Lade Login-Box.

PFLEGEDIENSTE

Stefanie König mit einem Foto ihres behinderten Sohnes Leon, dem man auf dem Foto nicht ansieht, dass er unter dem Pierre-Robin-Syndrom leidet. Foto: Kerstin Hädicke

21.05.2019

Meiningen

Schicksalsschlag: Eine Mutter sucht Hilfe

Leon wurde mit einer körperlichen und geistigen Behinderung geboren. Nun sucht die Mutter des heute 19-Jährigen Hilfe. » mehr

Awo-Regionalgeschäftsführer Tobias Strecker, Bürgermeisterin Beate Misch und Awo-Landesgeschäftsführer Michael Hack durchschnitten das rote Band und luden zum ersten Rundgang durch das neue Gebäude ein.

17.05.2019

Ilmenau

Wohngemeinschaft und Tagespflege am Puls der Zeit

Etwa zwei Jahre lang wurde am neuen Wohnheim der Arbeiterwohlfahrt im Hüttenholz gebaut. Nun können die ersten Bewohner einziehen. » mehr

Pflege

24.05.2019

Familie

Wenn der Antrag auf Pflegeleistungen abgelehnt wird

Ein abgelehnter Pflegeantrag muss nicht endgültig sein. Pflegebedürftige und ihre Angehörigen können Widerspruch einlegen. Doch das muss schnell erfolgen. » mehr

Michael Hack (rechts), Hauptgeschäftsführer der AWO AJS GmbH, präsentierte die Pläne für das ehemalige Kurheim "Charlotte" im Bad Liebensteiner Stadtrat. Foto: Marie-Luise Otto

17.05.2019

Bad Salzungen

AWO will fünf Millionen Euro investieren

Der Bad Liebensteiner Stadtrat gab für das Vorhaben der AWO grünes Licht, im ehemaligen Kurheim "Charlotte" Senioren-WGs, eine Begegnungsstätte und eventuell die Bibliothek unterzubringen. Fünf Millio... » mehr

Älterer Mensch im Krankenhaus

17.05.2019

Familie

Die Pflege nach dem Klinik-Aufenthalt sicherstellen

Für Senioren und ihre Angehörigen ist es eine schwere Zeit: Während eines Krankenhausaufenthalts wird klar, dass ohne Hilfe der Alltag nicht mehr zu bewältigen ist. Für die Organisation der Pflege gib... » mehr

Intensivpflege

15.05.2019

Gesundheit

Bei häuslicher Intensivpflege fehlen Standards

Menschen werden älter, Menschen werden kränker - und auch die Zahl derer, die auf Intensivpflege angewiesen sind, wächst. Doch auf dem Markt für darauf spezialisierte Pflegedienste gibt es viel Wildwu... » mehr

Das ehemalige Kurheim "Charlotte" in Bad Liebenstein verfällt seit Jahren und ist inzwischen einsturzgefährdet. Fotos: Heiko Matz

09.05.2019

Bad Salzungen

Arbeiterwohlfahrt will die "Charlotte" kaufen

Die AWO Thüringen möchte das ehemalige Kurheim "Charlotte" kaufen und in seiner Form erhalten. Der Bad Liebensteiner Stadtrat soll am 16. Mai entscheiden, ob es dafür grünes Licht gibt. » mehr

Füttern einer Pflegebedürftigen

02.05.2019

Familie

Wie Angehörige gute Pflege erkennen

Pflege ist einerseits intim - und andererseits komplex. Für Angehörige ist es da oft nicht leicht, zwischen dem Pflegebedürftigen und einem Pflegedienst zu vermitteln. Wichtig ist dabei vor allem, sic... » mehr

Pflege

01.05.2019

dpa

Beatmung zu Hause: Auf die Hygiene kommt es an

Die Pflege beatmeter Menschen ist anspruchsvoll und auch außerhalb von Heimen und Krankenhäusern Aufgabe des Pflegedienstes. Doch auch die Mitwirkung von Angehörigen ist gefragt. » mehr

Pflegehotel Willingen

29.04.2019

Familie

Spezialhotels ermöglichen Angehörigen Auszeit

Die Pflege von Verwandten kann für Angehörige eine Vollzeitaufgabe sein. Pflegehotels bieten ihnen die Möglichkeit, neue Kraft zu schöpfen. Doch es gibt bisher nur wenige Angebote - auch, weil der Ges... » mehr

Hilfskräfte für die Pflege

12.04.2019

dpa

Was Pflege-Hilfskräfte dürfen - und was nicht

Bei der Pflege eines Angehörigen helfen oft Fachkräfte aus dem Ausland. Gut zu wissen ist jedoch, welche Qualifikation die Person hat. Denn bestimmte Aufgaben sollte nur eine ausgebildete Pflegekraft ... » mehr

Liv-Marlen, Desireé und Felicia gaben sich beim Zusammenstellen ihrer Gestecke große Mühe. Foto: Annett Recknagel

31.03.2019

Region

Büro des Direktors jetzt ganz schmuck

Die Fünftklässler der Regelschule Floh haben für den Frühling gebastelt. Bei einem Projekt stellten sie die schönsten Gestecke und Fensterbilder her. » mehr

Stefanie Frank, Hausnotrufbeauftragte des DRK-Kreisverbandes, erklärt die Wirkungsweise des Hausnotrufgerätes. Das Set umfasst das Notrufgerät und ein Armband mit Notrufknopf. Das Armband muss ständig getragen werden und hat eine Reichweite von 300 Metern. Foto: Heiko Matz

19.03.2019

Region

Immer mehr Hausnotruf-Nutzer in der Wartburgregion

Immer mehr Senioren in der Region nutzen Hausnotrufsysteme. Die Pflegeversicherung übernimmt allerdings nicht immer die Kosten. » mehr

Pflege von Angehörigen

22.01.2019

dpa

Alltagshilfe für pflegende Angehörige

Pflege ist Knochenarbeit - und gerade für pflegende Angehörige eine psychische Belastung. Im schlimmsten Fall können sie sogar selbst zum Pflegefall werden. Damit das nicht passiert, braucht es Unters... » mehr

Hilfe auf Knopfdruck - immer mehr Thüringer nutzen Hausnotruf

21.01.2019

Thüringen

Hilfe auf Knopfdruck - Tausende Thüringer nutzen Hausnotrufe

Thüringens Bevölkerung wird immer älter und viele Rentner leben alleine. Bei einem Notfall kann ihnen oder auch Pflegebedürftigen ein roter Punkt an einer Kette um den Hals oder an einem Armband am Ha... » mehr

Eine Kropftaube

09.12.2018

Region

Cayugaenten treffen Chinesentauben

30 Aussteller zeigten zur 14. Rennsteigschau insgesamt 250 Tiere. Drei Jugendliche stellten 19 ihrer gefiederten Freunde aus und auch die Grundschule Floh war vertreten. » mehr

Nancy Spindler sorgte mit ihren Kindern und der Tochter einer Freundin für weihnachtliche Stimmung. Foto: Richter

02.12.2018

Region

"Wir müssen für unsere Belange sensibilisieren"

Der Blinden- und Sehbehindertenverband zieht eine positive Bilanz des zurückliegenden Jahres. Aber es gibt auch Kritik an mangelndem Interesse in der Gesellschaft. » mehr

Läuft doch: Konsortialführer Frank Schnellhardt (links) im Gespräche mit den Pflegedienstleistern Christian Böttcher (AWO) und Karsten Hamm (Volkssolidarität). Foto: Innoman

03.12.2018

TH

"Die Elektroautos sind immer als erste vom Hof"

Drei Pflegedienste in Thüringen haben zwei Jahre lang Elektroautos im Arbeitsalltag getestet. Nach 600 000 Kilometern fällt ihre Bilanz durchweg positiv aus. » mehr

Pflege alter Menschen

29.11.2018

Familie

Übergriffe in der häuslichen Pflege verhindern

Extreme Fälle wie Mordversuche oder gar Morde an Pflegebedürftigen in Heimen finden ihren Weg in die Medien. Verborgene Gewalt und Übergriffe gegen die alten Menschen hingegen oft nicht. Dabei ist es ... » mehr

Pflege alter Menschen

28.11.2018

Deutschland & Welt

Verborgene Gewalt - Übergriffe in der häuslichen Pflege

Extreme Fälle wie Mordversuche oder gar Morde an Pflegebedürftigen in Heimen finden ihren Weg in die Medien. Verborgene Gewalt und Übergriffe gegen die alten Menschen hingegen oft nicht. Dabei ist es ... » mehr

Die Schüler der Klasse 6a von der Regelschule Floh-Seligenthal boten den Senioren des Pflegedienstes Eck ein unterhaltsames Weihnachtsprogramm. Foto: Erik Hande

25.11.2018

Region

Schüler ließen für Senioren den Weihnachtsstern aufgehen

Unterricht hat nicht allein mit Fachwissen zu tun, sondern auch mit neuer Lebenserfahrung. Eben die sammelten Floher Regelschüler der 6a in einem Weihnachtsprojekt mit Senioren. » mehr

Evakuierung Nordhausen

04.11.2018

Thüringen

Tausende nach Bombenentschärfung in Nordhausen zurück in ihren Wohnungen

Erleichterung bei tausenden Menschen in Nordhausen: Zwei Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg konnten entschärft werden, ohne Schaden anzurichten. » mehr

Ab kommenden Montag wird hier gebaut. Geplant ist eine Verlegung der Trasse um etwa eine halbe Fahrbahnbreite in Richtung Berghang.

18.10.2018

Meiningen

Umleitungsstress mit Unterbrechung

Ganz so dick wie befürchtet wird es wohl nicht kommen im Zuge der am kommenden Montag beginnenden Bauarbeiten an der Straße zwischen Christes und Schwarza. » mehr

Sonja und Wolfgang Weißbrich gehören zu den ersten Mietern der seniorengerechten Wohnungen am Storchenturm. Sie sind froh, dass sie nun keine Treppen mehr steigen müssen und sich sogar weiter als Hobbygärtner betätigen können. Fotos (3): Heiko Matz

09.10.2018

Region

Erste Mieter im Wohnquartier am Storchenturm

Bereits einen Tag, nachdem die Fußböden verlegt waren, zogen die ersten Mieter ins "Wohnquartier am Storchenturm" in Vacha ein. "Wir sind sehr zufrieden", sagen Sonja und Wolfgang Weißbrich. Das Rentn... » mehr

Fabienne kuschelt vorsichtig mit ihrer kleinen Schwester Finja, die eine schwere Krankheit hat. Christiane und Thomas Büttner aus Frankenheim wollen ihren Kindern ein Leben bieten, das "so normal wie möglich ist", sagen sie.

28.09.2018

Thüringer helfen

Leser helfen: Finja und die Farben dieser Welt

Sie wollen ihrer schwer kranken Tochter ein ganz normales Leben bieten. Dafür geben die Büttners aus der Hohen Rhön viel Liebe und Herzblut. Was der Familie fehlt, ist ein passendes Auto. » mehr

Palliativmediziner, Fachärzte, Seelsorger und Psychologen, Kliniken, Apotheker und ehrenamtliche Hospizbegleiter: Viele Hände kümmern sich um den Patienten und seine Angehörigen. Foto: ari

04.10.2018

Region

Von vielen Händen getragen

Viele Menschen wollen zu Hause sterben. In ihrem vertrauten Heim, umgeben von der Familie. Das Palliativ Netzwerk Thüringen und seine Kooperationspartner machen das möglich. » mehr

Bevor Madlen im Juli in ihr neues Zuhause ins Pflegeheim Birkenfeld zog, war sie in diesem Jahr oft mit ihrer Mutter in Schmalkalden rund um Viba spazieren. Übrigens hatte der Hilfsverein der Heimatzeitung Madlen einen Heimtrainer finanziert, denn die junge Frau war sehr unglücklich darüber, nicht mehr Fahrrad fahren zu können. Das Gerät werden ihr die Eltern demnächst ins Heim bringen.

21.09.2018

Region

Endlich: Hilferuf wurde erhört

Der Anruf im April klingt alarmierend: "Wir können nicht mehr." Manfred Heilgeist wendet sich an die Redaktion - zum zweiten Mal. Nun ist endlich eine Lösung gefunden, Tochter Madlen hat einen Heimpla... » mehr

Es ist gut, wenn alte Menschen lange selbstbestimmt zu Hause leben können, sagt Sabrina Loyal. In ihrem Zuhause in Steinbach-Hallenberg hat die gebürtige Eichsfelderin an einem Konzept gefeilt, mit dem sie die Angebote der Pflegedienste ergänzen will.	Foto: fotoart-af,de

22.08.2018

Region

Mit Vertrauen gegen die Einsamkeit

Alte Menschen brauchen Vertrauen und die Chance, sich etwas zuzutrauen, sagt Sabrina Loyal aus Steinbach-Hallenberg. Die gelernte Ergotherapeutin will mit ihrem Konzept der Alltags- und Seniorenhilfe ... » mehr

Großer Bahnhof herrschte am Neubau des Seniorenwohnprojekts der AWO in Zella-Mehlis. Dem Gebäude wurde das Richtbäumchen aufgesetzt. Fotos: Michael Bauroth

21.08.2018

Suhl/Zella-Mehlis

AWO verspricht zum Richtfest: Einzug ist im Mai 2019

Ein Bäumchen auf dem Dach des AWO-Seniorenwohnprojekts in Zella-Mehlis kündet davon, dass Richtfest gefeiert werden konnte. Im April vergangenen Jahres wurde der Spatenstich vollzogen. » mehr

05.08.2018

TH

Tiefer Eingriff

Eine allgemeine Dienstpflicht – das wäre viel mehr als die Rückkehr der Wehrpflicht. Zumindest nachdenken sollte man darüber, kommentiert Walter Hörmann. » mehr

Zwei Elektro-Autos haben Jürgen Arfmann (links) sowie die Pflegekräfte, die sie künftig fahren werden - Carina Berger-Hoffmann und Philip Ruckriegel (von rechts) am gestrigen Donnerstag übergeben bekommen. Foto: frankphoto.de

26.07.2018

Suhl/Zella-Mehlis

DRK fährt mit Pflegeauftrag jetzt auf Grün ab

Rot kann auch Grün - dieser Slogan hat nichts mit Politik zu tun, sondern meint, dass nun der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes Suhl, umweltfreundlich unterwegs ist. Mit Elektro-Autos. » mehr

22.07.2018

Thüringen

Verwirrter Mann auf Irrfahrt

Ausgenscheinlich verwirrt und mit 1,3 Promille war ein 68 Jahre alter Mann in Apolda im Straßenverkehr unterwegs. Ihn erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung. » mehr

Catharina Hansen

13.07.2018

Gesundheit

So beugen Pflegende Wundgeschwüren vor

Pflegebedürftige sind häufig nicht mehr so mobil. Sie sitzen lange oder sind gar bettlägerig. Die Pflegenden stellt das vor besondere Hausforderungen: Sie müssen vermeiden, dass sich der Betroffene wu... » mehr

Gerade bei Dementen ist das Risiko groß, dass es zu wechselseitigen Attacken kommt. Archiv-Foto: dpa

16.05.2018

Thüringen

Die alltägliche Gewalt in der Pflege

Was viele Menschen nur ahnen, ist traurige Realität in Deutschland: Sowohl bei der Pflege von Angehörigen zu Hause, als auch bei deren Betreuung im Heim ist Gewalt alltäglich. Dabei wäre es eigentlich... » mehr

Zur Übergabe des ersten Autos an die ambulante Pflege war auch Bürgermeister Thomas Kaminski (zweiter von links) gekommen. Von rechts: Francesco Panebianco, Verwaltungsleiter Frank Lehmann, Geschäftsführer Lutz Reichardt, Pflegedienstleiterin Christiane Weinberger. Links Olga Stremous. Foto: fotoart-af.de

03.05.2018

Region

Schwarze Flitzer für ambulante Pflege

Die Immanuel Diakonie engagiert sich seit dem 1. April in der region Schmalkalden mit der neugegründeten Immanuel Pflege Südthüringen GmbH auch in der ambulanten Pflege. Ihren Sitz hat diese im Immanu... » mehr

Privat- und Gemeinschaftsterrassen sollen dem Haus Domberg einen gemütlichen Charakter verleihen und die sozialen Kontakte fördern. Repro: Kasel

24.04.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Mit der Salzgrotte im Keller und der Terrasse auf dem Dach

Auf 3000 Quadratmetern entsteht in der einstigen SRH-Fachschule in der Rimbachstraße das Haus Domberg für Betreutes Wohnen. 6,5 Millionen Euro investiert die MDU-Gruppe, betrieben wird es vom Pflegedi... » mehr

12.03.2018

TH

Gefangen in der Pflege

Tatort: "Im toten Winkel" - gestern Abend, 20.15 Uhr, im Ersten gesehen Durch die politische Debatte in Deutschland geistert seit längerem der Begriff Pflegenotstand. » mehr

1000 Euro übergaben Rotary-Präsident Friedrich Steigerwald und Stefan Hasen-öhrl an Lebenshilfe-Vorstand Dirk Wessely (v. l.). Fotos: Kerstin Hädicke

01.02.2018

Meiningen

1. Neujahrsempfang: Premiere für Verein

Der Lebenshilfe Meiningen e. V. feierte Premiere: Er veranstaltete seinen ersten Neujahrsempfang. Ein Event, das Tradition werden soll. » mehr

Alleine leben mit Demenz ist möglich

12.01.2018

Familie

Alleine leben mit Demenz: Ohne Hilfe geht es nicht

Dement sein und trotzdem allein in den vertrauten Wänden daheim leben - das ist bis zu einem gewissen Zeitpunkt durchaus möglich. Und es kann sinnvoll sein. Es klappt aber nur mit einem gut funktionie... » mehr

Pflegedienst

10.01.2018

Geld & Recht

Worauf es bei Pflegeverträgen ankommt

Wer auf häusliche Pflege angewiesen ist, hat oft schon genug Probleme zu bewältigen. Besonders frustrierend ist es dann, wenn der Pflegevertrag alles andere als kundenfreundlich ist. Worauf Betroffene... » mehr

Für das Parken auf dem Brunnenplatz in Wasungen erteilt die Stadt keine Ausnahmegenehmigung. Die Mitglieder des Grundstücks- und Bauausschusses beschäftigten sich aktuell mit einem entsprechenden Antrag und lehnten diesen ohne Wenn und Aber ab. Fotos: O. Benkert

02.01.2018

Meiningen

Brunnenplatz-Parkverbot ohne Ausnahme

Den Antrag auf eine Sonderparkgenehmigung für den Brunnenplatz in Wasungen haben die Mitglieder des Grundstücks- und Bauausschusses abgelehnt. » mehr

Ein Betreiberwechsel steht dem "Hotel im Kaiserpark" bevor. Es wird weiterhin zu den festen Größen in dem Nahversorgungszentrum gehören wie das griechische Restaurant und der Cap-Markt. Foto: Marko Hildebrand-Schönherr

29.11.2017

Meiningen

Ein Park zum Wohnen und Arbeiten

Als Nahversorgungszentrum ist der Kaiserpark im Meininger Einzelhandelskonzept ein echtes Schwergewicht - mit einem Einzugsgebiet von 3000 bis 4000 Einwohnern. Nach einem Besitzerwechsel hat sich im l... » mehr

Hospizbegleiterin Christiane Krone vom Malteser Hilfsdienst hockt bei einer Gedenkfeier für Verstorbene in der Mühlhäuser Martinikirche neben vielen Teelichtern, die in Herzform angeordnet wurden. Foto: Loni Jacobi/dpa

25.11.2017

Thüringen

Trauerbegleiter schlagen Brücken zu Sterbenden

Mehr als 1100 Ehrenamtler begleiten Sterbenskranke in Thüringen vor ihrem Tod. Viele Sterbende möchten reden. Der Wunsch nach einem Sprachkurs sei eher ungewöhnlich, sagt eine Trauerbegleiterin. » mehr

Jeder fünfte Suhler über 60 von Armut bedroht

07.11.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Jeder fünfte Suhler über 60 von Armut bedroht

Der Seniorenbeirat hat die Ergebnisse seiner Seniorenbefragung vorgestellt. Die erhobenen Daten zeigen: Armut, Einkauf, Fachärztemangel und Engagement sind Themen der Zukunft. » mehr

Pflege zu Hause organisieren

27.10.2017

Familie

Pflege zu Hause organisieren: Die ersten Schritte

Wenn ein naher Angehöriger pflegebedürftig wird und auf keinen Fall in ein Heim möchte, dann muss auf die Schnelle viel organisiert werden. Tipps für die Organisation der Pflege zu Hause. » mehr

Paula Holzmann, Pauline Gießler und Alexandra Warstat bilden (neben Marvin Jauck, der hier fehlt) den Vorstand der Berufsmesse. Hier bei einem Ortstermin im Dampflokwerk mit Werkleiter Jürgen Eichhorn und Personalreferentin Julia Filler. Foto: A. Kanzler

17.10.2017

Meiningen

Mit Volldampf in die Meininger Berufsmesse 2017

Die diesjährige Berufsmesse richtet das Henfling-Gymnasium in Zusammenarbeit mit dem Meininger Dampflokwerk aus. » mehr

Das Dach ist aufgerichtet am Seniorenwohnprojekt der AWO in der Waldstraße. Fotos: frankphoto.de

27.09.2017

Region

Nägel mit Köpfen bei der AWO

Der Bau ist im Zeitplan: In der vergangenen Woche wurde Richtfest gefeiert bei der Arbeiterwohlfahrt. In der Waldstraße entsteht dort gegenwärtig ein attraktives Seniorenwohnprojekt. » mehr

Zimmermeister Matthias Wald (links) leerte nach seinem Richtspruch ein Glas und warf dieses dann mit der Aussage "Scherben bedeuten Glück und Segen" vom Dach. Fotos (3): Heiko Matz

24.09.2017

Region

Rasanter Baufortschritt am Storchenturm: Richtfest gefeiert

Binnen kurzer Zeit hat das "Wohnquartier am Storchenturm" in Vacha Gestalt angenommen - obwohl es, aus Rücksicht auf die Störche, eine Verzögerung des Projekts gab. Jetzt wurde Richtfest gefeiert. » mehr

Seniorenbetreuung

18.09.2017

Familie

Entlastungsangebote - Pflegebedürftige bekommen Alltagshilfe

Ambulant vor stationär - Pflegebedürftige sollen möglichst lange selbstständig bleiben. Das wird angesichts der alternden Gesellschaft immer wichtiger. Der Pflegemarkt stellt sich gerade darauf ein. » mehr

Eine Riesenschlange bildete sich vor dem ehemaligen Kreiskulturhaus. Nach mehr als 25 Jahren war es zum Tag des offenen Denkmals erstmal wieder geöffnet.

10.09.2017

Meiningen

Ein Denkmaltag, der gute Gefühle weckt

Dieser Tag des Denkmal des offenen Denkmals in Meiningen war ein guter. Weil er den Meiningern das Gefühl gab, das zwei weitere bedeutende Gebäude der Stadt auf dem richtigen Weg sind. » mehr

Ein festlicher Anlass in der Pflege-Wohngemeinschaft Jüchsen. Archivfoto: db

17.08.2017

Meiningen

Ohne Hindernisse im eigenen Heim

Langeweile, Einsamkeit, Rat- und Hilflosigkeit im Alter? Das muss nicht sein! Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen hat eine ganze Menge zu bieten, was diesen Lebensabschnitt leichter, bunter und leben... » mehr

Die "Kleinen Zwerge" aus Mupperg stimmten mit einem kleinen Programm auf den ersten Spatenstich ein. Fotos: camera900.de

30.07.2017

Region

Jetzt wird die Lücke in der Lebens-Uhr geschlossen

Mit dem ersten Spatenstich für zwei betreute Senioren-WGs und sieben altersgerechte Wohnungen geht in Neuhaus-Schierschnitz ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".