Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Bad Salzungen

Aus dem Auto herausgeschnitten

Langenfeld/Urnshausen - Zu einem Unfall, bei dem vier Menschen schwer verletzt wurden, kam es am Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 285 im Langenfelder Wald



Großeinsatz nach Frontalzusammenstoß im Langenfelder Wald. Foto: FFW Bad Salzungen
Großeinsatz nach Frontalzusammenstoß im Langenfelder Wald. Foto: FFW Bad Salzungen  

Langenfeld/Urnshausen - Zu einem Unfall, bei dem vier Menschen schwer verletzt wurden, kam es am Dienstagnachmittag auf der Bundesstraße 285 im Langenfelder Wald. Nach Polizeiangaben vom Mittwoch war eine 59-jährige Pkw-Fahrerin zwischen Langenfeld und Urnshausen auf gerader Strecke plötzlich in den Gegenverkehr geraten und dort frontal mit dem VW eines 41-jährigen Mannes zusammengestoßen.

Die Unfallverursacherin wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Auto herausgeschnitten werden. Sie kam schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber nach Erfurt ins Klinikum. Der 41-Jährige sowie ein 13- und ein 14-jährige Junge, die im VW saßen, verletzten sich ebenfalls so schwer, dass sie zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden mussten. Die beiden Autos sind Schrott, der Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.

Die Bundesstraße 285 war für die Dauer der Rettung und Bergung gesperrt. Rund 45 Einsatzkräfte von Feuerwehr, DRK und Polizei waren eingebunden. Für den Rettungshubschrauber wurde eine Landefläche in Urnshausen durch die Feuerwehren eingerichtet.

Bei den Rettungsmaßnahmen kam ein Feuerwehrmann zu Schaden. Er musste ins Bad Salzunger Klinikum gebracht werden.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 06. 2019
16:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bergung Debakel Feuerwehren Polizei Polizeiangaben Rettung Rettungshubschrauber Rettungsmaßnahmen Schäden und Verluste Unfallverursacher VW
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bei der Personenrettung über die Drehleiter zeigte die Vachaer Feuerwehr ihr Können. Fotos (2): Lutz Rommel

29.05.2019

Mit der Drehleiter hinauf in luftige Höhe

Die Vachaer Feuerwehr hatte zum Tag der offenen Tür geladen - und die vielen Schaulustigen gaben sich förmlich die Klinke in die Hand. » mehr

Unfall sorgt für Stau bis in die Kreisstadt

02.05.2019

Unfall sorgt für Stau bis in die Kreisstadt

Bis nach Bad Salzungen staute sich am Donnerstagmittag der Verkehr auf der B 62. Grund war ein Unfall in Immelborn, in den mehrere Autos verwickelt waren. Wie die Polizei auf Nachfrage berichtete, waren zwei Frauen in ih... » mehr

Ortsteilbürgermeister Stefan Schramm (links) und Bürgermeister Martin Müller (3. von links) bei einem Vor-Ort-Termin mit den beiden Bauhofmitarbeitern Thomas Schubert und Frank Lange (rechts) im sanierten Glashaus.

06.06.2019

"Ein kleiner Haarriss: 100.000 Euro Schaden - Wahnsinn"

Nach einem verheerenden Wasserschaden musste das Glashaus in Völkershausen komplett saniert werden. Nun sind die Arbeiten abgeschlossen; das vielseitig genutzte Gebäude steht wieder zur Verfügung. » mehr

Polizei

05.05.2019

Auto fäht auf Traktoranhänger auf, Beifahrerin verletzt

Als ein Traktor mit zwei Anhängern bei Tiefenort plötzlich bremste, konnte die hinter dem Gespann fahrende Autofahrerin nicht mehr reagieren. Es kam zum Zusammenstoß und die Beifahrerin wurde verletzt. » mehr

Martin Henkel bekommt im Krankenhaus Besuch von seiner Familie, auf dem Bild seine Söhne Lukas, Michael und Leonard (von links). Foto: Carmen Henkel

03.05.2019

Neue Stadträte will Martin Henkel möglichst selbst vereidigen

Geisas Bürgermeister Martin Henkel (CDU) erlitt beim Sturz von einer Leiter schwere Verletzungen am rechten Fuß. Die Amtsgeschäfte werden derzeit vom Ersten Beigeordneten Gerhard Möller (CDU) geführt. » mehr

Zahlreiche engagierte Bürger waren zum "Tag des Ehrenamts" der Gemeinde Moorgrund eingeladen. Fotos (3): Susann Eberlein

15.04.2019

Mit viel Herzblut für die Mitmenschen im Einsatz

Beim "Tag des Ehrenamts" wurden engagierte Bürger der Moorgrund-Gemeinde geehrt. Sie machen das Dorfleben laut Bürgermeister Hannes Knott überhaupt erst lebenswert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Festumzug zum Meininger Stadt- und Hütesfes Meiningen

Festumzug zum Meininger Stadt- und Hütesfest | 16.06.2019 Meiningen
» 71 Bilder ansehen

Gestohlene Kunstgegenstände Bad Liebenstein

Gestohlene Kunstgegenstände Bad Liebenstein | 17.06.2019 Bad Liebenstein
» 7 Bilder ansehen

Schaumburgfest Schalkau Schalkau

Schaumburgfest | 16.06.2019 Schalkau
» 11 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 06. 2019
16:38 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".