Lade Login-Box.

PHYSIKERINNEN UND PHYSIKER

03.12.2019

Schlaglichter

Einstein-Brief findet bei Versteigerung keinen Abnehmer

Ein handgeschriebener Brief des weltberühmten Physikers Albert Einstein hat bei einer Versteigerung in Jerusalem keinen Abnehmer gefunden. Der Startpreis hatte bei umgerechnet gut 18 000 Euro gelegen.... » mehr

Stolz präsentiert der Suhler Sternwartenchef Olaf Kretzer den Eintrag von Siegmund Jähn in das Gästebuch. Foto: frankphoto.de

25.10.2019

Suhl

Pioniere des Weltraums in einer Ausstellung

Suhl - Philatelistische Kunstwerke rund um Weltraum und Raketen sind derzeit in der Schul- und Volkssternwarte zu sehen. » mehr

Computersystem «Lise»

06.12.2019

Computer

Neuer Supercomputer für Spitzenforschung in Berlin

Am Berliner Zuse Institut ist einer der leistungsstärksten Rechner der Welt an den Start gegangen. Der Computer «Lise» bietet Wissenschaftlern aus ganz Norddeutschland gemeinsam mit seiner Zwillingssc... » mehr

Google

23.10.2019

Netzwelt & Multimedia

Google meldet Durchbruch mit Quantencomputer

Zum ersten Mal hat ein Quantencomputer eine Aufgabe erledigt, an der herkömmliche Rechner scheitern würden. Das behauptet zumindest Google. Konkurrent IBM zweifelt das Ergebnis allerdings an. » mehr

Google-Logo

23.10.2019

Computer

Google meldet Durchbruch mit Quantencomputer

Seit Wochen kursierten Gerüchte - nun ist es offiziell: Zum ersten Mal hat ein Quantencomputer eine Aufgabe erledigt, an der herkömmliche Rechner scheitern würden. Das behauptet zumindest Google. Konk... » mehr

Matthias Enge hat sein ganzes Berufsleben als Medizinphysiker in der Klinik für Strahlentherapie am Suhler Zentralklinikum verbracht.

16.10.2019

Suhl

Zum Schluss ein neuer Beschleuniger

Ein spannender Tag für viele Besucher - das Team der Strahlenklinik stellt den neuen Linearbeschleuniger vor. Für Matthias Enge ist das gleichzeitig der Schlusspunkt für sein Berufsleben. » mehr

Nobelpreisträger

09.10.2019

Brennpunkte

Chemie-Nobelpreis für die Väter der Lithium-Ionen-Batterie

Handys, Laptops, E-Bikes: Lithium-Ionen-Batterien sind allgegenwärtig - und könnten sogar gegen den Klimawandel helfen. Für ihre Entwicklung bekommen die Väter der Technik den Chemie-Nobelpreis. » mehr

Kalenderblatt

09.10.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 9. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 09. Oktober 2019: » mehr

Kalenderblatt

06.10.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 7. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 07. Oktober 2019: » mehr

Bei der Fahrt zur Schule wird es im Schulbus oftmals eng. In Marktschorgast mussten vergangene Woche mehrere Kinder warten, bis sie auf einer zweiten Tour abgeholt wurden. In den Schulbus passten sie nicht mehr rein. Das hat Eltern veranlasst, sich zu beschweren. Jetzt fährt ein zweiter Bus. Foto: Jan Potente/ADAC

29.09.2019

Thüringen

Landeselternsprecher fordert kostenlosen Schülertransport

Thüringens Landeselternsprecher schlägt vor, Schüler in Zukunft kostenlos zur Schule und nach Hause zu transportieren. Seiner Meinung nach sei das auch eine Frage der Bildungsgerechtigkeit. » mehr

Quantencomputer "Q System One"

12.09.2019

Netzwelt & Multimedia

IBM bringt Quantencomputer nach Deutschland

Ihr Potenzial ist enorm - nun kommt ein Quantencomputer nach Deutschland. Die Fraunhofer Gesellschaft geht eine Partnerschaft mit IBM ein. Am «Q System One» sollen Forscher, Entwickler und Industrie-E... » mehr

IBM

11.09.2019

Computer

IBM bringt Quantencomputer nach Deutschland

Ihr Potenzial ist enorm - nun kommt ein Quantencomputer nach Deutschland. Die Fraunhofer Gesellschaft geht eine Partnerschaft mit IBM ein. Am «Q System One» sollen Forscher, Entwickler und Industrie-E... » mehr

Der Architekt Konrad Wachsmann (1958) - er revolutionierte das Bauen mit Holz im sächsischen Nisky.	Foto: Hubmann/dpa

18.07.2019

Feuilleton

Ein Sommerhaus für Einstein

Konrad Wachsmann gilt als einer der Pioniere des industriellen Bauens. Ein Museum im sächsischen Niesky erinnert im Bauhaus-Jahr in einem von ihm entworfenen Blockhaus an Leben und Werk des internatio... » mehr

Der erfindungsreiche Informatiker (Nils Jaworowski), der sich hinter der Identität von Elon Musk versteckt, hat den menschlichen Roboter Sophia (Miriam Jung) geschaffen. Im Stück "Die Informatiker" tötet sie drei Menschen. Fotos (2): Susann Eberlein

05.07.2019

Bad Salzungen

Zwischen Mensch und Maschine

Schüler des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Ruhla haben "Die Informatiker" auf die Bühne gebracht. Das Theaterstück will dazu anregen, über die Vor- und Nachteile künstlicher Intelligenz nachzudenken. » mehr

03.07.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 4. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 4. Juli 2019: » mehr

Richard Dean Anderson

29.06.2019

Boulevard

MacGyver-Darsteller stolz: Fans wurden Wissenschaftler

MacGyver ist eine der wohl legendärsten Serien-Figuren der 80er Jahre. Richard Dean Anderson ist noch heute stolz auf das Vermächtnis seiner Figur. » mehr

Nach der dritten Leiche (Schwester Monika) forcierte das Stück seine Handlung in eine unangenehme Richtung.

14.06.2019

Ilmenau

Mit den Goetheschülern ins Irrenhaus

Volles Haus hatte die Theatergruppe der Goetheschule am Donnerstagabend mit Dürrenmatts "Die Physiker" in der Podiumsbühne. Die jungen Leute boten überaus reife Leistungen. » mehr

28.05.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 29. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 29. Mai 2019: » mehr

26.05.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 27. Mai

Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. Mai 2019: » mehr

Unter der leitung von Kantor Sebastian Fuhrmann wurde die Matthäuspassion von J. S. Bach zur Aufführung gebracht. Foto: Carola Scherzer

14.04.2019

Meiningen

Alle fühlten sich bei Bach zu Hause

Eine tief beeindruckende "Matthäuspassion" von Johann Sebastian Bach war am Samstag in der Meininger Stadtkirche zu erleben. » mehr

Zeitumstellung

31.03.2019

Boulevard

Wieder Sommerzeit - aber das Ende der Zeitumstellung naht

Dunklere Vormittage im Winter oder kürzere Abende im Sommer - auf eins der beiden Szenarien müssen sich die Menschen in Deutschland künftig einstellen. In diesem und nächsten Jahr wird aber noch an de... » mehr

Die Tagungsteilnehmer warfen auch einen Blick aufs Sportbecken. Foto: Richter

20.03.2019

Ilmenau

Erfahrungsaustausch am Wasser

Der Arbeitskreis Thüringer Bäder trifft sich für zwei Tage in Arnstadt. Die Themenpalette reicht von der Saunanacht bis zum Datenschutz. » mehr

01.02.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 1. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. Februar 2019: » mehr

Fotoprobe "Galileo Galilei"

20.01.2019

Boulevard

Castorf inszeniert Brechts «Galileo Galilei»

Auch diesmal hatte Frank Castorf Probleme, ein Ende zu finden. Seine Brecht-Inszenierung läuft über sechs Stunden. » mehr

Teilchenbeschleuniger

16.01.2019

Wissenschaft

Cern-Physiker planen gigantischen Teilchenbeschleuniger

Es ist schon die größte Forschungsmaschine der Welt: der Teilchenbeschleuniger beim Cern in Genf. Jetzt planen die Physiker etwas noch Gigantischeres. » mehr

Cern

16.01.2019

Wissenschaft

Cern-Physiker planen riesigen neuen Teilchenbeschleuniger

Es ist schon die größte Forschungsmaschine der Welt: der Teilchenbeschleuniger beim Cern in Genf. Jetzt planen die Physiker etwas noch Gigantischeres. » mehr

Cern

03.12.2018

Wissenschaft

Zweijährige Wartung: Cern-Teilchenbeschleuniger fährt runter

Zwei Jahre sind die Protonenstrahlen mit nahezu Lichtgeschwindigkeit durch den Cern-Teilchenbeschleuniger gerast, jetzt ist erst mal Pause. 150 Tonnen flüssiges Helium müssen gelagert werden. » mehr

09.11.2018

Schlaglichter

Stephen Hawkings Rollstuhl und Dissertation versteigert

Der erste Rollstuhl des Physikers Stephen Hawking ist in London für umgerechnet 320 000 Euro versteigert worden. Das Original seiner Doktorarbeit aus dem Jahr 1965 ging für ein Gebot von knapp 670 000... » mehr

«Alice»

07.11.2018

Wissenschaft

«Alice»: Urknall-Szenario im Teilchenbeschleuniger

An der größten Forschungsmaschine der Welt haben viele Physiker in diesen Tagen nur noch Augen für «Alice». Die Abkürzung steht für «A Large Ion Collider Experiment», die Forscher sind damit den erste... » mehr

Stephen Hawking

16.10.2018

Wissenschaft

Buch von Stephen Hawking erscheint Monate nach seinem Tod

Sieben Monate nach dem Tod von Stephen Hawking erscheint heute ein Buch mit Gedanken des berühmten Physikers erschienen. » mehr

Nobelpreis

02.10.2018

Hintergründe

Arthur Ashkin - Ältester Nobelpreisträger der Geschichte

Der US-Physiker Arthur Ashkin ist für seine Entwicklung der Optischen Pinzette bekannt, sein Interesse geht aber weit darüber hinaus. «Die Auszeichnung hat ihn sehr überrascht», sagte seine Frau Aline... » mehr

Gérard Mourou

02.10.2018

Hintergründe

Gérard Mourou: Ein Pionier der Lasertechnik

Die Arbeit des französischen Nobelpreisträgers Gérard Mourou kommt vielen Augenpatienten in der ganzen Welt zu Gute. Der Wissenschaftler zeigt sich überrascht: Eigentlich wollte er ins Schwimmbad gehe... » mehr

Lasik-Behandlung

02.10.2018

Brennpunkte

Nobelpreis für Laserwerkzeug-Erfinder

Augenpatienten verdanken ihnen mehr Sehkraft, Biologen unzählige Forschungsergebnisse. Für die Erfindung hochpräziser Werkzeuge aus Laserlicht bekommen drei Forscher den Physik-Nobelpreis. Erstmals se... » mehr

03.09.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 3. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. September 2018: » mehr

Hannelore Scheibner und Joachim Fritsch erkundeten auf Rat von Museumleiter Gerth Kühn das Bergwerksgelände ohne Stollen zu Fuß. Fotos: Dolge

27.02.2018

Ilmenau

"Volle Rose" blüht auch im Winter

Am Karfreitag öffnet das Schaubergwerk im Schortetal wieder seine Pforten. Museumsleiter Gerth Kühn kündigt einige Änderungen an. » mehr

Harald Lesch. Foto: dpa

18.02.2018

Thüringen

Ein Physiker verzweifelt an den Ignoranten

Der aus dem ZDF bekannte Astrophysiker Harald Lesch wirbt in Thüringen für die Energiewende - und für Vertrauen in die Daten der Wissenschaft zum Klimawandel. » mehr

Die Mitarbeiter hatten ein großes Geschenk für ihren scheidenden Chef Hans-Jürgen Limburg. Ein Wegweiser soll ihm künftig anzeigen, wie weit es von seinem Wohnort in der Krayenburgregion bis zum einstigen Standort des Leuchtstoffwerkes in Bad Liebenstein ist und wo es zum Breitunger Werk geht. Genannt sind auch die Entfernungen zum neuen Mutterhaus in Althofen/Kärnten, zum ehemaligen Auslandsstandort Eindhoven/Niederlande und zu einigen netten Urlaubsorten. Für die Belegschaft hatte Klaus-Dieter Kaiser gesprochen, der selbst in diesen Tagen in den Ruhestand ging. Er nannte Limburg Freund, Kollege und Chef. Foto: fotoart-af.de

29.09.2017

Schmalkalden

Zum Abschied eine Bockwurst

Hans-Jürgen Limburg, technischer Geschäftsführer des Leuchtstoffwerks Breitungen, geht in den Ruhestand. Zum Abschied gab es Rückblicke, viele anerkennende Worte, persönliche Geschenke und eine Bockwu... » mehr

Veikko Mynttinen schließt beruflich die Kirchentür der Ilmenauer Jakobuskirche hinter sich zu. Foto: tv

26.06.2017

Ilmenau

Abschied - aber nicht von Ilmenau

Der Ilmenauer Pfarrer Veikko Mynttinen wird künftig eine Stelle in Halle besetzen. Auch wenn er der Stadt Ilmenau treu bleiben will: Heute ist sein letzter Gottesdienst in der Jakobuskirche. » mehr

Platz für eigene Ideen hatten die Teilnehmer der ISWI bei der "Open Space". Aja Horackova aus Tschechien setzte das in einen Yoga-Kurs um. Fotos: b-fritz.de

17.05.2017

Ilmenau

Innehalten zum Dies academicus

Der Dies academicus ist an der TU Ilmenau ein Tag zum Innehalten. Er ist vorlesungfrei und lädt Studierende wie Lehrende zum Nachdenken ein. Wo steht die TU? Mitten in der Welt und in der ISWI, lautet... » mehr

Auf der Nelson-Mandela-Brücke fing Stefan Liebermann diesen Blitz ein. Das und weitere Motive sind in der Ausstellung zu sehen. Foto: Liebermann

09.05.2017

Ilmenau

Die Natur in Physik und Fotografie verstehen

Wenn Stefan Liebermann zur Fotokamera greift, ist es meistens dunkel. Dann steht der Physiker auf einem Feld, richtet das Objektiv auf die Milchstraße und ist den Sternen nah. 18 Großformate zeigt er ... » mehr

Forschung an Gravitationswellen

20.01.2017

Karriere

Physiker arbeiten in ganz verschiedenen Branchen

Physiker arbeiten nach ihrem Studium nicht nur als Forscher und Entwickler. Ein enggefasstes Berufsfeld gibt es für sie nicht. Einige Physiker sind sogar bei Finanzdienstleistern gefragt, wie eine Stu... » mehr

Projekt für Hochbegabte

09.01.2017

Karriere

Hochbegabt und arbeitslos: Stiftung betreut «Underachiever»

Die Politik diskutiert in letzter Zeit häufig, wie sie Hochbegabte besser fördern kann. Bei Würzburg kümmert sich eine Stiftung um Hochbegabte, die gescheitert sind. Denn auch das kann passieren. » mehr

Norbert Stein leitet in der Technischen Physik das Grundpraktikum und führt Studierende in die Labortechnik ein. Foto: bf

20.11.2016

Region

20 Jahre exquisite Technische Physik

Seit 20 Jahren kann in Ilmenau Technische Physik studiert werden. Es lohnt ein Blick in die Vergangenheit und Zukunft dieses Studienganges. » mehr

Friedrich Rauer

01.11.2016

TH

Gedanken-Sprünge

Als Physiker kann man davon ausgehen, dass ein Elektron wie das andere ist, während Sozialwissenschaftler auf diesen Luxus verzichten müssen", stellte der österreichische Quantenphysiker Wolfgang Paul... » mehr

Stimmbildnerin Katrin Bräunlich macht Atemübungen mit dem Chor. Fotos (2): tv

26.09.2016

Region

Heute schon ans Christfest denken

Im Wochenend-Chorlager des Gesangverein "Harmonie" Unterpörlitz wurde ernsthaft und freudig fürs Weihnachtsprogramm geprobt und nach dem Tagwerk auch gefeiert. » mehr

Neue Weinkönigin der Region Saale-Unstrut

11.09.2016

Thüringen

Saale-Unstrut-Weinkönigin ist Thüringerin

Das Winzerfest in Freyburg ist der Höhepunkt im Weinbaugebiet Saale-Unstrut. Alljährlich wird dort die neue Weinkönigin inthronisiert. » mehr

Nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl am 26. April 1986 müssen die Menschen in den verstrahlten Regionen auf lange Sicht mit den Folgen leben. Auch die Bewohner in Südthüringen sind in großer Sorge, Milch und Gemüse wird weniger als sonst gekauft. Vier Südthüringer, die sich während oder unmittelbar nach dem Unglück in der Sowjetunion aufhalten, sterben durch Strahlungsschäden. Das Foto vom 27. September 1986 zeigt den völlig zerstörten 4. Reaktorblock.

18.05.2016

Region

Mindestens vier Südthüringer starben durch Atomunfall in Tschernobyl

Mindestens vier Menschen aus der Region sind an den Folgen des Atomunglücks von Tschernobyl gestorben. Die Stasi-Unterlagenbehörde will dazu in ihren Akten nachforschen. » mehr

Ausbildung von MfS-Angehörigen für den atomaren Ernstfall.

30.04.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Mindestens vier Südthüringer starben durch Atomunfall

Mindestens vier Menschen aus der Region sind an den Folgen des Atomunglücks von Tschernobyl gestorben. Die Stasi-Unterlagenbehörde will dazu in ihren Akten nachforschen. » mehr

Hansi von Märchenborn erzählt am Sonntag von Karlchen und Häschen.

28.04.2016

Meiningen

Mit dem Maifest am Weidberg Start in ein ereignisreiches Jahr

Mit dem Frühlingsfest am 1. Mai will der Weidbergverein mit der Erlebniswelt Rhönwald und der Arche so richtig ins Jahr starten - in ein ereignisreiches. » mehr

Skeptisch hat sich auch Antonia mit Anleitung von Hans-Dieter Langer auf den Wünschelruten-Gang begeben. Foto: frankphoto.de

30.11.2015

Region

Physik, Pendel und Wünschelrute

"Mit Wünschelrute und Zauberstab" begibt sich Hans-Dieter Langer auf die Spuren der Menschheitsgeschichte. Am Samstag wurde diese, die nunmehr 3. Sonderausstellung des Jahres, im Museum Schloss Eisfel... » mehr

Exportschlager: Gerald Vogel mit einem ganzen Tisch voller Lichtmühlen, die für den Verkauf konfektioniert werden. 	Fotos: ari

11.05.2015

Thüringen

Der Ritterschlag für die Lichtmühle

Im Design-Katalog des New Yorker Museum of Modern Art (Moma) finden sich Design-Klassiker aus aller Welt. Und seit einigen Wochen auch die Lichtmühlen von Gerald Vogel aus Steinach. » mehr

Die Welt ist krank: Das weiß Anstaltsleiterin Fräulein Mathilde von Zahnd und das weiß auch ihre Darstellerin Anja Wittek, die als Familientherapeutin in Suhl arbeitet. Ihr Schlussmonolog zählt zu den eindringlichsten Szenen in dieser ersten Inszenierung der Meininger Bürgerbühne. 	Foto: Meininger Theater

19.01.2015

TH

Drei spielen verrückt

Experiment Bürgerbühne geglückt: Mit der Premiere von "Die Wissenschaftler" erlebte das noch junge Meininger Kulturjahr am Samstag in den Kammerspielen sein erstes Ereignis. Wenngleich ein holpriges. » mehr

^