Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Bad Salzungen

Schleuser-Razzia: Bürgermeister Brodführer weist Anschuldigungen zurück

Bad Liebensteins Bürgermeister Michael Brodführer (CDU) sieht sich falschen Verdächtigungen ausgesetzt. Ihm wird Beihilfe bei der Einschleusung von Ausländern vorgeworfen. Brodführer erklärte, dass weder er noch seine kommunale Verwaltung für die Genehmigung von Visa-Anträgen verantwortlich seien, berichtet der MDR. Die Staatsanwaltschaft Gera ermittelt.



Razzia Bad Liebenstein Bad Liebenstein
  Foto: Heiko Matz » zu den Bildern

Bad Liebenstein - Brodführer sagt gegenüber MDR, die falschen Verdächtigungen seien durch eine Mitarbeiterin des Landratsamtes im Wartburgkreis erhoben worden, berichtet der Sender. Deshalb habe sie den Ermittlungsbehörden Unterlagen vorgelegt, die ihn angeblich mit Schleuservorwürfen in Verbindungen bringen sollten. Diesen Vorwurf weise er zurück, wird Brodführer zitiert.

Auch die Gewerbeanmeldungen für die von Chinesen gegründeten Unternehmen in Bad Liebenstein würden nicht von der Stadt bearbeitet. Das seien allein Aufgaben der Ausländerbehörde und des Gewerbeamtes, die beide zur Landkreisverwaltung gehörten.

Landrat Reinhard Krebs (CDU) soll dem Sender erklärt haben, dass ihm die Vorwürfe von Brodführer gegenüber der Mitarbeiterin bekannt seien. "Wir werden diesen nachgehen und das prüfen", wird Krebs zitiert. Aber zuerst müssten die Ermittlungen der Bundespolizei abgewartet werden. Denn die Schleuser-Vorwürfe seien ernst zu nehmen. Seine Behörde werde die Arbeit der Bundespolizei voll unterstützen.

Am Donnerstag hatten rund 60 Bundespolizisten Wohn- und Geschäftsräume in Bad Liebenstein und im nordrhein-westfälischen Hennef durchsucht. Hauptbeschuldigte ist eine 55-jährige chinesische Geschäftsfrau. Sie steht im Verdacht in 25 Fällen Chinesen bei der illegalen Einreise nach Deutschland geholfen zu haben. 2015 hatte sie die alte leerstehende Kurklinik in Bad Liebenstein gekauft.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 12. 2019
08:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausländerbehörden Bundespolizei CDU Dr. Michael Brodführer Landräte Mitarbeiter und Personal Öffentliche Behörden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
40 Bundespolizisten waren gestern mit zehn Fahrzeugen vor Ort.

05.12.2019

Spürhund findet große Mengen Bargeld

Scheinfirmen statt Sprachschule, Schleuseraktivitäten statt fernöstliche Heilmedizin - die Vorwürfe gegen eine Chinesin, die in Bad Liebenstein das alte Krankenhaus gekauft und ihre großen Pläne vorgestellt hat, wiegen s... » mehr

Ab sofort wirbt im Wartburgkreis ein beklebter Bus für die Angebote der "Frühen Hilfen" und wendet sich an Eltern in belastenden Situationen. Foto: Heiko Matz

15.01.2020

"Normal, dass ich nervös bin?"

Das deutschlandweite Elterntelefon, die Nummer 0800/1110550, prangt jetzt gut lesbar an einem Bus des Verkehrsunternehmens Wartburgmobil und soll junge Eltern animieren, sich rechtzeitig helfen und beraten zu lassen. » mehr

Landrat Reinhard Krebs (4. von links) übergab zwei Dreiräder an die Sozialpädagogische Familienhilfe in Kloster. Foto: Heiko Matz

23.12.2019

Landrat übergibt coole Dreiräder mit Breitreifen

Die Sozialpädagogische Familienhilfe in Bad Salzungen hatte sich Landrat Reinhard Krebs (CDU) für seinen Weihnachtsbesuch ausgesucht. » mehr

Tribo-Geschäftsführer Jürgen Heinzig nutzte zum offiziellen Spatenstich die Gelegenheit, die Baumaschinen zu testen.

25.09.2019

Tribo investiert 13 Millionen Euro

Die Tribo Hartstoff GmbH baut im Gewerbegebiet in Immelborn eine Fertigungshalle. Jetzt war offizieller Spatenstich. Die neue Produktionsstätte soll Ende 2020 fertig sein. » mehr

Voll besetzt war das Comödienhaus. Vertreter aus Vereinen, der freiwilligen Feuerwehr, der heimischen Wirtschaft, der Kirchengemeinden, Mitarbeiter der Stadt, Kommunalpolitiker und interessierte Gäste waren zum Neujahrstreff der Stadt Bad Liebenstein gekommen. Foto: Heiko Matz

13.01.2020

Ziel: 10 000 Einwohner bis 2040

Zum Neujahrstreff in Bad Liebenstein hat Bürgermeister Michael Brodführer ein langfristiges Ziel proklamiert: Bis zum Jahr 2040 soll die Stadt um mehr als 2000 Einwohner wachsen - und das ohne Gebietsreform. » mehr

Michael Brodführer.

12.01.2020

"Gebürtiger Schleusinger, aber kein Schleuser"

Zum Neujahrstreff der Stadt Bad Liebenstein thematisierte der Bürgermeister die Durchsuchung des ehemaligen Krankenhauses und den gegen ihn erhobenen Verdacht - nicht ohne Augenzwinkern. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Platz 8: Abendstimmung von Maik Weiland

Blende 2020 "In Bewegung" |
» 10 Bilder ansehen

Polizeieinsatz Asylheim Suhl Suhl

Polizeieinsatz Suhl | 20.01.2020 Suhl
» 13 Bilder ansehen

Max Raabe in der Erfurter Messehalle Erfurt

Max Raabe in Erfurt | 19.01.2020 Erfurt
» 18 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 12. 2019
08:22 Uhr



^