RAKETEN

Satelliten-Skulptur

05.09.2018

Boulevard

Satelliten-Skulptur soll im All fliegen

Er sammelt keine Wetterdaten und hilft nicht beim Navigieren: Der Satellit von US-Künstler Trevor Paglen soll lediglich Sonnenlicht spiegeln und zum Nachdenken anregen. Seine Weltraum-Kunst verärgert ... » mehr

Satelliten-Skulptur

05.09.2018

Wissenschaft

Satelliten-Skulptur soll im All fliegen

Er sammelt keine Wetterdaten und hilft nicht beim Navigieren: Der Satellit von US-Künstler Trevor Paglen soll lediglich Sonnenlicht spiegeln und zum Nachdenken anregen. Seine Weltraum-Kunst verärgert ... » mehr

08.09.2018

Schlaglichter

Syrisches Militär fliegt Angriffe auf Idlib

Gemeinsam mit russischen Verbündeten hat das syrische Militär neue Angriffe auf die syrische Provinz Idlib geflogen. Es seien die schwersten Luftangriffe auf die Rebellenprovinz seit einem Monat gewes... » mehr

13.08.2018

Thüringen

Aus Fenster gezündete Silvesterrakete verletzt 22-Jährigen

Mit einer Silvesterrakete haben Unbekannte am Sonntagabend in Erfurt einen jungen Mann getroffen und leicht verletzt. » mehr

Der schönste Moment der Begrüßungs-Veranstaltung war in den Augen der Abc-Schützen die Übergabe der Zuckertüten.

12.08.2018

Zella-Mehlis

Zuckersüßer Start ins Schulleben

Voller Stolz sind die Abc-Schützen am Samstagmorgen mit Schulranzen auf dem Rücken in der Dreifelderhalle der Friedrich-Schiller-Schule in Zella-Mehlis einmarschiert. Diesmal waren es so viele, wie se... » mehr

Von klein bis groß ist in der Raketenwerkstatt alles dabei.

08.08.2018

Hildburghausen

Astro-Camp in Heubach: Drei, zwo, eins - Lift-off!

Astro-Fans aus ganz Deutschland, Neueinsteiger und "alte Hasen" aus dem Amateur- und Profi-Bereich verbringen derzeit zwei Wochen im Schullandheim Heubach, um den Nachthimmel zu betrachten und sich au... » mehr

Abgang durch die Hintertür: Filip Stanic und Daniel Schmidt verlassen nach dem besiegelten Abstieg der "Raketen" die Jenaer Sparkassen-Arena.	Foto: König

02.05.2018

Regionalsport

Am Scheideweg

Die Rockets sind nach einem Jahr wieder aus der Bundesliga abgestiegen. Die Zukunft des Profi- Basketballs in der Region um Gotha und Erfurt hängt am seidenen Faden. » mehr

Neu in Thüringen: Jerome Randle, hier mit Trainer Ivan Pavic (links) und Manager Wolfgang Heyder.	Foto: ulk

01.03.2018

Regionalsport

Der Retter vom Wickeltisch

Kurzzeitverträge gehören im Basketball zum Alltag. Trotzdem ist es ungewöhnlich, wie die Rockets dazu gekommen sind, Jerome Randle zu verpflichten. » mehr

Uwe Zehner.

18.02.2018

Sonneberg/Neuhaus

Baby des Forstamtes muss selbstständig werden

Ihr zehnjähriges Bestehen kann die Forstbetriebsgemeinschaft "Sonneberger Grenzland" heuer feiern. Beim alljährlichen Treffen der Privatwaldbesitzer zeigt sich, die FBG ist groß geworden und muss bald... » mehr

Die Meininger Eisbahn bot sechs Wochen "eisiges" Vergnügen. Gestern wurde sie abgebaut. Fotos: Kerstin Hädicke

08.01.2018

Meiningen

Aufs Glatteis gewagt: eine Bilanz

Sechs Wochen lang bot die Eisarena auf dem Meininger Markt ein "rutschiges" Vergnügen für alle Eislaufliebhaber. Gestern nun wurde die Anlage wieder abgebaut. Betreiber Jens Rudolf zieht Resümee. » mehr

Bahn für Bahn wird manuell mit Motor-Bläsern und Motor-Kleinkehrmaschinen der Marktboden gesäubert. Als die ersten Meininger aufstehen, sieht die Innenstadt schon besser aus.	Fotos: R. W. Meyer

01.01.2018

Meiningen

Putzteufel höllisch früh im Besen-Einsatz

Mit Böllern und Raketen haben die Meininger das neue Jahr begrüßt. Damit sich die Stadt am ersten Tag des Jahres aber sauber präsentieren kann, mussten die Schmalkalder Putzteufel höllisch zeitig ihre... » mehr

Oberbürgermeister Gerd-Michael Seeber wünschte mit Petra Enders Dr. Uta Hirschfeld alles Gute zum neuen Jahr.

01.01.2018

Ilmenau

Silvesternacht: Einsätze im Fünf-Minuten-Takt

Silvester bescherte den Einsatzkräften von Feuerwehr und Rettungsdiensten viel Arbeit. 46 Einsätze zählte die Leitstelle zwischen Mitternacht und 9 Uhr am Neujahrsmorgen. » mehr

Spuren einer Nacht

01.01.2018

Thüringen

Sieben Verletzte, 69 Brände und ein gesprengtes Dixi-Klo

Der diesjährige Jahreswechsel bescherte Polizei, Feuerwehren und Rettungsdiensten wieder viel Arbeit. 648 Notrufe gingen von 18 bis 6 Uhr ein. Allein 137 Anrufe erreichten die Landeseinsatzzentrale in... » mehr

31.12.2017

Thüringen

Tipps für "richtiges" Böllern zu Silvester

An Silvester lassen es auch in Thüringen viele Menschen wieder richtig krachen. Die Feuerwehr hat zwölf Tipps und Hinweise zusammengetragen, damit das bevorstehende Feuerwerk möglichst ohne Unfälle üb... » mehr

Ansgar Bräuning und seine Mutter Nadine stehen dem Fotografen mit Silvesterraketen vor dem Wasunger Rathaus Modell. Die beiden Ravensburger, die am Freitagvormittag in Wasungen weilten, ließen sich für den guten Zweck ablichten: Sie warben dafür, in der Silvesternacht in der Altstadt keine Raketen abzufeuern und weisen damit zugleich auf das vom Stadtrat im Herbst beschlossene Verbot hin. Bodenfeuerwerk darf übrigens weiterhin abgefackelt werden. Foto: O. Benkert

29.12.2017

Werra-Bote

Altstadt als raketenfreie Zone

In der Wasunger Altstadt gilt in der Silvesternacht ein generelles Verbot von flugfähigem Feuerwerk. Den entsprechenden Beschluss dazu fasste der Stadtrat Ende September. » mehr

Gefahr durch Silvester-Feuerwerk

29.12.2017

Gesundheit

Die schädlichen Seiten des Feuerwerks

Nach dem bunten Silvesterfeuerwerk ist die Luft vielerorts zum Schneiden. Schädlicher Feinstaub ist zum Jahreswechsel besonders hoch konzentriert - nicht die einzige Gefahr für die Gesundheit. » mehr

Feuerwerk

29.12.2017

Geld & Recht

So wird Silvester ein Kracher - Wissenswertes zum Feuerwerk

Wenn «Goliath» und «Commander» in Massen über die Verkaufstheken gehen, dann ist wieder Silvester. Wer knallt was wie wo warum? » mehr

Damit an Silvester niemand beim Zünden von Raketen und Knallern verletzt wird, rät die Polizei, nur geprüftes Feuerwerk aus Deutschland zu verwenden. Wer keinen Stern an der Kirche abschießen und dafür eine Strafe kassieren will, der hält am besten genug Abstand zu Gebäuden - und natürlich auch Personen.

28.12.2017

Region

Immer wieder Ärger wegen des falschen Umgangs mit Feuerwerk

Am Sonntag werden auch im Ilm-Kreis wieder allerhand Raketen und Böller in die Luft gejagt. Dabei gibt es jedes Jahr größere und kleinere Zwischenfälle. Vor allem, weil sich nicht an Vorschriften geha... » mehr

Sicher sind nur auf dem deutschen Markt zugelassene Feuerwerkskörper mit Prüfnummer.	Foto: dpa

28.12.2017

Region

Vorsicht ist das oberste Gebot

Auch in diesem Jahr steigen an Silvester über dem Landkreis wieder Raketen in den Himmel. Keine ungefährliche Angelegenheit: In Thüringen zählte die Polizei im vergangenen Jahr landesweit 102 Zwischen... » mehr

Jetzt knallt's wieder

Aktualisiert am 28.12.2017

Thüringen

Feuerwerksverbote zu Silvester in mehreren Thüringer Städten

Raketen, Böller, Knaller: In Deutschland startet am heutigen Donnerstag der Feuerwerksverkauf für Silvester. Geknallt werden darf offiziell aber erst am 31. Dezember und am Neujahrstag, mancherorts - ... » mehr

Bollerwagen mit zahlreichen Böllern und Raketen

27.12.2017

Thüringen

Pärchen nimmt 45 Kilo Böller im Bollerwagen mit in Zug

Ganze 45 Kilogramm Silvesterböller wollte ein Paar aus dem thüringischen Vogtland mit dem Zug von Augsburg nach Hause transportieren - bis ein Schaffner und die Bundespolizei die explosive Ware in ein... » mehr

Symposium des Chaos Computer Clubs

27.12.2017

Netzwelt & Multimedia

Utopie statt düstere Zukunft: Hacker entwerfen Gegenmodelle

Leipzig hat von Hamburg die Rolle als Hacker-Hauptstadt übernommen: Vier Tage lang werfen 15 000 Teilnehmer beim Chaos Communication Congress kritische Blicke auf Technik, Politik und Gesellschaft. Zu... » mehr

«Space Frontier»

21.12.2017

Netzwelt & Multimedia

«Space Frontier»: Mit explosiven Raketen zu Planeten

Wenn es mal wieder länger dauert, könnte dieses Handy-Spiel helfen. «Space Frontier» ist ein spaßiger Zeitvertreib. Dazu ist die App gratis. » mehr

Feuerwerk

19.12.2017

dpa

An diesen Ziffern erkennen Käufer geprüftes Feuerwerk

Raketen und Böller gehören für viele zu Silvester dazu. Allerdings kann die Knallerei auch gefährlich werden. Daher sollten Verbraucher beim Kauf auf geprüfte Ware achten. Sie ist an gewissen Kennzeic... » mehr

Silvester-Böller

15.12.2017

dpa

Experten warnen vor illegalen Knallern

Ungeprüfte Böller, Raketen und Batterien verursachen an Silvester oft schwere Verletzungen. Deshalb warnen Experten ausdrücklich davor. Doch auch zertifizierte Ware wird bei falscher Benutzung zur Gef... » mehr

Feinstaub durch Feuerwerk

14.12.2017

dpa

Lärm und Feinstaub sind schädlichen Seiten des Feuerwerks

Nach dem bunten Silvesterfeuerwerk ist die Luft vielerorts zum Schneiden. Schädlicher Feinstaub ist zum Jahreswechsel besonders hoch konzentriert - nicht die einzige Gefahr für die Gesundheit. » mehr

Mit Leib und Seele: Astrid Kollmar sorgt mit privatem Geld dafür, dass die Oettinger Rockets die Saison in der Bundesliga zu Ende spielen können.	Foto: Verein

13.12.2017

Thüringensport

Neuer Treibstoff für die Raketen

Wie geht es weiter bei den Oettinger Rockets nach dem Ausstieg des Hauptsponsors? Die laufende Saison in der Basketball-Bundesliga ist dank einer privaten Zuwendung gesichert. Was danach kommt, kann n... » mehr

Mandy Jobs und Nadine Gegenheimer servieren mit "Azubi" Lucy selbstgebackenen Kuchen, Bier, rote und grüne Brause.

03.12.2017

Region

Am Wochenende auf der "Growerederschen Eisenbahne" ...

Alle Jahre wieder öffnen die Modellbahner in Gräfenroda am ersten Adventswochende ihre Türen für interessierte Gäste. Wieder trafen sich Groß und Klein am Tag der Modelleisenbahner zum Staunen, Fachsi... » mehr

Spannender Moment: Paul Rohmeiß (Arnstadt), Leon Luck (Schmalkalden) und Simon Peter (Moorgrund, von links) schauen auf ihren Roboter, der den Kommunikationssatelliten ansteuert. Fotos (2): Erik Hande

15.10.2017

Region

Roboter, Billard und Explorata

Mit dem Programmieren von Robotern beschäftigten sich 15 Jugendliche aus Südthüringen beim 4. Technik-Camp vom Forum "Thüringer Wald". Sie lösten Aufgaben mit Lego-Technik und besichtigten Industriero... » mehr

Volle Anspannung bei den Rennfahrern unmittelbar vor dem Start - wer schafft den schnellsten Sprint zum Kart und kann gleich losdüsen? Fotos: camera900.de

07.05.2017

Region

Mit Schirm, Charme und neun PS

Pünktlich zu Rennbeginn öffnet Petrus die Schleusen. So rasant wie sonst geht das sechste Citykart- rennen "Rund ums Sonneberger Reiterlein" also wetterbedingt nicht über die Bühne. » mehr

"Die Geburtstagstorte oder Kaspers große Jagd" von und mit dem Puppenspieler Sebastian Putz. Foto: ED

16.03.2017

Meiningen

Kaspers glückvolle Jagd zu den Aliens

Die jüngste Premiere des Meininger Puppentheaters "Die Geburtstagstorte oder Kaspers große Jagd" in den ausverkauften Kammerspielen hielt die kleinen Zuschauer in Atem. » mehr

13.03.2017

Meiningen

Bürgermeister ziehen jetzt die Karte SM+WAK+EA

Bürgermeister der Region werden in dieser Woche die Landesregierung auffordern, den Kreis Schmalkalden-Meiningen mit dem Wartburgkreis und der Stadt Eisenach zu vereinen. Dieses Gebilde ist für sie da... » mehr

Traditionelles Kaspertheater mit Außerirdischen verbindet Sebastian Putz in seinem neuen Stück "Die Geburtstagstorte oder Kaspers große Jagd" für Kinder ab vier Jahren, das am 16. März in den Kammerspielen Premiere hat. Foto: ED

13.03.2017

Meiningen

Kasper trifft auf Science Fiction

"Die Geburtstagstorte oder Kaspers große Jagd" heißt das neue Stück des Puppenspielers Sebastian Putz. In der Regie von Jürgen Maaßen hat es am 16. März Premiere in den Kammerspielen. » mehr

Allein die Narren hatten am Sonntag Vorfahrt auf der Straße zwischen Gemeindeamt und Sporthalle. Fotos: Norbert Kleinteich

27.02.2017

Region

Närrische Hochstimmung beim Gaudiwurm im Schwarzatal

Bei frühlingshafte Temperaturen fand am Sonntag der Straßenkarneval in Katzhütte zum 42. Mal statt. Insgesamt durften die zahlreichen Passanten an den Straßenrändern 30 tolle Bilder bestaunen. » mehr

Auto steht hinter brennenden Böllern

30.12.2016

dpa

Was Autobesitzer zu Silvester beachten sollten

Bei so vielen Raketen, Böllern und Krachern zu Silvester stellen sich viele Autofahrer die Frage: Wo ist mein Auto sicher? Und wer zahlt für entstandene Schäden? » mehr

Illegales Feuerwerk

30.12.2016

dpa

Gefährlich und verboten: Feuerwerk nicht selber basteln

Besonders jüngere Menschen wollen es in der Silvesternacht knallen lassen. Um den Effekt zu steigern, basteln manche sogar ihre eigenen Feuerwerkskörper. Dass sie dabei hohe Strafen riskieren, wissen ... » mehr

Warnt eindringlich vor unsachgemäßem Gebrauch von Feuerwerkskörpern: Hildburghausens Stadtbrandmeister Marcel Koch.

30.12.2016

Region

Gewarnt wird vor nicht zugelassenen Böllern: 400 mal größere Sprengkraft

Alle Jahre wieder kracht und knallt es zu Silvester. Institutionen wie Feuerwehren und Stadtver- waltungen im Landkreis warnen vor dem Gebrauch verbotener Produkte und vor Feuerwerk im Umfeld historis... » mehr

Böller

29.12.2016

dpa

Böllern und feiern: So läuft an Silvester alles glatt

Bis zum Jahresende sind es nur noch wenige Tage. Wie das Böllern unfallfrei bleibt, das Buffet gut gefüllt ist, und Hund sowie Halter die Nerven behalten, zeigen folgende Tipps für Verbraucher. » mehr

Feuerwerkraketen

28.12.2016

dpa

Bei Raketen an vorgegebene Zeiten und Altersgrenzen halten

2017 rückt immer näher. Deshalb decken sich viele Menschen frühzeitig mit Feuerwerk ein, um den Jahreswechsel lautstark zu feiern. Allerdings sollten sie nicht vergessen, dass es dabei einige gesetzli... » mehr

Silvester-Müll

19.12.2016

Bauen & Wohnen

Was Miet-Nachbarn an Silvester dürfen

Gäste stapfen durch das Treppenhaus, die Musik dröhnt durch die Wände und dann auch noch laute Raketen um Mitternacht: Was müssen Mieter an Silvester tolerieren? Und wer haftet, wenn durch einen Bölle... » mehr

Olaf Kretzer zeigt eine Auswahl der bereits eingegangenen 17 Zusendungen für die Ausstellung rund um das Thema Sternwarte. Fotos (2): lh

08.09.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Kleine Kunstwerke zum großen Jubiläum

Einen ganz besonderen Aufruf hat die Schul- und Volkssternwarte auf dem Hoheloh anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens gestartet. » mehr

Gefeiert wurde zum Asklepios-Seefest am Burgsee in Bad Salzungen bis in die frühen Morgenstunden. Fotos (5): Heiko Matz

07.08.2016

Region

"Ganz das Salzunger Flair"

Die Besucher des Asklepios Seefestes wurden nicht enttäuscht. Sie durften ein vielseitiges Programm mit neuen Acts und altbekannten Highlights genießen. » mehr

Fambach

09.07.2016

Region

"Geiles" (Party)Leben mit Feuerwerk aus Hits und Raketen

Partymacher DJ Ötzi setzte den Schlusspunkt unter ein fantastisches Wochenende in Fambach mit Wiedersehensfreude, toller Musik, Rouladen, Tausenden zufriedenen Gästen, glücklichen Organisatoren und Fe... » mehr

Ampelinchen zeigte, wie man als ABC-Schütze richtig über die Straße geht. Fotos (2): frankphoto.de

14.06.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Eine Schulung vor Schulbeginn

Das richtige Verhalten im Straßenverkehr ist nicht angeboren. Deshalb müssen schon die Jüngsten lernen, wie man sich sicher verhält. Die ABC-Schützen trafen sich kürzlich in der Jugendverkehrsschule. » mehr

Freude bei Wolfgang Keller (links), der die Bewerbung für die Bank auf den Weg gebracht hatte, und bei Ehrenbergs Bürgermeister Heiko Schönhuber (rechts) bei der Übergabe der Bank und der dazugehörigen Urkunde durch den Sprecher des Suhler Klinikums, Christian Jacob, und der Leiterin Lesermarkt von Freies Wor t, Silvia Bergner. Fotos: frankphoto.de

23.04.2016

Region

Rast auf dem Weg zur Ottilienkapelle

In Ehrenberg wurde jetzt die nächste Bank der Aktion "Südthüringens schönste Aussichten" aufgestellt. Der Blick vom Standort am 492 Meter hohen Kapellenberg schweift bis hinüber zum Feldberg in die Rh... » mehr

Kaminer liest Kaminer im Bad Salzunger Pressenwerk. Viel aufregender aber sind die Episödchen, die er nebenbei zum Besten gibt. Foto: Matz

07.03.2016

TH

"Fluucht-lien-gä"

Kaminer-Fans wissen längst: Diese Geschichten muss man hören, um sie zu genießen. Das mag am russischen Akzent des Autors liegen, mehr aber noch an seinem spontanen Humor: Volle Hütte also am Freitaga... » mehr

Feiernde Jugendliche hinterließen auf diesem Privatgrundstück eine Spur der Verwüstung. Foto: PI

12.01.2016

Region

Wohnhaus in Eisfeld mit Raketen attackiert

Eisfeld - Die Bewohner eines Einfamilienhauses Am Volkshaus in Eisfeld brauchen starke Nerven. » mehr

Ein noch junges, aber schon historisches Bild: Im November hat der Abriss der Kaserne auf dem Pleß begonnen. Gut so, sagt der Breitunger Wolfgang Wagner. Er kannte hier jeden Winkel. Der ehemalige Oberstleutnant hat den größten Teil seines Berufslebens auf dem Pleß verbracht. Foto: fotoart-af.de

08.01.2016

Region

Sie schauten vom Pleß bis nach Frankreich

Auf dem Pleß gab es niemals Raketen, aber jede Menge Funktechnik. Und länger als in anderen NVA-Kasernen Bier. Wolfgang Wagner erzählt, was zu DDR-Zeiten auf dem Breitunger Hausberg passierte. » mehr

01.01.2016

Thüringen

Feuerwerkskörper setzen Balkon und Müll in in Gotha Brand

Gotha - Durch Feuerwerkskörper sind in Gotha ein Balkon und eine Hauswand in Mitleidenschaft gezogen worden. » mehr

Fuhr souverän zum Sieg - Christian Beyersdörfer aus Harras. Fotos: R. Raasch

02.01.2016

Region

Eisiges Kopf-an-Kopf-Rennen

Der MC Veilsdorf veranstaltete am Donnerstag bereits zum 16. Mal seinen berühmt-berüchtigten Silvestercross. Der Besucheransturm sprengte in diesem Jahr alle Rekorde. » mehr

Experimentierte mit Kamera und Wunderkerzen in der Silvesternacht: Die 16 Jahre alte Hobbyfotografin Linda Zwilling aus Haselbach.

02.01.2016

Region

Schöne Fotos, verletztes Bein und kaputter Brunnen

Recht nüchtern fällt die Bilanz der Polizeiinspektion Sonneberg für den Jahreswechsel aus. Größere Delikte in der Silvesternacht blieben aus. » mehr

Böller bei der Explosion

01.01.2016

Thüringen

Verlorene Finger, aber kein „heißes“ Silvester 2015

Erfurt - Die Thüringer sind weitgehend friedlich ins neue Jahr gestartet. Polizeilich sei es kein "heißes" Silvester gewesen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".