Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

RECHTSEXTREMISTEN

Rechtsextreme Drohmails

27.07.2020

Brennpunkte

Rechtsextreme Drohmails: Ehepaar vorübergehend festgenommen

In der Affäre um «NSU 2.0»-Drohmails führt eine Spur nach Bayern. In Landshut werden ein ehemaliger Polizeibeamter und seine Ehefrau vorübergehend festgenommen. Doch es sind noch viele Fragen offen. » mehr

Benjamin Strasser

26.07.2020

Brennpunkte

FDP: AfD bleibt der parlamentarische Arm der Rechtsextremen

Für den Rechtsaußen Kalbitz aus Brandenburg ist in der AfD kein Platz. So hat es das Bundesschiedsgericht der Partei entschieden. Doch das ändert aus Sicht anderer Parteien nichts am rechtsextremen Ch... » mehr

AfD-Chef

27.07.2020

Brennpunkte

Meuthen: Kalbitz darf nicht Fraktionschef bleiben

Andreas Kalbitz, der mit Björn Höcke zu den Wortführern des aufgelösten rechtsnationalen «Flügels» in der AfD zählte, ist kein Parteimitglied mehr. Doch an der Spitze der Brandenburger Landtagsfraktio... » mehr

Beuth zur Drohmail-Affäre

21.07.2020

Brennpunkte

«NSU 2.0»: Beuth berichtet von 69 Drohschreiben

Mittlerweile werden die Drohschreiben mit der Unterschrift «NSU 2.0» in viele Bundesländer verschickt. Ob es sich bei allen Drohungen um denselben Absender handelt, ist offen. » mehr

Polizei ermittelt wegen schwerer Körperverletzung und Landfriedensbruch

20.07.2020

Thüringen

Schlägerei vor Staatskanzlei: Ermittler gehen von Gruppen-Angriff aus

Nachdem es vor der Thüringer Staatskanzlei am Wochenende zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit dutzenden Beteiligten gekommen ist, haben die Ermittler eine erste These zum Ablauf des Geschehens... » mehr

Jahrestag des Attentats auf Hitler

20.07.2020

Brennpunkte

Bundeswehr: Kramp-Karrenbauer zieht Trennlinie zur Wehrmacht

Politiker und Militärs legen zum Jahrestag des Attentats auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944 in der Gedenkstätte Plötzensee Kränze nieder. Die Verteidigungsministerin geht bei einem Gelöbnis auch auf re... » mehr

Polizei in Hessen

20.07.2020

Brennpunkte

Drohmails: Hessen bittet Bundesanwaltschaft um Ermittlungen

Stammen alle rechtsextremen Drohungen mit der Unterschrift «NSU 2.0» vom selben Verfasser? Die Ermittler können noch keine Erfolge vorweisen. » mehr

Kramp-Karrenbauer

18.07.2020

Brennpunkte

CDU-Chefin für besseren Schutz ehrenamtlicher Politiker

Annegret Kramp-Karrenbauer beklagt eine steigende Bereitschaft, mit Gewalt zu drohen oder Gewalt anzuwenden. SPD-Chefin Saskia Esken macht in der Affäre um rechtsextreme Drohmails Druck auf den hessis... » mehr

Bodo Ramelow (M, Linke) mit Mundschutz

Aktualisiert am 17.07.2020

Thüringen

Ramelow zeigt AfD-Abgeordneten Mittelfinger: Kritik von der CDU

Thüringens Ministerpräsident sorgt mit einer Geste im Landtag für Aufsehen: Er zeigt einem AfD-Abgeordneten den Mittelfinger. Die emotionale Reaktion auf eine Rede des AfD-Politikers Stefan Möller tri... » mehr

09.07.2020

Thüringen

Thüringen bei rechtsextremen Gewalttaten im Mittelfeld

Bei der Anzahl rechtsextremer Gewalttaten liegt Thüringen im bundesweiten Vergleich im Mittelfeld. » mehr

Vorstellung des Verfassungsschutzberichts

09.07.2020

Brennpunkte

Gewaltbereitschaft der Extremisten nimmt zu

Das gesellschaftliche Klima ist nicht erst seit der Corona-Krise angespannt. Verfassungsschutzchef Haldenwang warnt vor «geistigen Brandstiftern». Dazu zählt er auch Vertreter der sogenannten Neuen Re... » mehr

Staatsanwaltschaft Lüneburg

04.07.2020

Brennpunkte

Nach Waffenfunden: Ermittlungen gegen sechs Beschuldigte

Mehrfach haben Ermittler Listen mit privaten Kontaktdaten bei Rechtsextremen entdeckt. Der Fund einer solchen Liste bei einem Reservisten der Bundeswehr erschütterte besonders. Nun haben Spezialkräfte... » mehr

30.06.2020

Thüringen

Umfrage: Ü 50 wählt links, U 50 AfD, U 30 grün

Die Parteivorlieben der Vor- und der Nach-Wende-Generation in Thüringen driften deutlich auseinander, zeigt eine Umfrage. » mehr

KSK-Soldaten

30.06.2020

Brennpunkte

Rechtsextreme Vorfälle: KSK-Kompanie soll aufgelöst werden

Für das Kommando Spezialkräfte ist es die letzte Chance zur Bewährung. Die Verteidigungsministerin legt ein drastisches Reformkonzept vor. Die Elitetruppe soll sich entscheiden, ob sie Teil des Proble... » mehr

"Ich will solche Leute hier nicht haben": Wirtin Stefanie Struzina warf den AfD-Chef Jörg Meuthen aus dem "Rick’s" im Suhler Cineplex-Kino. Fotos: frankphoto.de

28.06.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

"AfD-Leute bekommen bei mir kein Bier"

Die Wirtin der Suhler Kinobar hat dem AfD-Parteichef Jörg Meuthen Lokalverbot erteilt - und erntet dafür Kritik und noch mehr Zustimmung. » mehr

27.06.2020

Meinungen

Kriegsverlierer

Die AfD bleibt sich treu: Ihre Spitze ist mit dem innerparteilichen Kampf um den richtigen Grad an Systemferne ausgelastet. » mehr

AfD Treffen in Suhl Suhl

27.06.2020

Thüringen

Richtungsstreit der AfD spitzt sich in Suhl zu

Die tiefen Gräben in der Bundes-AfD konnte auch die Tagung der Parteispitze in Suhl nicht zuschütten. Die Fronten zwischen dem rechtsextremen und dem gemäßigten Lager haben sich weiter verhärtet. » mehr

24.06.2020

Thüringen

Tommy Frenck wegen Volksverhetzung verurteilt

Die Berufung verworfen, die Entscheidung aus erster Instanz bestätigt - der Rechtsextremist ist am Dienstag schuldig gesprochen worden. Dass er das Urteil annimmt, ist nicht zu erwarten. » mehr

Polizeirazzia gegen eine rechte Vereinigung. Wie hier vor einem Jahr in Cottbus gab es am Dienstag Durchsuchungen in mehreren Bundesländern. Foto: Michael Helbig/dpa

24.06.2020

Thüringen

"Nordadler"-Neonazis auch in Thüringen aktiv

Der Bundesinnenminister hat eine weitere rechte Gruppierung verboten. Sie soll Immobilien in Thüringen besitzen; Ziel: den Nationalsozialismus in Deutschland wieder stark machen. » mehr

AfD-Logo

15.06.2020

Brennpunkte

AfD Brandenburg steht unter Extremismusverdacht

In Brandenburg wird der AfD-Landesverband von Verfassungsschützern überwacht - wie auch in Thüringen. Nach Einschätzung der Geheimdienste werden beide Landesverbände von Rechtsnationalen dominiert und... » mehr

US-Präsident Donald Trump

13.06.2020

Brennpunkte

Nach Rassismus-Vorwürfen: Trump verschiebt Wahlkampfauftritt

Der US-Präsident ist nicht dafür bekannt, nach Kritik einzulenken. Den Plan, seine Rückkehr auf die Wahlkampfbühne nach der Corona-Pause am Gedenktag zum Ende der Sklaverei feiern, verwirft er jetzt. ... » mehr

CDU

12.06.2020

Brennpunkte

CDU-Mitglied tritt nach Extremismus-Vorwurf aus

«Sieg Heil»-Grüße in einem Chat und Verbindungen zu Rechtsextremen: In Sachsen-Anhalt ist ein CDU-Mitglied vor einem Parteiausschlussverfahren selbst ausgetreten. Es ist nicht der erste Fall in dem Bu... » mehr

Georg Maier

06.06.2020

Brennpunkte

Innenminister beraten über Lehren aus der Corona-Krise

Mitte Juni treffen sich die Chefs der Innenressorts der Länder und des Bundes in Erfurt zu ihrer Frühjahrskonferenz. Dabei wollen die Minister auch ihre Erfahrungen in der Corona-Krise teilen - und Le... » mehr

Rechtsextremistische Gefährder

05.06.2020

Brennpunkte

Deutsche Rechtsextremisten vernetzt in Russland

Dass deutsche Rechtsextremisten in anderen europäischen Ländern Schießen üben, ist bekannt. Auch zu russischen Rassisten pflegen einige von ihnen enge Beziehungen. Einem Medienbericht zufolge soll man... » mehr

JVA Halle

04.06.2020

Brennpunkte

Fluchtversuch von Halle-Attentäter - Unfassbare fünf Minuten

Wie konnte das passieren, wie nah war er dran an der Freiheit und wieso erfuhren wir erst jetzt davon? Der Fluchtversuch des Halle-Attentäters Stephan B. wirft viele Fragen auf. Wenigstens einige konn... » mehr

Rechtsextremisten demonstrieren

04.06.2020

Brennpunkte

Mehr als 30.000 Rechtsextremisten in Deutschland

Gewaltbereite Neonazis, Internet-Agitatoren und neurechte «Vordenker» - das rechtsextreme Spektrum umfasst Menschen, die sehr unterschiedlich sind. Gemeinsam sind ihnen das völkische Denken und die Se... » mehr

Der Schriftzug «Polizei» ist vor einem Polizeirevier zu sehen

04.06.2020

Thüringen

Thüringens dauerhaft gefährliche Orte lagen 2019 alle in Erfurt

Die Polizei kann an Orten, an denen nach ihrer Einschätzung besonders häufig Straftaten begangenen werden, Menschen auch ohne besonderen Anlass kontrollieren. Voraussetzung dazu ist die Einstufung als... » mehr

Protest in Stuttgart

01.06.2020

Brennpunkte

Zulauf zu Demonstrationen gegen Corona-Beschränkungen sinkt

Wochenlang hatten Tausende gegen strikte Corona-Abwehrmaßnahmen demonstriert. Der Lockerungskurs der meisten Landesregierungen schafft nun eine neue Lage. » mehr

Rechtsextremismus

29.05.2020

Brennpunkte

Verfassungsschutz-Präsident warnt vor Gefahr von rechts

Verfassungsschutz-Präsident Haldenwang sieht einen Zulauf bei Rechtsextremisten. Solche Kräfte versuchten auch die Demonstrationen gegen die Corona-Beschränkungen zu unterwandern. » mehr

Wo sich einfache Besorgnis und wilde Verschwörungs-Theorien mischen: Hier eine Protestaktion in Stuttgart. Foto: Christoph Schmidt/dpa

28.05.2020

Thüringen

"Verschwörungstheoretiker fühlen sich als die Guten"

Die Corona-Pandemie hat Theorien von einem gezielten Biowaffen-Einsatz und Impfungen mit einem Kontroll-Chip massiven Aufschwung beschert. Die Demokratieberater von Mobit beschäftigen über Corona-Prot... » mehr

AfD Brandenburg

19.05.2020

Brennpunkte

Brandenburger AfD-Fraktion sieht keine Spaltung der Partei

Der AfD-Bundesvorstand hatte Andreas Kalbitz mit Mehrheitsentscheidung aus der Partei geworfen. In Potsdam bleibt er dennoch in der Landtagsfraktion, die er bisher geführt hat. » mehr

Polizeibeamtin

16.05.2020

Thüringen

Innenminister Maier verteidigt Arbeit der Polizei bei Demos

Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) hat die Arbeit der Polizei bei den oft unangemeldeten Protesten gegen die Anti-Corona-Maßnahmen der Regierung verteidigt. » mehr

Andreas Kalbitz

16.05.2020

Brennpunkte

AfD: Höcke probt nach Rauswurf von Kalbitz den Aufstand

Im AfD-Parteivorstand haben die Gegner des rechtsnationalen Flügels einen Sieg errungen. Doch in der Causa Kalbitz ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Der kaltgestellte Kalbitz fordert seine Un... » mehr

11.05.2020

Klartext

Kemmerich sollte zurücktreten

Über Thüringens FDP-Chef Thomas Kemmerich schreibt Christoph Witzel im "Klartext": "Kemmerichs Entschuldigungen reichen nicht mehr aus. Wer wider besseres Wissen wiederholt brandgefährlichen Unsinn tr... » mehr

Demonstration in Stuttgart

11.05.2020

Brennpunkte

Breite Kritik an Verbreiten von Verschwörungstheorien

Friedliches Demonstrieren sei auch in der Corona-Krise zulässig und wichtig, sagt die Bundesregierung. Doch dass sich unter den Protestierenden Verschwörungstheoretiker und Rechtsextreme breit machen,... » mehr

10.05.2020

Hildburghausen

Für Liebe und Frieden – aus Angst vor nicht existierender Impfung

Etwa 100 Menschen trafen sich Samstagnachmittag im Otto-Ludwig-Garten in Eisfeld. Sie hatten sich über soziale Medien ausgetauscht. Auch um gegen Auflagen wegen des Coronavirus zu protestieren. » mehr

"Corona Fake"

08.05.2020

Brennpunkte

Warnung vor Verschwörungstheorien und Falschnachrichten

Je länger die Corona-Beschränkungen andauern, desto stärker formiert sich Widerstand. Die Proteste locken auch Rechtspopulisten und Verschwörungstheoretiker an. Viele Politiker sehen darin eine Gefahr... » mehr

05.05.2020

Thüringen

„Widerstand 2020“ auch in Thüringen aktiv

Die anhaltenden Corona-Maßnahmen treiben auch in Thüringen Menschen auf die Straße – sie protestieren; auch unter einem neuen Label. „Widerstand 2020“ nennt sich eine sogenannte Mitmachpartei, die bun... » mehr

02.05.2020

Thüringen

AfD-Landtagsfraktion wegen Mitarbeiter in der Kritik

Ein Mitarbeiter der AfD-Landtagsfraktion in Thüringen soll nach einem Medienbericht in der Vergangenheit Kontakte zur rechtsextremen Szene gehabt haben. » mehr

Aus der rechten Gesinnung keinen Hehl machen die Angeklagten im Ballstädt-Prozess am Erfurter Landgericht. Foto: dpa

Aktualisiert am 02.05.2020

Thüringen

Rechtsextremismus: Urteil im Ballstädt-Verfahren aufgehoben

Drei Jahre ist es her, dass einer der größten Prozesse gegen Rechtsextreme in der jüngeren deutschen Geschichte zu Ende gegangen ist: das sogenannte Ballstädt-Verfahren vor dem Landgericht Erfurt. Der... » mehr

Goethe- und Schiller-Archiv

01.05.2020

Boulevard

Dunkle Kapitel von Goethe- und Schiller-Archiv erforschen

Die Nachlässe von Goethe und Schiller, Liszt und Nietzsche gehören zu den Schätzen im Goethe- und Schiller-Archiv in Weimar. Der Chef in spe will sich aber nicht nur mit der Verehrung des ältesten Lit... » mehr

Handschellen

28.04.2020

Thüringen

Razzien gegen rechte Fußball-Hooligans

Die Polizei ist in zwei Bundesländern gegen gewaltbereite Fußballfans vorgegangen. Die Aktion zeigt, wie sehr sich bestimmte Milieus am rechten Rand inzwischen überschneiden. » mehr

Im Netz feiern sich Rechte für die Aktion. Screenshot: S. Haak

27.04.2020

Thüringen

Mundschutz-Pflicht rassistisch missbraucht

Aus der geltenden Mundschutzpflicht wollen Rechtsextreme Kapital schlagen. In Südthüringen hat sich in diesem Zusammenhang nun offenbar eine besonders perfide Aktion abgespielt. » mehr

Rechtsextremismus

11.04.2020

Brennpunkte

Extremisten zu Corona: "Strafe Gottes" oder "Bio-Waffe"

Die Corona-Krise bietet Extremisten unterschiedlicher Couleur Anknüpfungspunkte für Aktivismus und Verschwörungstheorien. » mehr

Politisch motivierte Gewalt war für die Thüringer Polizei im Super-Wahljahr 2019 ein Dauerthema. Foto: ari

02.04.2020

Thüringen

Polizei zählt weniger rechte Gewalttaten

Die Thüringer Polizei hat ihre Jahresstatistik 2019 zur politisch motivierten Kriminalität im Freistaat vorgelegt. Die Fallzahlen sind alles in allem gestiegen, was mit den Wahlkämpfen zu tun hat. » mehr

Terror in Hanau

30.03.2020

Brennpunkte

BKA-Bericht: Rassismus nicht Hauptmotiv für Tat von Hanau

Ermittler des Bundeskriminalamts (BKA) stufen den Anschlag von Hanau nach einem Medienbericht nicht als Tat eines Rechtsextremisten ein. » mehr

Ingo Schulze Foto: dpa

28.03.2020

Feuilleton

Autor Schulze hofft auf eine solidarischere Gesellschaft

Gerade ist Ingo Schulzes Roman "Die rechtschaffenden Mörder" erschienen - nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse. Der Dresdner Schriftsteller hofft darauf, dass sich die Gesellschaft nach Cor... » mehr

Razzia

26.03.2020

Brennpunkte

Razzia bei Reichsbürgern: Schrotflinten und Armbrüste

Wenn die Polizei bei Reichsbürgern zur Durchsuchung anrückt, werden meist Fahnen, Stempel und selbst hergestellte Fantasie-Ausweise gefunden. Bei einer Anhängerin der «Geeinten deutschen Völker und St... » mehr

Björn Höcke

21.03.2020

Brennpunkte

Höcke betont Einheit der AfD: «Flügel» hat Zweck erfüllt

Das Votum der AfD-Parteispitze war eindeutig: Der Rechtsaußen-«Flügel» soll nicht mehr existieren. Weder als Netzwerk noch als öffentlich sichtbare Vereinigung. Höcke lenkt jetzt ein. Was das in der P... » mehr

19.03.2020

Hintergründe

Hunderte sogenannte Reichsbürger mit Waffenerlaubnis

Rund 19 000 Menschen haben Ende 2019 nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes zur Szene der sogenannten Reichsbürger und Selbstverwalter gezählt - davon 950 bekannte Rechtsextremisten. Dies hat das ... » mehr

Wählerin mit Atemschutzmaske

15.03.2020

Brennpunkte

Coronavirus überschattet Kommunalwahlen in Frankreich

Rien ne va plus - nichts geht mehr, zumindest fast. In Frankreich sind wegen des Coronavirus die Läden und Bars zu, es herrscht Stillstand. Trotzdem sollten die Bürger zur Wahl gehen. Nicht alle folge... » mehr

Höcke und Kalbitz

13.03.2020

Brennpunkte

AfD will in einer Woche über «Flügel»-Beobachtung beraten

Die AfD-Spitze braucht Zeit: Erst in einer Woche will die Partei festlegen, wie sie auf die offizielle Einstufung des von Björn Höcke gegründeten «Flügels» als rechtsextremistisch reagieren will. Klar... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.