Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Bad Salzungen

Nach Känguru Paul ist auch Hubert verschwunden

Aus dem Tierpark Bad Liebenstein (Wartburgkreis) ist am Dienstag das Känguru Hubert ausgebüxt. Auch das fünfte, vor einer Woche entlaufene Beuteltier Paul, wird noch vermisst.



Bad Liebenstein - Aus dem Bad Liebensteiner Tierpark ist ein Känguru ausgebüxst. „Irgendetwas muss das Tier am frühen Dienstagmorgen erschreckt haben und es ist über den Zaun gesprungen“, berichtete Tierparkleiter Udo Bleske am Mittwoch auf Nachfrage.

Mehrfach sei das zirka ein Jahr alte Männchen seitdem  in der Kurstadt und dem angrenzenden Wald gesichtet worden, habe sich jedoch bislang nicht einfangen lassen. Eine Gefahr gehe von dem Tier nicht aus. „Es ist ja an Menschen gewöhnt.“ Udo Bleske ist besorgt, dass das Känguru auf eine Straße laufen und dort überfahren werden könnte.

Hunger leiden werde der Ausreißer auch in freier Wildbahn nicht. „Der findet genug zu fressen.“ Wer das Känguru sieht, wird gebeten, den Tierparkleiter unter Telefon 0174/8521553 zu informieren.          

Nachdem am vergangenen Donnerstag im Weimarer Land fünf Kängurus aus ihrem Gehege ausgebüxt waren, wird auch dort eines der Tiere immer noch vermisst. Trotz kurzzeitiger Sichtung konnte das Beuteltier namens Paul bislang noch nicht wieder eingefangen werden.  ide/cob

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 10. 2020
16:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Tierpark Bad Liebenstein
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der seit 2016 bestehende Förderverein der Kindergärten des Altensteiner Oberlands hat die Patenschaft für den Fröbelgarten, einen Spielplatz in Schweina, übernommen. Die Mitglieder, hier Ines Britz (links) mit Sohn Harry und Ivonne Raffler mit ihren Kindern Frederick und Annabelle, hübschen ihn Schritt für Schritt auf. Foto: Susann Eberlein

24.09.2020

Bunte Farben, frisches Holz: Förderverein ist Spielplatz-Pate

Der seit 2016 bestehende Förderverein der Kindergärten des Altensteiner Oberlands hat die Patenschaft für den Fröbelgarten, einen Spielplatz in Schweina, übernommen. Schritt für Schritt soll er aufgewertet werden. » mehr

Der individuelle "Fahrkartenautomat": Wartburgmobil-Vorstand Horst Schauerte und Marketingverantwortliche Jeanette Heinz stellen die neue Handy-App vor, mit der Fahrgäste ihre Tickets ganz einfach buchen können. Foto: Heiko Matz

25.08.2020

Bus auf Anruf, Ticket per App

Von Vacha mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Erfurt oder ein Kombiticket "Bus - Tierpark Bad Liebenstein". Mit neuen Angeboten will das Verkehrsunternehmen Wartburgmobil neue Kunden gewinnen. » mehr

Während der gut fünfwöchigen Schließung des Tierparks Bad Liebenstein wurden über zehn neue Tierpatenschaften abgeschlossen. Besonders beliebt sind die Erdmännchen. Fotos (3): Susann Eberlein

26.04.2020

Tierpark ab Montag wieder geöffnet

Ab Montag darf der Tierpark Bad Liebenstein wieder seine Türen für Besucher öffnen. Während der gut fünfwöchigen Schließung erhielt der kleine Zoo zahlreiche Spenden. Über zehn neue Tierpatenschaften wurden abgeschlossen... » mehr

Die kleinen Ziegen waren 2020 die ersten Tierkinder im Tierpark Bad Liebenstein. Fotos (3): Susann Eberlein

05.04.2020

Spenden oder Patenschaften: Der Tierpark braucht Hilfe

Kleine Affen, Erdmännchen und Ziegen sind schon geboren und im Tierpark Bad Liebenstein wird weiterer Nachwuchs erwartet. Bisher können sich nur die Tierpfleger daran erfreuen. Wegen der Coronakrise sind vorerst keine Be... » mehr

Die Täter haben auf dem gesamten Gelände des Tierparks gewütet. Tiere kamen dabei nicht zu Schaden. Die Diebe waren offensichtlich nur auf Geld aus. Archivfoto: Heiko Matz

01.08.2019

Einbruch im Tierpark: Täter richten hohen Sachschaden an

In der Bad Liebensteiner Einrichtung haben Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch die Türen an mehreren Gebäuden aufgebrochen. Die Eindringlinge durchwühlten Unterlagen und entwendeten Geld. Eine Sache ist dabei besonders ä... » mehr

Die vier Geschwister, die auf dem Vachaer Storchenturm wohnen, vertragen sich nicht. Der Schwächste wird gemobbt. Foto: Stefan Sachs

09.07.2019

Familiendrama über den Dächern der Stadt

Die Storchenfamilie, welche auf einem Turm der historischen Stadtbefestigung in Vacha lebt, wird von vielen Fans via Internet beobachtet. Für einen Jungvogel könnte dies die Rettung sein. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Güllelaster Rudolstadt

Umgekippter Güllelaster Rudolstadt |
» 2 Bilder ansehen

Flugzeugabsturz Kühndorf Dolmar

Flugzeugabsturz Dolmar | 19.10.2020 Dolmar
» 17 Bilder ansehen

Unfall Tunnel Hochwald

Unfall A71 Tunnel Hochwald |
» 25 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 10. 2020
16:24 Uhr



^