Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Nachbar-Regionen

Ermittlungen: Minderjährige in Drogengeschäfte verwickelt

Mehrere Monate hat die Polizei ermittelt. Nun sind sieben mutmaßliche Rauschgift-Händler und -Abnehmer aus der Stadt und dem Landkreis Coburg dingfest gemacht worden.



Coburg - Sieben Jugendliche aus der Stadt und dem Landkreis Coburg hat die Polizei Coburg nach langwierigen Ermittlungen dingfest gemacht und mehr als 60 Gramm Betäubungsmittel bei ihnen sichergestellt.

Die jugendlichen Drogenkäufer waren zur Tatzeit zwischen elf und 17 Jahre alt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die mutmaßlichen Drogen-Händler sind zwischen 17 und 30 Jahre alt.

Im Zuge der Ermittlungen gelang es der Polizei, viele Vertriebswege der Rauschgift-Händler aufzudecken.  Aktuell laufen bei der Coburger Polizei mehr als zehn Ermittlungsverfahren wegen des Erwerbs oder der Veräußerung von Betäubungsmitteln. maz

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 08. 2018
11:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Auch die Bombendrohung, die am 13. Juni im Suhler Zentralklinikum einging, wird einem Tatverdächtigen zur Last gelegt. Dazu läuft zurzeit ein Verfahren vor dem Schöffengericht. Archivfoto: frankphoto.de

vor 3 Stunden

Suhler muss nach vier Bombendrohungen und zwei Brandstiftungen ins Gefängnis

Das Suhler Amtsgericht hat im Prozess um vier Bombendrohungen und zwei Brandstiftungen gegen einen 38-Jährigen eine Freiheitsstrafe von drei Jahren und acht Monaten verhängt. » mehr

Auch die Bombendrohung, die am 13. Juni im Suhler Zentralklinikum einging, wird einem Tatverdächtigen zur Last gelegt. Dazu läuft zurzeit ein Verfahren vor dem Schöffengericht. Archivfoto: frankphoto.de

vor 3 Stunden

Fast vier Jahre Haft für Brandstiftung und Drohanrufe

Drei Jahre und acht Monate muss ein Suhler hinter Gitter. Er wurde der Brandstiftung sowie der vier Bombendrohungen schuldig gesprochen. » mehr

Polizeiabsperrband vor Polizeiwagen

Aktualisiert vor 14 Stunden

Haftbefehl: Coburger soll 33-jährige Ehefrau erstochen haben

Ein 34-jähriger Coburger sitzt nach der Bluttat an seiner Frau in Untersuchungshaft. Die gemeinsamen fünf Kinder sind in einer Wohngruppe untergebracht. » mehr

Blaulicht auf Notarztwagen

vor 4 Stunden

Autofahrer kollidiert mit Lastwagen - Zwei Schwerverletzte

Zwei Menschen sind bei einem missglückten Überholmanöver auf der Bundesstraße 90 im Ilm-Kreis schwer verletzt worden. » mehr

Eisglätte

Aktualisiert vor 15 Stunden

Stau nach Glätte-Crash auf der A 71 und 13 Verletzte bei 85 Unfällen

Schneefall hat am Dienstag auf der Autobahn 71 für große Probleme gesorgt. Auf glatten Straßen krachte es aber auch andernorts. Innerhalb von drei Stunden gab es 85 Unfälle mit 13 Verletzten. » mehr

vor 19 Stunden

Kuchendieb bricht in Bäckerei ein - und klaut ein Stück Torte

Ein Stück Torte ist die Beute eines unbekannten Mannes, der in der Nacht in eine Bäckerei in Stadtilm eingebrochen ist. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lauschaer Narren Lauscha

Lauschaer Narren feiern Jubiläen | 19.11.2018 Lauscha
» 29 Bilder ansehen

Kita Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Bewegungsfreundliche Kita | 14.11.2018 Sachsenbrunn
» 25 Bilder ansehen

US-Airforce in Erfurt gelandet Erfurt

Airforce-Flieger landet in Erfurt | 13.11.2018 Erfurt
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
30. 08. 2018
11:48 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".