Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Nachbar-Regionen

Zusammenstoß: Autofahrer übersieht herannahenden Zug

Ein Autofahrer hat am frühen Montagabend am Bahnübergang Kösfeld offensichtlich die Geschwindigkeit eines aus Meeder herannahenden Agilis-Zuges unterschätzt oder war unaufmerksam. Es kam zum Zusammenstoß.



13.01.2020 - Zug kracht gegen Auto - Foto: Steffen Ittig

Zug kracht gegen Auto Kronach
Zug kracht gegen Auto Kronach
Zug kracht gegen Auto Kronach
Zug kracht gegen Auto Kronach
Zug kracht gegen Auto Kronach
Kronach

Kösfeld - Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall am späten Montagabend am Bahnübergang „Kösfeld“ (Gemeinde Meeder). Ein 62-jähriger Fahrer aus Coburg, der in Richtung Kösfeld unterwegs war, übersah hier den aus Richtung Wiesenfeld herannahenden Zug. Der Zug kollidierte mit der linken Fahrzeugfront des Wagens und schleuderte diesen zurück. Der Zug blieb kurz nach dem Bahnübergang stehen. Das Auto selbst landete im angrenzenden Graben. Bei dem Aufprall erlitt der Autofahrer leichte Verletzungen. Der Zugführer erlitt einen Schock. Glücklicherweise blieben die neun Fahrgäste unverletzt.

Aufgrund des steilen Ausstiegs mussten die Feuerwehren Meeder und Coburg eine provisorische Ausstiegshilfe bauen. Die Zuginsassen konnten im Anschluss ihre Fahrt durch einen vom Zugunternehmen bereitgestellten Reisebus fortsetzen. 

Der Gesamtschaden des Unfalls wird auf etwa 35.000 Euro geschätzt. Gegen den Autofahrer wird nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr ermittelt.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 01. 2020
08:23 Uhr

Aktualisiert am:
13. 01. 2020
22:27 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizei sichert Unfallstelle

17.01.2020

Autobahn 71: Fuchs löst Unfall aus, zwei Schwerverletzte

Sömmerda - Zwei Menschen sind am Freitagmorgen auf der Autobahn 71 bei einem Unfall schwer verletzt worden. Auslöser war ein Fuchs. » mehr

Tödlicher Unfall Hildburghausen Hildburghausen

12.01.2020

Junger Mann bei Unfall in Hildburghausen tödlich verunglückt

Ein 20 Jahre alter Autofahrer ist am Sonntag bei einem Verkehrsunfall in Hildburghausen ums Leben gekommen. Er verstarb noch am Unfallort. » mehr

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet

10.01.2020

Zu schnell: Alkoholisierter Autofahrer kracht mit Wagen gegen Straßenlaterne

Ein 35 Jahre alter Mann ist am Donnerstagabend in Leinefelde (Kreis Eichsfeld) zu schnell und alkoholisiert mit seinem Auto gegen eine Straßenlaterne gekracht. Doch damit nicht genug. » mehr

Ein Rettungswagen fährt über eine Straße

09.01.2020

Auto prallt beim Abbiegen in weiteren Wagen - Drei verletzte Kinder

Drei Kinder und eine 31 Jahre alte Frau sind bei einem Unfall in Arnstadt (Ilm-Kreis) leicht verletzt worden. » mehr

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Streifenwagen

08.01.2020

Frontalzusammenstoß: Drei Schwerverletzte

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße 85 bei Blankenhain sind drei Menschen schwer verletzt worden. » mehr

Verkehrsunfall Meiningen Meiningen

07.01.2020

Auto kracht gegen Baum - Fahrer schwer verletzt

Auf der Straße zwischen Meiningen und Sülzfeld verliert ein junger Mann offenbar die Kontrolle über sein Auto und fährt gegen einen Baum. Die Feuerwehr muss ihn aus dem Auto befreien. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

brand saalborn Saalborn

Wohnhausbrand Saalborn | 17.01.2020 Saalborn
» 29 Bilder ansehen

Platz 1:Auferstanden

Blende 2020 "Verkehrte Welt" |
» 10 Bilder ansehen

Feuerwehr löscht lichterloh brennendes Forstgerät Neuenbau

Brennende Forstmaschine | 15.01.2020 Neuenbau
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 01. 2020
08:23 Uhr

Aktualisiert am:
13. 01. 2020
22:27 Uhr



^