Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Nachbar-Regionen

Pilot aus Suhl meistert Notlandung mit Kleinflugzeug im Feld

Großes Glück hatte ein Ehepaar aus Suhl, dessen Flugzeug am Sonntagmittag beim Landeanflug auf den Coburger Flugplatz Brandensteinsebene in einem angrenzenden Getreidefeld niederging. Der Schaden ist hoch.



Coburg - Kurz bevor der Pilot des Sportflugzeugs vom Typ Beechcraft auf der Landebahn aufsetzen wollte, setzte der Motor aus bislang unbekannten Gründen aus. Mit großem Können steuerte der Flugzeugführer die Maschine in ein Getreidefeld, konnte aber nicht verhindern, dass dabei der Flügel und der Propeller den Boden berührten. Dabei wurde das Kleinflugzeug schwer beschädigt.

Die 50-jährige Frau und 58-jährige Pilot konnten nach Angaben der Polizei das Flugzeug vor Eintreffen der Rettungskräfte selbst verlassen. Sie wurden bei dem Unfall leicht verletzt und vorsorglich ins Klinikum Coburg gebracht.

21.07.2019 - Kleinflugzeug-Absturz Coburg - Foto: Steffen Ittig

Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg
Flugzeugabsturz Coburg

Die Beechcraft, die Eigentum des Aero-Clubs Coburg ist, ist mit einem automatischen Notrufsystem ausgestattet. Deshalb wurde kurz nach 14 Uhr nicht nur die Integrierte Rettungsleitstelle in Ebersdorf bei Coburg von dem Unfall informiert, sondern auch die SAR-Station in Würzburg. Sie schickte sofort einen Rettungshubschrauber los, der nach 30 Minuten Flugzeit in Coburg landete. Der Helikopter ist mit Bergegerät ausgestattet, das aber nicht eingesetzt werden musste.

Die Feuerwehr Coburg und das Technische Hilfswerk Coburg sicherten die Unfallstelle nahe der Landebahn ab. Hinzugezogen wurden Sachverständige, um die Unfallursache zu klären.

Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 60.000 Euro. Gestartet war das Ehepaar in Augsburg.

 

Autor
Wolfgang Braunschmidt

Wolfgang Braunschmidt

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 07. 2019
16:09 Uhr

Aktualisiert am:
22. 07. 2019
07:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Flughäfen Flugzeuge Kleinflugzeuge Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Auf Flächen der Agrargesellschaft Herpf werden Mutterkühe gehalten, deren Kälber naturnah heranwachsen.

06.06.2019

Technische Probleme: Kleinflugzeug landet auf Kuhweide

Eine Kuhherde bei Eisenach hat ungewöhnlichen Besuch bekommen, als ein Kleinflugzeug auf ihrer Weide landete. Grund dafür: Technische Probleme an Bord. » mehr

Flugschau als Besuchermagnet

18.08.2019

Flugschau als Besuchermagnet

Ein großer Besuchermagnet war am vergangenen Wochenende die 10. Modellflugschau des MFC Neustadt-Sonneberg auf dem Airport Rohof, zu der neben vielen interessierten Besuchern auch etwa 100 Piloten ihre Modellflieger bei ... » mehr

Das Technische Hilfswerk Coburg barg das notgelandete Flugzeug.	Foto: THW Coburg

23.07.2019

THW-Einsatz für Flugzeugbergung

Die kurz vor dem Flugplatz Brandensteinsebene in Coburg notgelandete Maschine ist schwer beschädigt. Sie wird zunächst in einen Hangar gestellt. » mehr

Reisende mit Rollkoffern

11.04.2019

Koffer sorgt für verspäteten Abflug am Erfurter Flughafen

Weil ein Koffer zunächst keinem Passagier zugeordnet werden konnte, verzögerte sich der Abflug eines Flugzeuges in Richtung Antalya am Flughafen Erfurt-Weimar. » mehr

Drohnen und der "richtige" Flugverkehr vertragen sich schlecht, wie dieses Symbolbild aus Düsseldorf veranschaulicht. Am Donnerstag war der Flughafen Frankfurt lahmgelegt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

10.05.2019

Drohne sorgt für Betrieb am Thüringer Himmel

Es war nur eine Frage der Zeit. Erneut musste der Flugbetrieb am Frankfurter Flughafen eingestellt werden, weil eine Drohne gesichtet wurde. Die Auswirkungen waren auch in Thüringen zu spüren. » mehr

Aktualisiert am 09.05.2019

Drohne in Frankfurt sorgt für Rush Hour in Erfurt

Ein Zwischenfall am Rhein-Main-Flughafen in Frankfurt hat dem Flughafen in Erfurt am Donnerstagmorgen unerwartet viel Flugverkehr beschert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Frühschoppen mit Versteigerung Sachsenbrunn

Frühschoppen mit Versteigerung | 18.08.2019 Sachsenbrunn
» 35 Bilder ansehen

Unwetter Schleusingerneundorf Schleusingen

Unwetter Schleusingen | 18.08.2019 Schleusingen
» 8 Bilder ansehen

Neptun-Taufe Ratscher Ratscher

Neptun-Taufe Ratscher | 17.08.2019 Ratscher
» 9 Bilder ansehen

Autor
Wolfgang Braunschmidt

Wolfgang Braunschmidt

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 07. 2019
16:09 Uhr

Aktualisiert am:
22. 07. 2019
07:45 Uhr



^