Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Nachbar-Regionen

Stromleitung reißt bei Wohnmobilbrand - Helferin stirbt

Ihre Hilfsbereitschaft hat einer jungen Frau an der Seenplatte das Leben gekostet. Als die 22-Jährige anderen Urlaubern bei einem Brand ihres Fahrzeugs helfen wollte, riss eine Starkstromleitung.



Bei einem Unglück mit einer gerissenen Starkstromleitung auf einem illegalen Campingplatz ist an der Mecklenburgischen Seenplatte eine Urlauberin aus Bayern ums Leben gekommen. Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag sagte, wollte die 22-jährige Frau anderen Urlaubern helfen, als deren Wohnmobil am Montagabend am Malkwitzer See bei Hohen Wangelin in Brand geraten war. Der 47 Jahre alte Wohnmobilfahrer und seine Frau konnten sich allerdings allein aus dem Fahrzeug retten.

Durch das Feuer sei aber eine über das Fahrzeug hinweg führende Starkstromleitung gerissen. Eines der Enden der Stromleitung traf nach bisherigen Erkenntnissen die 22-jährige Frau, die aus Oberbayern in den Norden gereist war. Die Frau sei vor den Augen von zwei Begleitern tödlich verletzt worden.

Der 47 Jahre alte Fahrer des Wohnmobils aus Baden-Württemberg erlitt Rauchvergiftungen, musste aber nicht in eine Klinik. Zwei weitere 17 und 19 Jahre alte Urlauber aus dem oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau, die mit der Verunglückten an dem See waren, seien bei der ersten medizinischen Hilfe für die Frau leicht verletzt und in eine Klinik gebracht worden.

Nach Ermittlungen eines Gutachters soll ein technischer Defekt im Motorraum das Feuer in dem Wohnmobil ausgelöst haben. Fremdeinwirkung wurde ausgeschlossen. Weitere Details warne noch unklar. Der Sachschaden am Fahrzeug wurde auf 15 000 Euro geschätzt. Unklar war auch, warum die durch die sommerliche Hitze ohnehin stärker als sonst durchhängende Stromleitung in dem verhängnisvollen Moment gerissen ist. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 08. 2020
14:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brände Debakel Deutsche Presseagentur Fahrzeuge und Verkehrsmittel Starkstromleitungen Stromleitungen Technische Störungen und Defekte Tod und Trauer Tote Urlauber Wohnmobile
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ein ausgebrannter Lastwagen liegt auf einer Landstraße

21.09.2020

Verbrannte Motorradfahrerin - Frau kam aus Gera

Die auf einer Landstraße nahe der Gemeinde Bobeck (Saale-Holzland-Kreis) verbrannte Motorradfahrerin war eine 20 Jahre alte Frau aus Gera. Das hätten Untersuchungen der DNA der Leiche in der Gerichtsmedizin ergeben, teil... » mehr

Aktuell bietet das Dermbacher Bauhofgelände keinen schönen Anblick. Die Brandruine soll nun weggerissen werden. Foto: Heiko Matz

28.08.2020

Nach Bauhofbrand: Fahrzeughalle wird neu gebaut

Weil eine Sanierung teurer käme, wird die Fahrzeug- und Lagerhalle des Dermbacher Bauhofs nach dem Brand im vergangenen Jahr abgerissen und neu gebaut. » mehr

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme

29.07.2020

Weniger Unfälle und Verletzte auf Thüringens Straßen

Arbeiten zu Hause und Kurzarbeit sorgen für weniger Verkehr und weniger Unfälle auf Thüringens Straßen. Der » mehr

Seinen Ausgang nimmt das Feuer in einem Pkw in der Garage.

02.04.2020

Besuch bei Oma und Opa war ein Glücksfall

Eine vierköpfige Familie in Schalkau verlor bei einem Wohnhausbrand Mitte März ihr Haus und Heim. Trotz Corona erlebt die Kleinstadt eine Welle der Hilfsbereitschaft. » mehr

Unfallstelle in Altkirchen

Aktualisiert am 27.06.2020

Lastwagen fährt in Haus: Gebäude eingestürzt, Fahrer tot

Ein Lastwagen ist in Ostthüringen in ein Haus gekracht und hat es zum Einsturz gebracht. Der Fahrer starb in den Trümmern. Nun rätseln die Ermittler: Wie kam es zu dem Unfall auf gerader Strecke? » mehr

Polizei

18.07.2020

Kleintransporter brennt auf A9 aus : Insassen haben Glück

Ein mit neun Personen besetzter Kleintransporter ist am frühen Samstagmorgen auf der Autobahn 9 bei Dittersdorf in Brand geraten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall ICE Schafe Schalkau Tunnel Müß

ICE rammt Schafherde | 23.09.2020 Schalkau Tunnel Müß
» 14 Bilder ansehen

2020-09-22

Feuerwehr-Übung Ilmenau | 22.09.2020
» 17 Bilder ansehen

Großbrand Themar Themar

Großbrand Themar | 22.09.2020 Themar
» 57 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 08. 2020
14:30 Uhr



^