Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Aus der Region

Hund beißt 19-jährigen Paketzusteller in den Oberschenkel

Ein Mischlingshund hat im Coburger Stadtgebiet einem Paketzusteller ins Bein gebissen. Erst als die Besitzerin des Tieres aus dem Haus kam, ließ der Hund vom 19-jährigen Paketboten ab.



Coburg - Der 19-jährige Paketbote hatte am Donnerstag im Coburger Stadtgebiet ein Paket zustellen wollen und hielt mit seinem Lieferfahrzeug an der Hofeinfahrt des betreffenden Anwesens. Als er das Paket aus dem Fahrzeug holte, rannte ein bellender Hund auf ihn zu. Das Tier biss dem Mann in den linken Oberschenkel, so die Polizei.

Erst als die Besitzerin aus dem Haus kam, ließ der Hund von dem Paketzusteller ab. Durch den Biss des Hundes wurde die Hose des Mannes beschädigt. Zudem trug er Kratz- und Bisswunden am linken Oberschenkel davon. Die Wunden wurden anschließend im Coburger Klinikum versorgt. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt nun gegen die 60-jährige Hundehalterin wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 08. 2018
19:55 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fahrlässigkeit Hundehalter Polizei Ärzte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
jagdunfall jäger

09.08.2018

Sender: Nach Jagdunfällen wird gegen vier Männer ermittelt

Erfurt - Nach zwei Jagdunfällen vor wenigen Wochen in Thüringen wird nun gegen insgesamt vier Beschuldigte ermittelt. Bei den Unfällen war ein sechsjähriges Mädchen angeschossen und ein 56-jähriger Jäger getötet worden. » mehr

hund hitze

05.08.2018

Erneut wird Hund in überhitztem Auto zurückgelassen

Sondershausen - Die Zahl der Unbelehrbaren scheint unerschöpflich: Schon wieder ist ein Hund in einem geparkten Auto eingesperrt worden. Der Hundehalter wurde wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz angezeigt. » mehr

jagdunfall jäger

20.07.2018

Nach tödlichem Jagdunfall Projektil-Teile sichergestellt

Nach dem Jagdunfall im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt sind Teile des Projektils, das einen 56 Jahre alten Jäger getötet hat, gefunden worden. » mehr

Großbrand Werraquelle Fehrenbach

05.07.2018

Feuer an Werra-Quelle war offenbar fahrlässige Brandstiftung

Fehrenbach - Mit hoher Wahrscheinlichkeit ist fahrlässige Brandstiftung der Grund für das verheerende Feuer, bei dem das ehemalige Vereinshaus an der Werra-Quelle im Masserberger Ortsteil Fehrenbach niederbrannte. » mehr

Autobrand

02.07.2018

Geländewagen fängt bei Fahrt durch Rapsfeld Feuer

Bei einer unerlaubten Spritztour durch ein noch nicht abgeerntetes Rapsfeld bei Bollstedt (Unstrut-Hainich-Kreis) hat ein Geländewagen Feuer gefangen. Auch das Feld wurde durch die Autofahrt in Mitleidenschaft gezogen. I... » mehr

Polizeiabsperrung

15.06.2018

36-Jähriger tot in Wohnung gefunden: Kripo ermittelt wegen fahrlässiger Tötung

Unterweißbach - In den Abendstunden des 13. Juni wurde in Unterweißbach (Kreis Saalfeld-Rudolstadt) ein 36-Jähriger tot in seiner Wohnung aufgefunden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Gasaustritt Hildburghausen

Gas-Haverie in Hildburghausen | 18.08.2018 Hildburghausen
» 14 Bilder ansehen

highfield 2018 freitag Großpösna

Highfield-Festival 2018 | 18.08.2018 Großpösna
» 24 Bilder ansehen

Wohnungsbrand Steinach 17. August 2018

Wohnungsbrand Steinach | 17. August 2018
» 14 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 08. 2018
19:55 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".