Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Aktiv und Gesund

Wie man sich bettet, so liegt man

Viele Menschen wachen morgens mit dem Gefühl auf, sich irgendwie verlegen zu haben. Daran können durchgelegene Betten schuld sein: Die Schlafqualität sinkt, die Muskeln verspannen sich, und es kommt zu Schmerzen. Zeit für einen Matratzenwechsel.



### Titel ###
### Titel ###  

Fragt man Schlafforscher, welche optimale Unterlage es denn sein sollte - Latex, Federkern oder Boxspring -, lautet die Antwort des Vorstandsmitglieds der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM), Hans-Günther Weeß: "Eine, auf der man gut schläft." Seiner Meinung nach braucht es keine besondere Matratze, um gut zu schlafen. Es sollte aber eine sein, die zu der Orthopädie des Einzelnen passt, so Weeß: Etwa, ob er einen Bandscheibenvorfall hat, wie alt er ist und wie viel er wiegt. "Wer die Möglichkeit hat, sollte probeliegen." Schmerzt nach vier Stunden der Rücken, war es die falsche.

Ähnlich schwer tun sich Schlafforscher mit der Frage, wie dunkel es denn im Schlafzimmer sein müsse: "Evolutionsbedingt schlafen die Menschen in der Dunkelheit am besten", sagt Weeß. Dann wird das Schlafhormon Melatonin gebildet, das den Schlaf-Wach-Rhythmus reguliert und auch an vielen biologischen Funktionen beteiligt ist. Dazu gehören die Nierenfunktion und der Blutdruck. Fraglich bleibt, wie stark künstliches Licht die Schlafqualität beeinflusst: So legen mehrere Studien nahe, dass die innere Uhr des Menschen besonders empfindlich auf das bläuliche Licht von LED-Bildschirmen, etwa von Smartphones, reagiert. Und auch Schlafmediziner Burkhard Hofmann, Ärztlicher Leiter des Pneumologisch-Neurologischen Zentrums am Stuttgarter Rotkreuzkrankenhaus, betreut Patienten, bei denen dieser Lichteinfluss eine Rolle bei ihren Schlafproblemen spielen kann.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 05. 2017
07:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
AKTIV UND GESUND Bandscheibenvorfall Betten Emotion und Gefühl Hans Günther MAN AG Matratzen Muskeln und Muskulatur Nierenfunktion Schlafforscher Schlafprobleme Schmerzen Vorstandsmitglieder
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Mit diesem Abbild des Böhlener Altars reisen Dieter Lange und Hans-Günther Schneider nach Brasilien. Foto: Klämt

29.10.2019

Emotionale Reise ins alte Bellre

Die Brücke vom Böhlen des Ilm-Kreises zu jenem neulich erst entdeckten Böhlen in Brasilien wird ausgebaut. Geschenke aus der Heimat, verpackt in reichlich Emotionen und Grüße der Nachkommen, gehen jetzt auf die Reise. Pa... » mehr

Die Jungs und Mädchen vom Kindergarten Wirbelwind legen ein fetziges Programm hin auf der Rathaus-Bühne. Fotos: Louisa Krüger

23.02.2020

Aufs irre Treiben in Erfurt weiß sich Hopf kein Gedicht zu machen

Pünktchenkleider und Rock’n’Roll waren beim Faschingsumzug in Schalkau geboten. Nur die Bürgermeisterin bekam beim Blick auf die Landespolitik keinen Reim zusammen. » mehr

Bei den Stammgästen ist Susanne Arnold nur als die "Susi" bekannt. Seit Januar führt sie die Geschäfte. Fotos: frankphoto.de

21.02.2020

Neue Gambrinus-Chefin erfüllt sich Traum von eigener Kneipe

Die kleine Kneipe, da wo das Leben noch lebenswert ist... Einst hat Peter Alexander diese Zeilen gesungen und dabei auch ein bisschen den Nerv des Gambrinus in Suhl eingefangen. Nun gibt es einen Neustart mit bewährtem K... » mehr

Peter Grimm, Hans-Günther Schneider, Petra Enders und Dieter Lange zur Übergabe der Geschenke aus Brasilien am Freitag in Großbreitenbach. Foto: Klämt

20.12.2019

Advents-Tränen in Brasilianisch-Böhlen

Advent heißt Ankunft. Angekommen sind auch beide Böhlener Heimatforscher wieder im Kreissüden. Sie haben es den einst nach Brasilien Abgeschobenen ermöglicht, in ihrer eigenen Vergangenheit anzukommen. Nun ist die Aussöh... » mehr

Volles Haus gegen Windräder auf dem Waldauer Berg.	Foto: Rolf Dieter Lorenz

06.02.2020

Front gegen Windräder wächst: Stadt soll Baupläne verhindern

Rund 250 Dorfbewohner machen mobil. Sie wollen keine Windräder auf dem Waldauer Berg, wo eine Firma zwei Anlagen plant. Die Stadt Schleusingen soll das verhindern, fordern die Bürger auf einer Versammlung in Waldau. » mehr

Privat gehen Claudia und Hendrik Neukirchner (hier eine Aufnahme zum zehnjährigen Provinzschrei-Jubiläum 2010) inzwischen getrennte Wege. Das gemeinsam geborene Festival aber begleitet sie weiterhin. Foto (Archiv): ari

04.02.2020

Die Kunst der Provinzler

Der Provinzschei wird 20 Jahre alt. Die Macher des Festivals sehen die Zeit gekommen, sich neu zusammenzufinden. Dem Gründergeist von einst, charmant und trotzig Kultur fern der Metropolen zu ermöglichen, tut dies nichts... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Politischer Aschermittwoch

Politischer Aschermittwoch in Suhl |
» 17 Bilder ansehen

Faschingsumzug Sonneberg

Faschingsumzug in Sonneberg |
» 29 Bilder ansehen

Böhlener BCV-Spitzenfasching zum Rosenmontag

Fasching in Böhlen |
» 19 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 05. 2017
07:00 Uhr



^