Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Feuilleton

"Blende 2018": 33 aus 935

Die 33 Siegerfotos stehen fest - eine fünfköpfige Jury hat am Mittwochabend die besten Einsendungen unseres diesjährigen Zeitungsleser-Fotowettbewerbs "Blende" gekürt: Sie nehmen am bundesweiten Endausscheid teil.



Die Jury: Mirko Leffler (Fotoclub Kontrast Suhl), Peter Lauterbach, Kristin Grobeis, Ramona Trentschka und Stefan Krug - v.l. (Redaktion und Verlag unserer Zeitung). Foto: ari
Die Jury: Mirko Leffler (Fotoclub Kontrast Suhl), Peter Lauterbach, Kristin Grobeis, Ramona Trentschka und Stefan Krug - v.l. (Redaktion und Verlag unserer Zeitung). Foto: ari  

Vier Themen und genau 935 Einsendungen - das ist eine sehr gute fotografische Ausbeute für einen "Blende"-Wettbewerb. Über 25 Jahre gibt es ihn bereits für die Leserinnen und Leser unserer Zeitung. Neben langjährigen Fans interessieren sich in letzter Zeit und gerade auch in diesem Jahr auffallend viele "neue", der Jury namentlich bislang noch nicht aufgefallene Hobbyfotografen für den Wettbewerb. Das spricht - trotz aller Handy-Knipserei - für ein gestiegenes Interesse an der künstlerischen Fotografie.

Austoben mit Kamera und Motiv-Idee durften sich die Fotografen in diesem Jahr bei den drei Themen "Ecken und Kanten - Architektur", "Farbspiele" und "Lost Places - Verlassene Orte". Außerdem gab es nach einigen Jahren Pause mit "Das bewegt mich" wieder ein Thema für alle Jugendlichen bis 18 Jahre - da wurden unsere Erwartungen allerdings enttäuscht: Nur 15 Fotos landeten in unserer Datenbank oder - per Post - auf dem Schreibtisch. Die Jury hat deshalb fairerweise entschieden, nur die drei ersten Plätze zu vergeben.

Insgesamt hieß die Aufgabe für die fünf Mitglieder der Jury in diesem Jahr: Wähle 33 aus 935. Doch eine Lotterie ist eine Jury-Sitzung ganz gewiss nicht. Knapp 180 Fotos erhielten wir als klassischen Papier-Abzug - da arbeitet die Jury traditionell nach der Methode auslegen, diskutieren und abwählen: Übrig bleiben am Ende diejenigen Fotos, denen ein vorderer Platz zugetraut wird. Die weitaus meisten Fotos laden die Teilnehmer mittlerweile in unsere Bildergalerie. Und das heißt. Dia-Schau. Hier wird ähnlich hart diskutiert und ausgewählt - nur eben per Maus-Klick. Und am Ende bleiben bei jedem Thema zehn Fotos übrig. Die dann noch in der richtigen Reihenfolge platziert werden müssen - ein nicht zu unterschätzender Kraftakt: Da die Siegerbilder qualitativ und kreativ oft ganz dicht beieinander liegen, wird nicht selten jeder Platz heißt diskutiert. Jedes Jury-Mitglied bringt seine Argumente vor und dann entschiedet auch mal die Stimmenmehrheit.

Das Thema "Farbspiele" reizte die Leserinnen und Leser in diesem Jahr am meisten: 375 Einsendungen erhielten wir hier - dicht gefolgt von "Lost Places" mit 319 Foto-Motiven. Das Thema "Architektur" zeitigte 226 Einsendungen.

Aus Sicht der Jury bewegt sich die Qualität der Fotos insgesamt im vorderen Mittelfeld. Erstklassige Aufnahmen, an denen es kaum etwas zu bemängeln gab, finden sich in diesem Jahr allerdings kaum. Als mit Abstand häufigste technische Mängel fiel der Jury (Bewegungs-)Unschärfe und fehlende Tiefenschärfe auf, ferner farbliche Übersteuerung, Farbfehler, zu geringer Kontrast und Überbelichtung. Die häufigsten Fehler bei der Motivauswahl sind störende Hintergründe oder störendes Beiwerk und eine unklare Fokussierung auf ein zentrales Motiv. Gute Chancen hatte diesmal, wer ein Händchen für Bildinszenierung besitzt. Insgesamt fiel auf, dass kaum Menschen fotografiert wurden - nicht einmal als Beiwerk. Dadurch wirken viele Motive des diesjährigen "Blende"-Jahrgangs geradezu leblos.

Autor

Peter Lauterbach
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 11. 2018
15:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Architektur Fotografien Leser Technische Probleme
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Diese Blende-Fotos siegten beim Bundeswettbewerb

26.01.2018

Diese Blende-Fotos siegten beim Bundeswettbewerb

Vier der 30 von unserer Jury prämierten Fotos des Blende-Zeitungsleser-Fotowettbewerbs 2017 waren auch beim Bundesausscheid aller Leserinnen und Leser in Frankfurt/Main erfolgreich. » mehr

Die Jugendstiltreppe im Haupthaus der Universität: In diesem Gebäude wurde 1919 das Bauhaus gegründet. Foto: Monika Skolimowska/dpa

10.10.2018

Zeit für einen Neustart

Vor knapp hundert Jahren gerät Weimar in den Fokus der Öffentlichkeit. Die Verabschiedung der Weimarer Verfassung und die Gründung des Staatlichen Bauhauses wirken bis heute nach - auch an der Universität der Stadt. » mehr

Ein Blick in die Ausstellung "Wie das Bauhaus nach Weimar kam". Mit ihrer Eröffnung startet heute das Kunstfest Weimar. Foto: Jens Büttner/dpa

17.08.2018

In der besten Tradition der Bauhäusler

Das Kunstfest Weimar wirft einen Blick voraus auf das Bauhaus-Jubiläum 2019. Und es will sich zugleich an der Experimentierfreudigkeit der Bauhäuser vor rund 100 Jahren messen. » mehr

Fotowettbewerb: "Blende"-Sieger stehen fest

22.11.2016

Fotowettbewerb: "Blende"-Sieger stehen fest

Aus über 1000 Einsendungen unserer Leserinnen und Leser hat die Jury beim diesjährigen Zeitungsleser-Fotowettbewerb "Blende" die 30 besten Fotos gekürt. » mehr

Spiegelungen aller Art sind Thema bei der "Blende 2016. Foto: Schape

12.07.2016

"Blende" 2016 - Wir suchen wieder die schönsten Fotos

Seit 25 Jahren begleiten wir den Deutschen Zeitungsleser-Fotowettbewerb "Blende". Auch in diesem Sommer bietet unsere Zeitungen wieder zahlreichen Hobbyfotografen die Möglichkeit, mit den besten Motiven zu wetteifern. » mehr

Endspurt für die „Blende“

17.10.2018

Endspurt für die „Blende“

„Lost Places – Verlassene Orte“ heißt das Thema beim diesjährigen Zeitungsleser-Fotowettbewerb „Blende“, das die Hobbyfotografen unter unseren Lesern besonders lieb gewonnen haben: Sehr viele Fotos erreichten uns mit Sch... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kita Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Bewegungsfreundliche Kita | 14.11.2018 Sachsenbrunn
» 25 Bilder ansehen

US-Airforce in Erfurt gelandet Erfurt

Airforce-Flieger landet in Erfurt | 13.11.2018 Erfurt
» 8 Bilder ansehen

Konzert Julia Engelmann in Erfurt Erfurt

Julia Engelmann in Erfurt | 12.11.2018 Erfurt
» 16 Bilder ansehen

Autor

Peter Lauterbach

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 11. 2018
15:30 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".