Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Feuilleton

Kult-Figur

Es fehlen Alternativen

Der Schriftsteller und Staatsrechtslehrer Bernhard Schlink beklagt eine "Politik, die keine Alternativen kennt und daher auch keine Kritik und keine Kontroverse".



Es fehlen Alternativen
Es fehlen Alternativen  

Der Schriftsteller und Staatsrechtslehrer Bernhard Schlink beklagt eine "Politik, die keine Alternativen kennt und daher auch keine Kritik und keine Kontroverse". In einem Beitrag für die Frankfurter Allgemeine Zeitung schreibt der Bestsellerautor ("Der Vorleser"): "Die Engführung des Mainstreams, die Kommunikationslosigkeit zwischen ihm und den Rechten und der AfD hatte und hat ihren Preis." Sie habe die Rechten und die AfD stärker gemacht und nicht schwächer. Sie habe auch dem Mainstream nicht gut getan. "Als er weit, offen, vielfältig war, war er lebendig. Je enger er wurde, desto moralisch anmaßender und intellektuell langweiliger wurde er." Als alternativlos, so Schlink, sei den Bürgern "die Abschaffung der Deutschen Mark und die Einführung des Euro, die Osterweiterung der Europäischen Union, die Maßnahmen in der Eurokrise, der Ausstieg aus der Kernenergie und das Verhalten in der Flüchtlingskrise präsentiert" worden. "Weil alternativlos, wurden sie im Bundestag nicht debattiert. Weil die Entscheidungen alternativlos waren, kam die Kritik, die aus der Gesellschaft kam, in den Ruch des Querulatorischen, und weil sie nicht nur alternativlos, sondern auch europäisch oder ökologisch oder fremdenfreundlich waren, kam die Kritik überdies in den Ruch des moralisch Fragwürdigen. Wer kritisierte, stand außerhalb des Mainstream." dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 08. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alternative für Deutschland Autor Bernhard Schlink Bestsellerautoren Deutsche Presseagentur Deutscher Bundestag Dmark Euro Euro-Einführung Eurokrise Europäische Union Flüchtlingskrisen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Sorgen um die Demokratie

17.05.2019

Sorgen um die Demokratie

Der Schriftsteller Daniel Kehlmann macht sich Sorgen um die Demokratie. "Die Demokratie ist in Gefahr in der westlichen Welt. Sie ist besonders in Gefahr in Österreich", sagte der 44-Jährige bei einer Preisverleihung in ... » mehr

Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig ganz ohne seine "Kabbm" im Meininger Volkshaus. Foto: Lauterbach

30.06.2019

"Blöd bin ich net"

Vor 19 Jahren bekam er den Meininger Kleinkunstpreis, vor 13 Jahren ließ er sein Portemonnaie mit 50 Euro durch die Publikumsreihen im Theater gehen, am Freitag zeichnete Erwin Pelzig mit "Weg von hier" eine düstere Visi... » mehr

Henryk Goldberg ist Journalist und lebt in Erfurt. An dieser Stelle nimmt er Anstoß und gibt Denkanstöße.

12.06.2019

Kunst und Künstler

Kennen Sie Axel Krause? Nein? Ich kannte ihn auch nicht. Axel Krause ist der deutsche Maler, der dadurch berühmt wurde, dass er nicht ausstellte. Nicht ausstellen durfte. » mehr

Das Buch als Gegengift

01.05.2019

Das Buch als Gegengift

Der neue Chef des Hamburger Rowohlt-Verlags, Florian Illies, glaubt an die Zukunft des Buches. » mehr

Friedrich Schorlemmer ist Pfarrer und Bürgerrechtler. An dieser Stelle nimmt er Anstoß und gibt Denkanstöße.

25.04.2019

Ist das noch gerecht?

Verfolgt man politische Auseinander-Setzungen und Zusammen-Stöße, drängt sich der Verdacht auf, die Aggressivität wächst - im Denken, Fühlen und Handeln. Hass wird offen gezeigt, vor allem in sogenannten sozialen Medien. » mehr

Am 15. März beginnt die Leipziger Buchmesse - bis dahin müssen die Messehallen für die Besucher ausgeschmückt werden. Foto: dpa

06.03.2018

Verleger, Händler und Leser schauen nach Leipzig

Hunderttausend Bücher, Zehntausende Neuerscheinungen, Tausende Veranstaltungen, prominente Autoren und Debütanten - die Leipziger Buchmesse ist vier Tage lang das Mekka für Literaturfans. Die Besucher werden vom 15. bis ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frühschoppen mit Versteigerung Sachsenbrunn

Frühschoppen mit Versteigerung | 18.08.2019 Sachsenbrunn
» 35 Bilder ansehen

Unwetter Schleusingerneundorf Schleusingen

Unwetter Schleusingen | 18.08.2019 Schleusingen
» 8 Bilder ansehen

Neptun-Taufe Ratscher Ratscher

Neptun-Taufe Ratscher | 17.08.2019 Ratscher
» 9 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 08. 2019
00:00 Uhr



^