Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

RADVERKEHR

Die aktivsten RadlerInnen beim Stadradeln in Ilmenau tauschen sich mit Landrätin Petra Enders und Radfahrbeauftragter Katharina Cherubim beim Raddialog aus. Foto: Landratsamt

23.09.2020

Ilmenau

Gute Noten für den Radverkehr

Statt einer Auszeichnungsveranstaltung fürs Stadtradeln werden die Teilnehmenden zu einem Raddialog eingeladen. Den Auftakt macht Ilmenau. » mehr

Diesel-Fahrverbot

28.07.2020

Wirtschaft

Umwelthilfe führt saubere Luft auf Klage-Erfolge zurück

Die Belastung mit gesundheitsschädlichen Diesel-Abgasen nimmt in vielen Städten ab. Einen Erfolg, den die Deutsche Umwelthilfe mit ihren Klagen zur Einhaltung von Grenzwerten für sich verbucht - noch ... » mehr

Der eher wenig genutzte obere Parkplatz an der Oberpörlitzer Straße soll zu einem Radverkehrs-Übungsplatz für Schüler gemacht werden. Foto: Andreas Heckel

19.10.2020

Ilmenau

Fahrrad-Übungsplatz für Kinder soll am Zirkusplatz entstehen

Ein Radverkehrs-Übungsplatz für Kinder und Jugendliche soll an der Oberpörlitzer Straße entstehen. Der WUV-Ausschuss sprach sich dafür aus, dass der Parkplatz entsprechend markiert wird und autofrei b... » mehr

Verkehrsunfall

24.07.2020

Brennpunkte

Verkehrsunfälle auch im Mai auf Tiefstand wegen Corona

Dank Homeoffice und Fernunterricht sind weniger Menschen auf den Straßen unterwegs. So wenige, dass die Unfallzahlen auf den niedrigsten Stand seit 30 Jahren gesunken sind. » mehr

Radfahrerinnen auf einem Radweg

01.07.2020

Thüringen

Bau des Harz-Kyffhäuser-Rennsteig-Radwegs offiziell gestartet

Mit dem ersten Spatenstich hat am Mittwoch in Heringen (Landkreis Nordhausen) offiziell der Bau des Harz-Kyffhäuser-Rennsteig-Radwegs begonnen. » mehr

Eine neue, zum Teil überdachte moderne Fahrradabstellanlage mit Bügeln erhielt unter anderem die Ilmenauer Scholl-Schule.	Foto: Andreas Heckel

29.06.2020

Ilmenau

Ilmenauer Schulen erhalten moderne Fahrradständer

Der Ilm-Kreis investiert weiter in den Radverkehr und lässt moderne Fahrradständer unter anderem an Ilmenauer Schulen errichten. Für die Abstellanlagen gibt es fast 200.000 Euro Fördergeld. » mehr

25.06.2020

Thüringen

Grünen-Fraktion für kreditfinanzierten Fonds

Aus Sicht der Grünen-Abgeordneten sollte Thüringen den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie auch mit Investitionen begegnen. Darin sehen die Grünen zugleich eine Chance für den Klimaschutz. Doc... » mehr

Bei einer Veranstaltung in Ilmenau verabschiedete Landrätin Petra Enders am Dienstag die Kreisradwegewartin Thea Vollmer (links). Foto: Andreas Heckel

24.06.2020

Ilmenau

Kreisradwegewartin verabschiedet

Die Radwegewartin des Ilm-Kreises, Thea Vollmer, hat ihr Ehrenamt nieder gelegt. Landrätin Petra Enders würdigte jetzt ihr Engagement. » mehr

E-Scooter auf dem Fahrradweg

22.06.2020

Mobiles Leben

Wo E-Scooter fahren dürfen - und wo nicht

Elektrische Tretroller bevölkern seit rund einem Jahr größere und immer öfter auch kleinere Städte. Auf der Straße fahren dürfen sie aber nur selten - und anderswo gar nicht. » mehr

02.07.2020

Mobiles Leben

Dürfen Autos auf dem Schutzstreifen für Radler fahren?

Wo Schutzstreifen für Radfahrer auf die Straße gezeichnet sind, kennen manche Autofahrer ihre Pflichten nicht. Sie schneiden diese Zonen, halten oder parken auf ihnen. Das kann teuer werden. » mehr

Im vergangenen Jahr wurde das Stadtradeln noch mit einer Pressekonferenz im Hof des Arnstädter Landratsamtes angekündigt. Das ist in diesem Jahr wegen der Abstandsregelungen nicht möglich. Das Stadtradeln findet dennoch statt und beginnt offiziell am Freitag. Archivfoto: Berit Richter

28.04.2020

Region

Stadtradeln beginnt am 1. Mai trotz Corona

Es gibt derzeit nur wenige Freizeit- und Sportevents, die der Corona-Krise nicht zum Opfer fallen. Dazu gehört das Stadtradeln: der Ilm-Kreis wie auch die Stadt Ilmenau machen Werbung dafür, das sich ... » mehr

Landrätin Peggy Greiser hat Peter Baldauf (Bild) zum ehrenamtlichen Radverkehrsbeauftragten für den Landkreis Schmalkalden-Meiningen berufen.	Foto: Marko Hildebrand-Schönherr

02.03.2020

Region

Breitunger wird Radverkehrsbeauftragter

Klaus Fähnrich aus Rohr ist zum Kreiswegewart und Peter Baldauf aus Breitungen zum Radverkehrsbeauftragten des Kreises Schmalkalden-Meiningen berufen worden. Sie sollen im Ehrenamt mithelfen, das Rad-... » mehr

Die im Eingangsbereich der Unibibliothek zu sehende Ausstellung informiert über nachhaltige Mobilitätskonzepte. Die Bibliothekarin Christine Fahr, der Unibibliotheks-Pressesprecher Peter Blume und Katrin Günther (von links) waren an der Organisation und dem Aufbau der Ausstellung beteiligt. Foto: jcm

12.01.2020

Region

Denkanstöße für nachhaltige Mobilitätskonzepte

Zur Zeit ist die Wanderausstellung "Mobilität neu denken" in der Ilmenauer Universitätsbibliothek zu sehen. Sie handelt nicht nur von Verkehrskonzepten, auch damit verknüpfte Wohnkonzepte werden vorge... » mehr

Vor-Ort-Termin im Bereich der zukünftigen Wegstrecke zwischen Wiesenfeld und Geismar (von links): Bauamtsleiter Steffen Wendler, Bürgermeisterkandidat Matthias Breitenbach, Geisas 1. Beigeordneter Steffen Bott und Landtagsabgeordneter Martin Henkel. Foto: Stadtverwaltung

03.01.2020

Region

Radwege für alle Ortsteile der Stadt Geisa

Das seit mehreren Jahren verfolgte Ziel, alle Ortsteile der Stadt Geisa über Radwege an die Kernstadt und das bereits bestehende überregionale Radwegenetz anzubinden, wird nun Realität. Die Gesamtkost... » mehr

Luxemburg

30.12.2019

Reisetourismus

Luxemburg macht Bahn und Bus kostenlos

Mehr Wachstum, mehr Menschen, mehr Verkehr: Das kleine Luxemburg arbeitet an einer großen Verkehrswende. In Kürze können Menschen dort schon mal kostenlos Bus und Bahn fahren. » mehr

Radverkehr

29.12.2019

Deutschland & Welt

Scheuer: Klimaziele nur mit starkem Radverkehr zu erreichen

Deutschland ist «Autoland» - wird es nun auch zur «Radnation»? Der Weg dahin ist lang. Aber es gibt nun mehr Geld für den Radverkehr. » mehr

Absperrungen, Markierungen und Leitplanken - die Einbahnstraßen-Regelung in der Dreißigackerer Straße scheint nun kein Problem mehr zu sein. Nach dem Wechsel der Straßen-Trägerschaft will die Stadt im Frühjahr einen Fahrstreifen für Radfahrer mit Leit-Boys sicher abtrennen lassen. Archiv-Foto:Ralph W. Meyer

22.11.2019

Meiningen

Keine Geisterfahrer registriert

Bei Kontrollen in der Dreißigackerer Straße sind in jüngster Zeit keine Falschfahrer aufgefallen. Die Einbahnstraßen-Regelung soll Bestand haben, auch wenn die Trasse ab Januar in städtische Trägersch... » mehr

Regeln im Kreisverkehr

01.11.2019

Mobiles Leben

Die Krux mit dem Kreisverkehr

Immer öfter ersetzen Städte und Gemeinden normale Kreuzungen durch Kreisverkehre - und das aus gutem Grund: Kreisel gelten als wesentlich sicherer. Doch auch ein Kreisel hat seine Tücken. » mehr

Zwischen Fambach und Wernshausen müssen Radfahrer auf die Brücke ausweichen. Dort ist die Geschwindigkeit zwar auf 50 km/h beschränkt, aber nicht alle Fahrer halten sich daran. Die Initiatoren wollen, dass auf das bestehende Brückenbauwerk (links) eine freitragende Fahrradbrücke aufgesetzt wird.

21.10.2019

Region

ADFC: Mehr Platz für Radfahrer

Über den ADFC-Landesverband Thüringen, die Arbeitsgemeinschaft Radverkehr im Landkreis Schmalkalden-Meiningen und die Politik will die Regionalgruppe Schmalkalden eine neue Radwegeverbindung von Famba... » mehr

Fußgänger fordern Rechte ein

15.10.2019

Mobiles Leben

Fußgänger fordern selbstbewusst ihre Rechte ein

Wer zu Fuß durch die Stadt läuft, trifft auf etliche Steine des Anstoßes. Ein erster «Fußverkehrs-Check» in Mainz macht Problemstellen deutlich. Ziel ist die Entwicklung kommunaler Strategien für den ... » mehr

So sieht das Wunschliniennetz im Überblick aus. Karte: Landratsamt

27.09.2019

Region

Radwegenetz verdichtet sich

Immer mehr Menschen steigen aufs Rad, der Gesundheit und auch der Umwelt zuliebe. Radtourismus boomt – dem E-Bike sei dank. Doch im Landkreis Schmalkalden-Meiningen gibt es noch ein paar Lücken im Str... » mehr

Critical-Mass-Bewegung: Radfahrer machen in Innenstädten auf ihre Probleme und Bedürfnisse aufmerksam - am Mittwochnachmittag in Meiningen.

26.09.2019

Meiningen

"Jugendliche können Druck machen"

Dass die Verkehrssituation für Radfahrer in Meiningen besser werden muss, wollte der Kinder- und Jugendstadtrat am Mittwoch mit einer Aktion unterstreichen. Sie nutzten dazu die internationale Critica... » mehr

Jetzt ist es offiziell: Der Radweg von Herpf über Melkers nach Walldorf ist fertig. Nach seiner Eröffnung gestern mit unter anderem Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder (vorne rechts) und dem Rippershäuser Ortschef Frank Bandemer (vorne links) sowie zahlreichen Stadt- und Gemeinderäten radelten die ersten Velofahrer über den frisch verlegten Asphalt. Foto: Markus Kilian

23.09.2019

Meiningen

Radler rollen nun auch in Walldorf ein

Ein guter Tag für Fahrradfahrer: Gestern wurde das letzte Stück des Radweges von Herpf über Melkers nach Walldorf eingeweiht. Und schon bald könnte es noch weiter gehen. » mehr

Jetzt ist es offiziell: Der Radweg von Herpf über Melkers nach Walldorf ist fertig. Nach seiner Eröffnung gestern mit unter anderem Meiningens Bürgermeister Fabian Giesder (vorne rechts) und dem Rippershäuser Ortschef Frank Bandemer (vorne links) sowie zahlreichen Stadt- und Gemeinderäten radelten die ersten Velofahrer über den frisch verlegten Asphalt. Foto: Markus Kilian

23.09.2019

Meiningen

Radler rollen nun auch in Walldorf ein

Ein guter Tag für Fahrradfahrer: Gestern wurde das letzte Stück des Radweges von Herpf über Melkers nach Walldorf eingeweiht. Und schon bald könnte es noch weiter gehen. » mehr

Radweg

20.09.2019

dpa

Fahrradfahrer haftet bei Unfall allein

Für entsprechend ausgeschilderte Radwege besteht eine Nutzungspflicht. Sind Radfahrer trotzdem auf der Straße unterwegs, riskieren sie mehr als nur ein Bußgeld. » mehr

12.09.2019

Deutschland & Welt

Bundestag: Opposition kritisiert Scheuer wegen Pkw-Maut

Die Opposition hat Verkehrsminister Andreas Scheuer im Bundestag bei der gescheiterten Pkw-Maut schwere Fehler vorgeworfen. Der Grüne Sven-Christian Kindler sprach von «Tricksen, Täuschen und Tarnen».... » mehr

Vertreter der Kommunen und Kreise gründeten am Mittwoch den Verein der Fahrradfreundlichen Kommunen. Foto: Richter

28.08.2019

Region

Mehr Lobby fürs Radfahren

Zwölf Kreise und Städte gründen den Verein der Fahrradfreundlichen Kommunen. Ziel ist es, den Radverkehr weiter voran zu bringen. » mehr

Unfall am Potsdamer Platz

22.08.2019

Deutschland & Welt

Immer mehr Radfahrer sterben bei Verkehrsunfällen

Die Zahl der bei Verkehrsunfällen getöteten Fahrradfahrer ist in den vergangenen Jahren häufig gestiegen. Nun ist in den ersten fünf Monaten ein neuer Höchststand erreicht. Experten schlagen Alarm. » mehr

Seit einem Hangabrutsch ist die Dreißigackerer Straße Richtung Klinikum nur noch als Einbahnstraße nutzbar. Bergab ist sie für jeglichen Verkehr gesperrt - siehe Foto. Weil es hier bereits einen tödlichen Unfall gegeben hat und sich trotz allem immer wieder Verkehrsteilnehmer in die falsche Richtung aufmachen, wurde - für mehr Sicherheit - die Markierung häufig geändert. Eine neue Änderung steht jetzt an. Foto: Kerstin Hädicke

25.07.2019

Meiningen

Extraspur für Radverkehr: Tödlicher Unfall hat Sinne geschärft

Noch ist es den Radfahrern verkehrsrechtlich verboten, die bergauf als Einbahnstraße ausgewiesene Dreißigackerer Straße zu befahren. Das soll sich frühestens zum Jahresende ändern. » mehr

Verkehrstote

09.07.2019

Deutschland & Welt

Bundesamt korrigiert Zahl: Mehr Verkehrstote im Jahr 2018

Im vergangenen Jahr kamen 3275 Menschen auf Deutschlands Straßen ums Leben. Damit sind die Zahlen erstmals nach zwei Jahren wieder gestiegen. Besonders bei den Radfahrern sieht es nicht gut aus. » mehr

Zugeparkt

05.07.2019

Deutschland & Welt

Scheuer will Bußgeld für Parken auf Radwegen erhöhen

Der Verkehrsminister ist gerade massiv in der Kritik nach dem Aus für die Pkw-Maut. Er will aber auch «Fahrradminister» sein und plant umfangreiche Verbesserungen für Radfahrer. Für Autofahrer sollen ... » mehr

05.07.2019

Deutschland & Welt

Scheuer will Bußgeld für Parken auf Radwegen erhöhen

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will das Bußgeld für das Parken auf Radwegen deutlich erhöhen. Der «Spiegel» berichtet, Autofahrer, die ihr Fahrzeug auf Fahrradwegen abstellen, die mit einer ge... » mehr

Schüler des Gymnasiums haben erstmals am Mittwoch Flagge gezeigt und sich für eine bessere Umweltpolitik stark gemacht. Fotos: frankphoto.de

13.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Fridays for Future startet in Suhl schon am Mittwoch

In Suhl ticken die Uhren etwas anders. Nicht an einem Freitag, so wie anderswo, sondern am Mittwoch haben sich Schüler für die Umwelt stark gemacht. Dafür haben sie sogar den Stadtrat besucht. » mehr

Auf dem Rad

07.06.2019

Deutschland & Welt

Fahrradfahren soll sicherer werden

Der Radweg ist zugeparkt, Autos ziehen beim Überholen dicht vorbei, Laster biegen riskant rechts ab - Fahrradfahren kann gefährlich sein, vor allem in der Stadt. Neue Vorschriften sollen das ändern. » mehr

Große Plakate machen seit geraumer Zeit an der Berkeser Straße auch ortsfremde Kraftfahrer auf die geänderte Verkehrsführung aufmerksam. Fotos: Ralph W. Meyer

31.05.2019

Meiningen

Mehr Sicherheit, auch für Radfahrer

Seit zwei Wochen ist die Dreißigackerer Straße für den Pkw-Verkehr bergauf wieder geöffnet. Doch es gibt schon wieder Geister-Radfahrer. Die Stadt plant nun die Anschaffung neuer Sicherheitstechnik un... » mehr

E-Tretroller

22.05.2019

Deutschland & Welt

E-Tretroller in Deutschland sind bald erlaubt

Die letzte formelle Hürde für die sogenannten E-Scooter ist genommen. Mitte Juni soll es losgehen für die Tretroller mit Elektroantrieb in Deutschland. Vor allem auf den Radwegen wird es voller. » mehr

Unter der Leitung von Stadtratskandidaten und ADFC-Mitglied Christine Pönisch (rechts) nahmen der Landtagsabgeordnete Roberto Kobelt (Zweiter von rechts) sowie mehr als ein Dutzend weitere Radler das Suhler Radwegenetz unter die Räder. Foto: frankphoto.de

21.05.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Radfahrer brauchen in Suhl einen langen Atem

Suhl könnte ein gutes Pflaster sein für passionierte Fahrradfahrer. Aber die Realität sieht anders aus. Wer nicht verkehrswidrig fahren will, muss viele Umwege in Kauf nehmen. » mehr

Wo dürfen sie fahren?

17.05.2019

Deutschland & Welt

Die E-Tretroller kommen - auf Radwegen und ab 14 Jahren

Von Paris bis Tel Aviv: In internationalen Metropolen sind Tretroller mit Elektromotor schon unterwegs. Nun soll es auch in Deutschland so weit sein - mit strengeren Regeln als geplant. Aber Bedenken ... » mehr

Messe "micromobility expo"

02.05.2019

Mobiles Leben

Dem Auto wird der Platz streitig gemacht

Zentrales Thema beim «Kulturwechsel» der Mobilität in den Städten ist das Nebeneinander zwischen Automobilen und Leichtfahrzeugen. Dem Auto wird der Platz auf den Straßen zunehmend streitig gemacht. D... » mehr

E-Tretroller

30.04.2019

Deutschland & Welt

Mehrheit der Bundesländer gegen E-Tretroller auf Gehwegen

Sie sind leise, abgasfrei, und wer drauf steht, zerknittert sich nicht den Anzug: E-Tretroller sollen ein neues Mobilitätsangebot für viele Städter sein. Nun gibt es Streit, wo genau sie fahren dürfen... » mehr

17.04.2019

Region

Ilmenauer Fahrradklima ist gut

Die Auswertung des aktuellen Fahrradklima-Tests des ADFC sieht die Stadt Ilmenau in ihrer "Liga" ziemlich weit vorne - auch wenn es nur durchschnittliche Noten gab. » mehr

Jörg Baumann, Stefan Röder, Franz-Josef Willems von der Initiative Erfurter Kreuz, Katharina Cherubim, Alexander Grube, Daniel Schultheiß, Eckhard Bauerschmidt, Kay Tischer und Felix Schmigalle (von links) hoffen auf rege Teilnahme beim diesjährigen Stadtradeln. Foto: Richter

16.04.2019

Region

Strampeln für Gesundheit und Klima

Vom 1. bis 21. Mai gilt es wieder, kräftig in die Pedalen zu treten. Zum sechsten Mal findet im Ilm-Kreis das Stadtradeln statt. » mehr

Die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft "Fahrradfreundliche Kommunen" Thüringen fand in diesem Jahr im Arnstädter Prinzenhofkeller statt. Foto: Doreen Huth, Landratsamt

10.04.2019

Region

Aus Arbeitsgemeinschaft soll ein Verein werden

Die Arbeitsgemeinschaft "Fahrradfreundliche Kommunen" in Thüringen traf sich in Arnstadt. Wie kann die Arbeit verstetigt werden, war eine Frage, der sich die Teilnehmer widmeten. » mehr

Radweg

09.04.2019

Thüringen

Umfrage: Radfahrer nicht mit Bedingungen zufrieden

Die Thüringer Radfahrer sind einer Umfrage zufolge nicht besonders zufrieden mit den Verkehrsbedingungen in ihren Städten. Das geht aus dem am Dienstag vorgestellten «Fahrradklima-Test» des Allgemeine... » mehr

Radfahrerin

09.04.2019

Deutschland & Welt

Freude und Frust beim Fahrradfahren in Deutschland

Radfahren ist in Deutschland beliebt. Doch der Mangel an sicherer Infrastruktur sorgt beim neuen «Fahrradklima»-Test für schlechte Noten. Was läuft da schief? » mehr

Elektromobilität

25.03.2019

Deutschland & Welt

Verkehr: Arbeitsgruppe ringt um Vorschläge für Klimaschutz

Die Kohlekommission hat geliefert - nun ist der Verkehr beim Klimaschutz dran. Eine Arbeitsgruppe tut sich aber schwer, Mobilität, Jobs und CO2-Sparen zusammenzubringen. » mehr

Fahrverbot für alte Dieselfahrzeuge

14.12.2018

Deutschland & Welt

Einigung auf Fahrverbote für Darmstadt

Im Streit um saubere Luft und Dieselfahrverbote hat sich die Deutsche Umwelthilfe erstmals mit einer Landesregierung geeinigt. Danach wird es von Juni an zwei Fahrverbote in Darmstadt geben - aber auc... » mehr

Kreuz für einen Verkehrstoten

17.12.2018

dpa

Wieder mehr Verkehrstote: Ursache könnte Turbo-Sommer sein

Nach dem Tiefstand von 2017 sterben wieder mehr Menschen auf deutschen Straßen. Vor allem Fußgänger, Rad- und Motorradfahrer brauchen nach Ansicht von Fachleuten mehr Schutz. Was kann getan werden? » mehr

Kreuz für Verkehrstote

12.12.2018

Deutschland & Welt

Wieder mehr Verkehrstote - Turbo-Sommer als Grund?

Nach dem Tiefstand von 2017 sterben wieder mehr Menschen auf deutschen Straßen. Vor allem Fußgänger, Rad- und Motorradfahrer brauchen nach Ansicht von Fachleuten mehr Schutz. Was kann getan werden? » mehr

Stau auf den Straßen

15.11.2018

Deutschland & Welt

Alternativen zum Auto werden zu wenig gefördert

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat der Bundesregierung vorgeworfen, Alternativen zum Auto zu zaghaft zu fördern. Deswegen sei der Anteil des Radverkehrs in den vergangenen Jahren nur mini... » mehr

Fußverkehrskongress

11.10.2018

Deutschland & Welt

Gehwege statt Parkplätze - Deutsche sollen mehr laufen

Hohe Bordsteine, dunkle Unterführungen, zugeparkte Gehwege: Fußgänger haben es oft nicht leicht. Immer weniger Wege werden deshalb zu Fuß zurückgelegt. Doch eine Behörde hat nun «revolutionäre Vorstel... » mehr

Radfahrer im Straßenverkehr

12.07.2018

dpa

Was Radler dürfen und was nicht

Muss man als Radfahrer zwingend den vorhandenen Fahrradweg nehmen? Ist es erlaubt, sich als Radler vor roten Ampeln rechts an den Autos vorbeizuschlängeln? Und ist eigentlich freihändig radeln verbote... » mehr

^