Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

PLANUNGSRECHT

Die kleine weiße Halle auf dem Gelände der Benshäuser Firma Menz, hinten rechts im Bild, soll verlängert werden. Sie reicht dann noch näher heran an Gärten und Häuser. Die Anwohner wollen das nicht hinnehmen und haben das Problem im Bauausschuss öffentlich gemacht. Foto: Michael Bauroth

22.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Protest: Angst vor Lärm beim Nachbarn

Die Idee der Benshäuser Firma Menz, ihre Halle in der Poppstraße zu erweitern, stößt bei den Anwohnern der Schulstraße auf massiven Widerstand. Der Bauausschuss der Stadt hat zumindest planungsrechtli... » mehr

Ortstermin des Bauausschusses auf dem ehemaligen RAW-Gelände. Foto: Archiv

09.12.2019

Meiningen

Aufs Vorkaufsrecht nun doch verzichtet

Das Brachgelände rund ums Meininger Dampflokwerk - vormals selbst Bestandteil des RAW - beansprucht die Stadt Meiningen nun nicht mehr für sich. Der Stadtrat beschloss, aufs städtische Vorkaufsrecht z... » mehr

Die repräsentative Simson-Villa steht wieder zum Verkauf. 707 000 Euro sind im Internet für das Einzeldenkmal als Kaufpreis aufgerufen. Foto: frankphoto.de

27.01.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Ungewisse Zukunft für Unternehmervilla und Filmhotel

Die Simson-Villa, über 100 Jahre alter Familiensitz der Simson-Dynastie am Domberg, steht erneut zum Verkauf. Für 707.000 Euro ist das sanierungsbedürftige Einzeldenkmal zu haben. » mehr

Wohnungsnot

04.10.2019

Brennpunkte

Grüne: Enteignungen von Bauland als letztes Mittel forcieren

In Deutschlands Metropolen herrscht eklatante Wohnungsknappheit - gegen Spekulationen mit Grund und Boden wollen die Grünen auch Enteignungen erleichtern. Die politische Konkurrenz reagiert empört. » mehr

Die junge Generation wird womöglich mit der Stromtrasse leben müssen, wenn sich nicht wirkungsvoller Protest formiert und gemeinsam gegen den Südlink ankämpft. Deshalb hängt auch ein Protestbanner am Henneberger Kindergarten.

05.06.2019

Thüringen

Regionalplaner rügen viele Fehler beim Südlink

Ein vernichtendes Zeugnis hat die Regionale Planungsgemeinschaft Südwestthüringen den Plänen für die Stromtrasse des Südlink ausgestellt. Gegen viele Grundsätze des Planungsrechts werde verstoßen. » mehr

Die ersten Grundpfeiler der neuen Familienwelt stehen bereits im Gewerbegebiet In der Struth. Foto: Michael Bauroth

29.05.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Größere und buntere Freizeit- und Erlebniswelt

Weil das von einem Römhilder Bauunternehmer geplante Projekt Indoorspielplatz umfangreicher wird als angedacht, muss auch die Parkplatzgröße angepasst werden. Der Stadtrat hat sein Okay gegeben. » mehr

Die Aufnahme zeigt, wie die südliche Tunneleinfahrt in Wasungen, Höhe Gräfentaler Weg, einmal aussehen könnte. Unmittelbar davor ist darüber hinaus der Bau eines Dienstgebäudes sowie eines Hubschrauberlandeplatzes geplant.

09.05.2019

Meiningen

Ortsumgehung: Bohrarbeiten im Sommer

Die B 19-Ortsumgehung Wasungen ist nicht vom Tisch. Die Planungen des Projektes laufen weiter. Im Sommer sollen vor Ort erste Baugrunduntersuchungen und Probebohrungen durchgeführt werden. » mehr

DEGES-Projektleiter Wolfram Eberhardt erläuterte den Planungsstand.

08.05.2019

Meiningen

Ortsumgehung: Bohrarbeiten im Sommer

Die B 19-Ortsumgehung Wasungen ist nicht vom Tisch. Die Planungen des Projektes laufen weiter. Im Sommer sollen vor Ort erste Baugrunduntersuchungen und Probebohrungen durchgeführt werden. » mehr

Flughafen BER

23.03.2019

Wirtschaft

Ministerium: Neubau für Regierungsterminal am BER muss sein

Für 70 Millionen Euro wurde in Berlin Schönfeld ein Flughafen für Staatsgäste und Minister hochgezogen. Doch schon in ein paar Jahren soll ein Neubau kommen. Der Bund sieht dafür gute Gründe. » mehr

Auf einem Grundstück in Bibra soll ein Eigenheim entstehen. Dazu braucht es eine Ergänzungssatzung, weil das Areal noch im Außenbereich liegt.

22.02.2019

Meiningen

Sicht auf Burg muss von allen Seiten möglich sein

Für den Burgweg in Bibra will der Grabfeld-Gemeinderat eine Ergänzungssatzung auf den Weg bringen, um Baurecht für ein Einfamilienhaus zu schaffen. Das darf aber wegen der Burg nicht zu groß werden. » mehr

Am Dienstag waren noch einmal Experten am gesprengten Felsen unterwegs und prüften, ob das verbliebene Gestein angesichts der Nähe zur Straße immer noch zu porös ist. Ende Juli wollen die Bauarbeiter eigentlich fertig sein, nächstes Jahr folgt dann schon die Sanierung der Ortsdurchfahrt.	Fotos (2): fotoart-af.de

10.07.2018

Schmalkalden

Baustellendichte in und um Oberschönau bleibt hoch

Ende Juli soll die Straße nach Oberhof wieder offen sein. Eine weitere Sperrung im Herbst steht noch nicht fest, aber die Pläne für die Sanierung der Ortsdurchfahrt Oberschönau sind fast fertig. » mehr

"Thüringen ist Mitte und Herz. Geographische Mitte, grünes Herz, aber auch die historische und kulturelle Herzkammer Deutschlands", sagt Christian Hirte aus Tiefenort auf die Frage, was er mit Thüringen verbindet. Foto: Matz/Archiv

16.08.2017

Thüringen

Vom Reformator bis zu Steueroptimierern

Seit fast zehn Jahren engagiert sich der Tiefenorter CDU-Bundestagsabgeordnete Christian Hirte für das Reformationsjubiläum. Aus seiner Sicht steht für Eisenach die spannendste Zeit dabei noch bevor. » mehr

Die Akteure des Neujahrsempfangs 2017: Kabarettist Daniel Ebert, Oberhofs Bürgermeister Thomas Schulz und Suhls OB Jens Triebel (von links).

14.01.2017

Suhl/ Zella-Mehlis

Suhler Neujahrsempfang mit Oberhofer Avancen

Die Absage des Gastredners, der von einer Trauerfeier belegte Veranstaltungsort und das Schneechaos draußen: Freitag, der 13. war kein gutes Omen für den Neujahrsempfang des Suhler Oberbürgermeisters. » mehr

Während Töchterchen Zoe (zehn Monate alt) gerade Mittagsschlaf hält, kann Anja Schmuck mal mit Pete, ihrem zehnjährigen Sohn, in der gemütlichen Dachgeschosswohnung kuscheln. Der ist stolz auf Mama - und neugierig darauf, was sie als Bürgermeisterin so zu tun hat. Foto: I. Friedrich

17.10.2016

Rhön

Mit jedem reden, alles anhören und eine eigene Meinung bilden

Anja Schmuck ist die neue Bürgermeisterin von Melpers, der kleinsten Gemeinde im Landkreis. Eine "Riesen-Überraschung" für sie. Aber eine, der sie sich stellt. » mehr

Die beliebte Gaststätte "Veilchenbrunnen" hat Ostern noch einmal volles Haus. "Wir sind ausgebucht", sagt Eigentümer Heinz Wulfert. Ab Dienstag bleibt die gemütliche Einkehr vielleicht für immer geschlossen. Fotos (2): Michael Bauroth

28.03.2016

Zella-Mehlis

Keine Zukunft für den "Veilchenbrunnen"

Das beliebte Ausflugsziel "Veilchenbrunnen" macht am Dienstag nach Ostern dicht. Nach neun Jahren geben die Betreiber Simone Gawrisch und Heinz Wulfert auf - zum großen Bedauern vieler Stammgäste. » mehr

Schwarzes Band in grüner Landschaft: Die Straßenbauer beim Aufbringen des 160 Grad heißen Asphalts.	Fotos: K.-W. Fleißig

17.03.2016

Thüringen

Ortsumgehungen auf lange Bank geschoben

Viele Stau-geplagte Orte in Thüringen müssen weiter auf eine Entlastung warten. Der Entwurf des neuen Bundesverkehrswegeplans sieht bis 2030 Investitionen für 1,7 Milliarden im Freistaat vor - doch vi... » mehr

Der erste Teil des Wohngebietes am Friedhof ist schon mit zahlreichen Häusern bebaut. Auch ein neuer Supermarkt soll hier wieder angesiedelt werden, nachdem sich der Penny-Markt aus dem bisherigen Gebäude in der Erfurter Straße zurückgezogen hatte. Foto: b-fritz.de

26.11.2015

Ilmenau

Baupläne am Friedhof werden überarbeitet

Im Wohngebiet hinter dem Friedhof soll unter anderem ein Supermarkt entstehen. Kleine Korrekturen an den Bebauungsplänen sind nötig - und auch eine verständlichere Textfassung. » mehr

Von Sonneberg aus verteilt die Simba Dickie Group Millionen Spielzeuge in alle Welt. Das Foto entstand auf der Spielwarenmesse in Nürnberg, auf der das Unternehmen auch dieses Jahr wieder seine Neuheiten präsentiert. 	Fotos: camera900.de

24.01.2015

Sonneberg/Neuhaus

Simba Dickie wächst in den Linder Himmel

Die Sonneberger Stadträte haben mit ihrem Ja den Weg für ein neues Spielzeug-Hochregallager in Oberlind geebnet. » mehr

Blick auf den von Wald umgebenen Ortsteil St. Kilian. Insgesamt sind im Kommunalwald der Gemeinde St. Kilian rund 119 Hektar Holzbodenfläche zu bewirtschaften.   	Foto: frankphoto.de

04.12.2014

Hildburghausen

Holzverkauf bringt auch 2015 Geld in Gemeindekasse

Einen Erlös von 7562 Euro will die Gemeinde St. Kilian im kommenden Jahr aus der Bewirtschaftung des Kommunalwaldes erzielen. Den Plan für 2015 haben die Gemeinderäte kürzlich einstimmig beschlossen. » mehr

Hohe Geba

16.10.2014

Rhön

"Bürgerentscheid richtig bewerten"

Gestern Abend folgten die Bürgermeister der Geba-Region einer Einladung, ausgesprochen vom Ältestenrat des Kreistags, um darüber zu reden, welche touristischen Chancen es für die Hohe Geba nach dem Bü... » mehr

Hat in Sonneberg eine neue Heimat gefunden: Die in Artern in Nordthüringen aufgewachsene Beate Meißner. 	Fotos: camera900.de

28.08.2014

Sonneberg/Neuhaus

Landtags-Kandidaten im Wahlkreis 19: Beate Meißner (CDU)

Seit 2006 sitzt Beate Meißner für die CDU im Thüringer Landtag und bestimmt die Geschicke des Landes mit. Daran möchte sie anknüpfen und kandidiert erneut. » mehr

Die neue Grundstücksmauer "An der Trift" ist gesetzt. 	Foto: Heiko Matz

30.07.2014

Bad Salzungen

Straße "An der Trift" ist gebaut

Das vorerst letzte große Straßenbauvorhaben in Frauensee ist planmäßig fertiggestellt worden. Die Straße "An der Trift" wurde abgenommen. » mehr

05.03.2014

Meiningen

Linke: Park statt Bauplatz für Gymnasium

Der Bauplatz für die Aula/Mensa des evangelischen Gymnasiums auf dem Spielplatz in der Berliner Straße/Ecke Schulstraße stand am Dienstag zur Stadtratssitzung für einen Moment auf der Kippe. » mehr

Für eine Modernisierung im Fachmarktzentrum im Zella-Mehliser Gewerbegebiet macht sich die Aufstellung eines Bebauungsplanes erforderlich. Die Stadträte gaben gestern Abend grünes Licht für die Erarbeitung, die in der Stadtverwaltung erfolgen soll. 	Foto: frankphoto.de

17.12.2013

Zella-Mehlis

Markt-Modernisierung mit neuem Bebauungsplan

Im A 71-Center stehen offenbar Veränderungen ins Haus. Mit dem großen Fachmarktzentrum beschäftigte sich am Dienstagabend der Stadtrat in Zella-Mehlis. » mehr

In der Verlängerung der Neubrunner Weinbergstraße sollen beidseitig Bauplätze entstehen. 	Foto: D. Bechstein

13.08.2013

Werra-Grabfeld

Eigenheime: Bauplätze in Neubrunn in Planung

Neubrunn will Bauplätze für Eigenheime schaffen. In der jüngsten Ratssitzung wurde die Billigung und Auslegung einer Ergänzungssatzung beschlossen, die ein Bauen am Ortsrand der Gemeinde zulässt. » mehr

Der Plan zeigt die Zukunft für den Bereich Karl-Marx-Straße. Zwischen den rot eingezeichneten Blöcken der AWG sind als Zwischenlösung schon mal Flächen für den Neubau von kleinteiligeren Häusern entwickelt worden. Eingezeichnet sind auch die Garagen, die nach jetzigen Plänen bleiben sollen. 	Zeichnung: Steiner und Palme

20.04.2013

Suhl/ Zella-Mehlis

Karl-Marx-Straße: Ein Wohngebiet wandelt sich

Darauf waren Wohngebietsbeirat und Planer nicht vorbereitet: Überfüllter Versammlungsraum. Selbst die Stehplätze reichten nicht für die Bewohner der Karl-Marx-Straße. Es ging um ihr Wohngebiet, um ihr... » mehr

02.02.2013

Hildburghausen

Wenn der Freier zu sehr klingelt

15 nicht genehmigte Bordelle: Das war zu viel für die Stadt Coburg. Bußgeldbescheide und Untersagung nicht genehmigter Betriebe folgten. Während einige noch unter Altlasten leiden, planen andere schon... » mehr

Rund 120 Menschen waren am Mittwoch in den Kleinschmalkalder Adlersaal gekommen. Die Erwartungen der Organisatoren, die 80 Stühle gestellt hatten, wurden übertroffen. 	Foto: Sascha Bühner

25.01.2013

Schmalkalden

Bürgermeister wagt die Saalwette

Grünes Licht für den grünen Strom: 120 Kleinschmalkalder haben den Organisatoren des Seimberg-Projektes am Mittwochabend grundsätzliche Unterstützung signalisiert. Doch es wurden auch Zweifel laut. » mehr

So attraktiv könnte der Lilliplatz nach Vorstellungen von Architekt Jens Lönnecker einmal aussehen.

17.01.2012

Suhl/ Zella-Mehlis

Lilliplatz als Blickfang in der Stadtmitte

Die Pläne für den Umbau ehemaliger Geschäftsräume am Lilliplatz sind schon sehr konkret. Doch noch ist die Finanzierung nicht gesichert. » mehr

Die Funktionsweise eines Pumpspeicherwerkes (PSW), wie es an der Schmalwasser-Talsperre im Thüringer Wald geplant ist, zeigt diese Grafik. Das Foto rechts oben zeigt am Beispiel des bestehenden PSW in Goldisthal, wie ein neu zu bauendes Oberbecken am Ende aussehen könnte.

22.10.2011

Wirtschaft

Schwarzwald-Dorf erwartet sein Pumpspeicherwerk

Pläne für neue Pumpspeicherwerke gibt es nicht nur im Thüringer Wald. In Forbach im Schwarzwald will ein Stromkonzern eines bauen. Proteste gibt es dort kaum. » mehr

Ulrich Wolf verlas vorgestern den Einwohnerantrag und übergab ihn der amtierenden Bürgermeisterin.   	Foto: Erik Hande

29.09.2011

Schmalkalden

Unzufriedene Bürger

Viele offene Fragen standen am Ende einer aufgewühlten und brisanten Stadtratssitzung in der Bergstadt Brotterode. » mehr

10.08.2011

Ilmenau

Händler sind gefragt: Braucht die Stadt neue Märkte?

Ein neues Einzelhandelskonzept soll für Ilmenau erstellt werden. Dazu werden Angebot und Nachfrage verglichen. Im Auftrag der Stadt wird ein Planungsbüro alle Ilmenauer Einzelhändler nach ihrem Sortim... » mehr

26.04.2007

Zella-Mehlis

Der Weg ist frei für Vier-Sterne-Hotel

OBERHOF – Mit der Zustimmung zu einer Bauvoranfrage hat der Stadtrat am Dienstag den Weg frei gemacht für den Bau eines Vier-Sterne-Hotels an den Rennsteig-Thermen. » mehr

10.04.2008

Suhl/ Zella-Mehlis

Abermals Abfuhr für Einkaufsmärkte

Suhl – Fast geht es bei den Bauvorhaben auf dem ehemaligen Haenel-Gelände zu wie beim Tauziehen. Anläufe, auf dem innerstädtischen Areal Verkaufseinrichtungen zu etablieren, gab es in der Vergangenhei... » mehr

anb-hämmeb

28.05.2008

Sonneberg/Neuhaus

Weit mehr, als normal und üblich

Steinach / Mengersgereuth-Hämmern / Erfurt / Sonneberg – „Es wird sich zeigen, ob die Umweltschützer die Hämmerer Ebene weiterhin zur Kriegszone machen wolle wollen.“ Der etwas sarkastische Zungenschl... » mehr

anb-hämmeb

28.05.2008

Sonneberg/Neuhaus

Weit mehr, als normal und üblich

Steinach / Mengersgereuth-Hämmern / Erfurt / Sonneberg – „Es wird sich zeigen, ob die Umweltschützer die Hämmerer Ebene weiterhin zur Kriegszone machen wolle wollen.“ Der etwas sarkastische Zungenschl... » mehr

22.09.2010

Schmalkalden

Furcht ums Image

In 20 Minuten war alles vorbei: Der Stadtrat hat die Bedenken der Handwerkskammer zum Bau des "Medimax" vom Tisch gefegt. » mehr

mthi_protest_080910

08.09.2010

Meiningen

Ablehnung und Zustimmung

Übergab am Vormittag die Werbegemeinschaft dem Bürgermeister 2500 Unterschriften gegen das Kaufland-Projekt, nahm der Bebauungsplan am Abend im Stadtrat die nächste Hürde. » mehr

20.05.2008

Meiningen

Gerade noch vertretbar

Meiningen-Dreißigacker. Ob man eine Photovoltaik-Anlage auf dem ehemaligen Steinbruch-Gelände in Dreißigacker gestatten kann oder es besser lassen sollte, darüber debattierte der städtische Bau- und L... » mehr

14.06.2007

Ilmenau

„Dieser Politik Ärger verschaffen“

Spätestens kommende Woche wird die juristische Form einer Rüge den Weg bereiten, auf dem zunächst die Stadt Großbreitenbach großes Geschütz » mehr

05.02.2009

Hildburghausen

Rückbau verhindern - Plan für Bebauung in Wallrabs gebilligt

Wallrabs – Ein einfacher Bebauungsplan für das Mischgebiet nordwestlich des Hofweges in Wallrabs wurde in der jüngsten Stadtratssitzung mit 22 Stimmen gebilligt, bei einer Enthaltung. Die Kosten für d... » mehr

02.05.2007

Bad Salzungen

„Manche wollen überall Empfang“

Während bereits bestehende Mobilfunkanlagen allgemein Bestandsschutz genießen, ist rechtlicher und bauplanerischer Widerstand gegen neu zu errichtende Sendemasten durchaus erfolgversprechend. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.