Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Feuilleton

Festival erwartet Zehntausende Elektro-Fans

Am Wochenende lockt das "SonneMondSterne"-Festival mit internationalen Stars der elektronischen Tanzmusik nach Saalburg-Ebersdorf.



Saalburg-Ebersdorf - Wummernde Bässe und Zehntausende, die im Rhythmus stampfen: Am Wochenende findet in Südostthüringen wieder das "SonneMondSterne"-Festival statt. Die internationalen Stars der elektronischen Tanzmusik - Calvin Harris, DJ Snake oder Armin van Buuren - stehen von Freitag an in Saalburg-Ebersdorf an den Reglern. Auch viele deutsche DJs wie Robin Schulz, Sven Väth oder Alle Farben machen ihre Aufwartung am Bleilochstausee.

150 Acts liefern bis Sonntagabend auf acht Bühnen Programm. Die Besucher können zu Techno und Elektro, aber auch Rap-Musik tanzen - etwa beim Auftritt von Materia und Casper. Zwischendurch können sie sich am Seeufer oder beim Yoga auf dem rund 110 Hektar großen Festivalgelände erholen. Das Festival ist eines der größten für elektronische Tanzmusik in Deutschland und findet seit über 20 Jahren statt. Zur ersten Ausgabe kamen 1997 einem Sprecher zufolge 2500 Besucher - inzwischen sind es 40 000. Die Karten sind das 13. Mal in Folge ausverkauft.

Mobile Polizeiwache

Zwei Tage vor Beginn laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Die Veranstalter wollen sich in diesem Jahr besonders bemühen, die Müllmassen auf dem Festivalgelände zu reduzieren. Zuvor hatte es deswegen Ärger mit dem Pächter, einem Landwirtschaftsunternehmen, gegeben. Zwischenzeitlich war nicht klar, ob die Veranstalter das Gelände weiterhin pachten können. Der Vertrag wurde inzwischen bis 2021 verlängert.

An den Campingbereichen werden große Sammelstellen eingerichtet, erstmals sind außerdem "Müllmobile" unterwegs. Die Autos fahren von Mittwoch bis Sonntag über den Campingplatz und seien eine Mischung aus Müll- und Partymobil, so der Sprecher: So seien die Wagen geschmückt und spielten auch Musik. Die Polizei hat in der Nähe des Geländes eine mobile Polizeiwache eingerichtet. In den vergangenen Jahren sei das Festival immer "ausgesprochen friedlich" abgelaufen, teilte die Polizei mit. Allerdings hätten die Beamten wiederholt illegale Drogen sichergestellt. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 08. 2019
19:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Calvin Harris DJs Deutsche Presseagentur Festivalgelände Kunst- und Kulturfestivals Polizei Polizeiwachen Rap Sven Väth Tanzmusik Techno
Ebersdorf
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mit Liebe ins kalte Wasser

24.08.2019

Mit Liebe ins kalte Wasser

Uwe Ochsenknecht verlässt als Schauspieler gern die Komfortzone, um neues Terrain zu betreten. "Ich springe mit Vorliebe ins kalte Wasser und suche neue Herausforderungen", sagte Ochsenknecht, der sich heute Abend im Rah... » mehr

"Arbeit hat sich vervielfacht"

20.07.2019

"Arbeit hat sich vervielfacht"

Die Chefin der Bayreuther Festspiele, Katharina Wagner, hat nach eigener Einschätzung noch viel mehr zu tun als seinerzeit ihr Vater Wolfgang. "Viele bemängeln ja, dass er präsenter war als ich und dass er immer nahezu ü... » mehr

Tatort im Herzen Berlins: Robert Karow (Mark Waschke) und Nina Rubin (Meret Becker) ermitteln nach dem Fund zweier Leichen auf einer Baustelle. Foto: dpa

10.07.2019

Provinzschrei-Festival holt bekannte Namen in den Thüringer Wald

Mit Meret Becker, Jasmin Tabatabai und Thomas Thieme und anderen sind in diesem Jahr prominente Schauspieler beim Suhler Provinzschrei vertreten. » mehr

Bühnenbild und Videos werden in der Neuinszenierung des "Tannhäuser" überblendet und miteinander verschränkt. Hier bringt Venus gerade einen Spruch Wagners aus dessen Barrikaden-Periode am Festspielhaus-Balkon an: "Frei im Wollen. Frei im Thun. Frei im Genießen." Foto: Enrico Nawrath/Festspiele Bayreuth/dpa

27.07.2019

Über allen Wipfeln . . .

Tobias Kratzer landet mit seiner "Tannhäuser"- Inszenierung zur Eröffnung der Bayreuther Festspiele 2019 einen Volltreffer. » mehr

olaf schubert meiningen

06.10.2019

Olaf Schubert in Meiningen: Kein Spliss im Konsens

Wenn Olaf Schubert Zeit hätte, würde er die Welt retten. Immerhin kann er sie ein wenig erörtern, wie auch jetzt am Samstag im Meininger Volkshaus. » mehr

Deutsche Filme haben’s schwer

07.02.2019

Deutsche Filme haben's schwer

Die künftige Berlinale-Chefin Mariette Rissenbeek wünscht sich mehr Unterstützung für deutsche Filme auf internationalem Parkett. "Deutsche Filme kommen bei Festivals im Ausland gerade dann gut an, wenn sie eine spezifis... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall B 281 Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Unfall B281 Sachsenbrunn | 16.10.2019 Sachsenbrunn
» 14 Bilder ansehen

Gebäudebrand Merbelsrod Merbelsrod

Gebäudebrand Merbelsrod | 15.10.2019 Merbelsrod
» 14 Bilder ansehen

Ausschreitung Asylheim Suhl Suhl

Ausschreitung Asylheim Suhl | 15.10.2019 Suhl
» 11 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 08. 2019
19:44 Uhr



^