Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Nachbar-Regionen

Kinderwagen gerammt, Mutter beschimpft und weg: Baby und Kleinkind verletzt

Ein Autofahrer hatin Hof auf einem Zebrastreifen einen Kinderwagen angefahren. Ein zweijähriges Kind wird herausgeschleudert. Der aus Thüringen stammende Fahrer fährt einfach davon.



Hof - Gegen 12.45 Uhr überquerte eine 25-jährige Mutter mit ihren drei Kindern den Fußgängerüberweg in der Straße Unteres Tor. Die Frau hatte gerade ihre Kinder vom Kindergarten abgeholt. Die Frau schob den Zwillingskinderwagen, in dem ihr sechsmonatiges Baby und ihr zweijähriges Kind saßen. Ihr dreijähriges Kind lief nebenher.

An der Ampelkreuzung zum Sigmundsgraben hatte sich ein Rückstau gebildet, der über den Fußgängerüberweg hinweg reichte. Während die Mutter den Zebrastreifen überquerte, befand sich rechts von ihr ein stehender Lastwagen, der die Sicht auf den Gegenverkehr verdeckte, und links von ihr ein schwarzes Auto, das vor dem Zebrastreifen hielt.

Zum gleichen Zeitpunkt befuhr ein bislang unbekannter etwa 60 Jahre alter Mann mit seinem silbernen Ford Kombi aus dem Saale-Orla-Kreis die Gegenfahrspur in Richtung Untere Steinerne Brücke.

Als die Mutter mit ihren drei Kindern den Zebrastreifen etwa zur Hälfte überquert hatte, kamen die vier in das Sichtfeld des Ford-Fahrers, der daraufhin zu spät reagierte. Er fuhr mit seinem Wagen gegen den Kinderwagen. Das zweijährige Kind wurde herausgeschleudert. Das angeschnallte Baby prallte mit dem Kopf gegen eine Verstrebung des Kinderwagens. Beide Kinder erlitten mit Prellungen und Hämatomen glücklicherweise nur leichtere Verletzungen.

Der Ford-Fahrer hielt nach dem Verkehrsunfall an und beschimpfte die geschockte Mutter, die sich um ihre Kinder kümmerte. Danach fuhr er in Richtung Untere Steinerne Brücke weiter.

Beamte der Polizei Hof leiteten ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein und fahnden bislang ohne Ergebnis nach dem Unfallflüchtigen.  

 

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 06. 2019
18:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Brücken Fahrzeuge und Verkehrsmittel Kinder und Jugendliche Lastkraftwagen Polizei Straßenverkehr Säuglinge und Kleinkinder Verkehrsunfälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Immer zum Schulbeginn kontrolliert die Polizei verstärkt in Bereichen rund um Schulen. Leider werden jedes Jahr Verstöße festgestellt. Foto: Archiv

14.08.2019

Polizei kontrolliert wieder zum Schulstart

Wenn am 19. August auch im Ilm-Kreis das neue Schuljahr eingeläutet wird, werden allein hier mehr als 900 Kinder neu eingeschult. Deshalb kontrollieren Polizisten wieder verstärkt an Schulwegen. Sie raten Eltern, den Sch... » mehr

Günter Wirth von der Kreisverkehrswacht Schmalkalden-Meiningen hängte am Dienstag die neuen Brems-Dich-Banner auf. Eins an der Marienstraße vis a vis des Jugendzentrums Max’Inn. Foto: Kerstin Hädicke

06.08.2019

"Brems Dich" für die Schulneulinge

"Brems Dich! Schule hat begonnen". Banner mit diesem Spruch zieren seit dem 6. August verschiedene Orte in Meiningen. Um die Verkehrsteilnehmer aufmerksam zu machen: Achtung, unerfahrene Abc-Schützen können Deinen Weg kr... » mehr

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt"

09.08.2019

Kleinkind und 11-Jähriger von Autos erfasst und schwer verletzt

Bei Verkehrsunfällen in Thüringen sind zwei Kinder von Autos erfasst und schwer verletzt worden. » mehr

Im Bereich der Inter-Tank-Kreuzung werden zurzeit Bohrungen sowohl vertikal als auch horizontal durchgeführt, um die Qualität des etwa 40 Jahre alten Betons prüfen zu können. Foto: frankphoto.de

25.06.2019

Bohrer erkunden Brückenschäden

Offensichtlich ist die Brücke über der Lauter im Bereich der Intertank-Kreuzung an ihrer Belastungsgrenze angekommen. Wie groß die Schäden sind, wird derzeit mit Bohrungen erkundet. » mehr

Warnung vor Unfall

08.08.2019

Mit Auto überschlagen: 53-Jährige verletzt sich schwer

Eine 53 Jahre alte Autofahrerin ist am Mittwochvormittag bei einem Verkehrsunfall zwischen Trusetal und Brotterode (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) schwer verletzt worden. » mehr

Mit Hilfe eines Brückenuntersichtgerätes gelangen die Arbeiter an die Unterseite der Talbrücke Ochsengrund. Hier prüfen sie, ob Schäden aufgetreten sind. Fotos: frankphoto.de

19.07.2019

Mit 40 Sachen über die Autobahn

Jörg Wiese, der Leiter der Autobahnmeisterei Zella-Mehlis fährt jeden Tag selbst auf dem Weg zur Arbeit über die A73. Auch für ihn gilt: Runter vom Gas. Denn die Deckschicht ist in die Jahre gekommen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

14. MTB-Bergzeitfahren Geba Herpf

MTB-Bergzeitfahren Geba | 17.08.2019 Herpf
» 60 Bilder ansehen

Pur auf Coburger Schlossplatz Coburg

Pur beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019 | 16.08.2019 Coburg
» 25 Bilder ansehen

Highfield Festival 2019

Highfield Festival |
» 27 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 06. 2019
18:06 Uhr



^