RECHTSNATIONALISMUS

Parteiflügel

17.01.2019

Brennpunkte

Gemäßigte AfD-ler kritisieren rechten Parteiflügel

Die AfD geriert sich nach der Entscheidung der Verfassungsschützer als verfolgte Unschuld. Auch «Flügel»-Gründer Höcke, für dessen rechtsnationale Strömung sich der Inlandsgeheimdienst besonders inter... » mehr

Björn Höcke

16.01.2019

Brennpunkte

Verfassungsschutz braucht Zeit für den «Prüffall AfD»

Die Einstufung einer Partei als «Prüffall» für den Verfassungsschutz kann eine Vorstufe für eine noch intensivere Beschäftigung des Inlandsgeheimdienstes mit dieser Partei sein. Ein Automatismus ist d... » mehr

Luigi Di Maio

08.02.2019

Brennpunkte

Verhärtete Fronten zwischen Paris und Rom

Es ist ein Warnschuss: Der Rückruf des französischen Botschafters aus Rom ist zwar nur vorübergehend, aber doch das letzte Mittel vor dem Ende einer diplomatischen Beziehung. Aus dem Streit der Nachba... » mehr

AfD-Aussteiger

12.01.2019

Hintergründe

Welche prominenten Politiker die Partei bisher verließen

Der rechtsnationale Politiker André Poggenburg kehrt der AfD den Rücken. Damit geht eines ihrer bekanntesten Gesichter. Austritte gab es schon einige, selbst von Spitzenleuten der Partei: » mehr

André Poggenburg

11.01.2019

Hintergründe

Wo Rechte trefflich streiten: Weitere Abspaltung bei der AfD

Die Zersplitterung der AfD schreitet weiter voran. Doch so lange das Protestpotenzial in der Wählerschaft bleibt, wird die Rumpf-AfD wohl weiter zweistellige Ergebnisse einfahren - vor allem im Osten. » mehr

11.01.2019

Schlaglichter

Poggenburg rechnet nach Parteiaustritt mit AfD ab

Der rechtsnationale Politiker André Poggenburg hat die AfD verlassen und den Parteivorstand zum Abschied scharf kritisiert. Der Landtagsabgeordnete aus Sachsen-Anhalt und einstige Landesparteichef bes... » mehr

Viktor Orban

10.01.2019

Brennpunkte

Orbans Wahlziel für Europawahl: Mehrheiten gegen Migration

Ungarns Regierungschef stellt sich nur selten den Medien. Sein jüngster Auftritt vor Journalisten lässt sich auch als Auftakt zu seinem Europawahlkampf deuten. Wie reagierte Viktor Orban auf Fragen na... » mehr

Demonstration

05.01.2019

Brennpunkte

Tausende tragen Proteste gegen Orban ins neue Jahr

In Budapest haben am Samstag an die 10 000 Menschen gegen die ungarische Regierung des rechtsnationalen Ministerpräsidenten Viktor Orban demonstriert. Nach einem Marsch durch die Innenstadt zogen sie ... » mehr

DGB-Chef Hoffmann

30.12.2018

Brennpunkte

DGB-Chef fordert von Parteien Verzicht auf Populismus

Welche Lehre können Parteien wie die CSU, die CDU oder die Linke aus Ereignissen vom alten Jahr für 2019 ziehen? Der oberste Gewerkschafter Deutschlands hat da einen deutlichen Vorschlag. » mehr

17.12.2018

Schlaglichter

Ungarn: Protest verlagert sich zum Staatsfernsehen

Die seit Tagen anhaltenden Proteste gegen die Regierung des rechtsnationalen Ministerpräsidenten Viktor Orban in Ungarn verlagern sich zusehends zum Sitz des staatlichen Fernsehens. » mehr

Demonstration in Budapest

16.12.2018

Brennpunkte

Nächster Massenprotest gegen Ungarns Regierung

Tausende Menschen haben am Sonntag vor dem Budapester Parlament gegen die Regierung des rechtsnationalen Ministerpräsidenten Viktor Orban demonstriert. Zum vierten Protest innerhalb von fünf Tagen hat... » mehr

15.12.2018

Schlaglichter

Erneut Tausende bei Protesten gegen Ungarns Regierung

Zum dritten Mal in Folge sind in der Nacht Tausende Menschen durch die Budapester Innenstadt gezogen, um gegen die Regierung des rechtsnationalen Ministerpräsidenten Viktor Orban zu demonstrieren. » mehr

Michel Barnier

25.11.2018

Brennpunkte

EU-Gipfel sieht trotz Brexit-Einigung noch viele Probleme

Nach monatelanger Kleinstarbeit stimmen die verbleibenden 27 EU-Staaten dem Brexit-Paket zu. Chancen auf ein anderes oder besseres Austrittsabkommen gibt es nicht, so die Botschaft aus Brüssel. Ob das... » mehr

Jörg Meuthen

18.11.2018

Brennpunkte

AfD stellt Team gegen Brüsseler «Eurokratie» auf

Was hat die Staatssekretär-Riege von Bundesinnenminister Seehofer mit den Kandidaten gemeinsam, die von der AfD auf die vorderen Plätze ihrer Liste für die Europawahl gewählt wurden? Frauen sucht man ... » mehr

Alice Weidel

15.11.2018

Hintergründe

Warum erhielt die AfD Geld aus dem Ausland?

Ausländische Spender, die angeblich ungefragt sechsstellige Beträge schicken. Die Affäre um die Finanzen des Kreisverbandes von Alice Weidel wird mit jedem Tag merkwürdiger. Ob die AfD-Fraktionschefin... » mehr

Bundestag

12.11.2018

Hintergründe

Die AfD und das liebe Geld - Alice Weidel unter Druck

Die AfD hat viele Gönner und Unterstützer. Manche von ihnen bleiben aber lieber im Dunkeln. Ein besonders großzügiger Spender könnte jetzt zum Problem für die Bundestagsfraktionschefin werden. » mehr

Endland

10.11.2018

Boulevard

«Endland» uraufgeführt: Wo Flüchtlinge «Invasoren» heißen

Im Hannover ist das Theaterstück «Endland» angelaufen. Das Schauspiel ist sehr aktuell und wagt ein Gedankenexperiment. Autor Martin Schäuble studierte dafür das Programm einer deutschen Partei. » mehr

George Soros

04.10.2018

Brennpunkte

Nach Druck in Ungarn: Soros-Stiftung in Berlin gestartet

32 Milliarden Dollar soll der US-Investor und Spender George Soros inzwischen in seine Bürgerrechtsstiftungen gesteckt haben. In Ungarn galt er als «Staatsfeind Nummer 1». Jetzt gibt es einen Neuanfan... » mehr

Rechtsterroristen

01.10.2018

Hintergründe

Chemnitz und der braune Sumpf

Chemnitz und kein Ende: Die Festnahme mutmaßlicher Rechtsterroristen bringt die sächsische Stadt erneut in Verruf. Nach Überzeugung der Behörden haben sie eine rechte Terrorzelle gegründet, mit Chemni... » mehr

14.09.2018

Brennpunkte

Nach Chemnitz-Demos: AfD-Mitglieder sollen vorsichtiger sein

Eine Beobachtung durch den Verfassungsschutz will die AfD vermeiden. Auch deshalb sollen die Mitglieder künftig genauer darauf achten, mit wem sie zusammen demonstrieren. Doch das ist nur eine Empfehl... » mehr

Viktor Orban

12.09.2018

Brennpunkte

EU-Parlament bringt Strafverfahren gegen Ungarn auf den Weg

Ein Zaun gegen Flüchtlinge, umstrittene NGO-Gesetze und eine von der Schließung bedrohte liberale Uni: Ungarns Regierung hat sich mit ihrer rechtsnationalen Politik in Europa Feinde gemacht. Nun wende... » mehr

03.11.2017

Thüringen

Berliner AfD-Chef: Kandidatur von Höcke wäre Zerreißprobe

Berlin - Eine Kandidatur des Thüringer Rechtsaußen Björn Höcke für den AfD-Bundesvorstand würde die Partei nach Ansicht des Berliner AfD-Landesvorsitzenden vor eine Zerreißprobe stellen. » mehr

09.09.2017

Thüringen

Proteste gegen Wahlkampfauftritt von Björn Höcke

Potsdam - Mehr als 400 Menschen haben in Potsdam gegen einen Wahlkampfauftritt des thüringischen AfD-Landesvorsitzenden Björn Höcke demonstriert. » mehr

Wahlplakat der Afd

02.09.2017

Thüringen

AfD-Rechte auf dem Kyffhäuser - «Alternative Mitte» in Eisenach

Der rechtsnationale «Flügel» in der AfD bekommt Gegenwind: In Eisenach gründete sich die «Alternative Mitte in Thüringen». Derweil trafen sich auf dem Kyffhäuser Rechtsnationale um AfD-Parteivize Gaul... » mehr

25.11.2016

Thüringen

Gauland hätte Höcke gerne im AfD-Spitzenteam

Die AfD ist sich sicher: Ende nächsten Jahres sitzen wir im Bundestag. Der frühere CDU-Staatssekretär Gauland hat sein Auge auf die Außenpolitik geworfen. Für die Verteidigung des «Völkischen» fühlt s... » mehr

Dieses Bettlaken mit rechten Parolen hing an Ulrich Töpfers Gartenzaun.

31.10.2016

Meiningen

Mit den Rechten auf die schiefe Bahn?

In Meiningen zeichnen sich verstärkt rechtspopulistische Tendenzen und Gewalt gegen Ausländer ab. Engagierte Personen werden mit beleidigenden Parolen persönlich angegriffen, wie sich am Wochenende ze... » mehr

27.10.2016

Thüringen

Innenminister nach Reichsbürger-Vorfällen für verschärftes Waffenrecht

Erfurt - Thüringens Innenminister Holger Poppenhäger (SPD) ist dafür, dass der Verfassungsschutz künftig bei der Vergabe von Waffenscheinen in Deutschland mitredet. » mehr

Der Alfa-Bundesvorsitzende Bernd Lucke (rechts) seht mit dem Alfa-Landesvorsitzenden Matthias Anschütz und Ahmadiyya-Gemeindesprecher Suleman Malik (links) am Bauplatz der geplanten Moschee in Erfurt. Foto: dpa

23.06.2016

Thüringen

AfD-Gründer Lucke: "Ich habe das nicht gewollt"

Ausgerechnet der Gründer der AfD, Bernd Lucke, unterstützt den ersten Bau einer Moschee in Thüringen. Das tut er auch, um seine neue Partei von der AfD abzugrenzen. Und sich als Mensch. » mehr

01.05.2016

Thüringen

Streit um Nazi-Vergleich - Höcke ist Ramelow nicht dankbar

Der rechtsnationale AfD-Politiker Björn Höcke ist Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) nicht dankbar für dessen Intervention zu seinem Schutz. » mehr

Björn Höcke

30.12.2015

Thüringen

Björn Höcke steht 2016 Ärger ins Haus

Björn Höcke gehört zu den bundesweit bekanntesten AfD-Politikern. Schlagzeilen hat er mit umstrittenen und grenzwertigen Äußerungen gemacht. Das könnte ihm 2016 noch zum Nachteil gereichen. » mehr

Walter Hörmann  zur Lage in der Ukraine

20.02.2014

Meinungen

Wo es weh tut

Genau kalkuliert - und doch daneben: Sollte Viktor Janukowitsch darauf spekuliert haben, dass die Welt nach Sotschi blickt und gerade mal nicht nach Kiew, hat er sich verrechnet. » mehr

Gunter Demnig. 	Foto: dapd

27.10.2012

Feuilleton

"Dann stehe ich da und weine"

Gunter Demnigs Stolpersteine hat vermutlich jeder schon einmal vor irgend einem Hauseingang gesehen. Heute wird der Bildhauer 65 Jahre alt. » mehr

Erst am vergangenen Wochenende demonstrierten Rechte in Gera - ungestört.

08.12.2011

Thüringen

"Oft wird nicht widersprochen"

In rechten Kreisen gilt Thüringen seit langem als Erlebnisland, wenn es um großangelegte Treffen geht. Kenner der Szene wundern sich kaum, dass hier eine rechte Terrorzelle ihren Ausgang nehmen konnte... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".