Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Bad Salzungen

45-Jähriger schlägt ohne Grund auf Jugendlichen ein

Ein betrunkener 45-Jähriger hat in Bad Salzungen ohne Grund auf einen 16-Jährigen eingeschlagen und ihn im Gesicht verletzt.



Polizei-Illustration
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße.   Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration

Bad Salzungen - Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall am Samstagabend. Der 45-Jährige beleidigte zunächst eine Gruppe von Jugendlichen auf dem Weg zum Bahnhof in Bad Salzungen. Anschließend schlug der Streitsüchtige dem Jugendlichen mit der Faust ins Gesicht, wobei sich dieser an der Lippe verletzte. Gegen den Mann wurde Strafanzeige wegen Körperverletzung erstattet.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 10. 2020
12:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Körperverletzung und Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit Polizei Strafanzeigen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Krankenwagen

14.07.2020

Transporter drängt Radfahrerin von Weg ab und flüchtet vom Unfallort

Eine 44-jährige Radfahrerin hat am Dienstagnachmittag einem Transporter in Eisenach ausweichen müssen, um eine Kollision zu vermeiden. Sie stürzte und verletzte sich. Der Fahrer flüchtete vom Unfallort. Nun werden Zeugen... » mehr

Polizei Blaulicht

29.06.2020

Angriff nach gefährlichem Überholmanöver - Zeugen gesucht

Sonntagabend soll der Fahrer eines blauen Ford Focus auf der Straße zwischen Wilhelmsthal und Unkeroda (Wartburgkreis) einen 16-jährigen Mopedfahrer waghalsig überholt haben. Danach kam es zum körperlichen Angriff. Die P... » mehr

Für Kontrollen, ob die während der Corona-Krise geltenden Regeln eingehalten werden, sind in erster Linie die Ordnungsämter zuständig. Unabhängig davon sind aber auch Polizeistreifen - hier Oberkommissarin Marlen Marr und Hauptkommissar Torsten Senf auf dem Bad Salzunger Markt - wachsam.	Foto: H. Matz

16.04.2020

Trickbetrüger wissen auch die Corona-Krise zu nutzen

Positive Nebenwirkung der Corona-Krise: Es gibt weniger Gewalt. Zumindest gibt es bei der Bad Salzunger Polizei tendenziell weniger Anzeigen wegen Körperverletzungen. » mehr

Ein Blumenkübel aus Stein wurde zerschlagen und als Feuerstelle genutzt. Lampen im Parkbereich sind beschädigt worden. Fotos: Stadtmeisterei Bad Liebenstein

24.07.2020

Randale an der Villa Feodora: Stadt hat Strafanzeige gestellt

Vor der Villa "Feodora" im historischen Kurviertel Bad Liebensteins wurde randaliert. In einem Blumenkübel wurde ein Feuer gelegt. » mehr

Der Weiße Ring bietet eine Vielfalt an Informationsmaterial. Als kleines Zeichen der Hoffnung kann auch ein Blumengruß überreicht werden. Foto: Jana Henn

20.03.2020

Intime Verbrechen

Der 22. März ist der Tag der Kriminalitätsopfer. Diesmal steht sexualisierte Gewalt im Fokus. » mehr

Manchmal geraten Politiker auch untereinander in handfesten Streit - so wie Serhiy Vlasenko (links) und Artem Dmytruk während einer Parlamentssitzung in der ukrainischen Hauptstadt Kiew am Donnerstag. Aber: Viel häufiger sind Politiker und andere Amtsträger Angriffen von Bürgern ausgesetzt. Foto: Ukrinform/dpa

07.02.2020

Wenn das Amt gefährlich wird

Bedroht, beleidigt, tätlich angegriffen: Gewalt gegen Amts- und Funktionsträger hat viele Formen. Bundesweit haben einzelne Fälle zuletzt Aufsehen erregt. Auch Rettungskräfte berichten zunehmend von Angriffen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wohnungsbrand Oberhof

Brand Oberhof Schloßbergstraße |
» 23 Bilder ansehen

Brand Halle Lengfeld

Brand Halle Lengfeld | 25.10.2020
» 6 Bilder ansehen

Keramikmarkt Römhild

Keramikmarkt Römhild |
» 45 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 10. 2020
12:10 Uhr



^