POLITIKWISSENSCHAFTLER

17.10.2018

Hintergründe

Wie das schier endlose Brexit-Drama ausgehen könnte

Die Erwartungen an den Oktober-Gipfel der EU waren hoch: Für den EU-Austritt Großbritanniens sollte zumindest eine Grundsatzeinigung stehen. Doch wieder wird eine Frist gerissen. Und jetzt? » mehr

15.10.2018

Schlaglichter

Politologe Oberreuter rechnet mit Verbleib von Seehofer  

Der Politikwissenschaftler Heinrich Oberreuter geht davon aus, dass CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer zunächst im Amt bleiben kann. «Immer wenn er herausgefordert war, hat er auf Tagesor... » mehr

Pegida in Dresden

19.10.2018

Brennpunkte

Experte: Pegida hat Diskurs nach rechts verschoben

Politikwissenschaftler haben das Phänomen Pegida von Anfang an begleitet. Hans Vorländer gehört zu ihnen. Vier Jahre später fällt sein Urteil ernüchternd aus. » mehr

Xavier Bettel

15.10.2018

Brennpunkte

Luxemburgs Dreier-Koalition verteidigt Regierungsmehrheit

Xavier Bettel könnte auch in den nächsten fünf Jahren Luxemburg regieren. Seine Dreier-Koalition hat eine Mehrheit errungen, wenn auch nur eine knappe. » mehr

Landtagswahl in Bayern

11.10.2018

Brennpunkte

Bayern, die CSU und eine ganz besondere Wahl

Bayern gleich CSU, CSU gleich Bayern. Mit dem christsozialen Credo dürfte es bald vorbei sein: Bei der Landtagswahl steht die CSU vor einer schmerzhaften Zäsur. Und der Freistaat vor einer Zeitenwende... » mehr

Jaroslaw Kaczynski

15.09.2018

Brennpunkte

Spekulationen in Polen über Gesundheit Kaczynskis

Ist Polens starker Mann Jaroslaw Kaczynski ernsthaft krank? Die Spekulationen schießen ins Kraut. Manchen fällt es schwer, sich die Regierungspartei PiS ohne ihn vorzustellen. » mehr

Cynthia Nixon und Andrew Cuomo

11.09.2018

Boulevard

Cynthia Nixon will New York regieren

Ronald Reagan, Arnold Schwarzenegger oder Shirley Temple: Schauspieler mit Politik-Ambitionen gab es schon viele, nicht nur in den USA. Jetzt will «Sex and the City»-Star Cynthia Nixon Gouverneurin vo... » mehr

Von Friedrich Rauer

09.09.2018

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Laut ZDF-Politbarometer nehmen 76 Prozent der Bürgerinnen und Bürger eine sehr große oder große Bedrohung von rechts wahr. Auch der Politikwissenschaftler Hans-Gerd Jaschke ist alarmiert. » mehr

Ricarda Steinbach

Aktualisiert am 18.06.2018

Bad Salzungen

Direktorin der Point Alpha-Stiftung legt Amt nieder

Geisa/Rasdorf - An der Spitze der Stiftung der Grenzgedenkstätte Point Alpha an der Landesgrenze zwischen Thüringen und Hessen gibt es einen Wechsel. » mehr

Schriftsteller Uwe Tellkamp (links) und Dichter Durs Grünbein diskutierten Anfang März im Dresdner Kulturpalast über das Thema "Streitbar! Wie frei sind wir mit unseren Meinungen?". Nach Äußerungen Tellkamps über Asylbewerber hat sich der Suhrkamp Verlag von seinem Autor distanziert. Foto: dpa

05.04.2018

Feuilleton

Streit der Intellektuellen

Kaum etwas bewegt die Menschen im Land so sehr wie die Frage, wie viele Flüchtlinge Deutschland aufnehmen sollte. Nun melden sich mit einiger Verzögerung auch immer mehr Intellektuelle in der Debatte ... » mehr

Maria Kräuter

26.02.2018

Neues aus den Hochschulen

Geisteswissenschaftler auf Jobsuche

Mediziner werden Ärzte, Jura-Studenten Anwälte ? und Geisteswissenschaftler? Historiker oder Linguisten kämpfen oft mit dem Ruf, für alle möglichen Jobs geeignet zu sein ? aber für keinen so richtig. ... » mehr

Bernhard Vogel, hier bei einem Festakt in Mainz zu seinem 80. Geburtstag vor fünf Jahren, hat sich zu seinem heutigen Geburtstag ins Ausland begeben. Foto: dpa

19.12.2017

Thüringen

"Tu es klug und bedenke das Ende"

Ein Ministerpräsident, zwei Bundesländer, noch dazu in West und Ost: Der einzige, der dies geschafft hat, feiert heute Geburtstag: Thüringens einstiger Landesvater Bernhard Vogel wird 85. » mehr

Bernhard Vogel. Fotos: Stefan Sachs

13.12.2017

Thüringen

Der einzige West-Ost-Regierungschef - Bernhard Vogel wird 85

Erst Rheinland-Pfalz, dann Thüringen: Bernhard Vogel hat gleich in zwei Ländern regiert. Der CDU-Politiker feiert am 19. Dezember 85. Geburtstag - aber nicht in Deutschland. » mehr

Ein Protestzug gegen das Rechtsrockkonzert, das am vorigen Samstag in Themar stattfand. Fotos (2): frnkphoto.de.de

21.10.2017

Thüringen

Enttäuschung und Entsetzen in Themar

In Themar steht ein weiteres Rechtsrock-Konzert bevor. Die Menschen im Ort fühlen sich inzwischen mehr denn je vom Land im Stich gelassen; umso mehr, weil so viele Landespolitiker ihnen im Sommer Hilf... » mehr

Aufrecht: Bürgermeister Hubert Böse will weiterhin Widerstand zeigen. Foto: frankphoto.de

21.07.2017

Hildburghausen

"Der Imageschaden ist erheblich"

Hubert Böse hat viel Lob für sein Engagement gegen Rechtsrock in Themar erhalten. Der Bürgermeister äußert sich zu den Folgen des ersten Konzerts für die Stadt, zu Entscheidungen von Gerichten und Beh... » mehr

Im Podium (von links): Manfred Sapper, Viktor Sazonov, Andreas Heinemann-Grüder und Ricarda Steinbach.

14.05.2017

Bad Salzungen

Deutsch-russische Debatte in der Rhön

Die deutsch-russischen Beziehungen sind derzeit ein spannendes Thema, zu dem es verschiedene Meinungen gibt. Das wurde deutlich bei der Podiumsdiskussion in der Gedenkstätte Point Alpha. » mehr

Siegfried Suckut las aus seinem Buch "Volkes Stimmen - Ehrlich aber deutlich". Foto: Stefan Sachs

19.04.2017

Bad Salzungen

Wut und Sorge in Briefform

Tausende DDR-Bürger schrieben Briefe an Politiker, Institutionen, Medien - in Ost und West. Die meisten erreichten ihren Adressaten nie. Der Politologe Siegfried Suckut stellte in der Gedenkstätte Poi... » mehr

Superintendent Martin Herzfeld und Pfarrerin Constanze Greiner.

17.04.2017

Hildburghausen

"Es fühlt sich wie Heimat an"

Seit dem 1. April sind die Kirchspiele St. Kilian und Bischofrod wieder besetzt. Als neue Pfarrerin hat Constanze Greiner ihren Dienst angetreten. Für sie ist es die erste Pfarrstelle nach dem Vikaria... » mehr

Ingo Espenschied sprach über Konrad Adenauer, zeigte Filme und Bilder zur Lebensgeschichte des ersten Bundeskanzlers. Foto: Stefan Sachs

22.02.2017

Bad Salzungen

Kanzler beheizte die Kaffeekanne

Das Leben und Wirken des ersten Kanzlers der Bundesrepublik Deutschland, Konrad Adenauer (CDU), erlebte das Publikum am Dienstag in der Gedenkstätte Point Alpha als multimediale Zeitreise. » mehr

Bis vor 26 Jahren war diese Hangseite nach Oberweißbach an Winterwochenenden gut besucht von Rodlern und Skifahrern. Letzten Samstagnachmittag war nicht eine Menschenseele zu sehen. Bei der Bürgerbefragung in Katzhütte hatte Oberweißbach Großbreitenbach um zehn Prozent den Rang abgelaufen. Es soll dabei Beeinflussungen gegeben haben, wurde den Gemeinderäten Katzhüttes inzwischen signalisiert. Fotos (3): Klämt

03.02.2017

Ilmenau

Was ist die Volks-Befragung in Katzhütte wirklich wert?

Nach der Bürgerbefragung zur Gebietsreform in Katzhütte, bei der Großbreitenbach an 2. Stelle kam, ist von Beeinflussungen der Abstimmung die Rede. Katzhüttes Bürgermeister will nun die Wirtschaftslag... » mehr

In der Kulturbaustelle läuft am Dienstag der Streifen "Vier werden Eltern".

14.01.2017

Suhl

Kulturstammtisch, Kino und Konzert

Zu drei Events lädt die Suhler Kulturbaustelle demnächst ein. Neben dem Kulturstammtisch gibt es ein Konzert und einen sehenswerten Film. » mehr

Schwedenkenner und Schwedenfreund: Der in Berlin lebende Sach- und Reisebuchautor Rasso Knoller begeisterte am Freitagabend in der Stadt- und Kreisbibliothek Zella-Mehlis mit einem Länderporträt über das Drei-Kronen-Land und machte Lust auf einen Besuch im Norden. Außer im Sommer. Foto: Michael Bauroth

10.10.2016

Zella-Mehlis

Schweden: Harmonisch, transparent, im Wandel

Tack. Tack. Tack. Nein, da klopft keiner mit dem Stock an die Tür. Da bedankt sich einer für den Dank (Schwedisch: Tack), den er erhalten hat, nachdem er sich bedankte. » mehr

Ricarda Steinbach.

28.09.2016

Bad Salzungen

Steinbach: "Das Emotionale spielt eine große Rolle, nicht nur das Politische"

Ricarda Steinbach, Direktorin der Point Alpha Stiftung, spricht anlässlich des Tages der Deutschen Einheit über die gesellschaftlichen Herausforderungen und Chancen von Integration in Vergangenheit un... » mehr

Friedrich Rauer

05.09.2016

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Eine große Mehrheit der Deutschen ist für ein Verbot der Vollverschleierung, zumindest im öffentlichen Raum. » mehr

Ricarda Steinbach vor der Bilderwand im Foyer der Point Alpha Akademie. Die neue Stiftungsdirektorin bringt vielfältige Erfahrungen aus ihrem bisherigen Berufsleben mit. Foto: Stefan Sachs

16.08.2016

Bad Salzungen

Managerin mit Bundeswehrerfahrung

Die neue Direktorin der Point Alpha Stiftung, Ricarda Steinbach, will die Besucherzahlen in der Gedenkstätte nicht nur stabil halten, sondern sogar steigern und Point Alpha zur Diskussionsplattform au... » mehr

Volker Bausch, Direktor der Point Alpha Stiftung, in seinem Büro im Geisaer Schloss. Foto: Stefan Sachs

10.07.2016

Bad Salzungen

Nicht nur ein Job - Herzensangelegenheit

Volker Bausch, Direktor der Point Alpha Stiftung, geht in den Ruhestand. Am 15. Juli übergibt der 65-Jährige die Büroschlüssel an seine Nachfolgerin, die 44-jährige Politikwissenschaftlerin Ricarda St... » mehr

Gedenkstätte Point Alpha

14.06.2016

Thüringen

Wissenslücken wie: "Honecker war Bundeskanzler"

Zäsur in der Grenzgedenkstätte Point Alpha: Direktor Volker Bausch geht in den Ruhestand. Als Zukunftsaufgaben sieht er eine intensivere touristische Vermarktung des historischen Ortes. In den Schulen... » mehr

12.04.2016

Thüringen

Ricarda Steinbach wird neue Chefin der Point Alpha Stiftung

Geisa - Die Politikwissenschaftlerin Ricarda Steinbach aus dem sächsischen Delitzsch wird neue Direktorin der Point Alpha Stiftung. » mehr

03.03.2016

Thüringen

Die Bezirksstadt und ihr ungeliebtes Erbe

Suhl steht wie keine andere Stadt Südthüringens für den - gescheiterten - Versuch, den Sozialismus in der Provinz aufzubauen. » mehr

24.02.2016

Suhl

"Suhl - was bleibt zum Erinnern ?"

Suhl - "Suhl" steht für den Versuch, den Sozialismus en miniatur zu bauen. Hier führt die SED mit besonderer Sorgfalt wirtschaftliche Reformen durch, gestaltet die sozialistische Moderne und überwacht... » mehr

Hannes Knott, Diplom-Verwaltungswirt und Politikwissenschaftler.

14.12.2015

Bad Salzungen

"Sind Gesetze beschlossen, wird es schwer"

Die geplante Gebietsreform ist eines der größten Projekte der Landesregierung um Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke). Im Interview spricht Diplom-Verwaltungswirt und Politikwissenschaftler Hannes K... » mehr

18.11.2015

Thüringen

Forscher: Die Demokratie lebt

Beim Blick auf die Straßen und ins Internet kann man leicht den Eindruck gewinnen, die deutsche Demokratie sei schwer angeschlagen. Forscher aber warnen vor Schwarzmalerei - und vor angeblichen Altern... » mehr

Pegida-Demonstration in Dresden: Unbelehrbare aus der rechten Ecke oder ganz normale Bürger? 	Archiv-Foto: dpa

16.01.2015

Thüringen

"Pegida ist anti-religiös"

Die Pegida-Demonstrationen sorgen für heftige Diskussionen in Politik und Öffentlichkeit. Der Politikwissenschaftler Werner J. Patzelt sieht nicht die Islam-Kritik als Kern von Pegida. Vielmehr gehe e... » mehr

Die DDR als Fall fürs Museum: Hier der Paradewagen der NVA, der eigens entwickelte Sachsenring P 240. 	 Foto: dpa

30.10.2014

Thüringen

War ein Drittel der DDR-Bürger linientreu?

Die Bundesregierung wollte aus eigenen Quellen wissen, was DDR-Bürger wirklich dachten. Deshalb ließ sie zwischen 1968 und 1989 geheime Meinungsumfragen erstellen. Das wusste kaum jemand. Diese Studie... » mehr

Der Politologe und Journalist Ingo Espenschied stellt in einer Live-Dokumentation im Oberrathaussaal das Europäische Parlament vor. Er gilt als Kenner deutsch-französischer und europäischer Beziehungen.

30.04.2014

Suhl

Europa zum Erleben und besseren Verstehen

Die diesjährige Europawoche wird auch in Suhl mit zahlreichen Veranstaltungen begleitet. Dazu gehören Angebote für junge Leute und eine Live-Dokumentation übers Europäische Parlament. » mehr

Landrat Hartmut Holzhey

15.03.2014

Thüringen

Streitbarer Landrat Holzhey will Amt aufgeben

Vor einem Jahr hat Landrat Holzhey noch vehement um sein Amt gekämpft. Damals ging es um eine Nebentätigkeit. Nun will er nach nur zwei Jahren den Chefsessel im Landratsamt Saalfeld doch räumen. » mehr

Michael Klostermann (SPD) ist gern sportlich auf dem Rennsteig unterwegs. Dabei genießt er den Blick auf die Wartburg, Gegen den Amtsinhaber will er mit mehr sozialer Gerechtigkeit punkten. 	Foto: Heiko Matz

03.08.2013

Bad Salzungen

Politik ist sein Haustürgeschäft

Michael Klostermann (SPD) möchte dem Amtsinhaber Christian Hirte (CDU) den Platz im Bundestag streitig machen. » mehr

Ekkehart Krippendorff (rechts) kam bereits für Ansgar Haags "Faust"-Doppelpack nach Meiningen. Nun referierte er über Shakespeares "Hamlet". 	Foto: ED

11.06.2013

Feuilleton

"Hamlet ist der Ernstfall"

Premieren-Nachlese am Sonntagmittag: Von den unerschöpflichen Lesarten Hamlets sprach der Berliner Politologe Ekkehart Krippendorff bei einer gut besuchten Matinee im Meininger Theater. » mehr

05.04.2013

Schmalkalden

Hier kommt Kurth

Patrick Kurth, Generalsekretär der FDP Thüringen, folgte der Einladung des Steinbach-Hallenberger Gewerbevereins und stattete den Unternehmen der Haseltalstadt einen Besuch ab. Bereits im Mai vergange... » mehr

Mit den Teilnehmern der Winter-Universität der Jungen Union traf sich Ministerin Marion Walsmann am Samstag im Suhler Schießsportzentrum.

25.02.2013

Suhl

Treffen zur Winter-Universität

Von Suhl über Thüringen bis Europa, von ernsthaften Debatten bis Freizeitspaß spannte die Junge Union Thüringen am Wochenende den Bogen anlässlich ihrer traditionellen Winter-Universität. » mehr

Interview: Der Politikwissenschaftler Hajo Funke ist emeritierter Professor am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin. Neben den Themen Antisemitismus und Rassismus beobachtet er schon seit vielen Jahren die Entwicklungen im Rechtsextremismus.	Foto: dpa

08.12.2012

Thüringen

"Man kann Neonazis nicht totschweigen"

Seit über einem Jahr kommen die Untersuchungen zu den Hintergründen der Neonazi-Mordserie des NSU nicht so recht voran. Wir sprachen dazu mit dem Politikwissenschaftler und Extremismus-Forscher Hajo F... » mehr

Polizisten sichern eine Kundgebung von Rechtsextremen. Aber was ist eigentlich rechtsextrem? Und gibt es im Osten eine besondere Affinität dazu? Die Antworten sind kompliziert.

28.04.2012

Thüringen

Experte: Es gibt keine eindeutigen Erklärungen

Sind rechtsextreme Denkmuster ein Erbe der DDR? Der Politikwissenschaftler Karl Schmitt glaubt nicht, dass sich Zusammenhänge so einfach herstellen lassen. Er hat den "Thüringen-Monitor" ausgewertet. » mehr

Sascha Bilay genießt den Blick über den Bad Salzunger Burgsee. Er liebt die Natur und im Garten ist er für die Nutzpflanzen verantwortlich. Und wenn er einmal richtig Stress hatte, stellt er sich in die Küche und backt einen Kuchen, manchmal auch mitten in der Nacht. 	Foto: Heiko Matz

05.04.2012

Bad Salzungen

Linker Landrat für die Bürger

Sascha Bilay (Linke) möchte am 22. April im Wartburgkreis die Landratswahl gewinnen. 22 Jahre lang ein CDU-Landrat an der Spitze des Kreises ist seiner Meinung nach lang genug. » mehr

Aus der Wendegeschichte und der Entwicklung danach könnten die Thüringer viel Selbstvertrauen ziehen, meint Hans-Joachim Veen. 	Foto: ek

22.10.2011

Thüringen

Mehr Stolz nach 20 Jahren Thüringen-Aufbau

Das diesjährige Symposium der Stiftung Ettersberg zieht eine Bilanz der Thüringer Aufbaujahre: Die Wirtschaft kommt voran, die Demokratie ist stabil - was angeblich fehlt, ist Selbstvertrauen. » mehr

Museumschef Dietmar Kersten bei der Passkontrolle im Einsatz. Am 50. Jahrestag des Mauerbaus sollte es jedoch unpolitisch zugehen. 	Fotos (2): b-fritz.de

15.08.2011

Ilmenau

Mal eben mit dem Trabi aus München gekommen

Das 3. Oldtimertreffen des DDR-Spielzeugmuseums erwies sich als Anziehungspunkt für Technik-Fans. Auch von weither. » mehr

16.04.2008

Klartext

Ein heißer Tipp

Warum Rudolstadt? Der Thüringen-Monitor der Jenaer Politikwissenschaftler bringt seit Jahren immer wieder alarmierende Zahlen über rechtsextreme Einstellungen im Freistaat ans Licht. » mehr

14.03.2008

Feuilleton

Marx als Menschen gerecht werden

„Kein Deutscher der Neuzeit hat eine größere Wirkung in der Welt gehabt als Karl Marx“, schreibt der Politikwissenschaftler Klaus Körner in seiner gerade erschienenen Biografie des Philosophen. Eine g... » mehr

yv_enders_230211

28.02.2011

Thüringen

Die Ohn(e)-Macht der Bürger

Bäder schließen, Straßenlaternen bleiben aus. Vielen Kommunen droht die Pleite. Jetzt werden sogar die Bürger gefragt, woher und wohin mit dem Geld. Das nennt sich dann Bürgerbeteiligungshaushalt. Doc... » mehr

Hole_021210

02.12.2010

Thüringen

Auf Horchposten in Brüssel

Die EU-Bürokratie ist oft schwer zu durchschauen. Manchmal hilft da eher ein geselliger Abend bei Bratwurst und Klatsch. Thüringens Europa-Versteherin ist seit fünf Jahren Christine Holeschovsky. » mehr

08.06.2010

Thüringen

Das große Stimmungsbarometer kommt mit Verspätung

Erfurt - Mit dem Thüringen-Monitor betreibt die Landesregierung ein einzigartiges Projekt. In keinem anderen Bundesland werden derart regelmäßig die politischen Ansichten der Bevölkerung erfragt. Seit... » mehr

15.06.2010

Thüringen

Thüringer haben kaum Ahnung von Landespolitik

Berlin/Erfurt - Er ist zum wichtigen Gradmesser geworden: Der «Thüringen Monitor» beschreibt, wie der Thüringer tickt. Wie zufrieden ist er mit seiner Heimat, wie glücklich mit der Demokratie? Die neu... » mehr

jol_carius_081209

08.12.2009

Thüringen

"Politik ist ein guter Beruf, weil man viel bewegen kann"

Erfurt - Der demografische Wandel ist neben der Finanznot das wohl größte Problem Thüringens. Vor allem junge Leute ziehen weg, weil sie in Hessen oder Bayern eher und besser bezahlte Arbeit bekommen.... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".