Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Bad Salzungen

Tierpark-Känguru ist nach Ausflug wieder zurück

Zwei Tage war es auf der Flucht. Seit Donnerstagnachmittag ist das Känguru, das am Dienstagmorgen ausgebüxt war, wieder wohlbehalten im Bad Liebensteiner Tierpark angekommen.



Bad Liebenstein - Mitarbeiter hatten es nach dem Hinweis eines Bürgers im Altensteiner Park einfangen können, berichtete Tierparkleiter Udo Bleske auf Nachfrage. „Ich bin sehr erleichtert und richtig stolz auf meine Männer“, sagte Bleske.

15.10.2020 - Känguru Bad Liebenstein - Foto: Susanne Krüger/Tierpark

känguru_bali Bad Liebenstein
känguru_bali Bad Liebenstein
känguru_bali Bad Liebenstein
känguru_bali Bad Liebenstein

Er habe in den vergangenen Tagen zahlreiche Anrufe von Leuten bekommen, die das Beuteltier rund um Bad Liebenstein gesichtet hatten. Sämtliche Fangversuche mit Netz und Kescher waren jedoch gescheitert. Im Altensteiner Park gelang dies nun.

„Es ist ganz ruhig sitzen geblieben, vielleicht war es auch einfach müde und wollte nach Hause in seinen Stall“, sagte Bleske lachend. ide

>>> Nach Känguru Paul ist auch Hubert verschwunden

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 10. 2020
14:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausflüge Zoos und Tierparks
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Regelmäßig blockiert der Schwan den Eingang des Restaurants "Logierhof" oder betrachtet in den Scheiben des Friseursalons "Haarige Momente" sein Spiegelbild. Fotos: Sabine Becker/privat

31.01.2020

Schwan flaniert in der Kurstadt: Braucht Manfred eine Frau?

Ein offenbar einsamer Schwan flaniert seit Wochen durch Bad Liebenstein. Und immer wieder rufen deswegen besorgte Bürger beim Ordnungsamt an. Den Wild-vogel an seinen Ausflügen hindern, können die Mitarbeiter jedoch nich... » mehr

Der seit 2016 bestehende Förderverein der Kindergärten des Altensteiner Oberlands hat die Patenschaft für den Fröbelgarten, einen Spielplatz in Schweina, übernommen. Die Mitglieder, hier Ines Britz (links) mit Sohn Harry und Ivonne Raffler mit ihren Kindern Frederick und Annabelle, hübschen ihn Schritt für Schritt auf. Foto: Susann Eberlein

24.09.2020

Bunte Farben, frisches Holz: Förderverein ist Spielplatz-Pate

Der seit 2016 bestehende Förderverein der Kindergärten des Altensteiner Oberlands hat die Patenschaft für den Fröbelgarten, einen Spielplatz in Schweina, übernommen. Schritt für Schritt soll er aufgewertet werden. » mehr

Der individuelle "Fahrkartenautomat": Wartburgmobil-Vorstand Horst Schauerte und Marketingverantwortliche Jeanette Heinz stellen die neue Handy-App vor, mit der Fahrgäste ihre Tickets ganz einfach buchen können. Foto: Heiko Matz

25.08.2020

Bus auf Anruf, Ticket per App

Von Vacha mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Erfurt oder ein Kombiticket "Bus - Tierpark Bad Liebenstein". Mit neuen Angeboten will das Verkehrsunternehmen Wartburgmobil neue Kunden gewinnen. » mehr

Während der gut fünfwöchigen Schließung des Tierparks Bad Liebenstein wurden über zehn neue Tierpatenschaften abgeschlossen. Besonders beliebt sind die Erdmännchen. Fotos (3): Susann Eberlein

26.04.2020

Tierpark ab Montag wieder geöffnet

Ab Montag darf der Tierpark Bad Liebenstein wieder seine Türen für Besucher öffnen. Während der gut fünfwöchigen Schließung erhielt der kleine Zoo zahlreiche Spenden. Über zehn neue Tierpatenschaften wurden abgeschlossen... » mehr

Die kleinen Ziegen waren 2020 die ersten Tierkinder im Tierpark Bad Liebenstein. Fotos (3): Susann Eberlein

05.04.2020

Spenden oder Patenschaften: Der Tierpark braucht Hilfe

Kleine Affen, Erdmännchen und Ziegen sind schon geboren und im Tierpark Bad Liebenstein wird weiterer Nachwuchs erwartet. Bisher können sich nur die Tierpfleger daran erfreuen. Wegen der Coronakrise sind vorerst keine Be... » mehr

Die Täter haben auf dem gesamten Gelände des Tierparks gewütet. Tiere kamen dabei nicht zu Schaden. Die Diebe waren offensichtlich nur auf Geld aus. Archivfoto: Heiko Matz

01.08.2019

Einbruch im Tierpark: Täter richten hohen Sachschaden an

In der Bad Liebensteiner Einrichtung haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch die Türen an mehreren Gebäuden aufgebrochen. Die Eindringlinge durchwühlten Unterlagen und entwendeten Geld. Eine Sache ist dabei besonders ä... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand Halle Lengfeld

Brand Halle Lengfeld | 25.10.2020
» 6 Bilder ansehen

Keramikmarkt Römhild

Keramikmarkt Römhild |
» 45 Bilder ansehen

201025_Unfall_Viernau_1.jpg

Unfall Viernau |
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 10. 2020
14:59 Uhr



^