RECHTSEXTREMISTEN

Maori gedenken der Anschlagsopfer

17.03.2019

Brennpunkte

Neuseeland trauert mit seinen Muslimen

Mindestens 50 Todesopfer sind es inzwischen: Die Bluttat in zwei Moscheen dürfte Neuseeland verändern. Dem mutmaßlichen Täter droht lebenslange Haft. Die Familien der Opfer bereiten nun die Beerdigung... » mehr

Terror gegen Muslime

15.03.2019

Hintergründe

Wenn Muslime zum Ziel von rechtsradikalem Terror werden

Quebec, London, Christchurch - Muslime und Moscheen werden immer häufiger zum Ziel von Rechtsradikalen. » mehr

vor 7 Stunden

Thüringen

Neonazi-Kampfsport ist der neue Rechtsrock

Während Rechtsrock-Konzerte seit Langem für Neonazis extrem wichtig sind, werden seit Kurzem auch andere Veranstaltungen immer wichtiger für sie. Deren Organisatoren lernen von den Hass-Konzerten. » mehr

Justizzentrum Potsdam

15.03.2019

Brennpunkte

«Bürger exekutieren»: Mutmaßliche Rechtsextremisten drohen

Behörden, Politiker oder der Zentralrat der Juden werden immer wieder bedroht. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft in einer unheimlichen Serie, die auf das Konto von Rechtsextremisten gehen könnte. D... » mehr

13.03.2019

Thüringen

Initiative von Moschee-Gegnern hat Kontakte ins rechtsextreme Lager

Ein Erfurter Bündnis von Moschee-Gegnern hat möglicherweise Kontakte in die rechtsextreme Szene. » mehr

21.02.2019

Schlaglichter

FBI: Anschlagspläne von Rechtsradikalem durchkreuzt

Die US-Bundespolizei FBI hat im Bundesstaat Maryland einen mutmaßlich geplanten Terrorangriff eines Rechtsradikalen vereitelt. Der Offizier der US-Küstenwache habe in seiner Wohnung in Silver Spring e... » mehr

Justitia

19.02.2019

Thüringen

Jugendstrafen für Rechtsextreme

Eisenach - Im Prozess gegen mehrere junge Rechtsextreme in Eisenach hat das Amtsgericht zwei der Angeklagten am Dienstag zu Jugendstrafen verurteilt. » mehr

Richterhammer

15.02.2019

Thüringen

Grundstücksverkauf an Rechtsrockveranstalter endgültig gescheitert

Kloster Veßra/Sonneberg - Der Verkauf eines Grundstückes an den Veranstalter von Neonazi-Konzerten in Südthüringen, Tommy Frenck, ist endgültig gescheitert. » mehr

Bernd Lucke

12.02.2019

Brennpunkte

Lucke-Appell an AfD-Mitglieder: Rechtsextremisten ausgrenzen

AfD-Gründer Bernd Lucke hat die gemäßigten Mitglieder seiner ehemaligen Partei aufgefordert, Rechtsextremen in ihren Reihen die Stirn zu bieten. » mehr

Polizisten kontrollieren Besucher des Rechtsrockkonzerts in Apolda. Die Thüringer Justiz und die Behörden streiten darüber, ob das Neonazi-Konzert hätte verboten werden müssen. Archiv-Foto: Sebastian Haak

04.02.2019

Thüringen

Walk: Verfassungsschutz hat nur unzureichendes Bild von rechter Szene

Mehr als ein Dutzend Neonazi-Gruppierungen gibt es in Thüringen. Unter ihnen tummeln sich einige Rechtsextreme, die früher Kontakt zum NSU-Trio hatten. » mehr

31.01.2019

Schlaglichter

Verfassungsschutz: Cottbus «Hotspot» der rechtsextremen Szene

Cottbus ist aus Sicht des Verfassungsschutzes der «Hotspot» des Rechtsextremismus in Brandenburg. «Es ist für uns als Verfassungsschutz ein toxisches Gebilde» sagte der Referatsleiter Öffentlichkeitsa... » mehr

20.01.2019

Schlaglichter

Ausschreitungen bei Mazedonien-Kundgebung in Athen

Die griechische Polizei hat Schlagstöcke und Pfefferspray eingesetzt, um eine Gruppe von Rechtsextremisten daran zu hindern, auf den Hof des Parlamentes in Athen vorzudringen. » mehr

Aktualisiert am 19.01.2019

Thüringen

Verkauf von Immobilie an Rechtsextremen vorerst gestoppt

Sonneberg/Kloster Veßra - Der Kauf eines Grundstücks durch den Rechtsextremen Tommy Frenck in Kloster Veßra im Rahmen einer Zwangsversteigerung ist zumindest vorerst geplatzt. » mehr

«taz»-Gebäude

14.01.2019

Brennpunkte

Rechtsextreme Identitäre bedrängen «taz» und SPD-Zentrale

Die «taz», das ARD-Hauptstadtbüro, die «Frankfurter Rundschau» und die Zentralen von SPD und Grünen: Sie alle sind Ziel von Plakataktionen. Dahinter steckt nach eigenen Angaben die vom Verfassungsschu... » mehr

02.01.2019

Schlaglichter

Reul zu Anschlag: Kein Hinweis auf rechtsextreme Kontakte

Nach der fremdenfeindlichen Attacke mit einem Auto im Ruhrgebiet haben die Sicherheitsbehörden derzeit keine Hinweise darauf, dass der Autofahrer Kontakte in die rechtsextreme Szene habe oder er sich ... » mehr

Thomas Haldenwang

21.12.2018

Brennpunkte

Verfassungsschutz kündigt stärkeren Kampf gegen Rechts an

Dass gewaltbereite Islamisten vor wenig zurückschrecken, ist bekannt. Doch auch von rechtsextremistischen Gruppierungen geht eine Gefahr für den Staat aus. Der neue Verfassungsschutzchef will reagiere... » mehr

Polizisten in Frankfurt

19.12.2018

Hintergründe

Rechtsextreme in der Polizei?

Ein Drohbrief an eine türkischstämmige Anwältin hat eine mutmaßliche rechtsextreme Chatgruppe in der Frankfurter Polizei aufgedeckt. Inzwischen untersucht das Landeskriminalamt weitere Fälle. » mehr

Polizisten

12.12.2018

Thüringen

Durchsuchungen gegen Rechtsextreme in Suhl und Benshausen

Bei einer bundesweiten Polizeiaktion gegen Mitglieder der verbotenen rechtsextremistischen Vereinigung «Blood & Honour» haben Ermittler mehrere Gebäude in Sachsen-Anhalt und Thüringen durchsucht. » mehr

Franziska Schreiber. Foto: frankphoto.de

Aktualisiert am 06.12.2018

Suhl

"Fühlte mich wie in einer Sekte, die radikal nach rechts treibt!"

Vier Jahre war Franziska Schreiber Funktionärin der Jungen Alternative (JA) und der Alternative für Deutschland (AfD), bevor sie die Partei verließ. In Suhl warnt sie vor Rechtsradikalen, die die Part... » mehr

04.12.2018

Schlaglichter

Hunderte Rechtsextremisten trotz Haftbefehlen auf freiem Fuß

Bundesweit sind Hunderte Rechtsextremisten auf freiem Fuß, obwohl gegen sie Haftbefehle vorliegen. Das berichtete die «Neue Osnabrücker Zeitung». 467 Rechtsextremisten würden per Haftbefehl gesucht, d... » mehr

Kundgebung der rechtspopulistischen Partei Vox

03.12.2018

Brennpunkte

Andalusien: Rechtsextreme ziehen ins Regionalparlament

Lange schien Spanien immun gegen die vielen rechtsextremen Strömungen in Europa. Nun hat überraschend die ultrarechte Vox in Andalusien das politische Parkett betreten - und zwar gleich mit einem zwei... » mehr

Rechtsrock in Themar Themar

29.11.2018

Thüringen

Ein Film über den großen Rechtsruck im Kleinen

Mit dem riesigen Rechtsrock-Konzert vom Sommer 2017 hat das kleine Themar internationale Bekanntheit erlangt. Ein neuer Film geht der Frage nach, was das Neonazi-Spektakel mit der Stadt gemacht hat. » mehr

Der Gasthof "Goldener Löwe" in Kloster Veßra. Im Dezember 2016 hatte der Sprecher des rechtsextremen BZH, Tommy Frenck, das Anwesen gekauft und jetzt ein Anwesen in unmittelbarer Nähe ersteigert.

27.11.2018

Thüringen

Maier bestürzt über Versteigerung von Grundstück an Rechtsextremen

Innenminister Georg Maier (SPD) hat sich bestürzt darüber gezeigt, dass ein Veranstalter von Rechtsrock-Konzerten eine größere Fläche in Südthüringen ersteigert hat. Der bekennende Neonazi Tommy Frenc... » mehr

16.11.2018

Schlaglichter

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Bürger aufgerufen, sich bei Demonstrationen scharf gegen Fremdenfeinde und Rechtsradikale abzugrenzen. Sie finde es gut, dass sich viele Chemnitzer von den fremde... » mehr

«Merkeljugend»

16.11.2018

Brennpunkte

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Angela Merkel stellte sich drei Monate nach der tödlichen Messerattacke in Chemnitz den Fragen der Bürgern - und versuchte zu erklären, zu rechtfertigen, zu ermuntern. » mehr

10.11.2018

Schlaglichter

Tausende demonstrieren in Bielefeld gegen Rechtsextreme

Rund 6000 Menschen haben nach Polizeiangabenin Bielefeld gegen einen Aufzug der Partei Die Rechte demonstriert. «Menschenverachtende Einstellungen sind keine Meinungen sondern Verbrechen!», war auf ei... » mehr

08.11.2018

Schlaglichter

Polnisches Gericht hebt Verbot von Nationalistendemo auf

Ein Warschauer Gericht hat das Verbot einer Nationalistendemo zum polnischen Unabhängigkeitstag am 11. November aufgehoben. Die vom Warschauer Rathaus angeführten Gründe für das Verbot seien nicht aus... » mehr

Unabhängigkeitstag in Polen

07.11.2018

Brennpunkte

Nationalistenmarsch am Unabhängigkeitstag in Polen verboten

Warschaus Stadtbehörden haben einen Marsch von Nationalisten und Rechten zum polnischen Unabhängigkeitstag am 11. November verboten. «Warschau hat bereits genug unter aggressivem Nationalismus gelitte... » mehr

07.11.2018

Schlaglichter

Nationalistenmarsch am Unabhängigkeitstag in Polen verboten

Warschaus Stadtbehörden haben einen Marsch von Nationalisten und Rechten zum polnischen Unabhängigkeitstag am 11. November verboten. Warschau habe bereits genug unter aggressivem Nationalismus gelitte... » mehr

Emmanuel Macron

06.11.2018

Brennpunkte

Festnahmen wegen möglicher Anschlagspläne auf Macron

Frankreich wurde in den vergangenen Jahren von einer islamistischen Terrorwelle heimgesucht. Nun soll auch ein Anschlag auf den Präsidenten geplant gewesen sein. Im Visier der Ermittler sind allerding... » mehr

Facebook

22.10.2018

Computer

Jugendschutzgesetz soll auch für Facebook und Co. gelten

Die Zentralstelle jugendschutz.net spürt im Internet Darstellungen sexueller Ausbeutung und rechtsextreme Propaganda auf. Weil YouTube, Facebook und Twitter gemeldete Inhalte schnell sperren, weichen ... » mehr

AfD

16.10.2018

Thüringen

Foto mit AfD-Parteirichter: Hakenkreuzflagge als Tischdecke

Ein AfD-Parteirichter an einem Tisch mit Hakenkreuzflagge - das soll auf einem Foto zu sehen sein. Der Mann gehörte zu jenen, die unter anderem den Parteiausschluss Björn Höckes bearbeitet hatten. » mehr

16.10.2018

Schlaglichter

Bundeswehr: Seit 2008 fast 200 Rechtsextremisten entlassen

Die Bundeswehr hat in den vergangenen zehn Jahren knapp 200 Rechtsextremisten entlarvt und fast alle entlassen. Wie die «Rheinische Post» unter Berufung auf eine Aufstellung des Verteidigungsministeri... » mehr

AfD-Wahlparty

15.10.2018

Hintergründe

Von Rechtsaußen bis Bio - die bayerische AfD-Fraktion

Die AfD zieht mit 22 Abgeordneten in den bayerischen Landtag ein. Es sind zum Großteil Unbekannte. Die genaue Zusammensetzung der Fraktion war am Montag noch unklar, da die Verteilung der Listenmandat... » mehr

Purer Hass schlägt der Polizei beim Rechtsrock-Konzert auf dem Marktplatz in Apolda entgegen. Wenig später versuchen Rechte, eine Kontrollstelle der Polizei zu überrennen, bei Ausschreitungen werden acht Beamte leicht verletzt. Foto: Sebastian Haak

08.10.2018

Thüringen

Eine empfindliche Niederlage

Das gescheiterte Rechtsrock-Konzert von Apolda wird die Neonazi-Szene noch einige Zeit beschäftigen. Ebenso wie die Justiz. Für die Menschen im Süden des Landes verheißt dieses Scheitern gleichzeitig ... » mehr

04.10.2018

Thüringen

Neonazis rücken Toiletten nicht mehr raus

Für das Rechtsrock-Konzert in Magdala haben die Neonazis erneut Zugriff auf das Material von Unternehmen, die nicht im Verdacht stehen, deren Gedankengut zu teilen. » mehr

Dortmund

04.10.2018

Brennpunkte

Nach Angriff auf Polizei: Ermittlungen gegen Rechtsextreme

Mit Versammlungen aus der rechten Szene hat es die Dortmunder Polizei häufig zu tun. Diesmal wurden Beamte und Gegendemonstranten angegriffen. Unter den Verdächtigen ist auch ein Stadtratsmitglied. » mehr

rechtsrock protest

03.10.2018

Thüringen

"Da ist eine seltsame Stille"

In einigen Tagen werden wohl Tausende Neonazis für ein Rechtsrock-Konzert nach Apolda und Magdala kommen. Die Stimmung vor allem in Magdala erinnert an die in Themar wegen der dortigen Neonazi-Konzert... » mehr

Rechtsterroristen

01.10.2018

Hintergründe

Chemnitz und der braune Sumpf

Chemnitz und kein Ende: Die Festnahme mutmaßlicher Rechtsterroristen bringt die sächsische Stadt erneut in Verruf. Nach Überzeugung der Behörden haben sie eine rechte Terrorzelle gegründet, mit Chemni... » mehr

NSU-Mord in Dortmund

01.10.2018

Hintergründe

Rechter Terror in Deutschland

NSU» oder «Gruppe Freital»: Rechtsextreme Vereinigungen haben Deutschland immer wieder terrorisiert oder standen im Fokus der Ermittler. Eine Auswahl: » mehr

Bundesanwaltschaft

01.10.2018

Brennpunkte

Terrorverdacht: Rechtsextreme aus Chemnitzer Szene in Haft

Ein Alptraum: Nach dem NSU und der «Gruppe Freital» soll sich in Sachsen die nächste rechte Terrorzelle gebildet haben. Acht Männer sollen unter dem Namen «Revolution Chemnitz» Umsturzpläne geschmiede... » mehr

Wolfgang Schäuble

23.09.2018

Brennpunkte

Steinmeier und Schäuble warnen vor Vorurteilen und Verrohung

Seit Wochen machen Aufmärsche von Rechtsextremen wie in Chemnitz, Köthen und Dortmund Schlagzeilen. Nun melden sich der Bundespräsident und der Bundestagspräsident mit mahnenden Worten. » mehr

22.09.2018

Schlaglichter

Rechtsextreme demonstrieren in Dortmund

Nach zwei Aufmärschen von Rechtsextremisten in Dortmund hat die Polizei mehrere Strafverfahren eingeleitet. Neben dem verbotenen Abbrennen von Pyrotechnik kam es auf den angemeldeten Demonstrationen a... » mehr

Wollen nicht erkannt werden: Besucher des Rechtsrock-Konzerts.

21.09.2018

Thüringen

Rechtsrock-Konzert könnte von Apolda nach Magdala umziehen

Das für Anfang Oktober geplante Rechtsrock-Konzert in Apolda wird möglicherweise doch nicht in der Stadt in Mittelthüringen stattfinden. » mehr

Spurensicherung

20.09.2018

Brennpunkte

Leiche von rechtsextremem Hogesa-Mitgründer gefunden

In der Mönchengladbacher Innenstadt wird ein Mitgründer der Hogesa-Bewegung tot gefunden. Rechtsradikale und Hooligans machen im Netz mobil. Dann stellt sich heraus: Der Mann ist nicht durch Fremdvers... » mehr

Horst Seehofer

16.09.2018

Brennpunkte

Migrantenverbände fordern Seehofer-Rücktritt

Sie erinnern Horst Seehofer daran, dass er «Heimatminister für alle Menschen im Land», wünschen sich aber im gleichen Atemzug, dass der Bayer bald kein Minister mehr ist: Viele Migrantenverbände forde... » mehr

12.09.2018

Schlaglichter

Chemnitz: Seehofer besorgt über Rechtsradikale

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat sich besorgt gezeigt über das Auftreten von Rechtsradikalen nach dem gewaltsamen Tod eines Deutschen in Chemnitz. Die Vorgänge seien unschön. » mehr

Chemnitz

10.09.2018

Hintergründe

Maaßen und die Radikalisierung des bürgerlichen Milieus

Die Sommerpause ist vorbei, der Bundestag debattiert diese Woche über den Haushaltsentwurf für 2019. Doch über Geld spricht in Berlin kaum jemand. Hauptgesprächsthema sind Hans-Georg Maaßen und die Fr... » mehr

Entspannung in einer schönen Gegend, das ist es was die Menschen am Stausee Ratscher suchen - und nicht Ärger mit Rechtsextremen. Foto: frankphoto.de

07.09.2018

Thüringen

Fast aufgegeben. Aber eben nur fast.

Gerade erst wurde der Thüringer Verfassungsschutzbericht vorgestellt - nach wie vor sei es der Rechtsextremismus, der am meisten zu schaffen mache. Wie sehr, das haben Ilmenauer Studenten selbst erleb... » mehr

Thomas Oppermann

07.09.2018

Brennpunkte

Verfassungsschutz-Chef zweifelt «Hetzjagden» in Chemnitz an

Weiß Verfassungsschutz-Chef Maaßen mehr über die Vorfälle in Chemnitz? Und wenn ja, warum belässt er es bei Andeutungen? Die Grünen wittern eine Intrige gegen Kanzlerin Merkel. » mehr

Thüringens Innenminister Georg Maier

06.09.2018

Thüringen

Weniger politisch motivierte Straftaten in Thüringen

Erfurt - Die Zahl politisch motivierter Straftaten in Thüringen ist im vergangenen Jahr auf 1353 zurückgegangen. 2016 waren es noch 1570, wie aus dem am Donnerstag in Erfurt von Innenminister Georg Ma... » mehr

Chemnitz - Casper & Marteria

04.09.2018

Boulevard

65.000 in Chemnitz bei Konzert gegen Rechts

Nach einer Woche des Hasses mit Hooligan- und AfD-Demos in Chemnitz haben prominente Bands zum Gegenprotest aufgerufen. Unter dem Motto «#wirsindmehr» spielen Kraftklub und andere ein Konzert. Es wird... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".