Kulturpreis Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki Martin Walser Mut Orhan Pamuk Preisträger Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte Völkerverständigung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Barbara Henniger vor dem Erich-Ohser-Haus in Plauen. Foto: dpa

16.09.2017

Die "Krönung meines Lebens"

Die Stadt Plauen verleiht erstmals einer Frau ihren höchsten Preis: Seit 50 Jahren arbeitet sich Barbara Henniger mit Stift und Papier an menschlichen Unzulänglichkeiten ab. » mehr

Stephanie Erben (l.) und Maren Goltz - zwei der Organisatoren des Bülow-Wettbewerbs - begrüßen heute Nachmittag die ersten Teilnehmer. Foto: ari

22.08.2018

"Schatz und Chance"

An diesem Donnerstag beginnt der dritte Hans von Bülow-Klavierwettbewerb in Meiningen. Herta Müller, Maren Goltz und Stefanie Erben sind dafür über steiniges Pflaster gegangen. Doch die Mühen zahlen sich aus: 69 Teilnehm... » mehr

Das erste große Openair

14.09.2018

Das erste große Openair

Als Teenager sah sie bei einem ihrer ersten Kinobesuche "Star Wars". Die Filmmusik hatte es Anne-Sophie Mutter sofort angetan. Nun erfüllt sich die Weltklasse-Geigerin einen Jugendtraum: Sie wird am 14. September 2019 au... » mehr

Schloss Elisabethenburg ist vom 23. August bis 1. September Austragungsort für den Meininger Bülow-Wettbewerb. Foto (Archiv): ari

26.06.2018

"Wir erwarten Talente aus allen Himmelsrichtungen"

Wer Klaviermusik mag, der darf sich Ende August auf zehn tolle Tage in Meiningen freuen: 75 Solisten aus 21 Ländern kommen zum dritten Hans-von-Bülow-Klavierwettbewerb in die Stadt - so international ist sie sonst nie. » mehr

Das aktuelle Distel-Ensemble. Foto: Distel

12.09.2018

"Jubiläumsfesttage" bei der Berliner Distel

Mit dem Programm "Die Zukunft ist kein Ponyhof" startet das Berliner Kabarett Distel am 2. Oktober seine "Jubiläumsfesttage" zum 65-jährigen Bestehen. » mehr

Noch mal "Manta Manta"?

12.09.2018

Noch mal "Manta Manta"?

Til Schweiger hätte gern einen zweiten Teil von "Manta Manta" gedreht. "Man könnte jetzt 20 Jahre später einen Film machen, was aus denen geworden ist", sagte der Schauspieler und Filmemacher dem Männermagazin GQ . » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Waldbrand bei Schalkau Schalkau

Waldbrand bei Schalkau | 19.09.2018 Schalkau
» 9 Bilder ansehen

Brand Henfstädt Henfstädt

Brand Henfstädt | 18.09.2018 Henfstädt
» 12 Bilder ansehen

Motorradunfall Hildburghausen

Motorradunfall Hildburghausen | 17.09.2018 Hildbvurghausen
» 9 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 08. 2018
22:58 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".