Lade Login-Box.

POLEMIK

Carsten Stahl posierte für Selfies mit den Jugendlichen. Foto: Felix Rappsilber

03.09.2019

Bad Salzungen

"Eure Worte sind Pistolenkugeln"

In der Bad Salzunger Werner-Seelenbinder-Halle sprach Carsten Stahl vor Schülern über Mobbing - "eine Sache im Verborgenen", wie er es nennt. Schockwirkung inklusive. » mehr

Streit um den öffentlichen Bus-Nahverkehr im Ilm-Kreis

15.08.2019

Ilmenau

Rolle rückwärts im Busstreit?

CDU und Freie Wähler wollen im Kreistag den ÖPNV im nördlichen Ilm-Kreis wieder an die RBA vergeben. Bei der Verwaltung stößt dies auf große rechtliche Bedenken. » mehr

18.10.2019

Meinungen

Die Macht der Worte

Klima, Kriege, Krisenherde: Die Titel der ausgestellten Bücher sind ein Spiegel dessen, was die Menschen gerade bewegt. Demokratie, Toleranz, die Zukunft der Erde – die Frankfurter Buchmesse ist polit... » mehr

Dagmar Poppy (Minna von Barnhelm) und Björn Boresch (Tellheim) beim Dialog im 2. Aufzug. Fotos: Carola Scherzer

11.06.2019

Meiningen

Ehre und Liebe hinterfragen

Lessings "Minna von Barnhelm" stellten Regisseur Ansgar Haag und sein Team zur Matinee vor der Premiere am Pfingstmontag vor. Das Versprechen: "Es wird lustig!". » mehr

Im Wahllokal Hildburghausen Kindergarten "Werraspatzen": Früh übt sich der Wähler der Zukunft. Foto: frankphoto.de

27.05.2019

Hildburghausen

Derbe Schlappe für die CDU

Klare Mehrheitsverhältnisse gibt es im neuen Stadtrat Hildburghausen nicht mehr. Man wird sich neu sortieren und sondieren müssen. Verlierer ist zweifellos die CDU, während die AfD aus dem Stand herau... » mehr

Kreistag: Linke und CDU verlieren deutlich, AfD drittstärkste Kraft

27.05.2019

Meiningen

Kreistag: Linke und CDU verlieren deutlich, AfD drittstärkste Kraft

Herbe Verluste für die Einen, Stabilität für die Anderen und zwei neue Parteien: Die aktuellste Hochrechnung zur Kreistagswahl zeigt, wie das Gremium künftig aussieht. » mehr

SPD in Schleswig-Holstein

30.03.2019

Brennpunkte

Wechsel bei der Nord-SPD: Midyatli löst Stegner ab

Er kann hart austeilen und ist eines der Gesichter der SPD - nun hat der Rückzug von Ralf Stegner begonnen: Die SPD in Schleswig-Holstein wählt erstmals eine Frau an ihre Spitze. Der politische Kurs a... » mehr

Freie Wähler

06.03.2019

Brennpunkte

Söder ruft gemäßigte AfD-ler zum Parteiaustritt auf

Mit bissigen Worten, Witz und zuweilen auch Häme liefern sich die Parteien auf dem politischen Aschermittwoch ihre traditionellen Redeschlachten. Dabei gibt es gut gezielte Pointen - und platte Polemi... » mehr

«Serotonin» von Michel Houellebecq

06.01.2019

Boulevard

Michel Houellebecq: Glückshormone statt Provokation

Zynisch, sexistisch, kritisch und düster: Das neue Buch von Michel Houellebecq trägt alle typischen Stilelemente des Autors. Dennoch ist etwas neu an dem Roman. Nicht nur, weil Provokation und Polemik... » mehr

Oliver Kahn

03.12.2018

Sport

Rummenigge lobt Kahn - Hoeneß will «in Ruhe beobachten»

Karl-Heinz Rummenigge will die Entscheidung über die Verlängerung seines Vertrags als Vorstandsvorsitzender beim FC Bayern München maßgeblich von privaten Erwägungen abhängig machen. » mehr

Bernardo Bertolucci

26.11.2018

Boulevard

Filmregisseur Bernardo Bertolucci gestorben

Seine Filme haben Geschichte geschrieben und immer wieder für Polemik gesorgt. Nun ist der italienische Regisseur und Oscar-Preisträger Bernardo Bertolucci gestorben. » mehr

Unterschrift auf dem großen Clubschild: Mario Basler signiert das Banner des Fanclubs "FC Bayern Freunde" aus Bad Salzungen. Foto: Susann Eberlein

30.10.2018

Regionalsport

"Ich bin ein geiler Typ. Ich muss ins Fernsehen"

Mario Basler war zu Gast beim "Talk im Thüringer Wald". Der Ex-Fußballprofi präsentiert sich als "geiler Typen", fordert den Rücktritt von Sami Khedira und Co. und gab dem Dschungelcamp eine Absage. » mehr

Paul Breitner

22.10.2018

Sport

«Deprimiert»: Breitner kritisiert Bayern-Rundumschlag

Paul Breitner kann nur mit dem Kopf schütteln. Die heiß diskutierte Pressekonferenz von Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge samt Medienschelte kritisiert er scharf. Rummenigge verteidigt den Auftritt... » mehr

19.10.2018

Schlaglichter

Bayern-Bosse mit heftiger Medienschelte

Die Bosse von Bayern München haben mit einer heftigen Medienschelte für Aufsehen gesorgt. «Heute ist ein wichtiger Tag für den FC Bayern, weil wir ihnen mitteilen, dass wir uns das nicht mehr gefallen... » mehr

Rummenigge und Hoeneß

19.10.2018

Topthemen

Heftige FCB-Medienschelte: «Geht's eigentlich noch?»

«Polemisch», «unverschämt», «hämisch»: Den Münchner Bossen missfällt der Umgang mit dem FC Bayern und verdienten Profis in der aktuellen Krise. Rummenigge und Hoeneß sorgen mit Medienschelte für Aufse... » mehr

02.08.2018

Zella-Mehlis

Hitzige Debatte um Satzung in der Sommerpause

Zu einer hitzigen Debatte um die Straßenausbaubeitragssatzung und deren Änderung führte ein Antrag in den beiden Sondersitzungen. » mehr

Müllcontainer im  Parc du Champs du Mars

08.06.2018

Reisetourismus

Ist Paris dreckiger als Tokio?

Paris rühmt sich gerne als Modehauptstadt und Touristenhochburg. Doch es gibt auch Schattenseiten. Nun ist eine neue Debatte um die Sauberkeit der Millionenmetropole entbrannt. » mehr

Auf den Neuen: Mit einem Glas Sekt feiern Landtagsabgeordnete Marion Rosin, der künftige Suhler Oberbürgermeister André Knapp und Marcus Kalkhake, Vorstandsmitglied im Suhler CDU-Kreisverband, (von links) die gewonnene Stichwahl gegen Amtsinhaber Jens Triebel. Foto: frankphoto.de

29.04.2018

Suhl

André Knapp setzt sich durch, Jens Triebel ist abgewählt

Die Stichwahl ist entschieden: André Knapp (CDU) wird Suhls neuer Oberbürgermeister. Jens Triebel ist abgewählt. Knapp hat 670 Stimmen mehr als Triebel auf sich vereinigen können. » mehr

Unsere Zeitung brachte die drei Landratskandidaten für dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen an einen Tisch: Hartmut Kremmer (FDP; l.), Christiane Barth (CDU; Mitte) und Peggy Greiser (SPD/Linke, r.) stellten sich am Dienstagabend im Wahlforum den Fragen von Chefredakteur Walter Hörmann (2. v. l.) und dem stellvertretenden Meininger-Tageblatt -Redaktionsleiter, Marko Hildebrand-Schönherr (2. v. r.). Fotos: ari (5), rwm (4)

11.04.2018

Meiningen

Die Menschen hinter den Plakatgesichtern

Mit Ralf Luther und Peter Heimrich standen stets charismatische Politiker an der Spitze des Landkreises. Wer soll ihnen nachfolgen und Schmalkalden-Meiningen in der Erfolgsspur halten? Diese Frage bew... » mehr

Facebook

26.03.2018

Netzwelt & Multimedia

Hälfte der Nutzer erwägt Social-Media-Abmeldung

Der Facebook-Skandal stimmt viele Social-Media-Nutzer nachdenklich. Laut einer Umfrage hat fast jeder zweite Nutzer in Deutschland schon einmal über eine Abmeldung nachgedacht. » mehr

Die Trophäen, die im Laufe des Jagdjahres innerhalb der Hegegemeinschaft zusammenkamen, wurden von Roland Hess anhand einzelner Beispiele bewertet und kommentiert. Foto: Werner Kaiser

13.03.2018

Bad Salzungen

"Wir brauchen Hegegemeinschaften"

Die Rotwild-Hegegemeinschaft Zillbach-Pleß gilt in ihrer Struktur und Arbeitsweise überregional als vorbildlich. Das wurde ihr auf der Jahreshauptversammlung in Langenfeld erneut bestätigt. » mehr

01.02.2018

Thüringen

Auch in Thüringen fehlen Grundschul-Lehrer

Gerade die ersten Jahre an der Schule gelten als prägend - doch in den deutschen Grundschulen fehlen immer mehr Lehrer, warnt eine Studie. Das Problem werde sich in den nächsten Jahren sogar noch vers... » mehr

16.11.2017

Ilmenau

Höchster Ilmenauer Haushalt wurde einstimmig beschlossen

Mit mehr als 57 Millionen Euro ist der Ilmenauer Haushalt für das Jahr 2018 der höchste, der jemals in einer Stadtrats-Sitzung beschlossen wurde. Die Räte zeigten Donnerstagabend Einigkeit: Der Beschl... » mehr

Björn Boresch und Meret Engelhardt sind Pinneberg und sein Lämmchen in der Neuinszenierung von Hans Falladas "Kleiner Mann - was nun?" am Meininger Theater. Wirklich berühren können sie nicht mir ihren Figuren, die das kleine Glück in der Zeit der großen Wirtschaftskrise suchen.	dpa

28.09.2017

Feuilleton

Relevanz und Firlefanz

Die Meininger versuchen sich an Falladas "Kleiner Mann - was nun?" Für die Inszenierung von Yvonne Groneberg war am Mittwoch Premiere. » mehr

Verhaltene Freude bei Tankred Schipanski und seiner Frau Stefanie. Erst kurz vor 21 Uhr wird gratuliert. Mit knapper Mehrheit vor dem AfD-Kandidaten zu liegen, der eigentlich gar keinen Wahlkampf betrieben hat, das schmerzt doch ein wenig. Schipanski hält die Thüringer AfD für rechtsradikal. Fotos (2):Heckel, (5) privat

24.09.2017

Ilmenau

Verhaltener Jubel bei Tankred Schipanski, AfD zieht durch, Petra Heß unterliegt

Der Wahlabend glich einer Zitterpartie. Gab es die Jahre zuvor ein Duell zwischen Tankred Schipanski (CDU) und Petra Heß (SPD), so wirkten die Altparteien nach dem Durchmarsch der AfD gelähmt. » mehr

Arbeitszeugnis

10.07.2017

Karriere

Zwangsgeld für polemisches Zeugnis

Von einem Arbeitszeugnis kann die weitere Karriere abhängen. Deswegen verpflichten sich manche Arbeitgeber dazu, es wohlwollend zu formulieren. Verstoßen sie dagegen, droht ihnen nicht nur eine Geldst... » mehr

band schnitt scheere

09.05.2017

Thüringen

In der Komfortzone des Netzausbaus

Plötzlich sind Thüringer Politiker entrüstet, dass die Stromtrasse Südlink durch ihre Heimat verlaufen könnte. Gegenseitig weisen sie sich die Schuld dafür zu. Dabei hat es sich die Politik bei diesem... » mehr

^