Lade Login-Box.

REGENWALD

Max Mälzer

27.08.2019

dpa

Worauf man bei Spenden für den Regenwald achten sollte

Der Amazonas brennt. Wer zum Schutz des Regenwaldes beitragen möchte, kann unter anderem spenden. Aber welche Hilfsorganisationen sind seriös und wie spende ich richtig? » mehr

02.10.2019

Reisetourismus

Wo Besucher kreischbuntes Leben in alten Gruben entdecken

Die Schiefersteinbrüche waren einst Wales' wichtigste Industrie. In den 1960er Jahren wurden die meisten stillgelegt. Seit einiger Zeit entstehen nun in den Brachen aufregende Abenteuerspielplätze. » mehr

Waldinstallation im Fußballstadion

08.09.2019

Boulevard

Wald-Kunstprojekt in Klagenfurter Fußballstadion eröffnet

Ein Mischwald aus Birken, Zitterpappeln, Stieleichen, Lärchen, Waldföhren wird zur Kunst. Die temporäre Installation ist als Mahnmal gegen den Klimawandel gedacht. » mehr

24.08.2019

Schlaglichter

G7-Gipfel: Merkel erwartet Signal gegen Waldbrände

Bundeskanzlerin Angela Merkel erwartet vom G7-Gipfel ein klares Signal für einen Stopp der verheerenden Waldbrände im Amazonasgebiet in Südamerika. Man werde sich damit beschäftigen, wie man unterstüt... » mehr

Amazonas-Abholzung

16.08.2019

Wissenschaft

Abholzung am Amazonas hat um 15 Prozent zugelegt

Die Abholzung im brasilianischen Amazonasgebiet hat nach Angaben von Umweltschützern im vergangenen Jahr um 15 Prozent zugelegt. Zwischen August 2018 und Juli 2019 seien 5054 Quadratkilometer Regenwal... » mehr

15.08.2019

Schlaglichter

Brasiliens Präsident: Deutschland wieder aufforsten

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat nach dem Stopp deutscher Projekte zum Schutz des Regenwaldes Bundeskanzlerin Angela Merkel empfohlen, das Geld daheim zu verwenden. «Ich möchte auch der geliebt... » mehr

12.08.2019

Schlaglichter

Müller will an Amazonasfonds festhalten

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller hält trotz der zunehmenden Abholzung des brasilianischen Regenwalds vorerst am internationalen Amazonasfonds fest. «Jeder, der die herausragende Klimafunktion de... » mehr

12.08.2019

Schlaglichter

Brasiliens Präsident: Brauchen Deutschlands Geld nicht

Brasilien braucht für den Schutz des Regenwaldes nach Aussage von Präsident Jair Bolsonaro kein Geld aus Deutschland. So reagierte der rechtspopulistische Staatschef auf die Ankündigung des Bundesumwe... » mehr

Felstümpel

09.08.2019

Wissenschaft

Riesige Frösche bauen Felstümpel für ihre Jungen

Ein sicherer Ort für den Nachwuchs, an den Seiten geschützt durch schwere Steine: An einigen Flussufern im tropischen Regenwald Afrikas ist ein ungewöhnlicher Baumeister am Werk. » mehr

Moorea

11.06.2019

Reisetourismus

Hai-Schnorcheln und Regenwald in Französisch-Polynesien

«Alles war wie ein Traum» - so besang ein Schlager Bora Bora. Das Atoll in der Südsee ist legendär. Doch die Gesellschaftsinseln haben mehr zu bieten als das Paradies. Ein Bericht am anderen Ende der ... » mehr

Aussichtsturm in der Kyritz-Ruppiner Heide

03.05.2019

dpa

Wasserfälle, Heide, Pilgern: Neues aus der Reisewelt

Einen australischen Wasserfall beobachten oder die blühende Heide in Brandenburg bestaunen: Neue Aussichtsplattformen bieten Touristen wunderbare Ausblicke. In Finnland eröffnet ein neuer Abschnitt de... » mehr

Tropenwald

25.04.2019

Deutschland & Welt

Weltweit zwölf Millionen Hektar Tropenwald verschwunden

Der Tropenwald in Brasilien schrumpft und auch anderswo auf der Welt sind die Verluste laut einer Studie groß. Es gibt aber auch positive Nachrichten. » mehr

Prozession in der Karwoche in Malaga

05.03.2019

dpa

Reisetipps: Giacometti in Lille und Ostern in Málaga

Ein Besuch bei Giacometti in Lille, die Karwoche in Málaga erleben oder durch die Baumkronen des australischen Regenwaldes schweben: Der Frühling hält viele Ausflugsziele und Attraktionen bereit. » mehr

19.02.2019

Deutschland & Welt

Jagd auf Affen half Homo sapiens beim Überleben im Regenwald

Ein internationales Forscherteam hat nachgewiesen, dass Menschen schon vor 45.000 Jahren im Regenwald des heutigen Sri Lanka Jagd auf kleine Säugetiere machten. Dafür benutzten unsere frühen Vorfahren... » mehr

Heute würde der Südliche Hanuman-Langur nur als niedlich gelten - vor 45 000 Jahren waren Affen für die damaligen Frühmenschen in erster Linie Nahrung. Foto: O. Wedage/Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte/dpa

Aktualisiert am 20.02.2019

Thüringen

Jenaer Forscher entlarven unsere Vorfahren als Affenjäger

Ein internationales Forscherteam hat nachgewiesen, dass Menschen schon vor 45 000 Jahren im Regenwald des heutigen Sri Lanka Jagd auf kleine Säugetiere machten. Dafür benutzten unsere Vorfahren offenb... » mehr

Abdullah Abdullah

22.01.2019

Deutschland & Welt

WEF-Treffen: Bolsonaro strebt Nutzung des Regenwaldes an

Über «Globalisierung 4.0» soll in Davos geredet werden. Doch manche Teilnehmer rücken beim Treffen des Weltwirtschaftsforums andere Themen in den Mittelpunkt. » mehr

Phyllomedusa tomopterna

04.01.2019

Deutschland & Welt

Ein bedrohter Schatz: Die enorme Frosch-Vielfalt von Ecuador

Ein seltsam geformter Kopf, gelb-grüne Haut: In Ecuadors Regenwäldern leben einzigartige Frösche. Die Tiere interessieren nicht nur Biologen - auch für die Medizin können sie von Nutzen sein. » mehr

Jair Bolsonaro

02.01.2019

Deutschland & Welt

Brasiliens Präsident Bolsonaro legt die Axt an den Regenwald

Gleich nach Amtsantritt schreitet der Ex-Militär beherzt zur Tat. Künftig soll das Landwirtschaftsministerium für die Schutzgebiete der Indigenen zuständig sein. Kritiker finden, damit werde der Bock ... » mehr

Abholzung

01.01.2019

Topthemen

Indigene fürchten Kahlschlag unter Bolsonaro

Der Regenwald ist für den ultrarechten Ex-Militär Bolsonaro vor allem eine ungenutzte wirtschaftliche Chance. Er will im Amazonasgebiet neue Weideflächen schaffen, den Bergbau ankurbeln und Energiepro... » mehr

Festung San Felipe

25.12.2018

Reisetourismus

Wo «DomRep»-Gäste unberührter Natur begegnen

Wüsten, Nebelwälder, Hochgebirge, Wasserfälle, tropische Mangroven: Jenseits der Karibikstrände und All-inclusive-Hotels gibt es in der Dominikanischen Republik ein wahres Naturparadies zu entdecken. ... » mehr

Sonia Guajajara

12.12.2018

Deutschland & Welt

Sorge vor Abkehr Brasiliens vom Klimaschutz

Umweltaktivisten sind in Alarmbereitschaft. Der Rechtspopulist Bolsonaro tritt sein Amt als Präsident im Januar an. Der Ex-Militär will weitere Rodungen im Regenwald zulassen. » mehr

06.12.2018

Mobiles Leben

Grenzwertig

Man fragt sich immer, wie es im Kopf zusammengeht: Kaum jemand in der Republik findet Klimaerwärmung toll, schmelzende Gletscher oder Raubbau an der Natur - und doch marschieren die Deutschen weiter r... » mehr

Gefährdete Art

04.12.2018

Deutschland & Welt

Staudamm aus China: Todesurteil für den Tapanuli-Orang-Utan?

Der Tapanuli-Orang-Utan ist der seltenste Menschenaffe der Welt und vom Aussterben bedroht. Ausgerechnet in seiner Heimat auf Sumatra wird jetzt mit chinesischem Geld Staudamm gebaut. Umweltschützer s... » mehr

Orang-Utan auf Borneo

13.11.2018

Deutschland & Welt

Lebensraum für Orang-Utans auf Borneo verschwindet

Auf der weltweit drittgrößten Insel Borneo wird der Lebensraum für Orang-Utans durch die Palmölindustrie immer kleiner. » mehr

Eine Geste, die man auf der ganzen Welt versteht: Der Zella-Mehliser Andre Schedler bei seinem Kampfrichtereinsatz in Brasilien.	Foto: privat

06.11.2018

Lokalsport

Ringen am Regenwald

Ringertrainer Andre Schedler hat mit seinen 40 Jahren ja schon viel auf der Matte erlebt, aber ein Kampfrichtereinsatz jenseits des großen Teichs war bislang noch nicht dabei. Das hat sich nun geänder... » mehr

Freiwilligenarbeit in Thailand

16.10.2018

Reisetourismus

Wie sinnvoll ist Voluntourismus?

Elefanten pflegen in Asien, Kinder unterrichten in Afrika, Regenwald retten in Lateinamerika. Karma-Urlaub liegt voll im Trend. Die Idee ist gut - doch die Realität viel komplizierter. » mehr

Goldabbau

25.09.2018

Reisetourismus

Mit dem Buschflieger in den Regenwald in Suriname

Im kleinsten Land Südamerikas steht relativ zur Fläche des Staates so viel Primärregenwald wie nirgends sonst auf der Welt. Doch das bedeutet nicht, dass Reisende besonders einfach wilde Tiere beobach... » mehr

Karte Ostafrika

09.01.2018

Reisetourismus

Gorilla-Tracking in Afrika: Was Reisende wissen müssen

Was kostet es, eine Stunde lang Berggorillas beobachten zu dürfen? Wie nah darf ich an den Menschenaffen kommen? Und wo kann ich die Tiere überhaupt sehen? Die wichtigsten Fragen zum Gorilla-Tracking ... » mehr

Abenteuer-regenwald.de

28.12.2017

dpa

Was Schokocreme mit dem Regenwald zu tun hat

Digitale Medien lassen sich zu Bildungszwecken verwenden. Ein Beispiel dafür ist die Webseite «Abenteuer Regenwald». Auf ihr lernen Kinder unter anderem den Zusammenhang zwischen Fleisch- und Papierko... » mehr

Cairns Aquarium & Reef Research Centre

03.10.2017

dpa

Reisenews: Riff-Aquarium, Maya-Resort und Oktoberfest-Boot

Um die bunte Meereswelt zu erkunden, müssen Australien-Urlauber nicht mehr selbst auf Tauchgang gehen. Ein neues Aquarium zeigt das Great Barrier Reef. Die mexikanische Karibikküste bekommt ein Beach-... » mehr

Bürgermeister Klaus Lamprecht (links) und Gundula Herzfeld vom Eine-Welt-Laden bedanken sich bei Tobias Melle für die Unterstützung bei der Verteidigung des Titels Fairtrade-Stadt. Suhl hatte 2015 erstmals den Titel bekommen. Foto: frankphoto.de

19.07.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Dankeschön für viele kleine Mosaiksteine

Die Mission zur Titelverteidigung ist gelungen: Suhl darf sich weiterhin Fairtrade-Stadt nennen. Für Gundula Herzfeld und Klaus Lamprecht ist das Anlass, den Unterstützern einmal Danke zu sagen. » mehr

Viele Besucher werden kommenden Samstag an Altenfelds Albert-Schweitzer-Hütte erwartet. Schon am Donnerstag gibt es im Ort einen Festvortrag des Bürgermeisters, der die Wirkungsstätte des weltweit anerkannten Arztes und Humanisten in Gabun besucht hat. Foto: privat

Aktualisiert am 15.07.2017

Region

Altenfeld feiert 50. Jubiläum seiner Albert Schweitzer Hütte

Am 22. Juli wird in Altenfeld das 50. Jubiläum der Albert-Schweitzer-Hütte gefeiert. Doch schon am 20. Juli gibt es einen Vortrag zu Schweitzer, der an die Schaffensquellen des Humanisten führt. Alten... » mehr

Manaaki Barrett

15.06.2017

Reisetourismus

Zeitreise in Neuseeland: Eine Insel, wie Cook sie sah

Ein Besuch auf der Kapiti-Insel vor Neuseeland ist wie eine kleine Zeitreise. Einige der seltensten Vogelarten der Welt leben dort. Damit das so bleibt, gibt es drastische Maßnahmen. Bis hin zu Ratten... » mehr

Werkleiter Andreas Volkhardt (links), Beiratsvorsitzender Lars Jähne, OB Jens Triebel (rechts) und Mitglieder des Wohngebietsbeirats Ilmenauer Straße nahmen bei einem Rundgang am Mittwochnachmittag Probleme auf. Foto: frankphoto.de

26.08.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Wohngebietsrundgang zum wuchernden Grün

Das Unkraut am Himmelreich hat die Stadt in den Griff bekommen. Viel zu tun bleibt aber noch bei Bäumen und Sträuchern. Im Winter stehen dann Baumpflegearbeiten an. » mehr

24.01.2015

Lokalsport

Marathon im Regenwald

Wie man einen Marathon im südamerikanischen Regenwald bestreitet, das erlebte der Sommerbiathlet Paul Böttner in Peru. » mehr

Thomas Wey, Kreisgeschäftsführer des BUND, hält einen Pfosten in der Hand, mit dem die Wildkatzenfreunde auch in unserer Region auf Jagd nach Haarproben gehen. Der Pfosten wird in den Waldboden eingeschlagen und dann mit einer Baldriantinktur als Lockmittel besprüht. 	Fotos: O. Benkert

13.09.2013

Meiningen

Grüner Korridor für Wildkatzen

Seit dem die Wasunger wissen, dass beim Bau der Ortsumgehung spezielle Durchlässe für Wildkatzen mit angelegt werden, ist der scheue Vierbeiner ein Gesprächsthema. Einer, der viel über die Wildkatze w... » mehr

06.06.2012

Region

Schreiben Sie einen Jahrhundertbrief

Was wird das Jahr 2112 bringen? Wir wissen nicht, was in hundert Jahren ist. » mehr

Michael Bauer bei der Bestandsaufnahme im Forstrevier Krayenberg. 	Foto: Heiko Matz

19.07.2011

Region

Einmal Rio und zurück

Von Rio de Janeiro nach Berlin nach Erfurt in den Forst bei Bad Salzungen. Am Beispiel Waldumbau lässt sich nachvollziehen, wie eine global bedeutsame Entscheidung dort ankommt, wo sie umgesetzt werde... » mehr

11.08.2010

TH

Ungerecht

Die Welt ist ungerecht. Jeder sieht ein, dass es eine Katastrophe wäre, wenn der tropische Regenwald in Brasilien, Asien und Afrika bis auf den letzten Baum abgeholzt und in Plantagen umgewandelt würd... » mehr

22.03.2010

TH

Glaubwürdig werden

Rettet den Regenwald! Wer wollte dem widersprechen! Der bedrohte tropische Regenwald ist längst zum Symbol geworden für einen ungezügelten Raubbau an der Natur, dem Einhalt geboten werden muss. Aber e... » mehr

Indien 3 076

06.09.2007

Suhl/Zella-Mehlis

In Indien auf den Spuren der Königskobra und der Armut

Blutdruckmessgeräte, Stethoskope, sterile Spritzen, Verbandsstoffe – medizinische Hilfsmittel wie diese gingen dieser Tage von Oberhof aus auf die lange Reise nach Agumbe. Achim Kempter, einer der Ges... » mehr

kek-pflanzenboerse1_300311

01.04.2011

Suhl/Zella-Mehlis

Pflanzenbörse ist Renner

Die Pflanzenbörse der Kleingärtner und Siedler ist inzwischen schon zu einer guten und schönen Tradition für alle Gartenfreunde geworden. » mehr

ike-RSLautenberg_180610

18.06.2010

Suhl/Zella-Mehlis

Die Äpfel und der Klimaschutz

Suhl - Klimaerwärmung und Treibhauseffekt - das treibt die Menschen zunehmend um. Viel wird darüber diskutiert, wie sehr die Welt doch aus den Fugen geraten ist, aber unternommen wird immer noch zu we... » mehr

hoell7_241208

24.01.2009

Region

Wenn wenigstens Sonne scheinen würde

Sonneberg – Das neue Jahr hat begonnen, und viele erinnern planen für den nächsten Urlaub. Doch einer denkt vor allem gerne zurück, an seinen vergangenen. So auch Gerhard Höll. Wenn er auf Reisen geht... » mehr

hoell7_241208

24.01.2009

Region

Wenn wenigstens Sonne scheinen würde

Sonneberg – Das neue Jahr hat begonnen, und viele erinnern planen für den nächsten Urlaub. Doch einer denkt vor allem gerne zurück, an seinen vergangenen. So auch Gerhard Höll. Wenn er auf Reisen geht... » mehr

Marco_001

23.02.2008

Region

Geld, Moskitonetz, Pass – das reicht

Schmalkalden – In einer der Maschinen, die heute von Frankfurt am Main gen Südamerika abheben, sitzt der 32-jährige Weltenbummler Marco Gruber. Der „Rüdiger Nehberg“ Schmalkaldens will dort auf den Sp... » mehr

sö-wgt

10.01.2008

Region

Impulse aus Guyana für den Gottesdienst

Schmalkalden – Guyana ist das Land der vielen Wasserfälle. Dort gibt es üppige tropische Regenwälder. Interessant wird das Land für alle Gläubigen Anfang März. Aus Guyana nämlich kommt die diesjährige... » mehr

moe-trommeln

30.05.2008

Region

„Das ist mal etwas ganz anderes“

Bad Salzungen – Den kleinen Benjamin aus Nordkamerun kennen die Schüler der 4. Klassen der Salzunger Grundschule „An den Beeten“ inzwischen recht gut. Sie wissen, dass er in einem kleinen Dorf wohnt, ... » mehr

^