Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Feuilleton

«Honeckers unheimlicher Plan« «Honeckers unheimlicher Plan» - Die Dokumentarfilmer Katharina und Konrad Herrmann. In geheime Isolierungslager wollte die Stasi Tausende Oppositionelle am Tag X stecken. Anhand von Stasi-Dokumenten sowie Zeitzeugenberichten rekonstruieren die Dokumentarfilmer Katharina und Konrad Herrmann diese dunkle Seite ostdeutscher Geschichte.

vor 2 Stunden

Feuilleton

Film "Honeckers unheimlicher Plan" über geheime Isolierlager

In geheime Isolierungslager wollte die Stasi Tausende Oppositionelle am Tag X stecken. Anhand von Stasi-Dokumenten sowie Zeitzeugenberichten rekonstruieren die Dokumentarfilmer Katharina und Konrad He... » mehr

vor 9 Stunden

Feuilleton

Guckkasten: Spaß haben, Protzen, Töten

"Polizeiruf 110 - Crash" - am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

Von Friedrich Rauer

vor 16 Stunden

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Mal fliegt die Zeit dahin wie ein Vogel, mal schleicht sie träge wie eine Schildkröte. Albert Einstein hat es so ausgedrückt: "Wenn man zwei Stunden lang mit einem Mädchen zusammensitzt, meint man, es... » mehr

vor 16 Stunden

Feuilleton

Erste Kinderbiennale in Dresden

Europas erste Kinderbiennale bietet Jungen und Mädchen die Chance zur Begegnung mit der Kunst. » mehr

"Jetzt erst recht" Kulturhauptstadt

vor 16 Stunden

Feuilleton

"Jetzt erst recht" Kulturhauptstadt

Chemnitz sollte nach Meinung seines Theaterchefs trotz der Schlagzeilen um Rassismus und Hetze ins Rennen um die Europäische Kulturhauptstadt 2025 gehen. "Jetzt erst recht", sagte der Generalintendant... » mehr

Menelaos, König von Sparta (Hans-Joachim Rodewald) und seine abtrünnige Frau, die schöne Helena (Evelyn Fuchs). Foto: Liebig/DMT

vor 16 Stunden

Feuilleton

Wir sind menschlich, wir Europäer

Als sie Troja besiegten, taten sie es mit List. Glaubten an Schicksal, die Götter, und daran, dass sie die Besseren seien. Der Stoff ist fast 2 500 Jahre alt. Nun sucht er uns heim: Peter Bernhardt ze... » mehr

Gerhard Gundermann im September 1993 bei den zweiten Meininger Kleinkunsttagen im damaligen "Künstlerhaus". 	Foto (Archiv): Schimmack

23.09.2018

Feuilleton

«Wohin brechen wir auf?» - Die Kultur, der Osten und Chemnitz

Seit den ausländerfeindlichen Demos in Chemnitz wird wieder diskutiert: Wie tickt der Osten? Die Kulturszene zeigt nach der rechten Hetze Flagge. Und ob Film, Bücher, Theater oder Musik: So viel Osten... » mehr

teaser so-magazin

Aktualisiert am 22.09.2018

Feuilleton

Neues So!-Magazin: Hut ab vor diesem edlen Gewächs

Der Herbst ist längst auch in der Küche angekommen. Deshalb gibt es an diesem Wochenende leckere Steinpilz-Rezepte. Außerdem erklären wir Ihnen auf unseren Trend-Seiten, warum Animal Prints nicht mehr... » mehr

22.09.2018

Feuilleton

Zwischen Wind und Flaute

"Verliebt in Masuren" - am Freitag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen Durchgeknallte Spinatwachteln will der pensionierte Kapitän Kurt ab sofort nicht mehr in seinem Haus dulden. » mehr

21.09.2018

Feuilleton

Wiedersehen mit sozialistischen Schlager-Stars

Ob «Wie ein Stern» oder «Kleiner Vogel». Die Hits aus dem Land, das es längst nicht mehr gibt, sind mehr als Musik. Sie wecken ein Gemeinschaftsgefühl im Osten Deutschlands. Auf einer Tour wird es wie... » mehr

22.09.2018

Feuilleton

Uwe-Johnson-Preis an Schriftsteller Rothmann

Berlin - Der in Berlin lebende Schriftsteller Ralf Rothmann ist neuer Träger des Uwe-Johnson-Preises. Die Jury sprach dem 65-Jährigen die mit 20 000 Euro dotierte Auszeichnung für seinen aktuellen Rom... » mehr

Blaues Blut in Wallung: Romy Schneider, Karlheinz Böhm.

22.09.2018

Feuilleton

Die Dinge des Lebens

Am 23. September 1938 begann das unglückliche Leben der Romy Schneider. Eines Lebens, das aus Schönheit bestand und Schmerz. Nur wenige Tage nach der Premiere der "Spaziergängerin von Sans-Souci" stir... » mehr

21.09.2018

Feuilleton

DDR-Schlagerstars gemeinsam auf Tour

In der DDR waren sie Stars, nun touren sie gemeinsam durch den Osten Deutschlands. » mehr

20.09.2018

Feuilleton

Besucherrekord in Memleben

Merseburg/Memleben - Das Kloster Memleben an der Grenze zu Thüringen verbucht mit seiner Mittelalter-Ausstellung einen Besucherrekord. Bisher sahen 20 000 Menschen die im Mai eröffnete Schau "Wissen u... » mehr

Fukunaga dreht nächsten Bond

20.09.2018

Feuilleton

Fukunaga dreht nächsten Bond

Der Regisseur des nächsten Bond-Films ist der US-Amerikaner Cary Joji Fukunaga. Er wird Oscar-Preisträger Danny Boyles ersetzen, der kürzlich von dem Projekt zurückgetreten war. Die Dreharbeiten werde... » mehr

Dean Reed. Foto: Archiv

20.09.2018

Feuilleton

Die Tragödie eines Träumers

Morgen, am 22. September, wäre Dean Reed 80 Jahre alt geworden. Das Scheitern dieses Amerikaners in der DDR erzählt auch etwas über das Scheitern des Landes, in dem er sich das Leben nahm. Eine Erinne... » mehr

20.09.2018

Feuilleton

Prozess gegen Ex-MDR-Unterhaltungschef beginnt

Leipzig - Fünf Jahre nach Erhebung der Anklage beginnt am Landgericht Leipzig der Strafprozess gegen den früheren Unterhaltungschef des MDR. » mehr

Lutz König aus Bibra spielt zur Unterhaltung der Fahrgäste Boogie-Woogie im Gesellschaftswagen.

19.09.2018

Feuilleton

Mit Boogie-Woogie hoch in den Norden

"Es ist eine Zeitreise", sagt Ellen Winter. Da donnert der Zug schon wieder durch die Nacht: Greifswald, Anklam, Pasewalk. . . - immer weiter Richtung Ilmenau. Im Speisewagen: Soljanka wie zu Mitropa-... » mehr

19.09.2018

Feuilleton

Kohle und Kohle

"Xenius: Kohle, Zukunft eines fossilen Baustoffs" - am Dienstag, 16.45 Uhr, auf Arte gesehen Kohle ist einer der Hauptverursacher des Klimawandels. » mehr

Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff in seinem Arbeitszimmer in der Thüringer Staatskanzlei. Foto: ar

19.09.2018

Feuilleton

Minister Hoff: "Wir bekennen uns zum Burgenmuseum"

Thüringens Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff lädt im Gespräch mit unserer Zeitung den Kreis Sonneberg erneut zum geplanten Museumszweckverband ein - und plädiert für eine Stärkung des Eisenacher L... » mehr

Simon Schorndanner (Klarinette) und Ralf Wieland machen auf der Meininger Kleinkunst-Bühne Musik. Foto: Lauterbach

17.09.2018

Feuilleton

Legenden aus der "Heiligen Gans"

Dietenhofen ist - glaubt man jenen vier Dietenhofener, die am Sonntagabend beim Meininger Kleinkunstfestival auftraten - "a kleines Kaff". Aber dass die dort a so a Musi spuin, wie es im Nachbarland h... » mehr

Laura Bettinger, Marie Luise Stahl, Markus Seidensticker und Johannes Geisser (v.l.) singen Heymann-Schlager. Foto: Scholz/LTR

17.09.2018

Feuilleton

"Schön ist das Leben" - und seine Musik

Am Samstag hat das Eisenacher Theater, das noch während der Sommerpause ein tragischer Dachstuhl-Brand im Werkstattgebäude ereilte, die neue Spielzeit eröffnet - mit einem Fest und der Schlagerrevue "... » mehr

17.09.2018

Feuilleton

Guck-Kasten: Zweifelhafte Konstruktion

"Tatort: Tiere der Großstadt" - am Sonntag, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen » mehr

Bis Ende des Jahres zeichnet eine Ausstellung die imposante Geschichte des legendären Berliner Flughafens Tempelhof nach. Foto: Kumm/dpa

17.09.2018

Feuilleton

Flughafen Tempelhof: NS-Gigantomanie und Ausbeutung

Die Ausstellung "Ein weites Feld" widmet sich der Geschichte des ehemaligen Flughafens Tempelhof in Berlin und blickt dabei vor allem auf die Zeit des Nationalsozialismus. So rücken auch die Schicksal... » mehr

Von Friedrich Rauer

17.09.2018

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Unser Blick auf die Welt verändert sich stetig, mal mehr, mal weniger radikal, oft nur allmählich, manchmal in atemberaubendem Tempo. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".