Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Feuilleton

Anna Amalia Bibliothek: Hilfe für Restaurierung der Aschebücher

Knapp 30 000 Euro hat die Klassik Stiftung Weimar für die Restaurierung sogenannter Aschebücher aus der Herzogin Anna Amalia Bibliothek erhalten.



Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz überreichte einen Scheck am Donnerstag in der Bibliothek in Weimar, wie ein Sprecher der Klassik Stiftung mitteilte.

Ein Brand in der zum Unesco-Weltkulturerbe zählenden Bibliothek hatte 2004 nicht nur das Gebäude, sondern auch Tausende Bücher und Schriften beschädigt und teilweise zerstört. Das Gebäude war 2007 saniert wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden. Für die sogenannten Aschebücher - deren Deckel verbrannt, die Innenseiten jedoch noch teils erhalten sind - wurde ein Spezialverfahren zur Papierrestaurierung entwickelt.

Das Verfahren soll ermöglichen, dass bis 2028 vermutlich 1,5 Millionen beschädigte Blätter gesichert und restauriert werden. Bis 2018 sei das bei mehr als 800 000 Blatt gelungen, hieß es. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 12. 2019
13:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bibliotheken Bücher Denkmalschutz Deutsche Presseagentur Herzogin-Anna-Amalia-Bibliothek
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ulrike Winkelmann zeigt das neu erschienene Kochbuch "Eine kulinarische Reise durch Tansania". Es ist im Buchverlag für die Frau aus Leipzig erschienen.

17.10.2019

Eine Messe zwischen Politik und Kultur

Die politische Lage im In- und Ausland beschäftigt die Aussteller auf der Frankfurter Buchmesse. Neben ernsten Themen gibt es aber auch leichte: Die Thüringer Verlage zeigen Neues aus Freizeit- und Regionalliteratur. » mehr

Martin Walser

27.11.2019

Martin Walsers Fragment einer Legende

Wieder ein neues Buch von Martin Walser: Mit "Mädchenleben oder die Heiligsprechung" hat der 92-Jährige eine Idee umgesetzt, die er schon 1961 in seinen Tagebüchern notiert hatte. Fast 60 Jahre später ist daraus ein schm... » mehr

Navid Kermani. Foto: dpa

07.11.2019

Kermani: AfD-Erfolg ist eine Gegenreaktion

2009 sagte Navid Kermani, Deutschland sei weltoffener und vielfältiger geworden. Dazu steht er noch heute - nur habe sich mittlerweile auch eine Gegenbewegung etabliert. » mehr

Rokokosaal der Herzogin Anna Amalia Bibliothek

20.10.2017

Herzogin Anna Amalia Bibliothek vor zehn Jahren wiedereröffnet

Weimar - Seit zehn Jahren erstrahlt die Herzogin Anna Amalia Bibliothek in Weimar wieder in neuer Schönheit. » mehr

Hellmut Seemann im neuen Bauhaus-Museum.Weimar. Foto: Schutt/dpa

29.06.2019

Krisenmanager und Reformer

Eine Ära endet in Weimar. Nach 18 Jahren verabschiedete sich gestern Helmut Seemann in den Ruhestand. Der Präsident der Klassik-Stiftung erfand und formte den Kosmos Weimar, managte Krisen, brillierte mit seinem rhetoris... » mehr

Die Schriftstellerin und Satirikerin Renate Holland-Moritz (undatierte Aufnahme). Foto: Hubert Link/dpa

13.01.2020

Die mit der frechen Schnauze

Der Rudolstädter Schriftsteller Matthias Biskupek hat ein Buch mit Anekdoten und Briefen der in Steinbach-Hallenberg aufgewachsenen Satirikerin Renate-Holland-Moritz veröffentlicht. Landolf Scherzer hat es gelesen und re... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Prinzenkürung Geisa

Prinzenkürung Geisa |
» 35 Bilder ansehen

Stahlzeit im CCS

Stahlzeit in Suhl |
» 15 Bilder ansehen

Jubiläum Meininger Tageblatt Meiningen

Meininger Tageblatt Jubiläum | 24.01.2020 Meiningen
» 43 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 12. 2019
13:56 Uhr



^