Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Feuilleton

Das Phänomen Ars Musica

Der Thüringer Männerchor Ars Musica ist ein Phänomen. Er vereinigt Sänger, die im Suhler Knabenchor ihre Gesangskarriere begonnen haben und heute noch eine eingeschworene Gemeinschaft sind.



Die Weihnachtskonzerte von Ars Musica am vierten Advent in der Suhler Kreuzkirche haben seit 20 Jahren Tradition. Ebenso wie das soziale Engagement der Sänger, die jährlich einen Teil des Erlöses sowie gesammelte Spenden einem sozialen Zweck zukommen lassen. Archivfoto: frankphoto.de
Die Weihnachtskonzerte von Ars Musica am vierten Advent in der Suhler Kreuzkirche haben seit 20 Jahren Tradition. Ebenso wie das soziale Engagement der Sänger, die jährlich einen Teil des Erlöses sowie gesammelte Spenden einem sozialen Zweck zukommen lassen. Archivfoto: frankphoto.de  

Ars Musica steht für Qualität. Und für Beständigkeit. Die Wurzeln des Chores reichen bis in das Jahr 1972 zurück. Bis in das Jahr also, in dem Hubert Voigt den Suhler Knabenchor gegründet hat. Als Knaben haben viele der Männer ihre Gesangskarriere begonnen, die heute noch ihrer Leidenschaft frönen. Und ihre Gemeinschaft pflegen, in der viele Freundschaften gewachsen sind. Einmal im Monat gibt es ein Probenwochenende in Suhl, was insofern bemerkenswert ist, als dass die wenigsten der Sänger noch in Suhl leben. Manche reisen sogar aus Bern und Lissabon an, andere aus den verschiedensten Ecken Deutschlands. Das unterstreicht die Liebe zum Gesang und die Ernsthaftigkeit, mit der die etwa 30 Männer im Alter zwischen 20 und 50 Jahren ihr wunderbares Hobby betreiben.

Der Chor, der seit 2018 unter der künstlerischen Leitung von Maik Gruchenberg steht, hat sich der Pflege des traditionellen Männerchorgesangs ebenso verschrieben der Darbietung zeitgenössischer Werke aus der anspruchsvollen Chorliteratur. Höhepunkte der Chorgeschichte von Ars Musica waren Konzertreisen nach China, Südafrika, Chile, Japan, Portugal, Rumänien sowie die Teilnahme an internationalen Chorwettbewerben in Kaluga (Russland), Prag und Wernigerode, wo Ars Musica in der Kategorie "Anspruchsvoller Männerchorgesang" das Goldene Diplom erhielt.

Stimmen voller Glanz, der frei wirkende Fluss der Tempi, schier schwebende, glasklare Töne, lupenreine Intonation - diese Worte finden Kritiker der Konzerte von Ars Musica nur zu gern.

Schöne Tradition ist, dass die Sänger in der Stadt Suhl, in der sie groß geworden sind, immer am vierten Advent ein Weihnachtskonzert in der Kreuzkirche geben. Seit mehr als 20 Jahren können sich die Suhler und ihre Gäste darauf verlassen. Und sie wissen diese Konzerte sehr zu schätzen. Meist füllen mehr als 1000 Besucher das Gotteshaus. Tradition ist auch, dass ein Teil des Erlöses aus diesen Konzerten, sowie die unter den Besuchern gesammelten Spenden, einem sozialen Projekt zugute kommen. Am vierten Advent 2018 kamen so 5300 Euro zusammen, die für die Sanierung einer Schule in einem kleinen armenischen Dorf gespendet werden. So versteht es Ars Musica immer wieder dem Weihnachtsfest ein helles Licht aus wunderbarem Gesang und Mitmenschlichkeit aufzusetzen. Nach Abschluss der Arbeiten werden die Sänger nach Armenien reisen und ein Konzert geben.

Für das Südthüringer Chorfestival studieren die Männer "Wer hat dich du schöner Wald" von Felix Mendelssohn Bartholdy ein sowie "Veronika, der Lenz ist da" ein. Letzteres gilt als einer der bekanntesten Schlager im Repertoire der Comedian Harmonists.

 

Ars Musica ist nicht nur zum 2 Südthüringer Chorfestival am 11. Mai, ab 17 Uhr im CCS zu erleben, sondern auch danach - am 16. Juni um 16 Uhr in Themar in der Bartholomäuskirche.

>>> Mehr zum Thema

 
Autor

Heike Hüchtemann
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 04. 2019
14:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Thüringer Chorfestival
Judenbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Freuen sich schon auf ihren Auftritt beim 2. Südthüringer Chorfestival am 11. Mai auf der ganz großen Bühne im Hallenrund des Suhler CCS: Die Sänger des Suhler Knabenchores, die sich während ihres Probenlagers mit Chorleiter Robert Grunert intensiv vorbereitet haben. Foto: Henry Czauderna

10.05.2019

Junge Sänger, die sich auch als Kulturbotschafter verstehen

Sie verstehen sich als Kulturbotschafter der Stadt Suhl, die Jungs und die jungen Männer des Suhler Knabenchores, der eine Institution in der Stadt und der Region ist. » mehr

"Wir können auch ohne, aber mit ist’s schöner"

06.05.2019

"Wir können auch ohne, aber mit ist’s schöner"

Canto & Piano sind schon zum zweiten Mal beim Chorfestival mit dabei. Und nicht nur das stets begleitende Piano ist etwas ungewöhnlich. » mehr

Die Sänger der Suhler Kantorei können auf 50 Jahre des Bestehens ihres Chores zurückblicken und freuen sich auf das Festival. Foto: Kantorei

26.04.2019

Vom Jubiläum zum Festival

Zum ersten Mal beim Südthüringer Chorfestival dabei ist die Suhler Kantorei. Die Sänger freuen sich auf die große Bühne im CCS und darauf, all die anderen Chöre zu erleben. » mehr

2019-04-16

16.04.2019

Mit Leidenschaft und Strenge

Der Kammerchor "Canticum Novum" aus Dermbach in der Rhön hat sich auf A-cappella-Gesang spezialisiert und reist musikalisch durch die Epochen. » mehr

2019-04-16

16.04.2019

Ärzte mit Humor und Stimme

Zuletzt machte der Südthüringer Ärztechor Ende 2018 im Meininger Volkshaus mit seiner Aufführung von Rombergs Vertonung "Die Glocke" von sich hören. » mehr

Chorfestival

16.04.2019

Im Grabfeld tönt’s frohgemut: "Holderedio - es geht nach Suhl!"

Die Freude an der Musik ist für die Mitglieder der Chorgemeinschaft "Bahragrund" Behrungen Motivation genug, um alle Mühen der Chorproben und vieler Auftritte auch außerhalb der Region auf sich zu nehmen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Narrenzug Bad Salzungen Bad Salzungen

Narren regieren Bad Salzungen | 11.11.2019 Bad Salzungen
» 37 Bilder ansehen

Rathaussturm Suhl Suhl

Narren stürmen Rathaus Suhl | 11.11.2019 Suhl
» 61 Bilder ansehen

Unfall A71 Berg Bock Suhl A71

Tödlicher Unfall A71 Berg Bock | 11.11.2019 Suhl A71
» 15 Bilder ansehen

Autor

Heike Hüchtemann

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 04. 2019
14:06 Uhr



^