Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Nachbar-Regionen

Halloween: 31-Jähriger wirft Barkeeper Grablicht gegen Kopf

Offenbar zu viel Alkohol getrunken haben in der Halloween-Nacht zwei Brüder in einer Hofer Bar. Als der Barkeeper nichts mehr ausschenken will, rastet einer der Brüder aus.



Grablicht
Grablicht. Symbolfoto.   Foto: dpa

Hof - Nachdem ein Barkeeper in einer Bar im oberfränkischen Hof zwei sichtlich betrunkenen Brüdern keine weiteren alkoholischen Getränke mehr geben wollte, geriet das Duo in Streitlaune.

Wie die Polizei weiter berichtet, begannen die Männer zunächst auf den Barkeeper einzureden. Als der sich jedoch nicht umstimmen ließ, warf einer der Brüder dem Barkeeper ein Grablicht, das als Halloween-Dekoration fungierte, gegen den Kopf. Das Opfer erlitt laut Polizei leichte Verletzungen.

Der 31-jährige Grablicht-Werfer erhält nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 11. 2019
13:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alkohol Alkoholische Getränke Betrunkenheit Getränke Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Johannes Bettak in seinem "Ostalgie-Konsum" in Themar.

17.07.2019

Vom DDR-Konsum und einem Spleen zur Zeitreise

"Da müsst ihr mal in den DDR-Konsum nach Themar", riet eine Bekannte. Guter Tipp! Auf der Suche nach Fotos von Butter-Bechern und Senf-Töpfen aus volkseigener Produktion für unser Konsummarken-Buch wurden wir fündig im k... » mehr

Atemalkoholtest

02.10.2019

52-Jährige kracht betrunken mit Auto gegen die Laterne

Eine 52-Jährige ist mit ihrem Auto in Erlau an eine Laterne geprallt. Die Dame blieb unverletzt, hatte aber reichlich Alkohol intus. » mehr

Polizeikontrolle: Wer mit 1,6 Promille oder mehr am Steuer erwischt wird, muss nicht nur den Lappen abgeben, sondern sich auch einer MPU unterziehen. Foto: dpa

Aktualisiert am 28.09.2019

Zwei Autofahrer ohne Führerschein, Mitfahrer per Haftbefehl gesucht

Der Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss und ohne Führerschein, der Beifahrer betrunken, auf dem Rücksitz ein mit Haftbefehl Gesuchter und mit dem Ersatzfahrer ging es weiter. » mehr

Marihuana spielte beim Workshop auch eine große Rolle.	Foto: dpa-Archiv

25.10.2019

Workshop für Jugendliche: "Legal, illegal, scheißegal?"

Das interaktive Suchtpräventionsprogramm "Legal, illegal, scheißegal?" von Coaching-Trainer Andi Salzer fand zum ersten Mal für junge Leute der evangelischen Jugend im Hennerberger Land statt. » mehr

Polizeikontrolle

29.08.2019

Völlig betrunken: Lkw-Fahrer mit knapp drei Promille intus unterwegs

Über einen offenbar völlig betrunkenen Brummifahrer haben Zeugen die Polizei am Mittwochmittag im Landkreis Sömmerda informiert. Ein Alkoholtest zeigte das erschreckende Ergebnis. » mehr

Unterwegs mit dem E-Scooter

29.07.2019

Polizei sieht in betrunkenen E-Scooter-Fahrern zunehmend Problem

Die Polizei hat vermehrt Probleme mit alkoholisierten E-Tretroller-Fahrern in Thüringen. Allein in der Landeshauptstadt Erfurt wurden am vergangenen Wochenende knapp zehn betrunkene oder angetrunkene E-Scooter-Fahrer ang... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hunde-Foto-Shooting mit Angelika Elendt

Hunde-Foto-Shooting Caruso |
» 12 Bilder ansehen

Kastanienkette Ilmenau

Längste Kastanien-Kette | 14.11.2019 Ilmenau
» 5 Bilder ansehen

Rauchentwicklung Tankstelle Waldau Waldau

Rauchentwicklung Tankstelle Waldau | 14.11.2019 Waldau
» 7 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 11. 2019
13:50 Uhr



^