Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Bad Salzungen

Große Feiern am Wochenende noch nicht möglich

Private Feiern mit mehr als 30 Personen in geschlossenen Räumen und mehr als 75 Personen unter freiem Himmel können im Wartburgkreis und der Stadt Eisenach an diesem Wochenende noch nicht stattfinden, so die Mitteilung aus dem Landratsamt.



Bad Salzungen/Eisenach - Am morgigen Samstag tritt die neue Thüringer Verordnung zur Neuordnung von Maßnahmen gegen das Coronavirus in Kraft. Danach sind Veranstaltungen im privaten Bereich anzeigepflichtig, wenn sie mit mehr als 30 Personen in geschlossenen Räumen oder mehr als 75 Personen unter freiem Himmel stattfinden. Die Anzeige soll mindestens 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn beim Gesundheitsamt erfolgen. Für private Feiern, die bereits an diesem Wochenende stattfinden sollen, kann die Vorlaufzeit zur Prüfung des Hygienekonzeptes nicht mehr eingehalten werden.

"Mit der von Ministerpräsident Bodo Ramelow und Gesundheitsministerin Heike Werner erlassenen Verordnung werden den örtlichen Gesundheitsämtern weitere Aufgaben zugewiesen, die diese zusätzlich belasten", erklärt Landratsamts-Sprecherin Sandra Blume. "Die Kreisverwaltung arbeitet daher derzeit an einer Verwaltungsvorschrift, nach der das Gesundheitsamt entsprechende Anträge in einem geordneten Verfahren möglichst zügig abarbeiten kann. Gleiches gilt auch für alle öffentlichen Veranstaltungen, die nach der geltenden Verordnung prinzipiell zu beantragen sind."

Für Veranstaltungen im privaten Bereich ist mit einer Anzeigefrist von vier Arbeitstagen zu rechnen. Landrat Reinhard Krebs erwartet eine größere Anzahl von Veranstaltungsanzeigen und betont, dass es im Interesse aller sei, dass das Gesundheitsamt jede Anzeige sichtet. Weitere Eckdaten und Informationen zur künftigen Verfahrensweise im Wartburgkreis werden in der kommenden Woche bekanntgegeben.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 06. 2020
16:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bodo Ramelow Coronavirus 19 Gesundheitsbehörden Gesundheitsminister Heike Werner Landräte Verwaltungsvorschriften
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Auch das Stadtfest in Bad Salzungen ist in diesem Jahr der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Veranstaltungen unter freiem Himmel mit mehr als 500 Besuchern bleiben verboten. Archivbild: Heiko Matz

18.06.2020

Private Feiern: Anzeige mindestens fünf Arbeitstage vorher

Der Wartburgkreis hat zur jüngsten Thüringer Corona-Verordnung eine Verwaltungsvorschrift erlassen und eigene Formulare entwickelt, die die zügige Bearbeitung gewährleisten sollen. » mehr

Im Herkules-Markt wird der Zutritt beschränkt. Es dürfen nicht mehr als 200 Besucher zeitgleich den Markt betreten - jeder Kunde braucht einen Einkaufswagen.	Fotos (4): Heiko Matz

19.03.2020

Strengere Regeln: Handel und Gastronomie müssen schließen

Wie im gesamten Freistaat gelten ab heute auch im Wartburgkreis deutlich strengere Regeln, mit deren Hilfe die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamt werden soll. Betroffen sind viele Bereiche des Einzelhandels, diverse... » mehr

Bei ihrem Besuch in Bad Salzungen übergab Heike Werner einen Zuwendungsbescheid an Christina Michael, Vorstandsmitglied im Sozialwerk des Demokratischen Frauenbundes. Es ist der Träger des Mehrgenerationenhauses, das in das umgebaute Bahnhofsgebäude einziehen wird. Fotos (2): Susann Eberlein

28.06.2020

Vier Gründe für Bad Salzungen

Gesundheitsministerin Heike Werner besuchte Bad Salzungen und tauschte sich mit Bürgermeister Klaus Bohl über die Zukunft der Kur aus. Im Gepäck hatte sie einen Zuwendungsbescheid für das Sozialwerk. » mehr

Geisas Bürgermeisterin Manuela Henkel bekam 3464 Unterschriften für die Schaffung eines neuen Arztsitzes von Bürgern überreicht. Foto: Stadt Geisa

08.06.2020

Unterschriften für neuen Arztsitz

Der Forderung nach Schaffung eines neuen Arztsitzes im Geisaer Land verleiht eine Unterschriftenpetition Nachdruck. Sie wurde an die Kassenärztliche Vereinigung Thüringens, an die Ärztekammer sowie an Gesundheitsminister... » mehr

Weil Peter Möller Kontakt mit einem Covid-19-Patienten hatte, war er zwei Wochen lang in Quarantäne. Foto: Susann Eberlein

01.06.2020

Gegen die Gerüchte

Weil er Kontakt zu einem Covid-19-Patienten hatte, musste Taxifahrer Peter Möller zwei Wochen in Quarantäne. Am zweiten Tag der Schutzmaßnahme wurde ihm vorgeworfen, sein Grundstück verlassen zu haben. Er will sich gegen... » mehr

Zur Erinnerung an seinen Besuch in der Kinder- und Jugendkunstschule überreichte Bodo Ramelow einen Sommertour-Quader an Aline Burghardt. Fotos: H. Matz

28.07.2020

"Schön, dass es euch gibt"

Auch in der Kinder- und Jugendkunstschule in Schweina machte Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow gestern Station. Er war beeindruckt von dem, was er sah und hörte. Vor allem fand er ein offenes Haus vor, das in die... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unwetter Meiningen 11.08.20 Meiningen

Starkregen in Meiningen | 11.08.2020 Meiningen
» 4 Bilder ansehen

Lkw mit Gülle an Bord kippt um Meiningen

Mit Gülle beladener Lkw kippt um | 11.08.2020 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

Montgolfiade Heldburg

Montgolfiade | Heldburg
» 24 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 06. 2020
16:42 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.