Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Bad Salzungen

Sekundenschlaf: 51-Jährige fährt mit Auto über Verkehrsinsel

Eine böse Überraschung erlebte eine 51-jährige Autoahrerin am frühen Samstagmorgen in Geisa. Weil sie kurz eingeschlafen war, fuhr sie über eine Verkehrsinsel.



Geisa - Die Frau befuhr die B278 in Richtung Tann, als sie am Lenkrad einschlief und kurz danach über die Verkehrsinsel fuhr. Dabei entstand laut der Polizei sowohl an der Verkehrinsel, als auch am Auto der Frau ein erheblicher Sachschaden von etwa 6 500 Euro.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass der umgangssprachlich bekannte "Sekundenschlaf" als körperlicher Mangel bewertet werden kann und somit Auswirkungen auf die Fahrtüchtigkeit sowie den Führerschein haben könnte.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 10. 2020
12:29 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Führerschein Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizeikelle

30.08.2020

19-Jähriger erwischt: Kein Führerschein und falsche Kennzeichen

Ein 19-jähriger Autofahrer ist bei einer Verkehrskontrolle in Bad Liebenstein aufgeflogen. Er bekommt jetzt gleich mehrere Anzeigen. » mehr

Alkoholtest

01.01.2020

Im neuen Jahr gleich den Führerschein los

Ein Autofahrer hat in der Silvesternacht lieber doch nicht selbst fahren sollen. Er kam von der Straße ab, wurde erwischt, musste pusten und ist jetzt seinen Führerschein los. » mehr

Alkoholisierte Fahrzeuglenker müssen in Zukunft nach einem Unfall voraussichtlich weit unter dem bisherigen Wert von 1,6 Promille zur medizinisch-psychologischen Untersuchung. Das Bundesverwaltungsgericht prüft jetzt die Rechtmäßigkeit des in Bayern geplanten härteren Vorgehens. Foto: Florian Miedl

19.12.2019

Frau flüchtet mit 3,63 Promille intus vom Unfallort

Stark alkoholisiert hat eine Frau mit ihrem Auto in Bad Salzungen einen anderen Wagen gestreift. Sie flüchtete vom Unfallort. Doch konnte sie wenig später gestoppt werden. » mehr

Christoph Martin Neumann mit dem Original-Serviceheft seines geliebten letzten Trabis. Foto: Heiko Matz

14.02.2020

Ein Lied zum Abschied für den treuen Freund des Pfarrers

Ein dunkelblauer Nissan war das erste Westauto von Christoph Martin Neumann. Der japanische Kombi fuhr sich zwar traumhaft, sagt er. Doch der gleichzeitige Abschied vom Trabi war nicht minder bedeutend. So sehr, dass ein... » mehr

Der Autor im Jahr 1989.

07.01.2020

Wie aus dem Trabi ein Nissan wurde

Wenige Wochen nach der Grenzöffnung vor 30 Jahren hatten viele DDR-Bürger ihren einst geliebten Trabi satt und sehnten sich nach einem Westauto. Nicht jeder Kauf war ein Schnäppchen. » mehr

Polizei mit Unfall-Signal

18.10.2020

Stopschild missachtet: Autos krachen auf Kreuzung zusammen

Eine 54-Jährige hat am Freitagmittag einen Unfall in Immelborn verursacht. Sie hatte ein Stopschild missachtet. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wohnungsbrand Oberhof

Brand Oberhof Schloßbergstraße |
» 23 Bilder ansehen

Brand Halle Lengfeld

Brand Halle Lengfeld | 25.10.2020
» 6 Bilder ansehen

Keramikmarkt Römhild

Keramikmarkt Römhild |
» 45 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 10. 2020
12:29 Uhr



^