Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Bad Salzungen

Bad Liebensteiner liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Ein Autofahrer ist in Bad Liebenstein über sechs Kilometer vor der Polizei geflüchtet. Er entzog sich damit einer einfachen Verkehrskontrolle und missachtete das Blaulicht.



Bad Liebenstein - Der Mann dachte nicht daran, sich von einem Beamten kontrollieren zu lassen. Er flüchtete mit seinem Fahrzeug in das Stadtgebiet, danach über den Auenweg zu den Siegwiesen, über den Steinbacher Bahnhof zur Hohle nach Steinbach und anschließend auf unbefestigten Wegen zum Gleisdreieck in Richtung Atterode.

Der Fahrer ignorierte laut Polizei während der gesamten Fahrt das Martinshorn und das Blaulicht und fuhr mit sehr hoher Geschwindigkeit und rücksichtslosem Verhalten einfach weiter. Nach einer Strecke von etwa sechs Kilometern gab er auf und stellte sich dem Polizisten.

Die Kontrolle des 41-jährigen Mannes ergab, dass dieser nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und auch die angebrachten Kennzeichen eigentlich zu einem anderen Fahrzeug gehörten. Zusätzlich reagierte ein Drogenvortest positiv, so dass der Mann den Kontaktbereichsbeamten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten musste. cob

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 12. 2019
11:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autofahrer Fahrer Polizei Polizistinnen und Polizisten Verkehrskontrollen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Alkoholtest

01.01.2020

Im neuen Jahr gleich den Führerschein los

Ein Autofahrer hat in der Silvesternacht lieber doch nicht selbst fahren sollen. Er kam von der Straße ab, wurde erwischt, musste pusten und ist jetzt seinen Führerschein los. » mehr

Die Nürnberger Straße ist wieder frei. Offen sind noch einige Restarbeiten.

10.10.2019

Nerviger Straßenbau in Barchfeld

Wer derzeit Barchfeld durchquert, braucht starke Nerven. Schließlich laufen dort zwei Straßenbaumaßnahmen gleichzeitig. Sie stellen nicht nur die Autofahrer, sondern auch die Barchfelder auf eine harte Geduldsprobe. » mehr

Schulbusunfall nahe Eisenach Berka vor dem Hainich

vor 11 Stunden

Zeugen nach Schulbusunglück gesucht - Bus fährt nun andere Route

Noch ist unklar, wie es zu dem Schulbusunfall im Wartburgkreis kam, bei dem zwei Achtjährige starben. Polizei ermittelt und sucht weitere Zeugen. Eine Konsequenz für den Schülertransport gibt es inzwischen. » mehr

Schulbusunfall in Thüringen Berka vor der Hainich

Aktualisiert am 24.01.2020

Blumen und Psychologen - Der Tag nach dem tödlichem Schulbusunfall

Am Tag nach dem schweren Schulbusunfall sitzt der Schock noch tief. Zwei Achtjährige sind tot, viele weitere Grundschüler verletzt. Noch ist unklar, wie es zu dem Unglück kommen konnte. Die Ursachensuche geht weiter - un... » mehr

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs

21.01.2020

77-Jähriger kracht mit Wagen gegen Felswand

Ein 77 Jahre alter Mann ist Montagabend zwischen Eisenach und Förtha (Wartburgkreis) mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Felswand gekracht. » mehr

Einige Männer ließen in Selb wieder die Fäuste sprechen. Foto: Archiv

10.01.2020

Aggressiver Mann beleidigt und bedroht Busfahrer in Bad Salzungen

Den Fahrer der Stadtlinie in Bad Salzungen hat ein 22-jähriger Mann beleidigt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eisrettungsübung Sonneberg Sonneberg

Eisrettung Feuerwehr Sonneberg | 24.01.2020 Sonneberg
» 18 Bilder ansehen

Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen

Verdächtiges Päckchen Meiningen | 27.01.2020 Meiningen
» 27 Bilder ansehen

Prinzenkürung Geisa

Prinzenkürung Geisa |
» 35 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 12. 2019
11:14 Uhr



^