Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Bad Salzungen

Die Liebe, die Sänger und die Tänzer

Love is just a four-letter word." - Liebe ist nur ein (im Deutschen muss man übersetzen:) Fünf-Buchstaben-Wort. Sagt Bob Dylan. In diesem Falle muss man dem großen Rockpoeten und Literaturnobelpreisträger allerdings entschieden widersprechen.



Die Fuldaer "Song & Danceman Band" mit dem Cover ihres neuen Albums, das der Meininger Künstler "MiHo" gestaltet hat.
Die Fuldaer "Song & Danceman Band" mit dem Cover ihres neuen Albums, das der Meininger Künstler "MiHo" gestaltet hat.  

Love is just a four-letter word." - Liebe ist nur ein (im Deutschen muss man übersetzen:) Fünf-Buchstaben-Wort. Sagt Bob Dylan. In diesem Falle muss man dem großen Rockpoeten und Literaturnobelpreisträger allerdings entschieden widersprechen.

Cover Down

Das Album "Cover Down" der "Song & Danceman Band" ist in Fulda im Vonderau-Museum und im Marleen-Plattenladen in der Löherstraße sowie im Internet bei Amazon für 15 Euro erhältlich.

 

Was Liebe - hier vor allem zu Dylans Werk - bewirken kann, zeigt "Cover Down", das neue Album der Fuldaer "Song & Danceman Band", die seit mehr als 15 Jahren durchs Land zieht und, so sagen die sieben Musiker selbst, "das hohe Lied des komponierenden Literaten" predigt. Die CD ist so liebevoll gemacht, dass einem das Herz aufgeht. Man wird beim Hören, Schauen und Lesen regelrecht ergriffen.

 

Das liegt zum einen daran, dass die Sänger und Tänzer zwar allesamt keine Profis, aber richtig gute Musiker sind. Jutta Diel (Gesang), Martin Günzel (Gitarre), Uli Mayer (Keyboard, Gesang), Ralf Thomas (Schlagzeug), Stefan Wagner (Gitarre, Mundharmonika), Dagmar Wortberg (Gesang) und der mehr oder weniger heimliche Bandleader Hermann Diel (Bass) sind nicht nur, wie mal einer im Netz kommentierte, "Germany’s Now & Next Top Dylan Tribute Band", sondern eine exzellente Rock’n’Roll-Truppe. Gut aufeinander eingespielt, variabel, mit Spaß bei der Sache. Und mit Liebe. Und gut abgemischt.

Was "Cover Down" zum anderen auszeichnet, ist die Auswahl der Dylan-Songs. Wer Gassenhauer wie "Blowin‘ In The Wind", "Like A Rolling Stone" oder "Knockin‘ On Heaven’s Door" erwartet, sieht sich getäuscht. Das bekannteste Werk des Meisters auf dem Album ist das monumentale, immer noch umwerfende und umwerfend aktuelle "Masters Of War", von der Band ganz eindrücklich dargeboten. Aber Stücke wie "Cover Down, Break Through", "Jesus Is The One", der "Call Letter Blues" oder "Julius & Ethel" sind selbst für eingefleischte Dylan-Kenner Überraschungen. Letzteres Lied hat Bob Dylan selbst bis heute nicht veröffentlicht. "Pay In Blood", "One More Cup Of Coffee", "Senor" sind Perlen. Und wenn man hört, dass einer in das absolut hässlichste Mädchen auf der ganzen Welt verliebt ist, und zwar so sehr, dann freut’s einen doch immer wieder.

Und drittens dieses wundervolle Booklet, das dem Album beigegeben ist: Illustriert mit unterschiedlichsten, aber allesamt schönen Werken verschiedenster Künstler, die diese Arbeiten kürzlich in einer großen Dylan-Ausstellung an verschiedenen Orten Fuldas präsentiert haben. Das Cover von "Cover Down" ist übrigens von "MiHo", der eigentlich Michael Hopf heißt und aus Meiningen stammt. Mehr als ergänzt werden diese Gemälde vom ausführlichen Begleittext zur CD, zu den einzelnen Nummern und zur Band selbst. Dieser Text ist nicht nur wahrhaft kenntnisgesättigt, sondern überaus einfühlsam, nachdenklich machend, humorvoll, mitunter ergreifend. Es gibt nicht viele Alben, national wie international, die von solchen Worten begleitet werden. Nun, einem Nobelpreisträger eben angemessen, könnte man sagen. (Wer wissen möchte, wie der Verfasser dieser Zeilen einst Bob Dylan kennenlernte, kann‘s in der autobiographischen Notiz Hermann Diels nachlesen - ihm ging’s genauso).

Das letzte Stück auf "Cover Down" ist übrigens "I’ll Remember You", ein wunderschönes melancholisches Liebeslied. "Love is the answer." - Liebe ist die Antwort. Sagt zwar nicht Bob Dylan, aber John Lennon. Und dem darf in diesem Falle keineswegs widersprochen werden.

Autor
Christoph Witzel

Christoph Witzel

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 12. 2018
19:41 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Amazon Autobiografien Bob Dylan CDs Gitarre John Lennon Lied als Musikgattung Nobelpreisträger für Literatur Songs Sänger Tänzer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die beiden Logopädinnen Susanne Bauer (links) und Katrin Sprycha haben ein musikalisches Konzept zur Sprachförderung entwickelt. "Die Lieder bieten viele Spielmöglichkeiten an", sagt Susanne Bauer.	Fotos (2): Carsten Jentzsch

12.07.2016

Motivationskraft Musik

Ihre Vorliebe zur Musik haben sich zwei Logopädinnen zunutze gemacht und einprägsame Lieder zur Sprachförderung von Kindern entwickelt. » mehr

Christoph Martin Neumann.

09.11.2018

Ein Lied für Schweina

Die letzten Campus-Gespräche in Schweina ließen Christoph Neumann nicht mehr los. » mehr

Arndt Debus und Mirco Leise vom Planungsbüro PBP aus Bad Salzungen informierten die Leiterin des Kindergartens "Moorgrundhüpfer" in Gumpelstadt, Gabriela Schmidt, und Moorgrund-Bürgermeister Hannes Knott (von links) über den Fortschritt der Baumaßnahmen. Foto: Susann Eberlein

27.07.2018

Arbeiten auf der Zielgeraden

Die Umbaumaßnahmen im Kindergarten Gumpelstadt gehen voran. Bis zur Betriebserlaubnis-Prüfung Mitte August soll der Großteil der Sanierung abgeschlossen sein. » mehr

Das Gerüst steht - bis August soll die Außensanierung der Klosterkirche abgeschlossen sein.

06.05.2018

Klosterkirche: Fassaden- und Riss-Sanierung beginnt

Der Förderverein zur Erhaltung der Klosterkirche zu Vacha ist seinem Ziel wieder einen Schritt näher gekommen: Die Arbeiten an der Fassade sind angelaufen. Viele Spender haben dies ermöglicht. Aber es wird weiterhin Geld... » mehr

Die "untypischen, typischen Singer-Songwriter" Julia Sell, Oliver Hößel und Annalena Sell (von links). Foto: privat

01.03.2017

"Von der Zahnspange zur Musik"

10 Jahre gibt es Annjual Acoustics aus Dermbach schon. Trotz Umbesetzungen und Krisen sind Annalena Sell, Julia Sell und Oliver Hößel immer ihren Weg gegangen und haben bereits mehrere CDs produziert. » mehr

Der Schulchor des Vachaer Gymnasiums gestaltete beim Talenteabend mehrere Programmbeiträge. Fotos: Stefan Sachs

Aktualisiert am 02.04.2017

Vom Gesang bis zum Kartentrick

Die Schüler des Vachaer Johann-Gottfried-Seume-Gymnasiums sind vielseitig begabt. Das wurde beim Talenteabend am Donnerstag deutlich. Das zweieinhalbstündige Programm war hörens- und sehenswert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Schwerer Unfall Benshausen Benshausen/Zella-Mehlis

Unfall Benshausen | 13.12.2018 Benshausen/Zella-Mehlis
» 9 Bilder ansehen

Coca-Cola-Weihnachtstrucks in Meiningen Meiningen

Weihnachtstrucks in Meiningen | 11.12.2018 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

Unfall auf dem Autobahnzubringer bei Eisfeld Eisfeld

Unfall auf dem Autobahnzubringer bei Eisfeld | 11.12.2018 Eisfeld
» 9 Bilder ansehen

Autor
Christoph Witzel

Christoph Witzel

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 12. 2018
19:41 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".