Lade Login-Box.

REFORMATION DER CHRISTLICHEN KIRCHEN

Lukas Annemüller, Kristin Häfner und Anja Dötsch füllten das Orgelkonzert zum Träumen mit ihrer Musik aus.

04.11.2019

Ilmenau

Orgelmusik zum Träumen

Orgelmusik zum Träumen - unter dieser Überschrift wird zum Abschluss der Orgel-Saison ein besonderes Konzert angeboten. Die Christuskirche in Stützerbach bildet dafür den Konzertsaal. » mehr

Noch im "Räuberzivil" wurde in der Kirche fleißig geprobt, bis jedes Wort sitzt, jeder seinen Platz auf der Bühne im Altarraum und seinen Weg durch die Kulissen kennt. Foto: Gerd Dolge

01.11.2019

Ilmenau

Ein Stück um Holz, Nadeln und Hasenöl

Zum 12. Mal studieren "Freunde der Kirche Altenfeld" ein Theaterstück für ihre Kirche ein. Ein "Alpenbua" steht diesmal im Mittelpunkt. » mehr

Restaurator Rolf Möller ist begeistert von dem, was er unter den Farbschichten der vergangenen Jahrhunderte findet.

27.11.2019

Hildburghausen

Mit dem Jesuskind hat alles begonnen . . .

Die Kirche in Waldau ist etwas Besonderes. Ihr Inneres ist voller Kunst verschiedener Epochen - Romanik, Gotik, Barock, Renaissance. Erst vor wenigen Wochen ist ein neues Bildmotiv an der Empore freig... » mehr

Am Reformationstag ist im Lutherstammort Möhra Hochbetrieb: Hunderte Menschen fluteten auch in diesem Jahr den Ortskern. Zum Gottesdienst unter freiem Himmel versammelten sich die Besucher rund um das Lutherdenkmal. Fotos (4): Susann Eberlein

01.11.2019

Bad Salzungen

Menschenmassen im Lutherstammort

Am Reformationstag verwandelt sich der Lutherstammort Möhra - im sonst ruhigen Dorf herrscht wuseliges Marktleben. Auch in diesem Jahr strömten Hunderte in den Ortsteil der Moorgrund-Gemeinde. » mehr

Der Reformator hat seine Schuldigkeit getan, der Reformator kann gehen, könnte man denken. Allerdings stammt dieses Bild aus dem Jahr 2016 und zeigt die Vorbereitungen auf das Luther-Jubiläum in Eisenach. Und der Reformator hat zumindest touristisch noch lange nicht ausgedient, sagt Bärbel Grönegres, Chefin der Thüringer Tourismus-Gesellschaft. Archivfotos: ari

31.10.2019

Thüringen

"Luther hat Thüringen sichtbar gemacht"

Vor zwei Jahren kamen Hunderttausende, um auch in Thüringen im Jubiläumsjahr die Orte der Reformation zu besuchen. Millionen wurden für das Luther-Jahr investiert, Wirkungsstätten des Reformators sani... » mehr

Kalenderblatt

31.10.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 31. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. Oktober 2019: » mehr

Halloween ist ein Riesenspaß - finden vor allem die Kinder, die durch die Straßen geistern. Leuchtende Kürbisfratzen sind Deko - auch wenn sie ursprünglich die Geister der Nacht fernhalten sollten.

Aktualisiert am 25.10.2019

Thüringen

Nicht jeder Halloween-Streich ist erlaubt

Wenn am kommenden Donnerstag Kinder und Jugendliche abends von Haus zu Haus ziehen und "Süßes oder Saures!" fordern, dann können kleine Streiche über Ziel hinausschießen. Die Polizei warnt. » mehr

Ministerpräsident Bodo Ramelow würdigt beim Empfang des Coburg-Gothaer Hauses die Rolle der Fürsten in der Landesgeschichte. Foto: ari

15.10.2019

Feuilleton

"Nichts Schöneres" zum 200. Geburtstag

Das Herzogliche Haus zu Sachsen-Coburg und Gotha lädt im Jubeljahr von Prinz Albert & Königin Victoria zum Empfang in die Gothaer Residenz. Der Thüringer Ministerpräsident beschwört den ernestinischen... » mehr

Karl-Heinz Jung aus Schweina ist einer von über 30 Laienschauspielern im Volksstück "Luthers Entführung". Eine Sprechrolle hat er als Fuhrmann, der Leichen abtransportieren muss. Foto: Christian Mieth

18.09.2019

Bad Salzungen

Der perfekte Mann fürs Mittelalter

Karl-Heinz Jung ist einer von über 30 Laienschauspielern, die im Volksstück "Luthers Entführung" auf der Bühne stehen. Der 68-Jährige aus Schweina bringt Erfahrungen als Komparse mit - und schlüpft in... » mehr

Susanne Schulz (links) an der Elfenharfe begeisterte das Publikum mit drei Musikstücken. Fotos (3): fotoart-af.de

09.09.2019

Schmalkalden

Eine Reise in die Vergangenheit mit einem Gast aus der Zukunft

600 Jahre Schmalkalder Rathaus - was für ein Jubiläum. Gefeiert wurde es am Samstagabend mit mehr als 130 geladenen Gästen. » mehr

Paula Hoffmann mit Vater Heiko zeigte anlässlich der Ausstellungseröffnung, dass Musik auch heute noch ihren festen Platz in der Rhön hat. Fotos: David Nolte

01.09.2019

Meiningen

Musikgeschichte, geschrieben in Kaltensundheim

Eine Wanderausstellung zur Musikgeschichte in vier Kapiteln an vier Ausstellungsorten ist am Samstag in Kaltensundheim eröffnet worden. Anlass sind die 12. Thüringer Adjuvantentage in Kaltensundheim. » mehr

Gemeinsam mit einigen deutschen Schülern war die bulgarische Gruppe zu Gast bei Bürgermeister Thomas Kaminski im Rathaus ab. Foto: Annett Recknagel

25.08.2019

Schmalkalden

Junge Bulgaren erkunden Südthüringen

21 Schüler und zwei Lehrkräfte vom deutschsprachigen Gymnasium im bulgarischen Montana sind derzeit in Schmalkalden zu Gast – untergebracht sind sie in Familien hiesiger Schüler. » mehr

Außenansicht mit Basilikaturm: Blick in den Innenhof des Breitunger Schlosses, das sich hoch oben über dem Dorf befindet. Fotos (5): Birgitt Schunk

18.08.2019

Bad Salzungen

Klostergeflüster, Feste und auch stille Momente

Auf dem Breitunger Burghügel trifft Vergangenheit auf Gegenwart. Zwischen alten Mauern kann man Brot backen, feiern oder einfach nur die Ruhe genießen. » mehr

Auch ein Bild von der Grenzöffnung findet man in der Chronik.

01.08.2019

Sonneberg/Neuhaus

950 Jahre Dorfgeschichte kurz und knapp festgehalten

Zum großen Jubiläum von Mupperg durfte auch eine kleine Chronik nicht fehlen. Zusammengetragen von Walter Friedrich und layoutet von Andreas Butz enthält sie alle wichtigen Fakten des Ortes. » mehr

Die Kaltensundheimer Kirchenburg birgt Schätze, die nun wieder ans Licht kommen - bei Adjuvantentagen wird historische Musik aufgeführt. Foto: Iris Friedrich

30.07.2019

Meiningen

Es war eine Ehre, Adjuvant zu sein

Aus der uralten Kirchenburg Kaltensundheim ist eine umfangreiche Notensammlung überliefert. Am 7. und 8. September stehen die sogenannten Adjuvanten im Mittelpunkt eines Festes. Weiteres Material dafü... » mehr

Der Reichstag 984 gehört zu den herausragenden Ereignissen in der Historie Rohrs. Anlässlich der 1200-Jahrfeier 2015 setzte ihn das Sommertheater Meiningen-Rohr in Szene. Foto: J. Glocke

25.07.2019

Meiningen

Kaisermania vor über tausend Jahren

Die reiche Geschichte Rohrs hält in jedem Jahr einige historische Daten bereit, die einer besonderen Erinnerung wert sind. » mehr

Dass er nach einem Jahr schon wieder aus dem Pfarrhaus ausziehen würde, das hatte Pfarrer Güntzel Schmidt bei Übernahme der Pfarrstelle nicht für möglich gehalten. Bald werden hier wieder Kisten geschleppt, nur in die andere Richtung. Fotos: J. Glocke

24.07.2019

Meiningen

Seelsorgerische Durststrecke hat ein Ende

Am 1. August wird eine neue Pfarrerin für den evangelischen Pfarrbezirk Kühndorf-Rohr-Dillstädt ihr Amt antreten. » mehr

Zur Rückführung der Oberkirchenbibliothek gab es die seltene Gelegenheit, einige der Bücher aus der Nähe zu bestaunen. Fotos: Richter

28.06.2019

Ilmenau

Der Bücherschatz ist zurück

Die historische Bibliothek der Oberkirche ist zurück an ihrem Stammplatz. Die Bücher wurden gereinigt und neu katalogisiert. » mehr

Choriner Musiksommer

23.06.2019

Boulevard

Choriner Musiksommer mit Clara Schumanns Klavierkonzert

Große Namen: Ludwig Güttler mit seinem Blechbläserensemble, die Regensburger Domspatzen und der Schauspieler Dominique Horwitz haben sich beim Festival angesagt. » mehr

24.06.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 25. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 25. Juni 2019: » mehr

14.06.2019

Schmalkalden

Motto für den 18. Thüringentag steht fest

Sind wird nicht alle ein bisschen anders? Erfrischend anders...? Das Motto, mit dem sich die Fachwerk- und Hochschulstadt als Gastgeberin des 18. Thüringentages präsentiert wird, ist gefunden. » mehr

Frank Hößel, Peter Lochner und Bernhard Dölle (von links) zeigen das neue Kaltenlengsfelder Geschichtsbuch. Foto: Stefan Sachs

11.06.2019

Bad Salzungen

Kaltenlengsfelder Geschichte neu erzählt

Kaltenlengsfeld wurde vor 1200 Jahren erstmals urkundlich erwähnt, und das wird Ende Juni gefeiert. Pünktlich zum Fest erscheint ein Buch, das die Geschichte des Ortes auf 264 Seiten erzählt. » mehr

Die vom verstorbenen Pfarrer Wolf-Dietrich Heinemann verfasste Chronik der Pfarrer von Rohr endet mit Armin Pöhlmann, der 2007 das Amt als 30. Pfarrer antrat und zehn Jahre innehatte. Inzwischen kann die Chronik fortgeschrieben werden. Nach Pfarrer Güntzel Schmidt wird Pfarrerin Carola Beck ins Pfarrhaus einziehen.	Foto: J. Glocke

08.05.2019

Meiningen

Neues Kapitel in der Pfarrer-Chronik beginnt

Erstmals in der Geschichte des Evangelischen Pfarramtes in Rohr wird die Pfarrstelle durch Carola Beck mit einer Frau besetzt. » mehr

Bürgermeister Thomas Kaminski übergab ein von Harald R. Gratz gemaltes Bild als Abschiedsgeschenk an den scheidenden Bischof. Foto: fotoart-af.de

06.05.2019

Schmalkalden

Bischof Hein in Schmalkalden verabschiedet

In einem fröhlichen und musikalischen Gottesdienst verabschiedete sich die evangelische Kirchengemeinde Schmalkalden von Bischof Martin Hein. » mehr

Michael Glöckner war mehr als 13 Jahre lang Pfarrer in Fambach. Für Fambach ist das nicht allzu bemerkenswert, seine beiden Vorgänger waren 27 und 21 Jahre im Amt. Doch mittlerweile hat Pfarrer Glöckner Jugendliche konfirmiert, die er als Kinder getauft hat und Kinder getauft, deren Eltern er konfirmierte, also sei er doch "relativ lange geblieben", sagt der 43-Jährige über seine erste Pfarrstelle. Unser Bild zeigt ihn an der Kirchenmauer, ein Platz mit Blick über die Gemeinde. Foto: Ulricke Bischoff

24.04.2019

Schmalkalden

"Ein himmelweiter Unterschied"

Wenn Pfarrer Michael Glöckner Fambach verlässt, blickt er auf eine „sehr, sehr schöne und erfüllte Zeit“ zurück. Am Sonntag verabschiedet er sich im Gottesdienst, von Mai an ist er Dekan in Kassel. » mehr

Haben gut lachen: Jens Büttner, Eckhard Simon, Ute Simon und Günter Pfaff (von links) - gemeinsam mit Marlies Mathesie bilden sie den Vorstand des Fördervereins Weidebrunner Gasse 13. Foto: Annett Recknagel

11.04.2019

Schmalkalden

Geheimnisvolles auf allen Ebenen

5212 Gäste wurden im vorigen Jahr im Fachwerk- erlebnishaus Weidebrunner Gasse 13 registriert - 2019 feiert das Gebäude ein besonderes Jubiläum. » mehr

Seyran Ates. Foto: Julius Matuschik

10.04.2019

Schmalkalden

Unerschrocken für Frauenrechte und gegen Extremismus

Der Bund der 16 Lutherstädte, zu dem auch Schmalkalden gehört, zeichnet die Rechtsanwältin, Autorin, Frauenrechtlerin und Moschee-Gründerin Seyran Ates mit dem Lutherpreis "Das unerschrockene Wort" au... » mehr

Die Museen suchen nach Zukunftsstrategien: Helfen kann dabei, wie hier in der Süd-Kapelle der Klosterkirche des Museums Kloster Veßra zu erleben, digitale Technik. An einer Medien-Stele sind Filme abrufbar, die sich mit dem besonderen Licht-Phänomen der Kapelle beschäftigen. Foto: ari

02.03.2019

Feuilleton

Weniger Besucher in Thüringer Museen

Die - an der Besucherzahl gemessen - guten Jahre scheinen für viele Thüringer Museen erst einmal vorbei: 2018 zählten sie laut Statistik des Museumsvereins rund 3,6 Millionen Besucher - so wenige wie ... » mehr

Schmalkalden

26.02.2019

Thüringen

Thüringentag 2021 findet in Schmalkalden statt

Die Stadt Schmalkalden wird 2021 den 18. Thüringentag ausrichten. Das beschloss das Kabinett in seiner Sitzung am Dienstag » mehr

Hatte rasch Fuß gefasst im Pfarrbezirk und Beliebtheit erlangt: Pfarrer Güntzel Schmidt, hier beim Erntedank-Gottesdienst auf dem Dolmar. Fotos: J. Glocke

13.02.2019

Suhl

Zwei Bewerber für die Pfarrstelle in Rohr

Ein Nachfolger für den scheidenden Rohrer Pfarrer Güntzel Schmidt könnte bald gefunden sein. » mehr

30.11.2018

Netzwelt & Multimedia

Die nächste Reformation

Die Kirchen wollen wieder näher an die Menschen. Das geht nicht ohne das Internet » mehr

"Elisabeth von Rochlitz hat die Doppelehe ihres Bruders Philipp verpetzt." Emily Rose Heuer, alias Barbara (links), foppt Lena Köhler, die in die Rolle der Margarethe schlüpft. Kai Lehmann (im Hintergrund) hat seine Freude.	Foto: fotoart-af.de

22.11.2018

Region

Anfassen, staunen, mitmachen: Die Jugend ins Museum holen

Langeweile beim Museumsbesuch – das war einmal. Unter dem Motto „Schüler führen Schüler“ bieten zwei Schmalkalder Gymnasiasten Rundgänge durch die neue Dauerausstellung in der Hofstube der Wilhelmsbur... » mehr

Pfarrer Thomas Perlick aus Römhild überraschte die Gottesdienstbesucher mit seiner Predigt in Reimform.

01.11.2018

Region

Reformation geht weiter

Eine Predigt in Reimform und über 2000 Gäste in den Gassen von Möhra: Auch in diesem Jahr war der Lutherstammort zum Reformationstag sehr gut besucht. Der Erfolgsgarant liegt in der Kooperation von Ki... » mehr

Das Heinersdorfer Marienbild, eine spätgotische Schnitzarbeit, ist bis heute Ziel von Wallfahrern. Foto: Thomas Schwämmlein

25.09.2018

Region

Die Geheimnisse der Madonna in Heinersdorf

Heinersdorf - Heinersdorf liegt fast schon im bayerischen Nachbarlandkreis Kronach, die Dorfbewohner sprechen schon einen anderen Dialekt und selbst die seit 1525 evangelische Kirche hat eine Affinitä... » mehr

Die 50 jungen Konfirmanden und ihre Teamer am Abreisetag zum KonfiCamp nach Wittenberg.	Foto: Tina Schwabe

05.09.2018

Meiningen

Vertrauen und Glaube

Rund 50 Jugendliche machten sich jetzt auf den Weg zum KonfiCamp in die Lutherstadt Wittenberg. Es erwartet sie ein spirituelles und abwechslungsreiches Programm im Sinne der Gemeinschaft. » mehr

Mit "Wo Musik sich frei entfaltet" eröffnete der Kirchenchor Wolfmannshausen die Veranstaltung am Sonntagnachmittag, bei der es viel Wissenswertes aus der Geschichte der Kirche in Wolfmannshausen zu erfahren gab. Fotos: Wolfgang Swietek

28.08.2018

Meiningen

St. Ägidius vor 400 Jahren geweiht

Zwei Wochenenden steht die Kirche St. Ägidius in Wolfmannshausen im zentralen Mittelpunkt von Veranstaltungen, die an die 400-jährige Geschichte des Gotteshauses erinnern. » mehr

Mehr als 400 Jahre wurden hier in der Klosterkirche keine Choräle mehr gesungen. Somit war der Gesang von "The Gregorian Voices" eine echte Premiere.

20.08.2018

Region

Die Stimme des Mittelalters hallte in der Klosterkirche

Fast ein halbes Jahrtausend wurden in der Klosterkirche von Veßra keine Choräle mehr gesungen. "The Gregorian Voices" brachen nun den Bann. » mehr

Klaus Krüger (zweiter von links) ist zufrieden mit seinem Porträt. Links Dekan Ralf Gebauer, rechts Bürgermeister Thomas Kaminski und Harald R. Gratz (zweiter von rechts). Foto: fotoart-af.de

18.05.2018

Region

Porträt in Aquarell

Glücksfee Felicitas sei Dank, durfte Klaus Krüger dem Schmalkalder Künstler Harald R. Gratz Modell sitzen. Nun ist das Porträt in Aquarell fertig. » mehr

Funkbestätigungskarte im Reformationsjubiläum 2017.

05.03.2018

Region

Eine Hand wäscht die andere

Schmalkalden - Mit einem Stück Draht oder großen Antennen und einer Kurzwellenfunkstation sendeten die Funkamateure des Ortsverbandes Schmalkalden des DARC die Grüße vom Jubiläum 500 Jahre Reformation... » mehr

Gut ausgebaute touristische Infrastruktur mit vielen Wanderwegen: Dennoch ging es in Floh-Seligenthal, anders als in Brotterode-Trusetal, bei den Übernachtungen nicht bergauf. Foto: Sascha Bühner

28.02.2018

Region

Touristische Konjunktursonne lugt durch die Wolken

Der Fremdenverkehr hat sich im vergangenen Jahr unterschiedlich entwickelt. Während in Brotterode-Trusetal mehr Menschen Urlaub machten, kamen in Floh-Seligenthal weniger Touristen an. » mehr

Sieben Monate stand das Pfarrhaus leer. Nun wird es wieder zum Zuhause für einen Pfarrer und seine Familie. Foto: dgc

28.02.2018

Meiningen

Der 31. Pfarrer seit der Reformation

Sieben Monate nach dem Weggang von Pfarrer Armin Pöhlmann aus Rohr wird am Sonntag in der Michaeliskirche ein Nachfolger eingeführt: Pfarrer Güntzel Schmidt. » mehr

Das Freigänger- und das Torhaus sollen noch in diesem Jahr saniert werden. Dann verschwinden auch die Gitterstäbe.

08.02.2018

Region

Wenn Neues auf Altes trifft

Bekommt die ehemalige Jugendstrafanstalt in Ichtershausen doch noch eine Chance, bei der IBA mitzumachen? Die Eigentümer bemühen sich um Werbung in eigener Sache. » mehr

Luther-Büste der Kirchgemeinde Zella-Mehlis. Fotos: Dorothea Brandt

19.01.2018

Meiningen

Reformator begleitete durchs Kirchenjahr

Martin Luther hat wahrscheinlich den heutigen evangelisch-lutherischen Kirchenkreis Meiningen nie betreten. Trotzdem fanden die Kirchgemeinden Anlässe, Mittel und Wege, im zurückliegenden Reformations... » mehr

Zeitgenössische Darstellung der Reformatorin Argula von Grumbach. Repro: Archiv

27.12.2017

TH

Mutter Courage der Reformation

Frauen der Reformation: Argula von Grumbach, eine Zeitgenossin Martin Luthers, wird in Bayern noch heute als eine Ikone des Protestantismus verehrt. » mehr

Autoren und Förderer (von links): Erika Heilgeist, Jochen Halbig, Harry Simon, Brigitte Zech, Ute Simon, Susanne Seifert, Sigrid Herzog, Klaus Holland-Letz, Niklot Klüßendorf, Harald Uhlemann, Jürgen Messerschmidt und Wulfhard von Grüner. Foto: Annett Recknagel

26.11.2017

Region

Von der Nachtigallensteuer bis zum sittenlosesten Todenwarth

Elf Autoren gestalteten in diesem Jahr einen Band der "Schmalkaldischen Geschichtsblätter" - vorgestellt wurde er jetzt in der Ratsstube. » mehr

Superintendent Ulrich Lieberknecht: "Kein Luther-Jubiläum, sondern ein Reformations-Jubiläum."

23.11.2017

Region

Zukunftsvisionen aus dem Jubiläumsjahr

Kann man die Leistung eines Pfarrers messen? Wie geht man mit sinkenden Gemeindemitgliederzahlen um? Diese und andere Fragen beschäftigten die Kreissynode des Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreises B... » mehr

Stadtpfarrer Thomas Volkmann, Matthias Günther (katholische Kirchengemeinde), Solveig Meinhardt (evangelische Kirchengemeinde) und der katholische Pfarrer Bernhard Bock (von links) diskutierten beim Ökumenischen Trinkhallengespräch angeregt mit dem Publikum über "500 Jahre Reformation - wie geht es mit den Kirchen weiter?" Foto: ann

15.11.2017

Region

Wunsch nach engerem ökumenischen Zusammenleben

Ohne Gastreferenten, wie sonst üblich, dafür aber mit einer angeregten Podiumsdiskussion zum Thema "500 Jahre Reformation - wie geht der Weg der Kirchen weiter?" fand das letzte Ökumenische Trinkhalle... » mehr

Unsere Redakteure Milina Reichardt-Hahn und Peter Lauterbach (links) im Podiumsgespräch mit Bodo Ramelow und Friedrich Schorlemmer.

Aktualisiert am 12.11.2017

Thüringen

Von Tinnef und Thesen - das Luther-Jubeljahr

Ein ganzes Jubeljahr lang hat Mitteldeutschland die Reformation gefeiert. Über das große Erinnern und was nun darauf folgt diskutierten der Theologe Friedrich Schorlemmer und Thüringens Ministerpräsid... » mehr

Gut gefüllt, aber noch reichlich Platz: Zur Vorstellung der "Schmalkalder Reflexionen" in der FBF-Galerie kamen etwa 50 Interessierte. Foto: fotoart-af.de

09.11.2017

Region

Ein ungewöhnlicher Almanach

Stabil, hochwertiges Papier, fadengebunden. Den „Schmalkalder Reflexionen“ bescheinigt Feuilletonist Peter Lauterbach eine solide Aufmachung. Den Autoren verdanke er wertvolle Einblicke von der Reform... » mehr

Thomas Müntzer (Jan Krauter) und die entlaufene Nonne Ottilie von Gersen (Aylin Tezel) in dem ZDF-Fernsehfilm "Zwischen Himmel und Hölle". Zeitgenössische Darstellerin von Ottilie gibt es nicht. Foto: ZDF

09.11.2017

TH

Die Frau des radikalen Reformators

Möglicherweise nur 20 Jahre alt wurde Ottilie von Gersen - die Frau Thomas Münters, des radikalen Reformators. Ein Porträt aus unserer Reihe Frauen der Reformation. » mehr

Reformationbeauftragter Martin Sladeczek ist stolz auf die gelungene Ausstellung, die auch diese restaurierte Madonnenfigur zeigt.

06.11.2017

Region

Was die Reformation bewirkte: Neue Ausstellung

Die neue Sonderausstellung im Schlossmuseum Arnstadt zeigt, wie sich die Reformation auf Leben und Glauben der Menschen auswirkte. Viele ausgestellte Exemplare sind erstmals zu sehen. » mehr

Lutherjahr

06.11.2017

TH

Was bleibt vom Lutherjahr? - Diskussionsrunde in Meiningen

Die großen Ausstellungen sind zu Ende, das Veranstaltungsprogramm ist abgearbeitet, 1517 - das Jubeldatum - kehrt wieder zurück in die Geschichtsbücher. » mehr

^