PROJEKTLEITER

Exkursion: Auf der Bischofsau wird nun auch eine Ganzjahresweide eingerichtet. Die ersten Heckrinder sind schon eingezogen. Fotos: frankphoto.de

12.09.2018

Hildburghausen

Neues Projekt nimmt schon Gestalt an

Auch in der Bischofsau zwischen Stressenhausen und Adelhausen wird es demnächst eine ganzjährige Beweidung geben. Das Projekt schauten sich die Mitglieder des Zweckverbands am Mittwoch an. » mehr

Baustelle Neue Nationalgalerie

11.09.2018

Boulevard

Sanierung einer Ikone - Puzzle mit 35.000 Teilen

Eigentlich sollte es ein Pavillon für eine Rum-Fabrik werden. Doch stattdessen schuf Mies van der Rohe in Berlin ein legendäres Museum. Derzeit wird es generalüberholt. » mehr

Sich auszutauschen und die eigene Meinung zu reflektieren, war ein Ziel des Barcamps. Die Schüler sollten Demokratie erleben. Foto: Susann Eberlein

17.09.2018

Bad Salzungen

Ein Tag gelebte Demokratie

40 Schüler der 9. und 10. Klasse des Dr.-Sulzberger-Gymnasiums Bad Salzungen nahmen am Barcamp "Vorsicht, Demokratie" teil. Sie diskutierten verschiedene Themen und erlebten Demokratie im Kleinen. » mehr

10.09.2018

Feuilleton

Leitausstellung zählte 10 000 Besucher

In Pößneck schloss am Sonntag nach gut drei Monaten Laufzeit die Thüringer Leitausstellung "Erlebnis Industriekultur. Innovatives Thüringen seit 1800". » mehr

Diese Arbeit in gut 20 Metern Höhe muss einem liegen: Ein Freileitungsmonteur sitzt auf der Traverse eines alten Strommasts und hängt das Leiterseil um. Es wird hier von einem Kran gehalten (rechts im Bild). Links im Bild sieht man den neuen Mast. Die neuen sollen den alten gleichen, die Ausfachungen sind allerdings nicht mehr zick-zack, sondern kreuzweise verstärkt. Das Foto entstand im Rosagrund. Fotos: Sascha Willms/Ulricke Bischoff

09.08.2018

Schmalkalden

Wie ein gigantischer Metallbaukasten

Jetzt fehlen nur noch die Maler, die alles grün streichen: Zwischen Wasungen und Breitungen sind etwa 50 Strommasten erneuert worden. Die alten waren 80 Jahre alt und sind spröde geworden. » mehr

Christian Rombeck, Fachdienstleiter Mike Hemmann, Daniela Wicklein vom Tierschutzverein und Bürgermeister Fabian Giesder (v. l.) in der Gesprächsrunde.

10.07.2018

Meiningen

"Gemeinsam leben" beginnt mit Reden

Man begegnet sich auf der Straße, im Bus oder Geschäft. Doch eine wirkliche Begegnung kommt kaum zustande. Man fremdelt. Damit das nicht so bleibt, gibt es das Projekt "Gemeinsam leben", das Flüchtlin... » mehr

Hightech im Tiefbau: Die Trenching-Maschine fräst fünf Zentimeter breite Gräben für die Glasfaserkabel aus, die sofort wieder verfüllt werden. Fotos: G. Bertram

08.07.2018

Hildburghausen

Tiefbautechnologie im Miniaturformat

Was vor knapp einem Jahr per Vereinbarung zwischen der Stadt und der Telekom auf den Weg gebracht wurde, geht jetzt in die Vollen. 6300 Hildburghäuser Haushalte und Firmen erhalten einen Glasfaseransc... » mehr

Wenn es brennt, die 112: Das demonstrieren die jungen Feuerwehrleute eindrucksvoll.	Foto: Luftbildaufnahmen Willy Neundorf

25.06.2018

Hildburghausen

Feuerwehr-Nachwuchs zeigt sich immer hoch motiviert

Der Leistungsmarsch ist der Höhepunkt des alljährlichen Zeltlagers der VG Feldstein. Aber auch sonst ist für den Feuerwehrnachwuchs einiges geboten. » mehr

Informativ und schweißtreibend lässt sich ein Rundgang in Reinraum-Bekleidung beschreiben - hier mit Erich Laumann, Technischer Projektmanager (2. v. r.), Mitarbeitern der Wbf und interessiertem Bewerber Kristian Zenner (rechts).

25.06.2018

Sonneberg/Neuhaus

Stippvisite mit Haarschutz, Mantel und Überziehschuhen

Im April wurde der Neubau des Röchling-Konzerns in Neuhaus nach gut zwei Jahren Bauzeit eröffnet. Im Juli soll die Produktion mit 50 Mitarbeitern starten. Einige Stellen sind bereits besetzt, andere n... » mehr

Freigabe (von links): Karl-Walfried Linke (WVS), Werksleiter Gerd Pagel (WVS), Rainer Schachtschabel (Ingenieurbüro Kraus), Bürgermeisterin Manuela Henkel, André Wallstein (Ingenieurbüro Probst) und Siegmund Paprotta (Firma Mohrbau GmbH) gaben das erneuerte Ufermauerteilstück mit Kohlbachstraße offiziell frei.

21.06.2018

Bad Salzungen

Hochwasserschutz in Kranlucken deutlich verbessert

Mit dem symbolischen Banddurchschnitt wurde die sanierte Ufermauer mit neu hergestellter Kohlbachstraße in Kranlucken eingeweiht. » mehr

Maria Seeber erklärt den künftigen ABC-Schützen, dass man nach dem Aussteigen niemals vor dem Bus die Straße überqueren darf. Denn dann ist man als kleiner Knirps im "Toten Winkel" des Busfahrers, der einen nicht sehen kann. Manche Tipps würden auch Erwachsenen beim sicheren Busfahren helfen.	Fotos (2): Wolfgang Schafft

04.06.2018

Suhl

Bus-Aktionstag: Immer freundlich und nicht drängeln

Eine Praxis-Stunde in einem Bus der SNG erlebten rund 90 ABC-Schützen in spé. Zum Aktionstag "Sicher unterwegs mit Bus und Bahn" der Verkehrswacht Suhl hatten die Knirpse Augen und Ohren weit offen. » mehr

Alexandra Weidenbörner vom "sci e.V." und Jasmin Schmidt von "Auftakt" organisierten zusammen den "Start-up Campus" im Humboldtbau. Mit der Veranstaltung wollten sie ihre Kommilitonen für das Gründen begeistern. Foto: eh

30.04.2018

Ilmenau

Der Weg ins Unternehmertum

Beim ersten Start-up Campus an der TU Ilmenau lernen gründungsinteressierte Studierende von Experten und Unternehmern alles Wichtige über das Gründen eines Start-ups. » mehr

Viele ihrer Keramikkurs-Teilnehmer meinten zunächst, nicht kreativ genug zu sein, sagt Doreen Duelli. "Aber dann..."

17.04.2018

Ilmenau

K wie kreative Keramik in der Krabschenstadt

Ihrem Premiere-Erfolg mit nicht ausschließlich keramisch-kreativen Kindernachmittagen in den Osterferien will Doreen Duelli nun ab 19. April Vergleichbares auch abends mit Erwachsenen folgen lassen. » mehr

Wollen an der nördlichsten Rallye der Welt teilnehmen und Gutes tun: Jan Eichhorn und Chris Rohmeiß mit ihrem Projektmanager Holger Holland (von links), der die ehemaligen Spitzensportler beim Spendensammeln unterstützt. Foto: Michael Bauroth

16.03.2018

Zella-Mehlis

Als "Rennsteig-Helden" bei der nördlichsten Rallye der Welt

Auf ein besonderes Abenteuer lassen sich im Sommer die ehemaligen Rennrodler Jan Eichhorn und Chris Rohmeiß ein. Sie sind Teilnehmer der nördlichsten Rallye der Welt "Baltic Sea Circle". » mehr

Restaurantkette Nordsee

15.03.2018

Ernährung

Forscher entwickeln essbare Verpackung aus Nordsee-Algen

Snacks zum Mitnehmen werden immer beliebter. Dadurch steigt der Verbrauch von Verpackungen immens. Nun wollen Forscher und die Wirtschaft essbare Behälter aus Algen entwickeln. Umweltschützer sind ske... » mehr

Die gesamte Fläche - etwa 2,5 Hektar - wird mit Solarmodulen ausgestattet.

13.03.2018

Hildburghausen

Auf dem Friedberg geht die Sonne auf

Der Solarpark auf dem Gelände des ehemaligen Minol-Tanklagers im Gewerbepark auf dem Friedberg wächst. In einem Monat wird die erste Hälfte der insgesamt 5500 Module ans Netz angeschlossen sein. Anfan... » mehr

Hanka Büchner leitet im Orchesterproberaum einen Kurs Bewegungstheater.

11.03.2018

Meiningen

26. Theaterwerkstatt: Auf die Bühne, fertig, pssst!

Pantomime, Tanz oder auch Schattenspiel: Für die hundert Teilnehmer der 26. Theaterwerkstatt endete gestern ein recht sprachloses Wochenende in Meiningen. » mehr

Torsten Kotzan (3. von rechts), Jens Luther (2. von rechts) ) und Sven Ißleib (2. von links) vom MC Moorgrund holen bei der AVS Autovermietung, die das Hilfsprojekt seit Jahren unterstützt, einen Transporter für die nächste Fahrt nach Sibiu ab. Ines Wagner (links) und Kristin Kotscha (rechts) übergaben die Schlüssel. Foto: Heiko Matz

06.03.2018

Bad Salzungen

Nächste Rumänienfahrt: Helfer wollen Waschplatz herrichten

Torsten Kotzan vom MC Moorgrund plant die nächste Hilfsfahrt in das rumänische Sibiu. Diesmal soll ein Waschplatz gebaut werden. » mehr

Baustart soll im Sommer sowohl für die Erweiterung des Meteor-Unternehmens sein als auch für das neue Fachmarktzentrum in der Talstraße. Foto: Bauroth

05.03.2018

Zella-Mehlis

Im Sommer soll für zwei große Projekte der Startschuss fallen

Für den Neubau einer Produktionshalle in der Zella-Mehliser Talstraße soll Mitte des Jahres der Startschuss fallen. Auch für das plante Fachmarktzentrum ist mit einem Baustart im Sommer zu rechnen. » mehr

Ausbrechender Fensterfirst, bröckelnde Ziegel, gebrochener Dachstuhl und weitere Schäden machen dieses Haus in Großbreitenbach zur Schrott-Immobilie. Es gehört nach Ankauf nun der Stadt und wird als eins der ersten abgerissen. Foto: Klämt

26.01.2018

Ilmenau

Erste Abrisse von Schrott-Immobilien

Dieses Jahr wird es in Großbreitenbach zum Abriss erster Schrott-Immobilien kommen; ein Resultat der Zusammenarbeit von Projekt Komet, Verwaltungsgemeinschaft und Stadt Großbreitenbach. Weitere Proble... » mehr

Volles Haus im Kirchhof 2: Die neue Willkommens- und Begegnungsstätte ist nun auch offiziell eröffnet worden. Petra Güntzel (rechts) sprach für die IFBW, daneben Jana Lenk von der mitfinanzierenden Stadtverwaltung. Gefördert wird die Einrichtung vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF).	Fotos (2): fotoart-af.de

14.12.2017

Schmalkalden

Ein Freiraum für die Menschlichkeit

Ein friedlicher Raum für alle Menschen soll sie sein, die neue Willkommens- und Begegnungsstätte am Kirchhof 2 in Schmalkalden. Zur Eröffnung am Mittwoch war sie schon mal proppenvoll. » mehr

Projekt-Abschnitte auf der gläsernen Bürotür: Dieter Thormann hatte "seine" ICE-Strecke wirklich täglich vor Augen. Foto: ari/Archiv

05.12.2017

Thüringen

So eine Chance gibt es nur einmal im Berufsleben

Am Wochenende geht die neue ICE-Strecke durch den Thüringer Wald in Betrieb. Mehr als 25 Jahre wurde daran geplant, darüber gestritten und schließlich gebaut. Einer, der ziemlich von Beginn an dabei w... » mehr

Bürgermeister Fabian Giesder (M) informiert sich bei Fibotec-Geschäftsführer Ronny Wozniza (l) und Projekt-Manager Oliver Rau von der Aifotec über die beiden Unternehmen im Gewerbezentrum Meiningen-Dreißigacker. Fotos: hi

28.11.2017

Meiningen

Interesse am Gebäudekauf

Eine der ansässigen Firmen möchte das Gewerbezentrum Meiningen-Dreißigacker in den kommenden Jahren gerne kaufen. Die Immobilie gehört der Stadt, der Bürgermeister ist nicht abgeneigt. » mehr

Beim Verbrennen von Holz entstehen Schadstoffe wie Feintaub, Stickoxide und flüchtige organische Verbindungen. Bundesweit wurden deshalb neue Grenzwerte festgelegt, die in vier Stufen greifen. Zum 31. Dezember 2017 müssen Öfen mit Baujahr bis 1984 die Anforderungen erfüllen oder stillgelegt werden.	Foto: dpa

28.11.2017

Thüringen

Der Geruch nach Winter ist gefährlich

Das Bild für Gemütlichkeit ist ein knisterndes Holzfeuer. Mit immer mehr Kaminöfen in deutschen Wohnungen wurde aus Behaglichkeit ein Umweltproblem. Ende des Jahres müssen alte Öfen neue Grenzwerte ei... » mehr

So könnten sich die Windräder auf das Ortsbild von Vachdorf auswirken. Das Foto ist am Ortseingang aus Richtung Leutersdorf aufgenommen. Foto: Primus GmbH

23.11.2017

Werra-Grabfeld

Grünes Licht für Windpark bei Vachdorf

Auf dem Mittelberg unweit der Gemeinde Vachdorf soll ein Windpark mit vier Anlagen entstehen. Zur Ratssitzung am Dienstagabend wurde das Projekt vorgestellt und ein Vertrag mit der Primus Energie GmbH... » mehr

Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter der Seniorenhilfe "Herbstsonne" haben erfolgreich an einer Weiterbildung zum Thema Demenz teilgenommen und erhielten ihre Zertifikate. Foto: Heiko Matz

06.11.2017

Bad Salzungen

Besuchsdienste werden gut angenommen

So lange wie möglich in den eigenen vier Wänden leben, das ist der Wunsch vieler Senioren. Die Seniorenhilfe "Herbstsonne" hilft dabei. » mehr

Über die großen Stahlrollen, die immerhin 4500 Kilo pro Stück wiegen, staunten die Teilnehmer der Veranstaltung "Industrie Intouch" am Mittwochnachmittag und -abend im Meteor-Betrieb. Nach maschineller Glättung starten die Kolosse in den Produktionsprozess. Fotos (2): Michael Bauroth

02.11.2017

Zella-Mehlis

Vom aufregenden Leben der Lochscheibe und neuen Plänen

Die Zella-Mehliser Firma Meteor Umformtechnik will sich im nächsten Jahr erweitern. Geplant ist ein Hallenneubau. Das und mehr erfuhren die Teilnehmer bei "Industrie Intouch" am Mittwoch. » mehr

Ein gerade ausgewildertes Auerhuhn fliegt bei Unterweißbach in die Freiheit. Die Tiere haben mittlerweile gute Überlebenschancen in einem 50 000 Hektar großen Projektgebiet zwischen Saalfeld, Sonneberg und Ilmenau.	Archivfoto: dpa

25.10.2017

Thüringen

Das scheue Auerhuhn liebt lichte Wälder

Das vom Aussterben bedrohte Auerhuhn kehrt allmählich in seinen natürlichen Lebensraum im Thüringer Schiefergebirge zurück. Dafür betreibt Thüringen-Forst einen großen Aufwand. » mehr

25.08.2017

Bad Salzungen

Planspiel: Jugendliche schlüpfen in die Rolle der Stadträte

Schüler werden für drei Tage Kommunalpolitiker, bilden fiktive Fraktionen und bringen Beschlüsse in ihren Stadtrat ein - im nächsten Jahr soll das Planspiel in Bad Salzungen stattfinden. » mehr

Claudia Neukirchner

30.06.2017

Feuilleton

Kunst und Literatur "jenseits der Couch"

Freitag stellte das Provinzkultur-Team im Rahmen eines Pressegesprächs das diesjährige Programm vor. Wir haben uns mit der Vereinsvorsitzenden Claudia Neukirchner unterhalten. » mehr

Anstatt der Sporthalle könnte perspektivisch eine Mehrzweckhalle für Vereine entstehen. Foto: Erik Hande

08.06.2017

Schmalkalden

Vision von neuen Steinbacher Sportstätten

Ein kleiner Kunstrasenplatz, daneben ein Allwetterfeld, weiter hinten noch eine Kletterwand auf dem Sportplatz "Spielwiese". Davor Pkw-Stellflächen, die auch Schaustellern Platz geben. Die Idee gefiel... » mehr

Bürgermeister Martin Müller (rechts), Ortsteilbürgermeister Stefan Schramm (hinten) und Projektleiter Erik Freybig bei der offiziellen Inbetriebnahme am Multifunktionsgehäuse am Friedensplatz in Völkershausen. In diesem Kasten enden die Glasfaserkabel. Foto: Heiko Matz

Aktualisiert am 05.05.2017

Bad Salzungen

Moderne Datenautobahn für 1100 Einwohner

Ein großes Projekt der Stadt Vacha ist abgeschlossen: Der Breitbandausbau im Ortsteil Völkershausen. Rund 380 000 Euro wurden investiert. Insgesamt 1100 Einwohner können vom schnellen Netz profitieren... » mehr

Auf dem Gelände des ehemaligen Mercedes-Lehrbetriebs soll ein Recyclingplatz entstehen. Vertreter der Firma Mittelsdorf und des Landratsamtes sowie Bürgermeister Richard Rossel stellten sich den Fragen der Anwohner vom Märzenberg und der Gartenbesitzer vom Köpfchen. Foto: Michael Bauroth

03.05.2017

Zella-Mehlis

Bauschrott und Recycling sorgen für Skepsis und Frust bei Bürgern

Die Bauarbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Mercedes-Lehrbetriebs waren für die Anwohner nicht zu überhören. Nun fürchten sie Lärm und Schmutz, wenn ein Recyclingplatz entsteht. » mehr

Büro in den eigenen vier Wänden

11.04.2017

Geld & Recht

Häusliches Arbeitszimmer für Wochenenddienste absetzbar

Gute Nachrichten für Arbeitnehmer, die ein Arbeitszimmer in der eigenen Immobilie haben. Wenn das Büro in der Firma am Wochenende nicht nutzbar ist, lässt sich das eigene Arbeitszimmer steuerlich anre... » mehr

Ob Trübsal blasen oder Heiterkeit: die Clown-Gruppe führte patent durch die Abschlussveranstaltung der 25. Meininger Theaterwerkstatt. Foto: Sarah Busch

28.03.2017

Meiningen

Viele schöne Augenblicke zum Jubiläum

Geordnetes Tohuwabohu - ein Vierteljahrhundert Meininger Theaterwerkstatt unter der Leitung von Elke Büchner. Zum Jubiläum übergab sie das Projekt an Katharina Berndt. » mehr

Gruppenarbeit zur 1. Bürgerwerkstatt im Projekt Komet in Großbreitenbach.

15.03.2017

Region

Verpasste Chance zum Auftakt der Bürgerwerkstätten

Ist vielen Großbreitenbachern die Zukunft der Region egal? Das Interesse, daran mitzuwirken, fiel am Dienstag spärlich aus. Die Komet-Projekt-Organisatoren stellten davon unbeeindruckt ihre Internetpr... » mehr

Die Südlink-Varianten.

15.03.2017

Thüringen

Südlink: "Die Planungen sind längst nicht abgeschlossen"

Der Stromnetzbetreiber Tennet versichert, dass alle denkbaren Verläufe für den Südlink gleichberechtigt geprüft werden. Von einer Festlegung auf Thüringen will das Unternehmen nichts wissen. » mehr

Winterlich verschneit zeigte sich in den vergangenen Wochen die Rhöner Landschaft - mittendrin die 420-Einwohner-Gemeinde Zella.

01.02.2017

Region

Vorbereitet auf die Gebietsreform

Zur Einwohnerversammlung in Zella hatte Bürgermeister Stefan Cyriaci geladen - auf der Tagesordnung standen Gebietsreform und Kläranlage. Rund 25 Einwohner folgten der Einladung. » mehr

Moderatorin Uta Bresan im Gespräch mit den Jungs von "Schramme 11" auf dem Möhraer Lutherplatz. Foto: Otto

20.01.2017

Region

Fernsehaufnahmen: Musik und mehr aus Möhra

"Musik für Sie" heißt es, wenn Moderatorin Uta Bresan im MDR Musikwünsche der Zuschauer erfüllt. Für die nächste Sendung hat ein Team jetzt einen ganzen Tag in Möhra gedreht. » mehr

Am ersten Wilden Samstag, nämlich dem 21. Januar, geht es mit dem Holzrücker-Pferd Merlin durch den Winterwald. 2016 hatten fast 20 Kinder auf der provisorischen Kutsche, die aus einer festen Plane bestand, jede Menge Spaß. Fotos: BUND-Kreisverband

10.01.2017

Meiningen

Entdeckertouren durch Wald und Wiesen

Mit Wilden Samstagen, Waldcamps und Erlebnistagen erobert der BUND-Kreisverband die Herzen von Kindern und Jugendlichen. Auch 2017 gibt es ein buntes Programm. » mehr

Projektleiterin Katrin Schneider (2.v.l) bei der Gründungsversammlung des Begegnungscafés. Foto: frankphoto.de

25.11.2016

Region

Begegnungscafé International nun auch in der Marktstraße

Auch das Intergenerative Nachbarschaftszentrum in der Oberen Marktstraße wendet sich verstärkt der Arbeit mit Flüchtlingen zu. Dieser Tage wurde ein Begegnungscafé aus der Taufe gehoben. » mehr

Junge Leute haben "Alte Thesen neu gelesen"

23.11.2016

Region

Junge Leute haben "Alte Thesen neu gelesen"

2017 steht ganz im Zeichen der Reformation. Auch Jugendliche aus Fambach haben sich mit Martin Luther befasst – und einen Wettbewerbsbeitrag eingereicht. 10000 Euro warten auf die besten Ideen. » mehr

Sieben Jugendliche kam mit ihrem Betreuer Heinz Huslig (hinten) in dieser Woche nach Meiningen, um die Theaterstadt und Region kennenzulernen. Begleitet wurden sie von Projektleiter Steffen Rößner (r.).	Foto: D. Bechstein

07.11.2016

Meiningen

Jugend lebt Städtepartnerschaft

Städtepartnerschaft pflegen nicht nur Vereine und Politiker, sondern auch die Jugend aus Neu-Ulm und Meiningen. In den letzten Wochen besuchten Jugendliche die Partnerstädte. » mehr

Tobias Koinzer (2.v.l.) zeigt, wie Mittels Endoskopie Schweißnähte von innen kontrolliert werden. Foto: Richter

02.11.2016

Region

Wo Pharmaapparate und Bratwurstroste entstehen

Zum dritten Mal lädt "Industrie Intouch" Interessierte ein, Unternehmen aus der Region kennen zu lernen. Mit dabei sind auch Saveway in Langewiesen, KHW in Geschwenda und IMOSI in Thörey. » mehr

Yvonne Escheberg (l.), Projektleiterin Grüne Tage, und Alexandra Behnert, Assistentin der Geschäftsführung des Vereins Elan.

26.10.2016

Meiningen

1. Preis für Quiz: Hautnah am Leben

Den ersten Platz beim Schülerquiz der Landwirtschaftsmesse Grüne Tage Thüringen hat die Klasse 6/2 des Meininger Henfling-Gymnasiums gewonnen. Den Preis übergab nun die Projektleiterin. » mehr

Seit Juli dieses Jahres sind die Bauarbeiter in der Leipziger Straße zugange. Der jetzige Abschnitt soll bis Anfang November asphaltiert werden. Dann beginnt die nächste Etappe bis Einfahrt McDonalds, die laut Plan zu Weihnachten fertiggestellt sein soll. Foto: M. Hildebrand-Schönherr

23.10.2016

Meiningen

Baustelle rückt bald weiter: Schleichweg ist dann passé

Seit Juli wird ein Abschnitt der B 19 in Meiningen erneuert. In Kürze rückt die Baustelle weiter. Ein beliebter Schleichweg kann dann nicht mehr genutzt werden. » mehr

Stippvisite der Tagungsgäste im Eisfelder Ausbildungszentrum, wo es zu einem interessanten Austausch kam. Fotos: hbz

12.10.2016

Region

Internationale Gäste im Hildburghäuser Bildungszentrum

Das Hildburghäuser Bildungszentrum (HBZ) steigt auf die internationale Bühne. Es ist einer der Partner eines Erasmus-Plus-Projekts zur Integration von Flüchtlingen, Asylsuchenden und Migranten. » mehr

Frühstück im Kuhstall: Zahlreiche Gäste feierten mit Birgit Henkel der Umbau des Stalls zum Ort der Begegnungen. Fotos: Karina Schmöger

15.09.2016

Meiningen

Frühstück im alten Kuhstall

Aus einem lange ungenutzten Kuhstall wurde in Untermaßfeld mit viel Engagement und Fördermitteln eine Begegnungs- und Bildungsstätte für Jung und Alt. » mehr

Die Arbeiten nan der Brücke sind zügig vorangeschritten, so dass die Fertigstellung früher als geplant erfolgt. Fotos: Richter

24.08.2016

Region

Brücke vorfristig Ende Oktober fertig

Ende Oktober und damit zwei Monate früher als geplant soll die Brücke in Marlishausen fertig sein, davon profitieren Schülerverkehr und Autobahnbau. » mehr

Der Umbau des Steigerwald-Stadions in Erfurt zu einer Multifunktionsarena soll nun am 28. Oktober im Wesentlichen abgeschlossen sein. Foto: ari

24.08.2016

Thüringen

Schuld sind immer die anderen

Mehr als zwanzig Tage ist die Fertigstellung des Umbaus der Arena Erfurt nun im Verzug. Die umstrittene Projektleiterin nennt das "keine Katastrophe". Überhaupt weist sie jede Verantwortung für die Ve... » mehr

An Hinweisschildern ist kein Mangel.

05.08.2016

Region

Eine Schönheit mit Schilda-Effekt

Mit dem Zug von Sonneberg an den Rennsteig und dann gemütlich per Rad zurück zum Startpunkt. Eigentlich eine schöne Idee. Doch die Wirklichkeit lässt Wünsche offen. » mehr

Flutopferhilfe: Beim Verteilen der Hilfsgüter in den Überschwemmungsgebieten sahen Julia Fischer und ihre Mädchen viele schlimme Schicksale. Fotos: privat

15.07.2016

Meiningen

Hilfspakete statt Vollmond-Spaß in Sri Lanka

Hilfe bekommen, aber auch selbst Hilfe geben - das ist für die Mädchen aus dem Angels Home for Children in Sri Lanka eine Selbstverständlichkeit. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".