Lade Login-Box.

RABENÄUßIG

03.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Gemeinderat berät über Vereinsräume

Über den Umbau eines Nebengebäudes in Rabenäußig zum Multifunktionsgebäude beraten in ihrer nächsten Sitzung am Mittwochabend die Mitglieder des Gemeinderats Frankenblick. » mehr

27.12.2019

Sonneberg/Neuhaus

Die Haushalte im Verbandsgebiet verbrauchen mehr Wasser

Wasserverkauf: Die trockenen Sommer kompensieren den Einwohnerschwund im Landkreis. » mehr

Können es noch gar nicht fassen (linkes Bild): Jakob Jannusch (links) und Doppelpartner Max Ewald räumen in Winterberg so richtig ab. Währenddessen gewinnt das Bob-Team um Pilot Jonas Jannusch (rechtes Bild/ganz rechts) in Innsbruck den Junioren-Gesamtweltcup und die Europameisterschaft.	Fotos (2): privat

03.02.2020

Lokalsport Sonneberg

Sonneberg rockt Winterberg

Der Name Jannusch dürfte in Winterberg ein Begriff geworden sein. Holt doch Rennrodler Jakob Jannusch am Wochenende mehrfach Gold. Bruder Jonas ist seit gestern vor Ort, um im Viererbob nach dem WM-Ti... » mehr

Auto gegen Hauswand Rabenäußig

13.09.2019

Sonneberg/Neuhaus

Betrunkener fährt Loch in Hauswand und flüchtet

Rabenäußig - In Rabenäußig (Kreis Sonneberg) ist am Freitagabend ein Pick-up in ein Wohnhaus gekracht. Der Fahrer des Wagens hatte Alkohol intus. » mehr

Holger Scheler.

04.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

Vereinsleben lahm gelegt ohne Bürgerhaus ?

Im Kommunalwahlkampf flackert der Streit um Sinn und Unsinn eines Dorfgemeinschaftshauses für Rabenäußig wieder auf. Die amtierende Bürgermeisterin hält die Skepsis für fehl am Platze. » mehr

Wolfgang Conrad, Achim Welsch, Daniela Fleischer, Marcus Bauer, Fred Eichhorn, Stephan Krasemann (von links nach rechts). Es fehlen Manuela Schneider und Stefanie Trunk. Foto: privat

05.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

Allianz für Frankenblick will ihrem Namen alle Ehre machen

Ihre Kandidatenliste für den Gemeinderat stellte diesen Montag die "Allianz für Frankenblick" auf. Des Weiteren wählte sie Stephan Krasemann zu ihrem Anwärter für den Bürgermeister-Sessel. » mehr

Ein Sträußchen gab’s zur Verabschiedung von Reinhild Janowitz, die 2019 wohl letztmalig der Forstbetriebsgemeinschaft Rede und Antwort stand. Fotos (2): anb

03.04.2019

Sonneberg/Neuhaus

Dauer-Sommer setzt Erlöse unter Druck

Die Forstbetriebsgemeinschaft Hinterland-Weinberg freut sich über einen Mitgliederzuwachs in Größenordnung. Gleich 21 Neuaufnahmen gab‘s zur Jahreshauptversammlung. » mehr

Schwierige Bedingungen bei der Bekämpfung eines Feuers in Rabenäußig: die Mitglieder der Feuerwehren kämpfen sich unter Atemschutz an die Brandstelle unter dem Vordach eines Hauses vor. Fotos: Steffen Ittig

05.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

Rettung in letzter Minute bevor Flammen aufs Haus übergreifen

In Rabenäußig loderte am frühen Dienstagmorgen Feuer unter dem Vordach eines Wohnhauses. Über 50 Feuerwehrler löschen es gerade noch rechtzeitig. » mehr

Brand Wohnhaus Rabenäußig Rabenäußig

Aktualisiert am 05.03.2019

Sonneberg/Neuhaus

83-Jähriger versucht vergeblich, Flammen am Haus zu löschen

Noch relativ glimpflich ist ein Wohnhausbrand in Rabenäußig (Landkreis Sonneberg) ausgegangen. Der Eingangsbereich des Hauses stand in Flammen. Der 83-Jährige Hausbewohner konnte sich retten und Hilfe... » mehr

Reinhild Janowitz.

05.02.2019

Sonneberg/Neuhaus

Skier in den Wald tragen oder gleich eine Ausweichroute suchen

Langläufer anschnallen und quasi vor der Haustür in die Loipe? Diese Option ist heuer im Hinterland wieder eingeschränkt durch die Holzernte des Forstes. Ein Dauer-Dilemma zieht seine Kreise. » mehr

Egon Weikert.

31.01.2019

Sonneberg/Neuhaus

Bevor das Dorf trocken liegt, will der Zweckverband handeln

Die Planungen des WAZ in der Gemeinde Frankenblick stellt Werkleiter Bernd Hubner vor - darunter auch pragmatische Lösungen für einen Ortsteil. » mehr

Manuela Hausdörfer vom Feuerwehrverein (rechts) übergibt während des Weihnachtsspiels die Spendenbox am Birgit Schindhelm. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

17.12.2018

Sonneberg/Neuhaus

Die Spendendose wurde eifrig "gefüttert"

Rabenäußig - Fleißig gesammelt haben über’s ganze Jahr die Mitglieder des Feuerwehrvereins Rabenäußig für das Kinderhospiz in Tambach-Dietharz. » mehr

Die Kirmes ist auch ein Fest der Jugend.

07.10.2018

Sonneberg/Neuhaus

Vom Fackelzug bis zum Tanz unter der Linde

In Rabenäußig gibt es nicht nur Standela zur Kirchweih, sondern auch einen Kirmesspruch auf karnevalistischem Niveau. Die Feier in dem kleinen Ort verbindet alle Generationen. » mehr

Muss bald kleinere Brötchen backen - mehr als ein Drittel der Kundschaft bleibt wegen der Baustellenampel und der Umleitung gleich ganz weg. Fotos: C.-H. Zitzmann

25.09.2018

Sonneberg/Neuhaus

Kunden machen wegen Ampel Bogen ums Tante-Emma-Lädchen

Um ihre Existenz bedroht sieht sich Ladeninhaberin Charlotte Müller in Mengersgereuth-Hämmern. Nicht nur einige der Lieferanten bleiben wegen der geänderten Zufahrt aus, auch die Kundschaft wird wenig... » mehr

Die Neustadter Straße der Kreisstadt am Krankenaus ist am Sonntagabend durch die starken Niederschläge überflutet. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

24.09.2018

Sonneberg/Neuhaus

Wasser, Schlamm und umgestürzte Bäume

Vergleichsweise glimpflich kommt der Landkreis "durch" das Unwetter am Sonntagabend. Rund 100 Ehrenamtler der Freiwilligen Feuerwehren sind dabei auf den Beinen. » mehr

27.06.2018

Sonneberg/Neuhaus

Unordnung in der Küche - Streit eskaliert in Rabenäußig

Sonneberg - Die unordentliche Küche in einer Wohngemeinschaft hat einen Bewohner in Rabenäußig (Landkreis Sonneberg) derart gestört, dass er handgreiflich geworden ist. » mehr

Sina (l.) und Hannah aus Goldisthal bzw. Katzhütte sind im Garten der Villa Amalie fündig geworden.	Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

30.03.2018

Sonneberg/Neuhaus

Den Osternestern auf der Spur

Der Tag an dem der Hase zwischen Villa Amalie und Bergdorf Rabenäußig die bunten Eier versteckt, ist der Gründonnerstag. » mehr

Der Geländewagen des Sonnebergers mit den drei Dackeln an Bord kam an der Grundstückshecke zum Stehen. Fotos: Köpper/Hausdörfer

20.02.2018

Sonneberg/Neuhaus

Dackel-Express verunglückt auf dem Weg zum Tierarzt

Mit seinen drei Dackeln wollte ein 52-jähriger Sonneberger am Montagnachmittag offenbar zur tierärztlichen Kontrolle fahren. Nach einem Unfall musste er mit Verdacht auf Schock selbst in die Klinik. » mehr

Die letzte Ehre erweisen die Jäger den geschossenen Tieren, in dem sie den "Fuchs tot", ein bestimmtes Jagdhornsignal, blasen. Unter den Sonneberger Jagdhornbläsern der Kreisjägerschaft ist auch der Vorsitzende Georg Härtel (links). Fotos (3): Carl-Heinz Zitzmann

28.01.2018

Sonneberg/Neuhaus

Fuchsjagd für den Artenschutz

Mittlerweile zum 24. Mal hat sich ein Teil der Jäger der Sonneberger Kreisjägerschaft in Rabenäußig getroffen, um die Jagd der vergangenen Tage zu beenden - ganz so wie es Brauch ist ... » mehr

Andreas Börner führt die Kolonne der Holzfäller in den Saal der Gaststätte Waldfrieden in Rabenäußig. Beim Weihnachtsspiel von Feuerwehrverein und Kulturbund gibt es definitiv keine freien Plätze mehr. Fotos: proofpic.de

18.12.2017

Sonneberg/Neuhaus

Bettenschütteln hilft gegen die Erderwärmung

Vor voll besetztem Saal spielen die Rabenäußiger ihr weihnachtliches Märchenspiel. Dieses Jahr haben sie sich Frau Holle vorgenommen. » mehr

Unkraut zu jäten im Umfeld der Meng-Hämm-Arena war für die Sportsfrauen vom TSV 1864 Ehrensache.

17.09.2017

Sonneberg/Neuhaus

Hunderte folgen am Aktionstag Ruf zum Großreinemachen

Kreuz und Knie fürs Gemeinwohl durchzudrücken, so lautete am Sonnabend der Appell. Im Rahmen des landkreisweiten Aktionstages zeigten allerorten die Ehrenamtlichen Flagge. » mehr

Mit gekonntem Blick sucht Joachim Schneider die richtigen Plätze für seine wunderschönen Eier aus. Fotos: camera900.de

15.04.2017

Sonneberg/Neuhaus

So viele Eier und eins immer noch schöner als das andere

Seit 40 Jahren bemalt Joachim Schneider aus Rabenäußig Ostereier und für jedes von ihnen hat er einen ganz bestimmten Platz. Auch wenn es inzwischen unheimlich viele Eier sind, hergeben mag er keines. » mehr

Ulf Jürgen-Neumann (Ehnes): Starke Erhöhung der Berufsgenossenschaftsbeiträge ist nicht nachvollziehbar.

28.03.2017

Sonneberg/Neuhaus

In turbulenten Zeiten rücken Waldbesitzer enger zusammen

Die Forstbetriebsgemeinschaft Hinterland-Weinberg bewährt sich zusehends als Interessenvertreter der Privatwaldbesitzer im Schaumberger Land. Das machen deren viele Probleme auch notwendig. » mehr

Die Drei-Felder-Halle in Neuhaus wird vom Landkreis unterhalten. Solange kein Eintritt verlangt wird oder Einnahmen durch Verkäufe erzielt werden, können anerkannte Sportvereine aus dem Landkreis die Halle zum Training nutzen, wie hier Foto: camera900.de

27.03.2017

Sonneberg/Neuhaus

Kostenlos trainieren, nur nicht im Wasser

Wie soll die Sportförderung in Zukunft aussehen? Ein neues Gesetz könnte für die Vereine, die bislang für Turnhallen und Sportplätze zahlen, eine Entlastung sein. Sportler, die ein Schwimmbad brauchen... » mehr

Reiste mit einem eigenem Fanblock aus Rabenäußig an: Axel Heider (Mitte mit Rennschlitten). Fotos: R. Hausdörfer

20.02.2017

Sonneberg/Neuhaus

Ein Feuerwehrmann auf Abwegen

Ein echter Fan reist seinem Idol immer hinterher und feuert es lautstark an: So taten es auch vergangenes Wochenende die Rabenäußiger. Sie fieberten entlang der Eisrinne in Oberhof mit ihrem Kamerad A... » mehr

Durch die Wucht des frontalen Aufpralls landete ein Auto im Feld.

13.01.2017

Sonneberg/Neuhaus

Sturm legt Schulen und Straßen lahm

Als Namenspatron eines langen Tages werden Feuerwehrler aus dem gesamten Landkreis "Egon" in Erinnerung behalten. Das Sturmtief und seine Folgen hielt die Retter in Atem. » mehr

Sonntagnachmittag im Saal des "Waldfrieden": Die Darsteller bestechen jedes Mal durch ihr engagiertes Spiel. Für die Zeit des "Märchenspiels" legen sie ihre reale Identität ab und sind ganz und gar die Figuren, die sie auf der Bühne verkörpern. Fotos (5): camera900.de

13.12.2016

Sonneberg/Neuhaus

Volles Haus beim Rabenäußiger Weihnachtsmärchen

Wenn in Rabenäußig am 3. Advent die Aufführung des Weihnachtsmärchens ansteht, versammelt sich nahezu das ganze Dorf im Gasthaus "Waldfrieden". » mehr

Edeltraud Hausdörfer steht wie keine Zweite für die Agilität des Ortes. Vor allem der Nachwuchs - wie hier Toni und Finja - liegt ihr am Herzen. Fotos: camera900.de

23.08.2016

Sonneberg/Neuhaus

Bohnenkaffee an der Bergeller oder wie sich ein Dorf erneuert

Der Tanzboden unter der Linde, die kleine Kapelle und die Kegelbahn: Innerhalb der Dorferneuerung Rabenäußig wird derzeit im 300-Seelen-Ort in Stand gesetzt, was vom Zahn der Zeit angenagt war. » mehr

Die denkmalgeschützte Friedhofskapelle in Rabenäußig bedarf dringend einer grundlegenden Sanierung. Über das Dorferneuerungsprogramm des Freistaates Thüringen soll diese nun in Angriff genommen werden. Fotos: camera900.de

25.07.2016

Sonneberg/Neuhaus

Ausschreibung verschafft der Gemeinde Spielräume

Preiswertere Baukosten in Rabenäußig ermöglichen die Sanierung des Gebälks der Tanzlinde in Effelder. Die Gemeinderäte Frankenblicks stimmen zu. » mehr

Unterschiedliche Tänze brachten die Steppkes zum Sommerfest auf die Bühne. Dazu gehörte auch ein Cowboytanz. Fotos: camera900.de

01.07.2016

Sonneberg/Neuhaus

Cowboytanz am Rothenberg

"Stars" aus der ganzen Welt brachte das Team des Kulturbunds und des Feuerwehrvereins kürzlich auf die Rabenäußiger Sommerfest-Bühne. » mehr

Nicht die Erste, sondern die Reserve der SG 51 Sonneberg jubelt: In Steinach feiern die Sonneberger Kegler - hier mit Frank Sauerteig, Danny Zimmer, Klaus Pfau (mit Pokal), Bastian Grieseler, Mario Zitzmann und Jürgen Zimmer (von links) - den Kreispokalerfolg.	Foto: camera900.de

03.05.2016

Lokalsport Sonneberg

Pokalhelden jubeln nach 478 Kugeln

Spannend bis zur vorletzten Kugel ist in Steinach das mittlerweile 13. Kreispokalfinale der Kegler. Der SV Lauscha, der SV 1919 Rabenäußig, Titelverteidiger SG 1951 Sonneberg sowie dessen Zweitvertret... » mehr

Fleißig gewässert und solide mit Erde bedeckt haben am Freitagabend die Steppkes den aktuellen "Baum des Jahres", eine Winterlinde, im Frankenblick-Ortsteil Rabenäußig. Seit 2011 gibt es diese Tradition bereits in diesem Ort.	Fotos: camera900.de

25.04.2016

Sonneberg/Neuhaus

Tanzlinde im Dorf bekommt jetzt Konkurrenz

Eine Winterlinde wurde am Freitagabend durch zahlreiche Kinder in Rabenäußig gepflanzt. Seit 2011 beteiligen sich die Mitglieder des Feuerwehrvereins an der Aktion "Baum des Jahres". » mehr

Goldfuhre, Goldmedaille: Jonas Jannusch am Samstag im Monobob (linkes Bild) auf dem Weg zu Olympia-Gold. Unmittelbar nach der Siegerehrung präsentiert der Rabenäußiger Medaille und Maskottchen.	Fotos (3): privat

23.02.2016

Lokalsport Sonneberg

Das Ticket für die großen Spiele

Jugend-Olympiasieger Jonas Jannusch aus Rabenäußig ist auch zwei Tage nach seinem Sieg im Monobob aus dem Häuschen. Er redet über seine Familie und über das Versprechen des Deutschen Olympischen Sport... » mehr

Ob nun als bunter Käfer oder Feuerwehrmann, die Knirpse hatten sich beim Verkleiden alle Mühe gegeben.

04.02.2016

Sonneberg/Neuhaus

Närrische Steppkes auf der Höhe

An karnevalistischer Energie herrscht oben in Rabenäußig kein Mangel. Die Steppkes und die Feuerwehrler stellten einen launigen Kinderfasching auf die Beine. » mehr

57 Laienschauspieler brachten Rabenäußiger dieses Jahr auf die Bühne im Gasthaus Rabenäußig. Das war ein neuer Besucherrekord für das kleine Dorf.

16.12.2015

Sonneberg/Neuhaus

Pfiffiger Kater foppt bösen Zauberer

Mit einem neuen Besucherrekord ging das diesjährige Weihnachtsspiel von Feuerwehr und Kulturbund im Frankenblick-Ortsteil Rabenäußig zu » mehr

Zu den Höhepunkten in diesem Jahr auf der Rabenäußiger Höhe gehörte auch wieder die Plankerwa, die vom Feuerwehrverein auf die Beine gestellt wurde. Foto: camera900.de

04.11.2015

Sonneberg/Neuhaus

Kultur auf der Rabenäußiger Höhe

Kaum war die Kerwa vorbei, hatten die Rabenäußiger einen neuen Party-Höhepunkt gesetzt. » mehr

Im Heu ließen sich die Mitglieder der Plangesellschaft des Kirmes- und Trachtenvereins Mengersgereuth-Hämmern ablichten. Foto: privat

29.10.2015

Sonneberg/Neuhaus

Tradition wird hochgehalten

Die Mitglieder des Kirmes- und Trachtenvereins Mengersgereuth- Hämmern starten in die Kerwa und bewerben sich um den Thüringer Engagement-Preis. » mehr

Nach der Andacht in der Kapelle hatten die Mitglieder der Plangesellschaft ihren Auftritt an der Tanzlinde.

08.10.2015

Sonneberg/Neuhaus

Plantanz für die Großen, Bändertanz für die Kleinen

Am Wochenende des Erntedankfestes feierten die Rabenäußiger ihre Kerwa. Mitglieder des Feuerwehrvereins unterstützten die jungen Leute dabei. » mehr

Florian Langbein aus Mupperg gab beim Schlauchkegeln unter den wachsamen Blicken seiner Teamkameraden sein Bestes. Fotos: Doris Hein

08.09.2015

Sonneberg/Neuhaus

Die Haselbacher hatten bei Nebel und Niesel Nase vorn

Elf Mannschaften folgten am Samstag dem Ruf der Sonneberger Kreisjugendfeuerwehr zur elften Sternfahrt nach Steinheid. » mehr

Ein Tänzchen mit dem Gorilla? In Frankenblicks höchst gelegenen Ortsteil ist auch das möglich, wie die Starparade des Feuerwehrvereins und des Kulturbundes unter Beweis stellte. 	Fotos: camera900.de

30.06.2015

Sonneberg/Neuhaus

Immer wieder samstags . . .

Der Weg zum Star ist in Rabenäußig kurz. Beim Sommerfest zeigten vor allem die Jugend ihr Können in Gesang, Tanz und Schauspiel. » mehr

18.06.2015

Sonneberg/Neuhaus

Jugendfeuerwehr verteidigt den Siegerplatz

Die Feuerwehrkinder aus Effelder holten beim Landesausscheid den Sieg in ihrer Altersklasse. » mehr

Manchmal läuft auch beim Feuerwehrwettkampf nicht alles glatt. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Seltendorf kämpften mit der Technik, bei der einiges daneben ging. Aber beim Wirkungsbereichsausscheid zählte vor allem das Dabeisein. 	Fotos: camera900.de

20.05.2015

Sonneberg/Neuhaus

Aktive ließen Ausscheid nicht ins Wasser fallen

Trotz schlechten Wetters haben die Feuerwehrmitglieder aus Frankenblick beim 25. Wirkungs- bereichsausscheid ihr Können unter Beweis gestellt. » mehr

Am Südhang des Thüringer Schiefergebirges liegt der Frankenblick-Ortsteil Rabenäußig. Durch das Dorferneuerungsprogramm soll dort vor allem die Wohnqualität gesteigert und der Tourismus gefördert werden. 	Fotos: camera900.de

06.03.2015

Sonneberg/Neuhaus

Köpper sieht Chancen, Weikert fordert Änderungen

Eine Gestaltungssatzung für den Ortsteil Rabenäußig verabschiedeten der Gemeinderat Frankenblick. Für Diskussion sorgen weniger die umfangreichen Regelungen, als einzelne Bauvorhaben. » mehr

Straßensperrungen werden im Ortsteil Mengersgereuth-Hämmern auch dieses Jahr wieder zum Alltag gehören. Bis 2025 soll der Ort komplett kanaltechnisch erschlossen sein. 	Foto: camera900.de

28.02.2015

Sonneberg/Neuhaus

Dichtes Kanalbauprogramm

Die Vorhaben des WAZ wurden während der Sitzung des Gemeinderats Frankenblick vorgestellt. Bis 2025 sollen die Ortsteile Rauenstein und Mengersgereuth-Hämmern angeschlossen werden. » mehr

Zur Hauptversammlung wurden verdiente Feuerwehrleute ausgezeichnet und junge Kameraden befördert. Das bronzene Brandschutzehrenzeichen wurde an Robert Walter (3. v. l.) verliehen. Marie-Luise Jobst und Ivo Hausdörfer (4. und 5. v. l.) wurden befördert, wozu Ortsbrandmeister Thomas Walter, Bürgermeister Jürgen Köpper und Wehrführer René Hausdörfer (v. l.) gratulierten. 	Fotos: camera900.de

15.01.2015

Sonneberg/Neuhaus

Aktive Feuerwehrleute, die auch drohen können

Viel Lob, aber auch eine gehörige Portion Kritik gab es während der Jahreshauptversammlung von Feuerwehr und Feuerwehrverein in Rabenäußig. » mehr

Jürgen Köpper.

14.01.2015

Sonneberg/Neuhaus

"Flickschusterei hilft beim Schwimmbad nicht weiter"

Über die Vorhaben der Städte und Gemeinden im neuen Jahr spricht Freies Wort mit den Bürgermeistern. Heute: Bürgermeister Jürgen Köpper (CDU) in Frankenblick. » mehr

Über ein neues Löschfahrzeug freuen sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr in Grümpen. 	Foto: camera900.de

30.12.2014

Sonneberg/Neuhaus

Löschzüge führen die Wehren zusammen

Die Gemeinde Frankenblick setzt weiter auf eine dezentrale Feuerwehr-Struktur. Eine entsprechende Satzung wurde kürzlich verabschiedet. » mehr

19.12.2014

Sonneberg/Neuhaus

Weihnachtsfeier gestört und betrunken ans Steuer gesetzt

Nachdem ein betrunkener 61-Jähriger auf einer Weihnachtsfeier herumgepöbelt und mit einer Flasche nach einem Gast geworfen hat, fuhr er mit seinem Wagen gegen einen Laternenmast. » mehr

Eine Löschübung am Samstagabend war Höhepunkt des diesjährigen Zeltlagers der Jugendfeuerwehren Rabenäußig und Mengersgereuth-Hämmern am Feuerwehrdepot in Rabenäußig. 	Foto: Schwämmlein

21.07.2014

Sonneberg/Neuhaus

Ein Engagement, das auch noch viel Spaß macht

Eine Löschübung war Höhepunkt des diesjährigen Zeltlagers der Jugendfeuerwehren Rabenäußig und Mengersgereuth-Hämmern. Die Nachwuchsabteilung der Rabenäußiger Wehr feierte heuer ihr 20-jähriges Besteh... » mehr

Holger Scheler.

13.05.2014

Sonneberg/Neuhaus

Haushalt mit geringerem Spielraum

Die Mitglieder des Gemeinderats Frankenblick stimmten dem Haushaltsplan zu. Kritik gibt es am Projekt Schloss Rauenstein und an der Dorferneuerung in Rabenäußig. » mehr

Neben Rauenstein bildet Mengersgereuth-Hämmern innerhalb der Gemeinde Frankenblick einen Investitionsschwerpunkt des Sonneberger Wasser- und Abwasserzweckverbandes (WAZ) dar. 	Foto: camera900.de

13.02.2014

Sonneberg/Neuhaus

In zehn Jahren am Abwassernetz

2024 sollen die Frankenblick-Ortsteile Mengersgereuth-Hämmern und Rauenstein vollständig an zentrale Kläranlagen angeschlossen sein. Dies sieht der Entwurf des WAZ-Investitionsprogramms vor. » mehr

Roland Schwendemann und Susanne Traut wurden von Vereinsvorsitzenden Gerd Tzschummel für ihr kulturelles Engagement geehrt.

27.01.2014

Sonneberg/Neuhaus

Engagementpreis war Lohn für jahrelange Mühen

Feuerwehr und Feuerwehrverein Rabenäußig blickten am Freitagabend auf das vergangene Jahr zurück. Höhepunkt war die Auszeichnung mit dem Thüringer Engagementpreis. » mehr

^