Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Bad Salzungen

Probleme mit Vandalismus auf dem Frankenstein

Bad Salzungen - Auf dem Frankenstein - einem beliebten Bad Salzunger Ausflugsziel - komme es gehäuft zu Vandalismus, machte Ortsteilbürgermeister Rolf Lüttich (CDU) im Ausschuss



Der Frankenstein ist ein beliebtes Ausflugsziel. Foto: Heiko Matz
Der Frankenstein ist ein beliebtes Ausflugsziel. Foto: Heiko Matz  

Bad Salzungen - Auf dem Frankenstein - einem beliebten Bad Salzunger Ausflugsziel - komme es gehäuft zu Vandalismus, machte Ortsteilbürgermeister Rolf Lüttich (CDU) im Ausschuss für Stadtentwicklung aufmerksam. Zuletzt habe es zwei Brandstiftungen und eine Schmiererei gegeben. Auch das kleine Insektenhotel sei zerstört worden. "Wir betreiben hier großen Aufwand und sollten nicht zuschauen, wie alles kaputt gemacht wird", sagte er und bat darum, den Bereich von der Polizei bestreifen zu lassen.

Bürgermeister Klaus Bohl (Freie Wähler) stimmte ihm zu. "Das ist höchst ärgerlich." Der Bauhof müsse ausrücken, das koste Zeit, die für andere Aufgaben fehle. Zuletzt habe man wieder Überreste des Männertags beseitigen müssen. Aber: Vandalismus habe es zu allen Zeiten und in allen Generationen gegeben und er werde sich nicht ganz verhindern lassen. Nicht viel Hoffnung machte er für zusätzliche Polizeikontrollen. Ein Mittel, was helfen könne, dürfe man ohne die Zustimmung des Datenschutzbeauftragten nicht einsetzen: die Kameraüberwachung. "Wir haben schon am Bahnhof für eine Videoüberwachung kämpfen müssen", berichtet Bohl. Zulässig sei diese nur, wenn nachweislich eine Gefährdung der öffentlichen Sicherheit vorliege. "Wir können einen Antrag stellen, aber ich glaube, wir haben kaum eine Chance auf Genehmigung." Er versprach, mit der Polizei zu sprechen und die Kameraüberwachung zu prüfen.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 05. 2020
15:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brandstiftung CDU Freie Wähler Klaus Bohl Polizei Polizeikontrollen Stadtentwicklung Vandalismus Zerstörung
Bad Salzungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Im Jahr 2028 möchte die Stadt Bad Salzungen gemeinsam mit Bad Liebenstein die Landesgartenschau ausrichten. Foto: Lothar Schmidt

Aktualisiert am 15.06.2020

Zweiter Anlauf zur Landesgartenschau

Zweiter Versuch, diesmal mit Verstärkung: Bad Salzungen bewirbt sich mit Bad Liebenstein um die Landesgartenschau 2028. Im Jahr 1994 war Bad Salzungen mit der Bewerbung nicht erfolgreich. » mehr

Haben ausgedient: Die Elemente der Skateranlage am JFZ Allendorf sind durch die häufige Nutzung stark verschlissen. Fotos (3): Heiko Matz

19.02.2020

Pumptrack-Trail, Kleinspielfeld und eine neue Skateranlage

Rund 646.000 Euro investiert die Stadt Bad Salzungen in die Außenanlagen des Jugendfreizeitzentrums Allendorf und erfüllt auch Wünsche der Jugendlichen. » mehr

Blütenpracht am Burgsee: Für Bad Salzungen und Bad Liebenstein sehen die Stadtoberhäupter gute Voraussetzungen für die Landesgartenschau-Präsentation. Foto: Heiko Matz

29.05.2020

Zwei Heilbäder, ein Ziel: Landesgartenschau 2028

Die beiden Kurstadtbürgermeister Klaus Bohl (Freie Wähler) und Michael Brodführer (CDU) haben sich getroffen, um über eine gemeinsame Bewerbung für die Thüringer Landesgartenschau im Jahr 2028 zu sprechen. » mehr

Nach längerer Corona-Zwangspause kam der Kreistag des Wartburgkreises am Dienstag wieder zusammen, diesmal allerdings - aus Vorsorge und mit reichlich Abstand - in der Bad Salzunger Werner-Seelenbinder-Halle. Foto: Heiko Matz

27.05.2020

Forderungen nach Corona-Hilfen durch den Landkreis werden laut

Das Land Thüringen hat Unterstützung für von der Corona-Krise betroffene Städte und Gemeinden angekündigt. Soll der Wartburgkreis seinen Kommunen dennoch helfen? Vorerst nicht, wie der Kreistag nun entschieden hat. Vom T... » mehr

Das Gerätehaus der Stützpunktfeuerwehr Bad Salzungen wird in diesem Jahr um zwei Garagen und einen Waschplatz erweitert. Fotos (5): Heiko Matz

17.02.2020

Es wird viel investiert

In diesem Jahr wird in Bad Salzungen wieder viel investiert - in Spielplätze, in die Werner-Seelenbinder-Halle oder die Feuerwehr. » mehr

Von der Einmündung Otto-Grotewohl-Straße/Leimbacher Straße bis zum Herkules-Markt (Grünstreifen) wird in diesem Jahr ein Gehweg angelegt.

12.02.2020

Straßenausbau geht weiter

20 Millionen Euro will die Stadt Bad Salzungen in diesem Jahr investieren. Ein Teil des Geldes fließt in den Straßenbau und vorbereitende Planungen für die nächsten Jahre. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Autokino Konzert mit der Band Die Letze Rettung Meiningen

Autokino Konzert | 27.06.2020 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

AfD Treffen in Suhl Suhl

AfD Treffen in Suhl | 26.06.2020 Suhl
» 27 Bilder ansehen

Brand in Schmalkalden Schmalkalden

Brand Carport Schmalkalden | 24.06.2020 Schmalkalden
» 5 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
29. 05. 2020
15:22 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.