Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Nachbar-Regionen

Hofer Corona-Infizierte besuchten Polterabend in Thüringen

Nachdem ein Mann aus dem Landkreis Hof, der sich mit Corona infiziert hatte, an einem Polterabend in Rosenthal am Rennsteig (Saale-Orla-Kreis) teilgenommen hatte, wurden jetzt zwei weitere Besucher des Polterabends positiv getestet.



Schleiz/Hof - „Bei den beiden positiv Getesteten handelt es sich um zwei Männer, die wenige Tage zuvor am Junggesellenabschied in Budapest teilnahmen“, so das Gesundheitsamt. Damit scheint nach bisherigem Kenntnisstand klar, dass sich niemand während des Polterabends infiziert hat. Alle vier im Zusammenhang mit dem Polterabend positiv getesteten Personen hatten zu einer neunköpfigen Ungarn-Reisegruppe gehört, die sich das Virus offenbar von dort eingefangen haben.

Amtsarzt Torsten Bossert nennt zwei Gründe, weshalb der Polterabend nicht zum Superspreader-Event wurde: „Zum einen die Inkubationszeit von rund fünf Tagen, also die Zeitspanne, die es nach einer Infektion braucht, bis man ansteckend ist. Möglicherweise hätte es anders ausgesehen, wenn der Polterabend zwei Tage später stattgefunden hätte. Zum anderen dürfte die gute Belüftung des Zelts, in dem die private Feier stattfand, dazu beigetragen haben, dass sich das Virus nicht weiterverbreiten konnte.“

Da eine Infektion trotz eines negativen Testergebnisses nicht ausgeschlossen werden kann, befinden sich die betreffenden Personen weiter in Quarantäne.

Am Donnerstag, 3. September, war ein Polterabend in Rosenthal am Rennsteig mit über 100 Gästen gefeiert worden. Der Corona-Infizierte aus dem Landkreis Hof war vor der Feier getestet worden und hatte am Freitag, 4. September, von seiner Infektion erfahren. Ein weiterer Mann, der auf dem Junggesellenabschied sowie auf dem Polterabend war, erhielt sein positives Ergebnis  Mitte letzter Woche. Das Schleizer Gesundheitsamt hat daraufhin 112 Personen, die am Polterabend teilgenommen hatten, testen lassen.

Autor

Christiana Swann
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 09. 2020
11:17 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Amtsärzte Coronavirus 19 Infektionskrankheiten Inkubationszeiten Quarantäne Rennsteig
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Am Frankfurter Flughafen wird ein Rachenabstrich für den Coronavirus-Test abgenommen. Die Person ist nicht identisch mit der im Text genannten. Foto: Thomas Frey/dpa

13.08.2020

Reiserückkehrer ist Corona-positiv

In Suhl ist ein Rückkehrer aus dem Kosovo positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Er hatte sich am Montag von seinem Hausarzt testen lassen. » mehr

Am Frankfurter Flughafen wird ein Rachenabstrich für den Coronavirus-Test abgenommen. Die Person ist nicht identisch mit der im Text genannten. Foto: Thomas Frey/dpa

13.08.2020

Reiserückkehrer aus Suhl ist Corona-positiv

In Suhl ist ein Rückkehrer aus dem Kosovo positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Er lies sich am Montag von seinem Hausarzt testen. » mehr

Bundespolizei

25.09.2020

Corona bei der Bundespolizei: 60 Beamte in Quarantäne

Corona macht vor niemandem halt – auch nicht vor der Staatsmacht. Das musste jetzt die Bundespolizei in Bayreuth am eigenen Leib erfahren. Seit Donnerstag befindet sich eine komplette Hundertschaft wegen eines positiven ... » mehr

Corona-Teststelle

16.09.2020

Neue Corona-Fälle im Ilm-Kreis und Kreis Saalfeld-Rudolstadt

In Thüringen steigen nach lokalen Corona-Ausbrüchen wieder die Fallzahlen. So meldete der Ilm-Kreis am Mittwoch vier Neuinfektionen innerhalb von 24 Stunden. Darunter seien zwei weitere Angestellte in einer Arnstädter Wo... » mehr

Eine Ärztin zeigt einen Test für das Coronavirus

09.09.2020

82-Jährige stirbt in Ilm-Kreis-Kliniken an Coronavirus

Eine 82 Jahre alte Frau ist am Dienstag in den Ilm-Kreis-Kliniken an den Folgen des Coronavirus gestorben. Drei Neuinfektionen kamen innerhalb eines Tages hinzu. » mehr

Corona-Tests

Aktualisiert am 06.09.2020

Corona-Neuinfektion an Regelschule in Bad Liebenstein

Bad Liebenstein - An der Regelschule in Bad Liebenstein hat es einen Corona-Fall gegeben. Ein Schüler sei positiv auf das Virus getestet worden. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hildburghausen leuchtet Hildburghausen

Hildburghausen leuchtet | 25.09.2020 Hildburghausen
» 26 Bilder ansehen

Unfall ICE Schafe Schalkau Tunnel Müß

ICE rammt Schafherde | 23.09.2020 Schalkau Tunnel Müß
» 14 Bilder ansehen

2020-09-22

Feuerwehr-Übung Ilmenau | 22.09.2020
» 17 Bilder ansehen

Autor

Christiana Swann

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 09. 2020
11:17 Uhr



^