PHYSIKERINNEN UND PHYSIKER

«Alice»

07.11.2018

Wissenschaft

«Alice»: Urknall-Szenario im Teilchenbeschleuniger

An der größten Forschungsmaschine der Welt haben viele Physiker in diesen Tagen nur noch Augen für «Alice». Die Abkürzung steht für «A Large Ion Collider Experiment», die Forscher sind damit den erste... » mehr

Stephen Hawking

16.10.2018

Wissenschaft

Buch von Stephen Hawking erscheint Monate nach seinem Tod

Sieben Monate nach dem Tod von Stephen Hawking erscheint heute ein Buch mit Gedanken des berühmten Physikers erschienen. » mehr

09.11.2018

Schlaglichter

Stephen Hawkings Rollstuhl und Dissertation versteigert

Der erste Rollstuhl des Physikers Stephen Hawking ist in London für umgerechnet 320 000 Euro versteigert worden. Das Original seiner Doktorarbeit aus dem Jahr 1965 ging für ein Gebot von knapp 670 000... » mehr

Nobelpreis

02.10.2018

Hintergründe

Arthur Ashkin - Ältester Nobelpreisträger der Geschichte

Der US-Physiker Arthur Ashkin ist für seine Entwicklung der Optischen Pinzette bekannt, sein Interesse geht aber weit darüber hinaus. «Die Auszeichnung hat ihn sehr überrascht», sagte seine Frau Aline... » mehr

Gérard Mourou

02.10.2018

Hintergründe

Gérard Mourou: Ein Pionier der Lasertechnik

Die Arbeit des französischen Nobelpreisträgers Gérard Mourou kommt vielen Augenpatienten in der ganzen Welt zu Gute. Der Wissenschaftler zeigt sich überrascht: Eigentlich wollte er ins Schwimmbad gehe... » mehr

Gerard Mourou

02.10.2018

Brennpunkte

Nobelpreis für Laserwerkzeug-Erfinder

Augenpatienten verdanken ihnen mehr Sehkraft, Biologen unzählige Forschungsergebnisse. Für die Erfindung hochpräziser Werkzeuge aus Laserlicht bekommen drei Forscher den Physik-Nobelpreis. Erstmals se... » mehr

03.09.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 3. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. September 2018: » mehr

Hannelore Scheibner und Joachim Fritsch erkundeten auf Rat von Museumleiter Gerth Kühn das Bergwerksgelände ohne Stollen zu Fuß. Fotos: Dolge

27.02.2018

Ilmenau

"Volle Rose" blüht auch im Winter

Am Karfreitag öffnet das Schaubergwerk im Schortetal wieder seine Pforten. Museumsleiter Gerth Kühn kündigt einige Änderungen an. » mehr

Harald Lesch. Foto: dpa

18.02.2018

Thüringen

Ein Physiker verzweifelt an den Ignoranten

Der aus dem ZDF bekannte Astrophysiker Harald Lesch wirbt in Thüringen für die Energiewende - und für Vertrauen in die Daten der Wissenschaft zum Klimawandel. » mehr

Die Mitarbeiter hatten ein großes Geschenk für ihren scheidenden Chef Hans-Jürgen Limburg. Ein Wegweiser soll ihm künftig anzeigen, wie weit es von seinem Wohnort in der Krayenburgregion bis zum einstigen Standort des Leuchtstoffwerkes in Bad Liebenstein ist und wo es zum Breitunger Werk geht. Genannt sind auch die Entfernungen zum neuen Mutterhaus in Althofen/Kärnten, zum ehemaligen Auslandsstandort Eindhoven/Niederlande und zu einigen netten Urlaubsorten. Für die Belegschaft hatte Klaus-Dieter Kaiser gesprochen, der selbst in diesen Tagen in den Ruhestand ging. Er nannte Limburg Freund, Kollege und Chef. Foto: fotoart-af.de

29.09.2017

Schmalkalden

Zum Abschied eine Bockwurst

Hans-Jürgen Limburg, technischer Geschäftsführer des Leuchtstoffwerks Breitungen, geht in den Ruhestand. Zum Abschied gab es Rückblicke, viele anerkennende Worte, persönliche Geschenke und eine Bockwu... » mehr

Veikko Mynttinen schließt beruflich die Kirchentür der Ilmenauer Jakobuskirche hinter sich zu. Foto: tv

26.06.2017

Ilmenau

Abschied - aber nicht von Ilmenau

Der Ilmenauer Pfarrer Veikko Mynttinen wird künftig eine Stelle in Halle besetzen. Auch wenn er der Stadt Ilmenau treu bleiben will: Heute ist sein letzter Gottesdienst in der Jakobuskirche. » mehr

Platz für eigene Ideen hatten die Teilnehmer der ISWI bei der "Open Space". Aja Horackova aus Tschechien setzte das in einen Yoga-Kurs um. Fotos: b-fritz.de

17.05.2017

Ilmenau

Innehalten zum Dies academicus

Der Dies academicus ist an der TU Ilmenau ein Tag zum Innehalten. Er ist vorlesungfrei und lädt Studierende wie Lehrende zum Nachdenken ein. Wo steht die TU? Mitten in der Welt und in der ISWI, lautet... » mehr

Auf der Nelson-Mandela-Brücke fing Stefan Liebermann diesen Blitz ein. Das und weitere Motive sind in der Ausstellung zu sehen. Foto: Liebermann

09.05.2017

Ilmenau

Die Natur in Physik und Fotografie verstehen

Wenn Stefan Liebermann zur Fotokamera greift, ist es meistens dunkel. Dann steht der Physiker auf einem Feld, richtet das Objektiv auf die Milchstraße und ist den Sternen nah. 18 Großformate zeigt er ... » mehr

Forschung an Gravitationswellen

20.01.2017

Karriere

Physiker arbeiten in ganz verschiedenen Branchen

Physiker arbeiten nach ihrem Studium nicht nur als Forscher und Entwickler. Ein enggefasstes Berufsfeld gibt es für sie nicht. Einige Physiker sind sogar bei Finanzdienstleistern gefragt, wie eine Stu... » mehr

Projekt für Hochbegabte

09.01.2017

Karriere

Hochbegabt und arbeitslos: Stiftung betreut «Underachiever»

Die Politik diskutiert in letzter Zeit häufig, wie sie Hochbegabte besser fördern kann. Bei Würzburg kümmert sich eine Stiftung um Hochbegabte, die gescheitert sind. Denn auch das kann passieren. » mehr

Norbert Stein leitet in der Technischen Physik das Grundpraktikum und führt Studierende in die Labortechnik ein. Foto: bf

20.11.2016

Region

20 Jahre exquisite Technische Physik

Seit 20 Jahren kann in Ilmenau Technische Physik studiert werden. Es lohnt ein Blick in die Vergangenheit und Zukunft dieses Studienganges. » mehr

Friedrich Rauer

01.11.2016

TH

Gedanken-Sprünge

Als Physiker kann man davon ausgehen, dass ein Elektron wie das andere ist, während Sozialwissenschaftler auf diesen Luxus verzichten müssen", stellte der österreichische Quantenphysiker Wolfgang Paul... » mehr

Stimmbildnerin Katrin Bräunlich macht Atemübungen mit dem Chor. Fotos (2): tv

26.09.2016

Region

Heute schon ans Christfest denken

Im Wochenend-Chorlager des Gesangverein "Harmonie" Unterpörlitz wurde ernsthaft und freudig fürs Weihnachtsprogramm geprobt und nach dem Tagwerk auch gefeiert. » mehr

Neue Weinkönigin der Region Saale-Unstrut

11.09.2016

Thüringen

Saale-Unstrut-Weinkönigin ist Thüringerin

Das Winzerfest in Freyburg ist der Höhepunkt im Weinbaugebiet Saale-Unstrut. Alljährlich wird dort die neue Weinkönigin inthronisiert. » mehr

Nach der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl am 26. April 1986 müssen die Menschen in den verstrahlten Regionen auf lange Sicht mit den Folgen leben. Auch die Bewohner in Südthüringen sind in großer Sorge, Milch und Gemüse wird weniger als sonst gekauft. Vier Südthüringer, die sich während oder unmittelbar nach dem Unglück in der Sowjetunion aufhalten, sterben durch Strahlungsschäden. Das Foto vom 27. September 1986 zeigt den völlig zerstörten 4. Reaktorblock.

18.05.2016

Region

Mindestens vier Südthüringer starben durch Atomunfall in Tschernobyl

Mindestens vier Menschen aus der Region sind an den Folgen des Atomunglücks von Tschernobyl gestorben. Die Stasi-Unterlagenbehörde will dazu in ihren Akten nachforschen. » mehr

Ausbildung von MfS-Angehörigen für den atomaren Ernstfall.

30.04.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Mindestens vier Südthüringer starben durch Atomunfall

Mindestens vier Menschen aus der Region sind an den Folgen des Atomunglücks von Tschernobyl gestorben. Die Stasi-Unterlagenbehörde will dazu in ihren Akten nachforschen. » mehr

Hansi von Märchenborn erzählt am Sonntag von Karlchen und Häschen.

28.04.2016

Meiningen

Mit dem Maifest am Weidberg Start in ein ereignisreiches Jahr

Mit dem Frühlingsfest am 1. Mai will der Weidbergverein mit der Erlebniswelt Rhönwald und der Arche so richtig ins Jahr starten - in ein ereignisreiches. » mehr

Skeptisch hat sich auch Antonia mit Anleitung von Hans-Dieter Langer auf den Wünschelruten-Gang begeben. Foto: frankphoto.de

30.11.2015

Region

Physik, Pendel und Wünschelrute

"Mit Wünschelrute und Zauberstab" begibt sich Hans-Dieter Langer auf die Spuren der Menschheitsgeschichte. Am Samstag wurde diese, die nunmehr 3. Sonderausstellung des Jahres, im Museum Schloss Eisfel... » mehr

Exportschlager: Gerald Vogel mit einem ganzen Tisch voller Lichtmühlen, die für den Verkauf konfektioniert werden. 	Fotos: ari

11.05.2015

Thüringen

Der Ritterschlag für die Lichtmühle

Im Design-Katalog des New Yorker Museum of Modern Art (Moma) finden sich Design-Klassiker aus aller Welt. Und seit einigen Wochen auch die Lichtmühlen von Gerald Vogel aus Steinach. » mehr

Die Welt ist krank: Das weiß Anstaltsleiterin Fräulein Mathilde von Zahnd und das weiß auch ihre Darstellerin Anja Wittek, die als Familientherapeutin in Suhl arbeitet. Ihr Schlussmonolog zählt zu den eindringlichsten Szenen in dieser ersten Inszenierung der Meininger Bürgerbühne. 	Foto: Meininger Theater

19.01.2015

TH

Drei spielen verrückt

Experiment Bürgerbühne geglückt: Mit der Premiere von "Die Wissenschaftler" erlebte das noch junge Meininger Kulturjahr am Samstag in den Kammerspielen sein erstes Ereignis. Wenngleich ein holpriges. » mehr

Gabriela Gillert, Regisseurin und Leiterin der Bürgerbühne Meiningen, und Dramaturg Christoph Sommerfeldt bringen mit Bürgern aus der Region "Die Wissenschaftler" nach Dürrenmatts "Die Physiker" auf die Bühne.	 Foto: C. Scherzer

13.01.2015

Meiningen

Ein verrückter Blick auf unsere Welt

Außergewöhnliches bieten "Die Wissenschaftler" der Bürgerbühne Meiningen. Berufstätige aus verschiedenen Bereichen schlüpfen in die Rollen von Dürrenmatts "Die Physiker". Premiere ist am Samstag in de... » mehr

Professor Gerhard Gobsch mit seinem Mitarbeiter Dr. Dirk Schulze im Labor des Fachgebiets Experimentelle Physik I an der TU Ilmenau. 	Foto: b-fritz.de

10.11.2014

Region

Forscher und Inspirator

Mit dem Experimentalphysiker Professor Gerhard Gobsch emeritierte die TU Ilmenau eine der markantesten Persönlichkeiten der Universität. Mit einem Ehrenkolloquium wurde er verabschiedet. » mehr

Noch ist Dramaturg Patric Seibert ganz allein auf der Bühne, bald aber sollen sich dort die Bürger zeigen - nicht nur die aus Meiningen. 	Foto: ari

06.10.2014

TH

Theater ganz persönlich

Der erste Teil des Wagnis' ist schon einmal geglückt: Beinahe 200 Neugierige strömten am Samstag in die Kammerspiele, um mehr zu erfahren über die neue Bürgerbühne am Meininger Theater. » mehr

Baustelle des Faradaybaus mit neuem Hörsaalgebäude.

30.03.2014

Region

Physiker kehren bald zurück

Ilmenau - Das Georg-Schmidt-Technikum ist die Keimzelle der Technischen Universität Ilmenau. Der Faradaybau, eines der imposantesten Gebäude Ilmenaus, zeigt sich teilweise schon wieder in altem neuem ... » mehr

Um eine Ehrung Nelson Mandelas ging es bei einer Diskussionsrunde im Rathaus. Dort wurden auch viele Fakten aus der Zeit der Umbenennung der Ilmenauer Mandela-Schule erläutert. 	Fotos: uhu

21.03.2014

Region

"Einiges war mir nicht bewusst"

In einer Diskussion zur Ehrung Nelson Mandelas waren sich die Beteiligten in Ilmenau einig, dass mehr getan soll, als eine Brücke nach dem Freiheitskämpfer zu benennen. Schulprojekte könnten die verwo... » mehr

Gerhard Scheler.  	Foto: woz

07.03.2014

Region

Ein Physiker von Weltruhm aus Steinach

Der Tod von Gerhard Scheler bewegt auch dessen langjährige Mitstreiter an der Physikalisch-Astronomischen Fakultät der Uni Jena. » mehr

Bernhard Kehrer, Geschäftsführer des Berliner Beratungs- und Kreativbüros Studio klv.

24.01.2014

Meiningen

"Familienattraktion mit Bildungsanspruch"

Bernhard Kehrer hat früher als Redakteur für die beliebte Knoff-hoff-Fernsehshow gearbeitet. Der 48-jährige Physiker leitet heute das Studio klv, ein Beratungs- und Kreativbüro in Berlin. » mehr

10.01.2014

Region

SPD-Stadtrat: Umbenennung der Mandela Schule wieder gut machen

Ilmenau - Die Umbenennung der früheren Ilmenauer Mandela-Schule (im Wohngebiet Pörlitzer Höhe) während der deutschen Wiedervereinigungszeit in Heinrich-Hertz-Schule war in der » mehr

25.11.2013

TH

Auch an der TU Ilmenau wurde für das Pentagon geforscht

Ilmenau - Mit mehr als zehn Millionen Dollar hat das US-amerikanische Militär Grundlagen- und Rüstungsforschungen in Deutschland gefördert. Auch Physiker der Technischen Universität Ilmenau haben demn... » mehr

Sind für die kommenden zwölf Monate ein Geschäftsführer-Team: Wolfgang Troeger (l.) und Rolf Hagelstange. Im November 2014 geht Stadtwerke-Gründungs-Geschäftsführer Troeger in den Ruhestand. 	Foto: Ralph W. Meyer

23.10.2013

Meiningen

Ein Physiker rückt an die Stadtwerke-Spitze

Ein Physik-Studium macht fit für Leitungspositionen unterschiedlichster Art. Angela Merkel ebnete diese Ausbildung den Weg ins Kanzleramt, Rolf Hagelstange qualifizierte sie für den Job an der Spitze ... » mehr

Die Kanzlerin schwelgt in Jugenderinnerungen: Merkel mit den Hauptdarstellern Angelika Domröse (links) und Winfried Glatzeder (rechts) nach der Vorführung des Spielfilms "Die Legende von Paul und Paula" am Sonntagabend in Berlin. 	dpa

14.05.2013

TH

Merkels vergessene DDR

Angela Merkels DDR-Vergangenheit wirft wieder Fragen auf. Diesmal geht es um ihre Rolle in der FDJ. Eine klare Antwort gibt die Kanzlerin darauf nicht. » mehr

Stefan Bender gehört mit seinen 36 Jahren zu den absoluten Routiniers beim künftigen Erstligisten AC Suhl.	Foto: König

17.04.2013

Lokalsport

Heimatverbundener Physiker

Suhl - Suhl gehört zu den Hochburgen der deutschen Gewichtheber-Szene - und spätestens seit dem vorigen Samstag ist der Athleten-Club überregional in aller Munde, denn die von Hartmut Böhnhardt betreu... » mehr

16.03.2013

Thüringen

Wilm Schumacher ist neuer Vorsitzender der Thüringer Piraten

Erfurt-Schmira - Mit 65 von 80 Stimmen wurde der Physiker und selbständige Softwareentwickler Wilm Schumacher (28) zum neuen Landesvorsitzenden der Piraten-Partei in Thüringen gewählt. » mehr

Philippe Huber und Tobias Eichhorn ließen im Physikkabinett den Funken überspringen. 	Fotos (4): camera900.de

11.03.2013

Region

Überraschungen hinter Schultüren

Großer Andrang herrschte am Samstag zum Tag der offenen Tür am Sonneberger Pistor-Gymnasium - auch viele Schüler aus Oberfranken nutzten die Chance, sich über das Bildungsangebot der Schule zu informi... » mehr

Abiturient Markus Pawellek mit einer optischen Versuchsanordnung. 	Foto: bf

15.02.2013

Region

Zweite Runde der 22. Thüringer Physikolympiade

Physik ist nicht jedermanns Sache. Nicht aber für 87 der besten Nachwuchs-Physiker, die sich gestern in der Goetheschule in Ilmenau trafen. » mehr

Jürgen Wirth von der Bürgerinitiative "Kein Energiespeicher am Rennsteig" (BI) erklärt alternative Stromspeichertechnologien. 	Foto: fotoart-af.de

21.07.2012

Region

"Tannenzapfen-Taliban" organisieren den Widerstand

Die Bürgerinitiative gegen das Schmalwasser-Pumpspeicherwerk wettert vor großem Publikum gegen das Megaprojekt. Bei den Alternativen gibt es kleine Strategiewechsel. » mehr

Muss Inspektor Voß (Kay Gürtzig) etwa Angst vor dem Patienten "Einstein" (Antonia Hoebbel) haben? Zumindest sieht es hier so aus. Wegen der großen Resonanz wird das Stück "Die Physiker" am Donnerstag wiederholt.	Fotos (2): Appelfeller

08.06.2012

Region

Die verkannten Genies

Die Ilmenauer Theatergruppe Theater-Leiter-Theater spielt Dürrenmatts "Physiker" - und bekommt großes Publikum: Wegen des Andrangs wurde eine zusätzliche Aufführung in der nächsten Woche vereinbart. » mehr

Idylle pur: Ein herrliches Ausflugsziel für Wanderer, die Neuhöfer Wiesen oberhalb der Jahnhütte. Nur wenige Hundert Meter entfernt von hier soll das Oberbecken einer Pumpspeicherwerks entstehen.

17.03.2012

Region

Pumpspeicherwerk: Begehren die Bürger nun auf?

Im Haselgrund ist man skeptisch, was das geplante Pumpspeicherwerk am Rennsteig angeht. Der Eingriff in die Natur geht vielen zu weit. Sogar eine Bürgerinitiative könnte sich gründen. » mehr

Die Sportförderklasse 6.5 mit ihrem Klassenleiter, Siegmund Jannusch, in Aktion.

28.02.2012

Region

Als "der Hermann" rief...

Eine Demo wegen massiven Stundenausfalls war zum Tag der offenen Tür des Sonneberger Hermann-Pistor-Gymnasiums angekündigt. Doch dann kam, im letzten Moment, doch noch alles anders. » mehr

Geschäftsführer Dr. Johannes Köth präsentiert eine Diode aus seinem Unternehmen nanoplus mit Standorten in Meiningen und Gerbrunn, die jetzt auf dem Weg zum Mars ist. In dem Bauteil steckt der winzige Laser.

01.12.2011

Meiningen

Laser aus der Region fahndet nach Lebensspuren auf dem Mars

Die Nasa hat einen mit Spitzentechnik hochgerüsteten Roboter ins All geschickt, um nach Spuren von Leben auf dem Mars zu fahnden. Ausgestattet ist das Mobil mit einem Laser der Firma nanoplus aus Mein... » mehr

Geschicklichkeitsspiele fördern den Teamgeist. 	Fotos (2): Erik Hande

28.11.2011

Region

Vielfalt des Schullebens gezeigt

Einige hundert Gäste kamen am Wochenende in die Regelschule nach Steinbach-Hallenberg, um zu schauen, wie und was dort gelernt wird. » mehr

Der Leuchtturm ist interessant für lichtaktive Arten. Andreas Weigel schaut, ob sich die ersten an die Netzwand verirrt haben. 	Fotos: K. Wollschläger

01.07.2011

Region

Ein Physiker auf Käferfang

Die Sonne geht unter, es wird dunkel im Wald. Das ist die Zeit für Andreas Weigel. Er dokumentiert die Vorkommen dämmerungs- und nachtaktiver Käfer am Straufhain - für das Naturschutzgroßprojekt Grüne... » mehr

Interview: Karin Weiß, Inhaberin der  "Explorata"-Mitmachwelt

28.05.2011

Suhl/Zella-Mehlis

Spielend bilden - oder mit Bildung spielen

Spielplatz mit Bildungshintergrund oder Bildungsstätte mit Spielhintergrund? Auf die "Explorata"-Mitmachwelt trifft beides zu. Sie lädt ab 1. Juni in die Ruppberg-Passage Zella-Mehlis ein. » mehr

Chefarzt Heiko Graf (rechts), Strahlentherapeut Erik Parthum und Physiker Friedemann Höser (links) sind im Operationssaal das Team, das mit Intrabeam arbeitet. Graf richtet die kugelförmige Spitze des Geräts so in der Brust aus, dass das Tumorbett bestrahlt wird. Parthum und Höser überwachen dann die Strahlendosis und die richtige Funktion der Technik. 	Foto: frankphoto.de

18.05.2011

TH

Strahlen direkt ins Tumorbett

Als erstes Krankenhaus in Thüringen hat das Klinikum Meiningen eine neue Technik zur Bestrahlung bei Brustkrebs angeschafft. Sie kann die Therapie für Patientinnen erheblich verkürzen. » mehr

03.06.2010

TH

1,5 Millionen Euro Forschungspreis nach Ilmenau

Ilmenau - Der europäische Forschungsrat hat den Ilmenauer Physiker Thomas Klar mit einem Preis über 1,5 Millionen Euro ausgezeichnet. Damit lasse sich die Forschung an winzigsten Bauteilen zur Lichtbü... » mehr

06.01.2010

TH

Jenaer Forscher entwickeln neuartigen Körperscanner

Jena - Jenaer Forscher haben einen Körperscanner entwickelt, der ähnlich einer Wärmebildkamera arbeitet und den Eingriff in die Intimsphäre gegenüber herkömmlichen Geräten deutlich verringern soll. Nu... » mehr

19.03.2008

Thüringen

Wo High-Tech in einem Inkubator gepäppelt wird

Meiningen – Wenn ein Kind zu früh geboren wird, stecken es die Ärzte in einen Inkubator. Schützen es vor tödlichen Keimen, füttern es und simulieren so lange den Mutterleib, bis es ohne Hilfe lebensfä... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".