Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Bad Salzungen

Fest der Kulturen auf dem Marktplatz

In diesem Jahr wird das Bad Salzunger Stadtfest um ein weiteres Angebot erweitert: Am Samstag, 23. Juni, findet auf dem Marktplatz ein Fest der Kulturen statt.



Ludek Minka.
Ludek Minka.  

Bad Salzungen - "Bad Salzungen ist zur Heimat für viele Menschen aus unterschiedlichsten Kulturkreisen geworden. Wir sind uns dieser Vielfalt bewusst und möchten alle zu einem bunten und fröhlichen Fest der Kulturen einladen", so die Mitteilung der Stadtverwaltung.

Am Samstag, 23. Juni, von 11 bis 16 Uhr wird es auf dem Marktplatz viele Aktionen für Groß und Klein geben. Kinderschminken, Sprühtattoos und eine Bastelecke gehören dazu. Die Kampfsportschule Berk ist mit von der Partie. Internationale Küche steht auch auf dem Plan.

Das Programm auf der Marktbühne ist ebenfalls international. Steffen Ehrhardt übernimmt die Moderation. Bunt ist die Musikauswahl. Angekündigt sind Ludek Minka, tschechischer Musiker, Komponist und Songwriter, die Black Boys, Black & White und Omid.

Ludek Minka war in den 1990er Jahren als Frontman der Rockkapelle "Gama" unterwegs, heute tourt er solo, als Musiker, dessen Songs das Leben selbst geschrieben hat. Seine turbulente Vergangenheit ist ihm Inspiration.

Gipsy Music spielen die Black Boys. Die Band ist ein Projekt tschechischer Künstler und Musiker mit Roma-Wurzeln. Die Band arbeitet mit international gefragten Künstlern aus der Slowakei, Rumänien und der Tschechischen Republik. Ihre Musik verbindet moderne Elemente mit traditionellen Gipsy-Klängen.

Die Musiker von "Black & White" kommen aus Ghana, Uganda, dem Kongo und Deutschland und bieten eine Kostprobe afrikanischer Musik. Die Gäste können sich bei einem Trommelworkshop auch selbst ausprobieren. Die Musikgruppe ist auf Tour für das Menschenrecht auf Leben. Die Mitglieder sind bundesweit an Schulen tätig, mit Trommeln und Gesang motivieren sie die Kinder, weltoffener zu werden.

Omid Mohammadpour widmet sich der traditionellen persischen Musik. Er bringt mit seiner Setar, einer Langhalslaute, ein Stück persischer Kultur nach Bad Salzungen.

Special Guests sind Schülergruppen aus aller Welt, die auf Einladung des 1. TSV Bad Salzungen am Workcamp teilnehmen. Die besten kulturellen Beiträge der internationalen Begegnung werden auf der Marktbühne gezeigt.

Der Eintritt zum Fest der Kulturen ist frei. Netzwerkpartner der Stadt bei diesem Event sind: AWO, Jugendmigrationsdienst, Stadtteilzentrum Allendorf, Gewog, Kampfsportschule Berk, Mehrgenerationenhaus.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 06. 2018
15:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Internationalität und Globalität Kulturen Liedermacher und Singer-Songwriter Marktplätze Menschenrechte Musiker Musikgruppen und Bands Stadtfeste Traditionen Tschechische Musiker
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Großbunker des Erlebnisbergwerks Merkers war ausverkauft. Um dabei sein zu können, nahmen die Fans zum Teil weite Strecken auf sich.

19.01.2020

"Münchner Freiheit" mit Schwung unter Tage

Im Jahr ihres 40. Bühnenjubiläums spielte die Band "Münchener Freiheit" am Samstag im ausverkauften Erlebnisbergwerk Merkers. Die Musiker um Frontmann Tim Wilhelm zogen viele Fans in den ehemaligen Großbunker - und von i... » mehr

Er gilt seit Jahrzehnten als der ostdeutsche Blueskönig: Ausnahmegitarrist Jürgen Kerth. Zusammen mit seiner Band steht er am Samstag, 20. Juli, im Rahmen des Bad Salzunger Kultursommers auf der Open-Air-Bühne am Burgsee.

24.06.2019

Theater zum Kultursommer-Auftakt

Der 23. Bad Salzunger Kultursommer verspricht wieder ein abwechslungsreiches Programm - und bricht mit einer Tradition. » mehr

Die Thüringer Band "Kurz & Lang" nahm das Publikum im Bad Salzunger Pressenwerk mit auf eine Zeitreise. Foto: Felix Rappsilber

05.01.2020

Ein Strauß der Melodien

"Kurz & Lang" zelebrierten im neuen Jahr Blues und Rock im Bad Salzunger Pressenwerk - mit familiärem Flair auf einer musikalischen Zeitreise. » mehr

Die Tanzflöhe des Merkerser Karneval Clubs verkündeten selbstbewusst: "Ich gehe zum Ballett!" Foto: Werner Kaiser

01.07.2019

Hoffest nahm gegen Abend Fahrt auf

Die Hitze tat der Stimmung beim traditionellen Merkerser Hoffest keinen Abbruch; die gute Laune verbreitete sich im ganzen Publikum. » mehr

Für ihr ehrenamtliches Engagement wurden Marianne Feldmann (Zweite von links) und Christa Schulz von Manfred Grob (links) und Alfred Hoffmann (rechts) geehrt. Ausgezeichnet wurde auch Ingrid Kuberski. Fotos (2): Jana Henn

25.09.2019

Vertriebene wollen Aussöhnung

Der Bund der Vertriebenen (BdV) feierte den 28. Tag der Heimat in Vacha. Erinnert wurde an die verlorene Heimat und den Willen zur Aussöhnung. » mehr

Die Museumsfeste sind immer gut besucht. Dafür sorgen die Mitglieder des Museumsvereins und ihre Gäste. Fotos (2): Jana Henn

27.12.2019

"Ein eingeschworenes Team"

Seit zehn Jahren gibt es den Bad Salzunger Museumsverein. Viel wurde inzwischen erreicht. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Jubiläum Meininger Tageblatt Meiningen

Meininger Tageblatt Jubiläum | 24.01.2020 Meiningen
» 43 Bilder ansehen

WG: Brand Meiningen Meiningen

Brand Meiningen | 24.01.2020 Meiningen
» 13 Bilder ansehen

Auto überschlägt sich und landet auf Dach Suhl

Unfall Suhl | 23.01.2020 Suhl
» 6 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 06. 2018
15:14 Uhr



^