Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Nachbar-Regionen

Ein Kelly ganz nah bei den Fans auf dem Coburger Schlossplatz

Michael Patrick Kelly bildet den Abschluss des HUK-Open-Air-Sommers. Mal rockig, mal sanft sorgt er für großartige Stimmung auf dem Schlossplatz.



Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly hat seinen eigenen Musikstil gefunden und begeistert seine Fans.   Foto: Henning Rosenbusch

Coburg - "Wer bin ich, wer bist du, wer sind wir?" Diesen großen Fragen geht Michael Patrick Kelly bei seiner iD-Konzerttournee nach. Knapp 6000 Fans haben es sich am Sonntagabend auf dem Coburger Schlossplatz gemütlich gemacht, viele liegen barfuß auf dem Rasen im Rondell und genießen ein Gläschen Wein. Schon nach den ersten Songs stehen einigen die Tränen in den Augen, viele haben Plakate mitgebracht und bitten um ein Selfie. Einige Kinder aus den ersten Reihen holt Michael Patrick Kelly zu sich auf die Bühne, auch Fotowünsche erfüllt er geduldig, ehe er "Higher Love" anstimmt.

19.08.2019 - Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air-Sommer 2019 - Foto: Henning Rosenbusch

Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air
Michael Patrick Kelly beim HUK Coburg Open-Air

Erste Blitze zucken bedrohlich hinter der Ehrenburg über den Himmel, während Kelly vom "Land of Bliss" singt. Schlagartig um 20.50 Uhr ist das Unwetter da. Wer kann, flüchtet unter Zeltvorsprünge, Regenponchos sind innerhalb weniger Minuten ausverkauft. Die Musiker verlassen die Bühne, doch nach zehn Minuten ist der schlimmste Regenguss vorbei. Bei leichtem Nieseln warten die Fans darauf, dass das Konzert weitergeht. Doch Feuchtigkeit in der Elektrik macht dies zunächst unmöglich: Im Rondell ist der Strom weg und ein Mischpult ausgefallen.

Nach 20 Minuten läuft alles wieder. Michael Patrick Kelly singt in "Bigger life" von seiner Suche nach einem selbstbestimmten Leben - und der ganze Schlossplatz stimmt in den Refrain mit ein. "Seine Lebensweise mit dem Aufenthalt im Kloster ist beeindruckend", sagt Tanja Ritter aus der Nähe von Pegnitz, die den Konzertbesuch zum Geburtstag geschenkt bekommen hat und mit vier Freundinnen unweit der Bühne steht. Nach der Zeit im Kloster habe sich seine Musik verändert, jetzt wolle er das tun, was er selbst möchte, ohne Druck und Familienverband. Besonders die Inhalte der neuen Songs haben es Ritter angetan, "iD ist zum Beispiel in der Zeit von Trump und Brexit entstanden." Der Song setzt sich mit der Identität des Einzelnen auseinander und sorgt auch auf dem Schlossplatz für Begeisterung. Auf eine großartige Bühnenshow verzichtet der Künstler, arbeitet stattdessen viel mit einzelnen Scheinwerfern und lässt zeitweise Videosequenzen auf den großen Leinwänden neben und hinter der Bühne einspielen. Etwa "Friends R Family", bei dem Fotos von Paddy mit verschiedenen Freunden zu sehen sind.

Unklar ist, wer nach dem Stagediving glücklicher ist, die Besucher, die ihren Star auf Händen tragen durften, oder Michael Patrick Kelly, der euphorisiert "ist das geeeeeeil" ins Mikrofon ruft und in "Et Voilà" vom versteckten Glück im Unglück singt.

Immer wieder sucht er während des Konzertes die Nähe zu den Fans und teilt schließlich sogar die Menge, um bis unterhalb der Arkaden zu laufen, wo er Rollstuhlfahrer umarmt. Michael Patrick Kelly, der bei der Fernsehshow "Sing meinen Song 2019" Gastgeber war, präsentiert auch "Heimat" von Teilnehmer Johannes Oerding. "Für mich sind Menschen Heimat, das tiefste Heimatgefühl habe ich bei Gott", so Kelly, und bittet um eine Schweigeminute für den "Frieden in einer manchmal sehr verrückten Welt". Seine aus Waffen geschmiedete Friedensglocke ertönt einmal, dann wird es still auf dem Schlossplatz. Nur der hallende Ton der Glocke schwingt noch über die Menschenmenge.

Zum Schluss beantwortet eine Einblendung auf den Leinwänden die Frage vom Beginn des Konzertes: "Wir sind alle Menschen". Paddy verabschiedet sich mit drei Zugaben: "Danke für eure wunderschöne iD".

 

Lesen Sie dazu auch: 

Vier Tage Künstler zum Anfassen

Der Aufwärmer

Veröffentlicht am:
19. 08. 2019
20:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Musik Musikalität und Musikalisches Können Schlossplätze
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Aufwärmübung, bevor die großen Radsportler rund ums Rathaus spurten: Für die Kleinsten gibt es ein Bambini-Rennen im Rundkurs auf der Köppelsdorfer Straße.

18.08.2019

Sonneberger empfehlen sich mit ihrem Spielzeuglauf für 2020

Klar kann der Piko-Platz dieser Tage nicht mit dem Schlossplatz in Coburg konkurrieren. Wer aber ein pures Lauferlebnis statt Musik der Band "PUR" genießen wollte, der war am Freitag in Sonneberg an der richtigen Adresse... » mehr

Über 100 Musiker, rund 130 Sänger: Die Jenaer Philharmonie und gleich drei Gastchöre führen in Suhl Mahlers monumentale zweite Sinfonie auf. Foto: ari

27.05.2019

Radikale Überwältigung

Wohl keine Sinfonie vermag den Zuhörer mit ihrer monströsen Musikalität so zu überwältigen wie Mahlers zweite - und bleibt ihm dennoch so fremd: Am Samstag führte die Jenaer Philharmonie das Werk in Suhl auf. » mehr

Symphonic Mob

16.09.2019

Symphonic Mob: Gigantisches Musikspektakel am Schlossplatz

Beim Symphonic Mob musizieren Hunderte von Sängern und Instrumentalisten gemeinsam auf dem Coburger Schlossplatz. GMD Roland Kluttig feuert den ungewöhnlichen Klangkörper an. » mehr

Roland Kaiser live in Coburg Tausende bei Roland Kaiser

15.08.2019

7000 Fans jubeln Roland Kaiser beim HUK-Coburg Open-Air zu

Der Schlagerstar eröffnet den HUK-Coburg Open-Air-Sommer. Dass es zeitweise regnet, schreckt echte Roland-Kaiser-Fans nicht. Fast 7000 Menschen jubeln der Ikone des deutschen Schlagers laut Veranstalter am Coburger Schlo... » mehr

Eröffnung Samba-Festival 2019

13.07.2019

Samba-Festival: Ein Auftakt mit Herz

Das 28. Internationale Samba-Festival ist eröffnet. Eine Neuerung gibt es gleich zu Beginn: Die Preisverleihung an zwei ganz besondere Menschen. » mehr

Didiplay spielt in der Sohle.

05.06.2019

Disco-Blech, Boogie, irischer Sound und Partys open Air

Am Samstag steigt sie wieder, die Nacht der Nächte. Zum 13. Mal geht in der Suhler Innenstadt die Schwarzbiernacht über die Bühne. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eröffnung der Sonderausstellung „Erforschung und Beseitigung. Das kirchliche Entjudungsinstitut 1939-1945“

Eröffnung Sonderausstellung |
» 12 Bilder ansehen

Brand Hütte Suhl Suhl-Heinrichs

Brand Suhl-Heinrichs | 17.09.2019 Suhl-Heinrichs
» 16 Bilder ansehen

Unfall A71 bei Meiningen A 71

Unfall A71 bei Meiningen | 16.09.2019 A 71
» 5 Bilder ansehen

Autor

red

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 08. 2019
20:54 Uhr



^