Lade Login-Box.

RECHTSEXTREMISTEN

Festgenommene beim BGH

vor 15 Stunden

Brennpunkte

Mutmaßliche rechte Terrorzelle nannte sich «Der harte Kern»

Über die Anschlagspläne einer mutmaßlichen rechten Terrorzelle ist noch wenig bekannt. Doch es kommen andere Erkenntnissse ans Licht. Einem Medienbericht zufolge agierte die Gruppe unter dem Namen «De... » mehr

15.02.2020

Schlaglichter

Polizeieinsatz bei Neonazi-Marsch in Dresden - Ermittlungen

Die Polizei hat bei dem Neonazi-Marsch und den Gegenprotesten in Dresden sieben Menschen in Gewahrsam genommen. 25 Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet, wie die Polizei am Abend mitteilte. Unter an... » mehr

Reinhard Hotop.

vor 14 Stunden

Hildburghausen

Brodführer: Die anderen Parteien sollen auch mit der AfD reden

Für den Vorsitzenden der Schleusinger CDU, Alexander Brodführer, erzeugt der bisherige Umgang mit der AfD "Polarisierung und Lächerlichmachen der Demokratie". Er grenzt sich nicht von der AfD ab und w... » mehr

Protest in Dresden

15.02.2020

Brennpunkte

Bunter Protest in Dresden gegen Neonazis

In Dresden protestieren Hunderte auf den Straßen, um einen Neonazi-Aufmarsch zum Gedenken an die Kriegszerstörung der Stadt vor 75 Jahren zu verhindern. Die Polizei ist mit Pferden, Hubschrauber und j... » mehr

15.02.2020

Schlaglichter

Proteste gegen geplanten Neonazi-Marsch in Dresden

Mit Kundgebungen an zentralen Orten in Dresden haben die Proteste gegen einen geplanten Aufmarsch von Rechtsextremen begonnen. Nach Angaben der Veranstalter versammelten sich rund 400 Menschen im Alau... » mehr

Razzien gegen mutmaßliche Rechtsextremisten

14.02.2020

Topthemen

Schlag gegen mutmaßliche rechte Terrorzelle: 12 Festnahmen

Planten mehrere Rechtsextreme Anschläge auf Politiker, Asylbewerber und Muslime? Razzien in sechs Bundesländern bringen für die Ermittler den Durchbruch: Zwölf Beschuldigte sollen in U-Haft kommen. » mehr

13.02.2020

Thüringen

AfD-Politiker hat Kontakt zu Rechtsextremen

Der Chef der AfD-Fraktion im Stadtrat von Arnstadt, Markus Klimpel, soll mit Organisationen in Verbindung stehen, die auf der offiziellen "Unvereinbarkeitsliste" seiner Partei verzeichnet sind. » mehr

Christian Hirte

06.02.2020

Thüringen

Hirte im Visier: Debatte um Ostbeauftragten

Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), wird von SPD und Opposition zum Rückzug gedrängt, weil er die umstrittene Wahl eines FDP-Ministerpräsidenten in Thüringen ausdrücklich ge... » mehr

Björn Höcke

06.02.2020

Hintergründe

Im kleinen Kreis: Warum Höcke und die AfD trotzdem jubeln

Mit ihrer Unterstützung für den FDP-Mann Kemmerich hat die Thüringer AfD einen Etappensieg errungen. Auch wenn der Ministerpräsident von Höckes Gnaden jetzt einen Rückzieher gemacht hat. Ob der AfD di... » mehr

Protest

06.02.2020

Hintergründe

Fassungslosigkeit über MP-Wahl: «Es wird einen Sturm geben»

Die Thüringer Ministerpräsidentenwahl hat nicht nur bundesweit die Politik erschüttert - die Vorgänge im Landtag lassen auch viele Menschen auf den Straßen fassungslos zurück. Es werden Parallelen zum... » mehr

06.02.2020

Thüringen

Fassungslosigkeit über MP-Wahl - «Es wird einen Sturm geben»

Die Thüringer Ministerpräsidentenwahl hat nicht nur bundesweit die Politik erschüttert - die Vorgänge im Landtag lassen auch viele Menschen auf den Straßen fassungslos den Kopf schütteln. Es werden Pa... » mehr

Knapp zwei Dutzend Teilnehmer zählt eine Spontandemo gegen die Regierungsbildung in Thüringen auf dem Sonneberger Pikoplatz. Foto: Schwämmlein

05.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Nüchterne Analyse, Skepsis und heftige Ablehnung

Die Regierungsbildung in Thüringen löst in und um Sonneberg sehr differenzierte Reaktionen aus. Auf dem Pikoplatz der Kreisstadt kommen zwei Dutzend Teilnehmer zu einer Spontankundgebung zusammen. » mehr

BKA-Präsident

05.02.2020

Brennpunkte

Zahl der rechtsextremen Gefährder höher als bekannt

Wer mit der Taschenlampe ins Dunkel leuchtet, sieht immer nur einen kleinen Ausschnitt. In der rechtsextremen Szene soll nun der große Scheinwerfer angeschaltet werden. Manche fragen: Warum erst jetzt... » mehr

BKA-Chef Holger Münch

03.02.2020

Brennpunkte

BKA-Chef will härtere Strafen für Führen von Feindeslisten

«Wir kriegen Euch alle» - wer seinen Namen auf einer Liste mit dieser Überschrift findet, wird wahrscheinlich unruhig. Der Chef des Bundeskriminalamts will deshalb, dass schon die Veröffentlichung sol... » mehr

Vorhang auf für den Bürgermeisterwahlkampf: Mehr als 200 Interessierte sind neugierig auf die Pläne der drei Kandidaten.	Fotos: frankphoto.de

29.01.2020

Hildburghausen

Wenige konkrete Antworten und schon gar keine Vision

Angriffe, Anschuldigungen und wenig konkrete Antworten: Vor mehr als 200 Gästen in Hildburghausen liefern sich die drei Bewerber ums Bürgermeisteramt einen ersten Schlagabtausch. » mehr

29.01.2020

Thüringen

Maier will Verkauf von Schloss an Neonazi verhindern

Eisfeld - Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) will sich dafür einsetzen, dass Schloss Bockstadt nicht in die Hände eines Rechtsextremisten fällt. "Wir werden alles dafür tun, um das zu verhinde... » mehr

Gemeinsam mit Landrätin Petra Enders legte Arnstadts Bürgermeister Frank Spilling am Rufer auf dem Alten Friedhof einen Kranz nieder. Seit 1965 erinnert die Statue an die Opfer des Nationalsozialismus. Fotos (2): Richter

27.01.2020

Ilmenau

"Bis heute sind wir fassungslos"

Am Holocaust-Gedenktag wurde in Ilmenau und Arnstadt an die Grauen des Nazi-Regimes im Zweiten Weltkrieg erinnert. Es herrschte Einigkeit: Ein Vergessen darf es nicht geben. » mehr

Bundeswehrsoldat

26.01.2020

Brennpunkte

Rund 550 rechtsextreme Verdachtsfälle in der Bundeswehr

Hat die Bundeswehr ein Problem mit Rechtsextremen? 550 Verdachtsfällen geht der Militärgeheimdienst nach. Ein Truppenteil ist besonders betroffen. » mehr

Polizeibeamte am Donnerstag vor einem Haus im Erfurter Ortsteil Vieselbach. Hier wohnt ein Mann, der als einer der führenden Köpfe von "Combat 18" gilt. Foto: Jens-Ulrich Koch/dpa

24.01.2020

Thüringen

Polizeiaktion mit Ankündigung

Das Verbot der rechtsextremen Gruppierung "Combat 18" richtet sich in Thüringen offenbar gegen einen Kern der Organisation. Hier verbinden sich mit der Gruppierung vor allem der Neonazi-Überfall von B... » mehr

23.01.2020

Brennpunkte

Nach Einschusslöchern: Morddrohung gegen SPD-Politiker Diaby

Der Druck von Rechtsextremen auf den SPD-Politiker Diaby erreicht mit Morddrohungen eine kaum erträgliche neue Ebene. Die Verfasser unterzeichnen mit «Heil Hitler» und verweisen auf den ermordeten Kas... » mehr

«Combat 18» - Razzia in Erfurt

Aktualisiert am 23.01.2020

Thüringen

«Combat 18»-Verbot: NS-Devotionalien und Schlagwaffen gefunden

Bei Durchsuchungen in Zusammenhang mit dem Verbot der rechtsextremen Gruppe «Combat 18» hat die Polizei Schlagwaffen beschlagnahmt. » mehr

20.01.2020

Schlaglichter

Tausende Waffenbefürworter protestieren in Virginia

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen sind Tausende Waffenbefürworter in der Hauptstadt des US-Bundesstaates Virginia zu einer Kundgebung zusammengekommen. Auf dem Platz vor dem Sitz der Regierung in... » mehr

Gedenken an Charlottesville

20.01.2020

Brennpunkte

Pro-Waffen-Demonstration in Virginia

Es gibt ein abschreckendes Beispiel: Charlottesville. Damals fuhr ein Rechtsradikaler eine Demonstrantin tot. Jetzt werden in Richmond Rechtsextremisten bei einer Risikodemo erwartet - der Gouverneur ... » mehr

Mehr Suhler als in den vergangenen Jahren ehrten am Sonntag im Stadtpark die beiden am 15. Januar 1919 ermordeten Vordenker der deutschen Arbeiterbewegung Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg. Foto: frankphoto.de

19.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

"Eine Haltung der Menschlichkeit"

Mehr als 70 Suhler, darunter Stadträte und Mitglieder der Linken und der SPD gedachten am Sonntag, 101 Jahre nach ihrer Ermordung, am Denkmal im Stadtpark Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht. » mehr

Gamer

19.01.2020

Thüringen

Thüringens Innenminister will Radikale in Gamerforen enttarnen

Extremisten sollen sich nach dem Willen des thüringischen Innenministers Georg Maier (SPD) in sozialen Netzwerken oder auf Gaming-Plattformen nicht mehr in der Anonymität verstecken können. » mehr

16.01.2020

Thüringen

Patriotisches Radio statt „Lügenfernsehen“?

Ein rechtsextremer Immobilienunternehmer und AfD-Unterstützer aus Hessen bewirbt sich um eine Radio-Lizenz in Thüringen. » mehr

Christoph Landscheidt

16.01.2020

Brennpunkte

Kamp-Lintfort: Bürgermeister zieht Waffenschein-Klage zurück

Der Bürgermeister von Kamp-Lintfort erhält von der Polizei Personenschutz. Eine neue Prüfung ergab, dass er gefährdet ist. Auf einen Waffenschein will er nun verzichten. Und er hat eine weitere Entsch... » mehr

Bundestag

16.01.2020

Brennpunkte

Viel Solidarität für Diaby nach Angriff auf Büro

Die Schüsse auf das Bürgerbüro des Abgeordneten Diaby haben auch den Bundestag erschreckt. Der SPD-Politiker bekommt starke Zeichen der Solidarität. In einer Aktuellen Stunde geht es auch um Angriffe ... » mehr

Hauptverdächtiger Stephan E.

09.01.2020

Hintergründe

Neue Aussage im Mordfall Lübcke wirft Fragen auf

Seit mehr als einem halben Jahr laufen die Ermittlungen im Mordfall Lübcke. Nachdem der Verdächtige Stephan E. sein Geständnis widerrufen hat, legt sein Anwalt eine neue Version zum Ablauf der Tat vor... » mehr

Walter Lübcke

09.01.2020

Brennpunkte

Aussage im Mordfall Lübcke wirft Fragen zu Unterstützern auf

Nachdem der Verdächtige Stephan E. sein Geständnis im Mordfall Walter Lübcke widerrufen hat, legt sein Anwalt eine neue Version zum Tatablauf vor. Doch hält diese einer Überprüfung durch die Ermittler... » mehr

Arnd Focke

07.01.2020

Brennpunkte

Bürgermeister von Estorf tritt wegen Nazi-Übergriffen zurück

«Das war jetzt einfach zu viel», sagt Arnd Focke. Der Bürgermeister der niedersächsischen Gemeinde Estorf hat Angst um seine Familie. Hakenkreuzschmierereien und Todesdrohungen veranlassen ihn jetzt z... » mehr

Wehrbeauftragter Bartels

02.01.2020

Brennpunkte

Wehrbeauftragter will Bericht zu Extremismus in der Truppe

Reichsbürger oder rechte Netzwerke in der Bundeswehr? Der Militärgeheimdienst wird derzeit zur Abwehr von Extremisten neu aufgestellt. Der Wehrbeauftragte fordert eine regelmäßige und öffentliche Unte... » mehr

Rechte Propaganda im Netz

27.12.2019

Familie

Die Angst vor dem Rechtsruck im Kinderzimmer

Youtube-Videos, Spiele-Streams, Foren aller Art: Wo Jugendliche im Internet sind, sind Nazis oft nicht weit. Doch was können Eltern tun, damit ihre Kinder rechten Rattenfängern nicht folgen? » mehr

Kreispolitiker Möritz tritt aus CDU aus

20.12.2019

Deutschland & Welt

Lokalpolitiker mit Neonazi-Tattoo verlässt CDU

Kaum hat sich die CDU in Sachsen-Anhalt festgelegt, dass der umstrittene Kreis-Politiker Robert Möritz nur ohne Neonazi-Tattoo und mit Offenlegung aller Kontakte in die Szene bleiben darf - erklärt di... » mehr

CDU-Logo

19.12.2019

Deutschland & Welt

Fall Möritz: Kein Platz in der CDU mit Neonazi-Tattoo

Er trägt ein bei Rechtsextremen beliebtes Symbol auf der Haut, war Ordner bei einer Neonazi-Demo und bekam trotzdem das Vertrauen seiner Kreis-CDU: Der Fall Robert Möritz sorgt seit Tagen für bundeswe... » mehr

Kellner

19.12.2019

Deutschland & Welt

Bundes-Grüne: CDU Sachsen-Anhalt «dreht nach rechts durch»

Die Affäre um einen CDU-Kreispolitiker mit Neonazi-Kontakten in Sachsen-Anhalt belastet die Kenia-Koalition. Die Landes-CDU will den Fall nun aufarbeiten. Die Grünen in Berlin gießen Öl ins Feuer. » mehr

Reiner Haseloff

17.12.2019

Deutschland & Welt

Haseloff: Hakenkreuze und CDU geht nicht zusammen

In der Debatte um ein CDU-Kreisvorstandsmitglied mit Verbindungen zur Neonaziszene hat sich jetzt auch Sachsen-Anhalts Regierungschef Reiner Haseloff geäußert. «Ohne Wenn und Aber: Hakenkreuze und CDU... » mehr

Cem Özdemir

17.12.2019

Deutschland & Welt

Angriff auf Haus von Ex-Grünen-Chef Özdemir

Cem Özdemir twittert ein Foto von einer zersplitterten Türscheibe an seinem Wohnhaus. Diese wird offenbar von einem Stein getroffen. Aber wohl nicht aus politischen Gründen. » mehr

12.12.2019

Thüringen

Verkauf von Schloss Bockstadt umstritten

Wird aus Schloss Bockstadt eine Immobilie in Thüringen, auf die Rechtsextreme Zugriff haben? Die Eigentümer haben wohl kein Problem damit, die Anlage an einen Mann aus der Szene zu veräußern. » mehr

CDU in Sachsen-Anhalt

15.12.2019

Deutschland & Welt

Neonazi-Vergangenheit von CDU-Mann gefährdet Kenia-Koalition

Zerbricht die Kenia-Koalition in Sachsen-Anhalt an der Neonazi-Vergangenheit eines CDU-Kreispolitikers? SPD und Grüne vermissen beim Koalitionspartner eine klare Abgrenzung nach rechts. Im Raum stehen... » mehr

Schutz von Bahnanlagen

11.12.2019

Meiningen

Ermittlungen eingestellt: Keine Beweise für eine Amtsanmaßung

Ein Südthüringer Wachschutz-Unternehmen, dem vorgeworfen worden war, sich als Bundespolizei aufgespielt zu haben, sieht sich nach Einstellung der Ermittlungen entlastet. » mehr

Die Zukunft von Schloss Bockstadt ist weiterhin ungewiss. Foto: Steffen Ittig

10.12.2019

Region

Interesse an Schloss nur vorgetäuscht?

Wird aus Schloss Bockstadt bei Eisfeld eine weitere Immobilie in Thüringen, auf die Rechtsextreme Zugriff haben? Die derzeitigen Eigentümer haben jedenfalls offenbar kein Problem damit, die Anlage an ... » mehr

Insgesamt 17 Apartments (mit 1 bis 2,5 Zimmern) für Senioren und zwei Personalwohnungen für Pflegekräfte sind noch im Sommer in dem Schloss geplant gewesen.

10.12.2019

Region

Schloss Bockstadt: Kaufinteresse an Immobilie nur fingiert?

Rechtsextremist Tommy Frenck hat jüngst Interesse gezeigt, das denkmalgeschützte Schloss Bockstadt nahe Eisfeld (Landkreis Hildburghausen) zu erwerben. Die Eigentümer des 60 Hektar großen Parkgrundstü... » mehr

05.12.2019

Thüringen

Drei weitere Installationen mit Asche von Holocaust-Opfern

Das Zentrums für Politische Schönheit hat nicht nur in Berlin mutmaßlich Asche von Holocaust-Opfern für eine Installation benutzt. Die Künstler waren tatsächlich auch für die Glasstele von Arnstadt ve... » mehr

Wollen aus dem Schloss eine Seniorenresidenz mit öffentlichem Restaurant und Café machen und im obersten Stock selbst einziehen: die Familie Klose-Kutzer.

06.12.2019

Region

Rechtsextremist zeigt Kaufinteresse an Schloss Bockstadt

Das Zerren um Schloss Bockstadt nahe Eisfeld (Landkreis Hildburghausen) geht weiter: Seit Monaten gibt es Ärger mit der Immobilie. Nun hat auch noch ein Rechtsextremist Interesse an dem denkmalgeschüt... » mehr

Die Zukunft von Schloss Bockstadt ist weiterhin ungewiss. Foto: Steffen Ittig

05.12.2019

Region

Schloss Bockstadt: Rechtsextremer meldet Interesse an

Seit Monaten gibt es im Landkreis Hildburghausen Ärger mit einer großen Immobilie nahe Eisfeld: dem Schloss Bockstadt. Nun hat auch noch ein bekannter Rechtsextremist Interesse an der Immobilie angeme... » mehr

Soldaten

02.12.2019

Deutschland & Welt

Kramp-Karrenbauer: Kein Platz für Radikale in der Bundeswehr

Das Kommando Spezialkräfte (KSK) ist eine Eliteeinheit der Bundeswehr. Nun wird dort ein neuer Rechtsextremismus-Fall bekannt. Die Ermittlungen laufen auch in Richtung möglicher Netzwerke. » mehr

24.11.2019

Region

Lothar-Kreyssig-Friedenspreis geht an Bündnis aus Themar

Für ihren Einsatz für eine offene und solidarische Gesellschaft erhalten drei Organisationen aus Sachsen-Anhalt, Berlin und Thüringen den Lothar-Kreyssig-Friedenspreis. Unter den Preisträgern auch ein... » mehr

Mike Mohring

23.11.2019

Thüringen

Parteinachwuchs unzufrieden mit CDU-Kurs nach der Landtagswahl

Das Ergebnis der Landtagswahl war eine herbe Schlappe für die CDU Thüringen. Massiven Unmut gibt es beim Parteinachwuchs aber nicht nur über das Wahlergebnis, sondern auch über den «Schlingerkurs» dan... » mehr

Solidarität mit bedrohten Journalisten

23.11.2019

Deutschland & Welt

Hannover: Mehr als 7000 Menschen demonstrieren gegen Rechts

Rechtsextreme rufen zum Protest gegen kritische Journalisten in Hannover auf. Die Polizei scheitert mit einem Demo-Verbot vor Gericht. Der Gegenprotest stellt den NPD-Aufmarsch zahlenmäßig klar in den... » mehr

AfD-Anhänger

22.11.2019

Deutschland & Welt

Urteil: NPD-Demo gegen kritische Journalisten ist zulässig

Weitere Schlappe für die Versammlungsbehörde in Hannover: Auch das Oberverwaltungsgericht hat das Verbot der für Samstag geplanten NPD-Demo gekippt. Juristisch gibt es nun noch eine Möglichkeit. » mehr

Prinz Charles und Herzogin Camilla in Neuseeland

22.11.2019

Deutschland & Welt

Charles und Camilla gedenken Terror-Opfern

De Terroranschlag von Christchurch erschütterte Neuseeland und die ganze Welt. Jetzt hat Prinz Charles mit Schülern gesprochen. » mehr

^