Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Bad Salzungen

Verhängisvolle Beute: Einbrecher schläft am Tatort ein

Eisenach - Seine Beute wurde in Eisenach einem Einbrecher zum Verhängnis: Der Mann schlief tief und fest, als ihn Polizisten entdeckten.



Wie die Beamten am Freitag mitteilten, war der 40 Jahre alte Mann am Donnerstagnachmittag in ein Haus eingebrochen. Der Hauseigentümer bemerkte wenig später den Einbruch und verständigte die Polizei. Die Beamten fanden den Einbrecher kurz darauf schlummernd neben seinem Einbruchswerkzeug.

Wie sich herausstellte, hatte der 40-Jährige jeden Raum durchsucht und dabei offenbar sämtlichen Alkohol getrunken, den er im Haus finden konnte. Das führte am Ende dazu, dass er am Tatort einschlief. Sein Atemalkoholwert lag jenseits der zwei Promille, so die Polizei.

Gegen den betrunkenen Einbrecher wurde Anzeige erstattet. Er kam vorläufig in Gewahrsam. maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 11. 2019
09:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beamte Betrunkenheit Einbrecher Einbruchswerkzeuge Polizei Polizistinnen und Polizisten Tatorte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Sich frei zu bewegen, liegt in der Natur der Katze. In Schleid sperrt man Tiere zurzeit besser sicherheitshalber zu Hause ein. Foto: dpa

12.12.2019

Katze übel zugerichtet - wer läuft bewaffnet durchs Dorf?

In Schleid in der Rhön ist offenbar ein Katzenhasser unterwegs, der - vermutlich mit einer Pistole - auf die Tiere schießt. Es sei "eine himmelschreiende Sauerei, Tiere so zu quälen", sagt Polizeichef Uwe Metz. » mehr

Polizei-Symbolfoto

05.12.2019

Bad Liebensteiner liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Ein Autofahrer ist in Bad Liebenstein über sechs Kilometer vor der Polizei geflüchtet. Er entzog sich damit einer einfachen Verkehrskontrolle und missachtete das Blaulicht. » mehr

Rußpartikelfilter

03.07.2019

Diebe schrauben Partikelfilter bei gleich zwölf Transportern ab

In Gerstungen sind Unbekannte auf ein Firmengelände eingedrungen und haben Fahrzeugteile mitgehen lassen. Sie schraubten die Partikelfilter an sämtlichen dort abgestellten Transportern ab » mehr

Razzia Bad Liebenstein Bad Liebenstein

Aktualisiert am 05.12.2019

Illegale Geschäfte: Razzia gegen Schleuser in Bad Liebenstein

Beamte durchsuchen seit Donnerstagmorgen Wohn- und Geschäftsräume in Bad Liebenstein (Wartburgkreis). Eine Geschäftsfrau soll Briefkastenfirmen Unterschlupf geboten und Menschen ins Land geschleust haben. » mehr

Blaulicht

11.07.2017

Betrunkener geht nach Unfall auf Polizisten los - drei Beamte verletzt

Creuzburg - Ein betrunkener Autofahrer hat nach einem Unfall auf der Bundesstraße 250 zwischen Volteroda und Creuzburg (Wartburgkreis) drei Polizisten verletzt. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von 10000 Euro. » mehr

Polizei-Blaulicht

08.08.2019

Gefährliche Körperverletzung: Wachmann von Gruppe angegriffen

Von mehreren Personen ist ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes am Mittwochabend auf dem Hof des Amtsgerichts in Bad Salzungen angegriffen worden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Neues Löschfahrzeug in Crock Crock

Neues Löschfahrzeug Crock | 11.12.2019 Crock
» 5 Bilder ansehen

Unfall Schnee Laster Bedheim Bedheim

Laster-Unfall Bedheim | 11.12.2019 Bedheim
» 31 Bilder ansehen

Hubschrauber-Säge Baumbeschneidung Sonneberg Sonneberg

Baumfällarbeiten Sonneberg | 09.12.2019 Sonneberg
» 37 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 11. 2019
09:19 Uhr



^