Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

PFLANZENSCHUTZMITTEL

Brennwerte türmen sich zu Bergen auf

28.08.2020

Sonneberg/Neuhaus

Brennwerte türmen sich zu Späne-Bergen auf

Berge von Spänen versetzt dieser Tage allerorten im Landkreis das Sonneberger Forstamt. Die hätten in Nicht-Corona-Zeiten schon längst die Therme in Bad Staffelstein beheizt. » mehr

Kornblumen in Getreideacker

12.08.2020

Wirtschaft

Weniger Unkraut- und Schädlingsgift auf deutschen Äckern

Im vergangenen Jahr setzten Deutschlands Landwirte so wenig Pestizide ein wie seit 20 Jahren nicht. Die Agrarministerin ist zufrieden. Doch Umweltschützer geben keine Entwarnung. » mehr

Rübenernte in Niedersachsen

04.09.2020

Wirtschaft

Zuckerbranche unter Druck: Viele Bauern geben Rübenanbau auf

Ungleiche Subventionen, Dürre und Verbote machen der Zuckerbranche seit Jahren zu schaffen. Es sind nicht Wenige, die sich daher gegen die Rübe entscheiden. » mehr

Artenvielfalt fördern

06.08.2020

Garten

Den Rasen einfach wachsen lassen

Eine frisch gemähte Wiese sieht nicht nur sehr gepflegt aus, sie duftet auch herrlich nach Sommer. Doch ein zu kurzer Rasen kann die Artenvielfalt gefährden. Warum Experten zu wilden Gärten raten. » mehr

Hummeln

05.08.2020

Topthemen

Weniger Licht und Gift für mehr Insektenschutz

Ein «Aktionsprogramm Insektenschutz» hat die Bundesregierung schon beschlossen. Nun legt Umweltministerin Schulze Gesetze dazu vor - gegen «Lichtverschmutzung» und für mehr Schutzzonen. Doch die Blick... » mehr

Bayer

04.08.2020

Wirtschaft

Bayer schreibt Milliardenverlust wegen Glyphosat

Die Corona-Pandemie führt dazu, dass andere Krankheiten vernachlässigt werden. Das bekommt auch der Chemiekonzern Bayer zu spüren. Der gewaltige Verlust im zweiten Quartal hat jedoch andere Gründe. » mehr

Eine Feldmaus liegt auf einem Acker

29.07.2020

Thüringen

Mäuseplage: Bauern fordern Gifteinsatz ab August

Angesichts einer in Teilen Thüringens grassierenden Mäuseplage drängt der Landesbauernverband auf einen Gifteinsatz zur Bekämpfung der Nager auf den Feldern. » mehr

Naturnahe Gärten sind gefragt beim Wettbewerb, zu dem das Projekt Aufwind aufgerufen hat. Noch bis zum Freitag können sich Gartenliebhaber mit Fotos im Bürgerhaus bewerben. Foto: privat

30.07.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Wo Wildblumen um die Wette wachsen

Gartenliebhaber haben noch bis zum Freitag Gelegenheit, sich am Wettbewerb "Naturnaher Garten" zu beteiligen. Das Projekt Aufwind ermuntert zum Einsenden von wunderschönen Bildern. » mehr

Eine große Auswahl verschiedenster Hotels finden Insekten im Garten von Helga Schmidt. Sie achtet darauf, dass das angepflanzte Grün in ihrem Garten gleichzeitig auch Nahrung für die Tiere ist. Foto: Michael Bauroth

16.07.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Im naturnahen Garten ist jedes Tier willkommen

Wie ein naturnaher Garten aussehen kann, weiß Helga Schmidt genau. Sie legt Jahr für Jahr Bienenweiden an und kümmert sich auch um die gefiederten und vierbeinigen Gartengäste, die bei ihr vorbeischau... » mehr

Niklas Fischer in Imkeranzug direkt am Bienenvolk

16.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Klimaveränderungen machen Hobby-Imkern zu schaffen

Ohne Bienen kann die Menschheit nicht überleben. Sie sorgen dafür, dass aus Blüten Früchte werden. Die Imker kämpfen allerdings mit Problemen, die menschengemacht sind. » mehr

Biene auf Blume

09.07.2020

Wissenschaft

EU-Politik lässt wildlebende Bestäuber im Stich

Wildbienen, Schmetterlinge und Käfer sind wichtig für unsere Nahrungsmittel. Doch seit Jahren gibt es immer weniger von diesen sogenannten wilden Bestäubern. Auf die Hilfe der EU können sie laut einem... » mehr

Biene auf Blume

10.07.2020

Brennpunkte

EU-Politik lässt wildlebende Bestäuber im Stich

Wildbienen, Schmetterlinge und Käfer sind wichtig für unsere Nahrungsmittel. Doch seit Jahren gibt es immer weniger von diesen sogenannten wilden Bestäubern. Auf die Hilfe der EU können sie laut einem... » mehr

Lavendel kleidet jeden Garten. Und steht derzeit in voller Blüte. Die Mitglieder des Projektes Aufwind suchen erneut nach naturnahen Gärten. Foto: privat

03.07.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Ausgezeichnet: Naturnahe Gärten

Der Wettbewerb "Naturnahe Gärten" des Projektes Aufwind fand im vergangenen Jahr viel Anklang. Nun soll er wiederholt werden. » mehr

Roundup

23.06.2020

Wirtschaft

Bayer mit Aussicht auf Beilegung der Glyphosat-Klagen

Der Bayer-Konzern könnte seine Sorgen um viel tausend Klagen in den USA wegen der Krebsrisiken von Glyphosat los sein. Das wird das Unternehmen aber eine Stange Geld kosten. » mehr

Merkmale der Blauen Holzbiene: kompakter blauschwarzer Körper und schwarze, blau schimmernde Flügel.

25.05.2020

Meiningen

Im Sog der Klimaveränderung

Wer Totholz im Garten belässt, kann mit etwas Glück die imposante Blaue Holzbiene bewundern. Der Einwanderer aus Süddeutschland wird zunehmend in Thüringen heimisch. » mehr

Diese Sojabohnen reifen noch auf einem Feld in Sachsen. Doch angesichts schwieriger Verhältnisse bei anderen Kulturen können die Landwirte hierzulande auch verstärkt auf Soja setzen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa

23.05.2020

Thüringen

Die Sojabohne ist angekommen

Das Interesse an Soja wächst. Die Eiweißpflanze würden hiesige Bauern hierzulande gerne selbst ernten anstatt aus Übersee zu importieren. Doch der Anbau ist schwierig - erst recht in Südthüringen. Ein... » mehr

24.06.2020

Berichte

Mehr Natur im Garten hilft den Bienen

«Rettet die Bienen» - Hunderttausende in Bayern haben den Aufruf das im vergangenen Jahr unterstützt. Doch nicht nur der Gesetzgeber kann etwas für mehr Artenschutz tun. Auch im eigenen Garten lässt s... » mehr

Bericht zur Lage der Natur

19.05.2020

Wissenschaft

Schlechte Noten für Deutschlands Landwirtschaft

Gesunde Ökosysteme nennt die Umweltministerin «Lebensversicherung». Aber vor allem in Deutschlands Agrarregionen ist es damit nicht weit her. Immerhin: Der Naturschutz hat auch Erfolge vorzuweisen - v... » mehr

08.05.2020

Thüringen

Wieder mehr Raps in Thüringen - Anbau und Vermarktung schwieriger

Der Anbau von Raps, der derzeit vielerorts noch in voller Blüte steht, hat sich dieses Jahr in Thüringen etwas erholt. » mehr

Amsel im heimischen Garten

07.05.2020

Garten

Im Garten ein Zuhause für Vögel schaffen

Mit ein paar einfachen Tricks können Sie ihren Garten in ein Vogelparadies verwandeln. Das ist auch auf dem Balkon möglich. Was die Tiere genau zum Brüten und Futtern brauchen. » mehr

Schwammspinnerraupe.

Aktualisiert am 03.05.2020

Hildburghausen

Eichenwälder werden aus der Luft besprüht

Betreten streng verboten: Ab Montag werden Waldgebiete um Heldburg für 72 Stunden gesperrt sein. Der Thüringenforst geht mit einem Pflanzenschutzmittel aus der Luft gegen den gefräßigen Schwammspinner... » mehr

BASF Ludwigshafen

30.04.2020

Wirtschaft

Corona-Pandemie belastet Chemiekonzern BASF

BASF bekommt die Corona-Krise zu spüren. Die Nachfrage sinkt und damit auch der Gewinn. Dabei befand sich das Unternehmen auch vor der Krise schon inmitten eines Sparprogramms. » mehr

Erdbeermarmelade

30.04.2020

Ernährung

Erdbeermarmelade weist im Test Pestizidspuren auf

Erdbeermarmelade gehört für viele zum Frühstück dazu. Einige Produkte weisen aber Spuren von Pestiziden auf. Auch der Zuckeranteil ist mitunter bedenklich. » mehr

In dieser Woche kamen oberhalb von Breitungen nun auch wieder Kartoffeln in den Boden.

29.04.2020

Schmalkalden

Raps in voller Blüte, Kartoffeln im Kommen

Knallgelbe Rapsfelder und strahlend blauer Himmel - die Flur bietet wunderschöne Blickfänge. Bauern sehen den Rapsanbau jedoch immer mehr erschwert. » mehr

Bayer - Glyphosat-Streit

27.02.2020

Wirtschaft

Bayer wächst: Mehr Umsatz, mehr Gewinn - und mehr Klagen

Der US-Rechtsstreit um den Unkrautvernichter Glyphosat hängt wie eine dunkle Wolke über dem Traditionsunternehmen. Dabei laufen die Geschäfte beim Leverkusener Pharma- und Pflanzenschutzkonzern eigent... » mehr

Kreislauf

20.02.2020

Berichte

Wie man Blühstreifen für Insekten fördert

«Werde Baumpate und rette das Klima! Erhalte blühende Wiesen und damit die Insekten!» So oder so ähnlich werben derzeit eine Vielzahl von Projekten um Spenden. Was steckt dahinter? » mehr

Digitaltechnik auf dem Bauernhof

04.02.2020

Computer

Digitaltechnik auf dem Bauernhof - zweischneidiges Schwert

Die Digitaltechnik in der Landwirtschaft ist weit fortgeschritten - und die Folgen vielfältig. Einerseits könnte die Technik das Höfesterben beschleunigen - und andererseits die Bioproduktion beflügel... » mehr

Das umstrittene Unkrautvernichtungsmittel Roundup

31.01.2020

Wirtschaft

US-Umweltbehörde stützt Bayer weiter im Glyphosat-Konflikt

Mit der Übernahme von Monsanto hatte sich Bayer 2018 immense Rechtsrisiken ins Haus geholt. Im Streit um Gesundheitsgefahren durch das Pestizid Glyphosat stärkt nun eine Behörde in den USA dem Unterne... » mehr

Blatt mit Schädlingen

31.01.2020

Garten

Kübelpflanzen aus dem Garten auf Schädlinge kontrollieren

Das Winterlager ist für Topfpflanzen aus dem Garten kein Erholungsurlaub. Sie brauchen eigentlich mehr Licht, als es dort gibt. Auch die Temperaturen sind oft suboptimal - das hat Folgen. » mehr

winterweizen

19.01.2020

Wirtschaft

Milder Winter für Thüringer Bauern kein Grund zum Jubeln

Der bislang milde Winter bereitet den Landwirten in Thüringen Sorgen. "Mitte Januar sollte kein Frühling sein", sagte André Rathgeber, Pflanzenbau-Experte beim Thüringer Bauernverband. Doch die Meteor... » mehr

Bundeskartellamt

13.01.2020

Wirtschaft

Kartellamt verhängt Millionen-Bußgeld gegen Agrarhändler

Pflanzenschutzmittel sind bei Umweltschützern verpönt, doch für die konventionelle Landwirtschaft unentbehrlich - ansonsten drohen Ernteausfälle. Die große Mehrheit der Landwirte ist auf Chemie angewi... » mehr

Julia Klöckner

06.01.2020

Wirtschaft

Klöckner: Landwirte haben mehr Wertschätzung verdient

Die Grüne Woche im Januar soll Auftakt einer Wertschätzungskampagne für die Landwirtschaft werden. In «nationalen Dialogforen» sollen Agrar- und Umweltverbände zusammen mit Verbrauchern und Politik an... » mehr

Baum aus Holzscheiten

09.12.2019

Bauen & Wohnen

Wie passt der Weihnachtsbaum zum Klimawandel?

Weihnachten ohne Weihnachtsbaum? Das klingt für viele abwegig. Aber kann man in Zeiten des Klimawandels noch bedenkenlos einen Baum aufstellen? Experten geben Antworten. » mehr

Glyphosat

06.12.2019

Wirtschaft

Forscher weist Kritik an seinen Glyphosat-Studien zurück

Der Professor, der zwei Glyphosat-Studien geschrieben hat und dabei Monsanto als Geldgeber unerwähnt ließ, hat Kritik an seiner Arbeit vehement zurückgewiesen. » mehr

Wird die Landwirtschaft zu Grabe getragen? Florian Heimrich hat bei manchen Entscheidungen der Politik zumindest das Gefühl und sich dem Protest mit den grünen Kreuzen angeschlossen.

25.11.2019

Thüringen

Vom Kreuz, ein Landwirt zu sein

Auch in Südthüringen stehen sie auf vielen Feldern: Grüne Kreuze. Sie sind ein stiller Protest von Landwirten. Doch worum geht es den Bauern? Ein Besuch bei einem, der selbst Kreuze aufgestellt hat. » mehr

Eine Frau trinkt heißen Tee

21.11.2019

Gesundheit

Helfen Tee und Hühnersuppe bei Erkältung?

Tut gut, schmeckt gut, aber heilt es? Heißer Tee oder Suppe gelten als das beste Mittel gegen Erkältung - und tatsächlich haben sie eine gewisse wohltuende Wirkung. Viel mehr allerdings auch nicht. » mehr

Untersuchter See

03.11.2019

Wissenschaft

Insektizide lassen Fischbestände einbrechen

Pflanzenschutzmittel aus der Landwirtschaft gelten als eine der Hauptursachen für den Insektenschwund und damit auch für den Rückgang vieler Vögel. Nun verweisen Forscher auf mögliche weitere große Sc... » mehr

Das stille Sterben der Insekten

31.10.2019

Garten

Was tun gegen das stille Sterben der Insekten?

Bislang gab es diverse Untersuchungen zum Insektensterben. Nun rüttelt eine größere Studie an knapp 300 Standorten in Deutschland auf. Experten sehen mehrere Ursachen für das Sterben der Krabbeltiere ... » mehr

Stilles Mahnen nahe der Autobahn 71 bei Kühndorf: drei grüne Kreuze im Felde. Im Hintergrund die Schwarzatal-Brücke. Fotos: J. Glocke

29.10.2019

Meiningen

Mit grünen Kreuzen gegen das Agrarpaket

Respektiert die Arbeit der Landwirte! Das ist die Botschaft der grünen Kreuze, mit denen Bauern bundesweit gegen das neue Agrarpaket der Bundesregierung zu Felde ziehen. Auch in Südthüringen. » mehr

Zwei Turteltauben

11.10.2019

Thüringen

Turteltauben in Thüringen immer seltener

Jena - Für sie hat es sich vielerorts ausgeturtelt: Die Turteltaube ist laut Umweltschützern in Thüringen seltener geworden. Vogelexperten machen dafür auch die intensive Landwirtschaft verantwortlich... » mehr

08.10.2019

Thüringen

Stadt Gera befürchtet neuerliche Raupen-Invasion im Frühjahr

Den Menschen im Geraer Ortsteil Liebschwitz droht auch kommendes Jahr eine Plage von Schwammspinner-Raupen. » mehr

Glyphosat

01.10.2019

Wirtschaft

EU-Recht schützt Gesundheit bei Zulassung von Glyphosat

Waren die geltenden EU-Schutzregeln zu lasch, um eine Genehmigung des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat zu verhindern? Der Europäische Gerichtshof hat ein eindeutiges Urteil gefällt. » mehr

Hubert Lay

01.10.2019

Ernährung

Die Sehnsucht nach Ursprünglichkeit

Man sieht sie immer häufiger in Weinläden und auf Speisekarten: Naturweine aus Deutschland. Seit etwa zehn Jahren werden sie nach alter Tradition angebaut. Kenner sagen, man kann damit Spaß haben. » mehr

04.09.2019

Deutschland & Welt

Insektenschutz und Tierwohl-Label: Agrar-Paket im Kabinett

Tierwohl-Label, Glyphosat-Ausstieg, mehr Geld für die Umwelt: Das Bundeskabinett hat ein Paket für den Schutz von Nutztieren und Insekten beschlossen. Das neue Tierwohl-Kennzeichen von Agrarministerin... » mehr

Biene auf Blüte

04.09.2019

Deutschland & Welt

Groko will Glyphosat-Aus Ende 2023 und neues Tierwohl-Logo

Ohne Bienen und andere Insekten läuft in der Landwirtschaft wenig. Aber viel, was Bauern auf Feldern versprühen, schadet den Nützlingen. Die Regierung will gegensteuern - und beschließt ein ganzes Pak... » mehr

Gras zwischen Schienen

30.08.2019

Deutschland & Welt

Gleise ohne Glyphosat: Bahn will weniger Gift spritzen

Jeder Hobbygärtner weiß, wie schnell Unkraut sprießen kann. An den vielen Bahntrassen in Deutschland ist die Herausforderung besonders groß. Die Bahn schlägt nun einen neuen Kurs ein. » mehr

Weihnachtsbaumplantage

23.08.2019

dpa

Lässt sich der Weihnachtsbaum aus Plastik noch stoppen?

Von der Plantage, aus dem Wald oder der Fabrik? Von ökologisch bis Plastik ist beim Weihnachtsbaum alles drin. Offenbar wächst die Furcht der klassischen Weihnachtsbaumerzeuger vor dem künstlichen Grü... » mehr

Gemüse aus Antarktis

24.08.2019

Deutschland & Welt

Forscher entwickeln Weltraum-Gewächshaus

Wie ernähren sich Astronauten bei künftigen Langzeit-Missionen auf dem Mond oder dem Mars? Bremer Forscher haben dafür eine Antwort gefunden: Sie entwickelten ein Modell für ein Weltraum-Gewächshaus. ... » mehr

Betreuer Marco Kürschner, Bewohner Marko Hellmann und Imkerpate Steffen Ilgen (von links) sind Teil des neuen Honig-Werks, ein Bewohnerprojekt im Immanuel Therapiezentrum Röthof. Fotos (2): Immanuel Albertinen Diakonie

19.08.2019

Region

Honig-Werk: Imkern als Teamleistung

Das Immanuel Therapiezentrum Röthof in Schmalkalden startet ein neues Projekt. Stück für Stück sollen die Bewohner die Verantwortung für vier Bienenstöcke übernehmen. » mehr

Blick über die Wälder im Revier Jüchsen der Gemeinde Grabfeld. Absterbende Bäume verraten dem Fachmann, dass der Wald Schaden erlitten hat.

18.07.2019

Meiningen

Zustand mehr als besorgniserregend

Trockenheit und Borkenkäfer machen auch vor dem Kommunalwald der Gemeinde Grabfeld keinen Bogen. Zur jüngsten Ratssitzung beschrieb Förster Jan-Philipp Ohrndorf den Zustand des Baumbestandes. » mehr

Von guter Qualität und klimafreundlich: Trinkwasser aus der Leitung kann in Meiningen und anderen an die Fernwasserversorgung Südthüringen angeschlossenen Orten bedenkenlos getrunken werden. Das haben Untersuchungen der Zeitschrift "Test" (Ausgabe 7/2019) ergeben. Foto: Ralph W. Meyer

18.07.2019

Meiningen

"Test": In Meiningen kommt gutes Trinkwasser aus dem Hahn

Trinkwasser in Meiningen und der Region ist von ausgezeichneter Qualität. Das hat eine Untersuchung der Zeitschrift "Test" bestätigt, die das "Lebensmittel Nummer Eins" untersuchen ließ. » mehr

Pflanzenwuchs

15.07.2019

Deutschland & Welt

Kommunen verbieten zunehmend Glyphosat auf Pachtflächen

Bis auf Ausnahmefälle verzichten viele Kommunen schon seit Jahren auf Glyphosat zur Unkrautvernichtung etwa in Parks. Ganz gebannt ist das Mittel damit aber noch nicht. Doch selbst auf verpachteten la... » mehr

^