Lade Login-Box.

PFLANZEN UND PFLANZENWELT

Eine Frau packt einen Kübel ein

vor 9 Stunden

Garten

Einlagerung von Kübelpflanzen hinauszögern

Kübelpflanzen aus dem Garten sollten nicht zu früh in ihr Winterlager im Haus. Aber was heißt das? Kommt der Frost, ist es letztlich zu spät. Wann sollte man also reagieren? » mehr

Marienkäfer

15.10.2019

Garten

Marienkäfer suchen gemeinsam nach Winterquartieren

Der Winter naht und tausende Marienkäfer machen sich auf die Suche nach einem Winterquartier. Aber wo lassen sich die gepunkteten Krabbler am liebsten nieder? » mehr

Entlang der Louis-Anschütz-Straße, gleich neben dem Platzwächter, bauen Händler wie Bernd und Christel Strohmenger immer mittwochs ihre Marktstände auf. Der Standort ist für die Zeit der Bauarbeiten auf dem eigentlichen Wochenmarkt gewählt. Fotos (3): Michael Bauroth

vor 6 Stunden

Suhl

Auf dem Wochenmarkt darf es gemächlich zugehen

Die Händler vom Wochenmarkt in Mehlis haben ein Ausweichquartier bezogen. Noch in den kommenden Wochen verkaufen sie ihre Waren direkt auf dem Mehliser Markt. » mehr

Mensch fegt Laub zusammen

14.10.2019

Garten

Blätterhaufen im Garten als Quartier für Tiere

Wer Laub in den Restmüll gibt, verschwendet eine wertvolle Ressource. Doch was tun mit den Massen, die von manchen Bäumen rieseln? » mehr

Nashi-Birne

14.10.2019

Ernährung

Unkraut und Blumen als Delikatesse

«Das kann man essen?» Das ist eine Frage, die Frits Deemter ziemlich oft hört. In seinem Garten wächst eine der vermutlich größten Sammlungen verzehrfähiger Pflanzen in Deutschland. » mehr

Maren Simon hat zum Grafiker Horst Janssen einen besonderen Zugang und widmet ihm eine Porträtplastik, die in der CCS-Galerie zu sehen ist. Daneben stellt sie Malerei aus, die durch deren herbstliche Stimmung und durch die Schönheit der Frauen abseits des Schönheitsideals fasziniert. Fotos (2): frankphoto.de

11.10.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Scherben, Blumen und die Gesichter der Schönheit

Die neue Schau in der CCS-Galerie überrascht und fasziniert. Maren Simon zeigt unter dem Titel "Geerdet aufstrebend" Keramik sowie Malerei und entfacht dazwischen ein Zwiegespräch. » mehr

Alles Banane und alles echt, auch die Blüte. Kaum bekannt: Botanisch gehören Bananen zu den Beeren.

10.10.2019

Meiningen

Gärtnerfleiß trägt Früchte

Wasungen könnte in Sachen Bananenzucht künftig eine zentrale Stellung in Südthüringen einnehmen. Die Paradiesfeige, wie man sie auch nennt, gedeiht in zahl- reichen Gärten der Stadt. » mehr

Verena Volkmar, Marcus Recknagel, Susanne Schuchardt: Gemeinsam für den Naturschutz unterwegs.	Foto: Schunk

10.10.2019

Meiningen

Ein Zuhause für Rotmilan, Küchenschelle & Co

Auf dem Neuberg bei Sülzfeld ist der Weg freigemacht worden, damit geschützte Tier- und Pflanzenarten hier heimisch bleiben - oder werden. Brüssel finanziert die Maßnahme. » mehr

Auf Juist

10.10.2019

Reisetourismus

Exotische Ausflugstipps vor der Haustür

Es muss nicht Afrika oder Australien sein. Wilde Tiere, unberührte Naturparadiese und abenteuerliche Erlebnisse in der Natur gibt es auch in der Heimat zu entdecken. » mehr

In der Blumenhalle geht der Frühling nie zu Ende. Mieterin Martina Klotzbach hat ein Händchen dafür, die Schnittblumen ansprechend zu arrangieren. Doch Ende des Jahres gibt sie das Geschäft aus Altersgründen auf. Foto: Michael Bauroth

09.10.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Blütenpracht in liebevolle Hände abzugeben

Florales für Hochzeiten und Trauerfeiern, Geburts- und Jahrestage verkauft Martina Klotzbach seit 27 Jahren in ihrer Blumenhalle. Ende des Jahres geht sie in Rente und würde das Geschäft gern an einen... » mehr

Hinweisschild im Wald

09.10.2019

dpa

Gartenabfälle dürfen nicht im Wald entsorgt werden

Der Kompost ist voll? Dann sollte man nicht auf die Idee kommen, seine Gartenabfälle einfach im Wald abzuladen. Denn das kann teuer werden. » mehr

08.10.2019

Thüringen

Stadt Gera befürchtet neuerliche Raupen-Invasion im Frühjahr

Den Menschen im Geraer Ortsteil Liebschwitz droht auch kommendes Jahr eine Plage von Schwammspinner-Raupen. » mehr

Die Föritzer Künstlerin Andrea Moigk stellte unter dem Motto "Kunst und Garten" einige ihrer Werke aus.

08.10.2019

Region

Gartenkunst gibt es im Grünen, aber auch in der Garage

Der Oberlinder Bauernmarkt präsentiert nicht nur Landwirte und ihre Produkte. Die Engelbrechts haben ihren privaten Bauerngarten für zahlreiche Besucher geöffnet. » mehr

In ein paar Jahren sollen drei Feldahorn und drei Zierkirschen als Schattenspender im Freibad fungieren. Fotos: C. Hoppe

07.10.2019

Region

Sechs Bäumchen sollen in einigen Jahren Schatten spenden

Auch bei leichtem Nieselregen haben alle Schüler mit angepackt und im Schwimmbad in Hildburghausen sechs neue Bäume gesetzt. » mehr

Laub auf dem Rasen

07.10.2019

dpa

Rasen im Herbst vor Unkraut und Moos schützen

Ein grüner Rasen braucht viel Pflege - sonst wuchert er im Herbst schnell zu. Zum Unkrautvernichter müssen Hobbygärtner aber nicht gleich greifen. » mehr

"Einheitsbuddeln": Im Beisein vieler Kinder und Gemeindevertreter haben K+S-Mitarbeiter aus Thüringen und Hessen 30 Bäume gepflanzt.

04.10.2019

Region

"Einheitliche" Baumpflanzung

Das K+S-Werk Werra beteiligte sich an der bundesweiten Aktion #einheitsbuddeln. Auf einer Unterbreizbacher Gemeindefläche wurden 30 Bäume gepflanzt. » mehr

Die Monokultur mit Fichte zeigt sich nun als Risiko.

04.10.2019

Region

Forst-Chef: Nur noch Staub - Region fehlt volles Jahr Regen

Verbal musste der Forstamtsleiter keine künstliche Dramatik auffahren. Brisanz liegt reichlich allein in den Fakten: Die Region dürstet nach Wasser; eine vollständige Jahresmenge Regen fehlt im Wald u... » mehr

Immer frisches Gemüse

03.10.2019

Garten

Wann muss ich den Garten winterfest machen?

Im Spätherbst versetzen viele Hobbygärtner ihr Revier in Winterschlaf - am besten aber so wenig wie möglich. Denn nicht alles schläft ein: Es kann sogar noch Gemüse angebaut werden. » mehr

Blühende Dahlien

03.10.2019

dpa

Calla und Dahlien im Herbst ausgraben

Blumen wie Dahlien, Calla oder Canna bringen im Sommer viel Farbe in den Garten. Doch nun kommt die kalte Jahreszeit. Wie lässt man die Pflanzen also am besten überwintern? » mehr

Der Wald ist krank, mancherorts todkrank - mancher Experte spricht von einer Naturkatstrophe und warnt vor Schnellschüssen.	Foto: fotoart-af.de

02.10.2019

Region

Waldbauern unter Druck

Waldeigentümer der Region kamen mit Vertretern ihres Verbandes und des Forstamtes Schmalkalden an einen Tisch. Die Schadholzaufarbeitung hat absolute Priorität. Anpflanzungen sind erst einmal kein The... » mehr

Alex Nartschinski bietet in seiner Kaffee-Rösterei auf dem Bad Salzunger Markt 13 verschiedene Sorten an.

30.09.2019

Region

Faszination rund um die dunkle Bohne

Schwarz oder mit Milch? Stark oder entkoffeiniert? Vielleicht sogar mit Eiswürfeln? Kaffee ist nicht nur in Sachen Geschmack vielfältig, sondern auch, was den Ruf angeht: Muntermacher, Tratsch-Elixier... » mehr

Beide malen seit vielen Jahren mit Leidenschaft und Hingabe: Bettina Wolf-Andreas und Regina Kaiser (von links) bei der sehr gut besuchten Vernissage ihrer gemeinsamen Ausstellung "Kaiser & Wolf" in der Stadt- und Kreisbibliothek. Fotos (2): Anett Spieß

29.09.2019

Region

Wiesenspaziergang mit Schmetterlingstrio und Giraffe

Die neue Ausstellung "Kaiser & Wolf" in der Galerie "Domäne" der Stadt- und Kreisbibliothek in Bad Salzungen ist eine farbenprächtige Hommage an die Natur und ihr Wachsen und Gedeihen. » mehr

Holzwirtschaft in MV

28.09.2019

Thüringen

Waldbesitzer fordern Garantie für finanzielle Hilfen des Landes

Trockenheit und Borkenkäfer haben Thüringens Wäldern stark zugesetzt. Die privaten Waldbesitzer klagen über schlechte Preise auf dem Holzmarkt wegen des Überangebots an Schadholz. Vom Staat wünschen s... » mehr

Mehrere Gruppen der Kindertagesstätte "Rhönzwerge" präsentieren ihren Siegerkürbis. Kita-Leiterin Monika Oswald (hinten, links) nimmt von Sparkassen-Mitarbeiterin Manja Rosenbusch den Scheck mit der Siegerprämie entgegen. Foto: Stefan Sachs

26.09.2019

Region

Schleider haben den dicksten Kürbis

Der Kindergarten "Rhönzwerge" in Schleid hat die Kürbiswette der Wartburg-Sparkasse gewonnen. Mit einem Umfang von 229 Zentimetern konnten sie den dicksten Kürbis aller Teilnehmer vorweisen. » mehr

Hannah und Collin aus der Klasse 4a in Oberlind sind an der Station von Pilzexperte Peter Püwert angelangt: Modelle von Fliegen-, Knollenblätter- und Steinpilz, Marone, Champignon oder Pfifferling warten auf die richtige Bestimmung.

26.09.2019

Region

Waldjugendspiele werden trotz Wasserschlacht zum Erlebnis

Fast 220 Schüler sind am Mittwoch rund um den Schleifenberg in Neufang unterwegs, um ihr Wissen über Flora und Fauna bei den Waldjugendspielen 2019 zu messen. » mehr

Vogelkirsche

26.09.2019

Garten

Wildobsthecken nützen Mensch und Tier

Apfel, Kirsche und Zwetschge hat doch jeder im Garten. Wie wäre es mal mit Weißdorn oder Lenzbeere? Auch diese Wildobstgehölze werfen Essbares ab und bieten Tieren einen Lebensraum. » mehr

Hubert Lay

01.10.2019

Ernährung

Die Sehnsucht nach Ursprünglichkeit

Man sieht sie immer häufiger in Weinläden und auf Speisekarten: Naturweine aus Deutschland. Seit etwa zehn Jahren werden sie nach alter Tradition angebaut. Kenner sagen, man kann damit Spaß haben. » mehr

Der Umwelt zuliebe

02.10.2019

dpa

Schottergärten einfach wieder begrünen

Schottergärten werden angelegt, weil man möglichst wenig Arbeit mit seinem Garten haben möchte. Sie sind aber nicht gut für die Natur. Es gibt einen Kompromiss - sogenannte Steingärten. » mehr

Um die Weißtannen davor zu schützen, als Reh-Imbiss zu enden, bringen Moritz und Pauline Schutzgitter an.

23.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Suhler Schüler pflanzen Reh-Happen im Oberhofer Wald

Über helfende Hände beim Waldumbau haben sich die Mitarbeiter des Oberhofer Forstamtes am Montagmorgen gefreut. 40 Suhler Gymnasiasten pflanzten und schälten Bäume. » mehr

Dahlien

23.09.2019

dpa

Dahlien an bestimmter Stelle abschneiden

Wer sich länger an der Blüte der Dahlien erfreuen möchte, der sollte bestimmte Pflegehinweise beachten. Denn die Staude kann immer neue Knospen bilden. » mehr

Herbstblätter

23.09.2019

dpa

Warum verfärbt sich Laub?

Was am Herbst besonders schön ist? Das bunte Laub. Es verfärbt sich vor allem dann, wenn es nachts kalt wird. Dahinter steckt ein ausgeklügelter Schutzmechanismus der Bäume. » mehr

Tabakblätter

19.09.2019

Deutschland & Welt

Nahezu nikotinfreier Tabak erzeugt

Forscher der TU Dortmund haben nahezu nikotinfreien Tabak erzeugt. Durch einen gentechnischen Eingriff bei der Tabakpflanze «Virginia Smoking Tobacco» sei die Konzentration des Suchtstoffs auf ein Vie... » mehr

Dekoratives im Winter

19.09.2019

dpa

Im herbstlichen Garten nicht zu viel abschneiden

Lange Zeit galt es, Stauden gleich nach ihrer Wachstumsperiode zurückzuschneiden. Heute wird vor einem zu frühen Rückschnitt abgeraten. » mehr

Weg in einem Park

16.09.2019

dpa

Gerade Wege vergrößern Grundstück optisch

Besondere Formen, prächtige Farben oder breite Wege: Künstlich angelegte Parks und Gärten können Ideengeber sein. » mehr

Vorsichtig untersuchte Kerstin Nitzsche den noch vorhandenen Putz an den Innenmauern der Husenkirche und nahm verschiedene Proben, um sie später am Computer zu untersuchen und eine Kartierung vorzunehmen. Fotos (2): Annett Spieß

16.09.2019

Region

Besorgniserregender Zustand

Eine Restauratorin untersucht zurzeit den Putz an der Ruine der Salzunger Husenkirche. Ein Konzept für den Erhalt soll erstellt werden. » mehr

Netz auf Balkon

01.10.2019

Bauen & Wohnen

Was Wohnen mit Haustieren bedeutet

Ob Hund, Katze oder Meerschweinchen: In nahezu jedem zweiten Haushalt lebt ein Haustier. Das stellt besondere Ansprüche an die Einrichtung. » mehr

Vor dem Einpflanzen erhielten die Jugendlichen genaue Anweisungen, wo und in welchem Abstand die Pflanzen in die Erde gebracht werden sollen.

13.09.2019

Region

Eine neue Hecke für die Bienen

Die neuen Post-Azubis pflanzten jetzt gemeinsam mit Mitgliedern des Rotaract Ilmenau eine Blühhecke im Schullandheim Geraberg. Damit wird die Bundessozialaktion "Beealive" fortgesetzt. » mehr

Alexander von Humboldts reisen nach Russland und Amerika. Grafik: dpa

14.09.2019

TH

Ein unerschrockener Forscher

Er war Weltbürger und unerschrockener Naturforscher, ihn interessierte alles und er dachte alles zusammen: 250 Jahre nach seiner Geburt am 14. September 1769 in Berlin steht man staunend vor Alexander... » mehr

Stecklinge im Herbst schneiden

13.09.2019

dpa

Für Pflanzenvermehrung Stecklinge im Herbst schneiden

Ob Geranie oder Gummibaum - wer statt einer Pflanze mehrere haben möchte, muss kein Geld dafür ausgeben. Wie die Pflanzenvermehrung schnell und einfach gelingt. » mehr

Holunder pflücken

12.09.2019

dpa

Wann beginnt der Herbst genau?

Für Meteorologen geht es am 1. September los, laut Kalender später - und Gartenfreunde haben wieder ihren ganz eigenen Herbstanfang. » mehr

Olaf Beier

12.09.2019

Garten

Hängender Zimmergarten wird zum Hingucker

Viele Pflanzen hängen echt gut ab. Von der Decke baumelnd können sie Blickfang und Raumteiler zugleich sein - oder in der Küche wertvollen Platz schaffen. Beim Gießen jedoch ist Strategie gefragt. » mehr

Markus Dutschke

04.10.2019

Reisetourismus

Energie tanken in der Höhenklimaregion Schwarzwald

Manche Menschen sind kaum noch in der Natur, maximal im Garten. Daher kommen in Urlaubsregionen wie dem Hochschwarzwald Angebote wie das Vitalwandern oder Waldbaden so gut an - sie bedienen eine Sehns... » mehr

Die Hebe im Garten

11.09.2019

dpa

Hebe nicht in den Vollschatten setzen

Viele Pflanzen zeigen deutlich an, wenn sie falsch gepflegt werden oder den falschen Standort haben. Die Hebe etwa wird blasser und weicher. Was Hobbygärtner dann ändern sollten. » mehr

Schöne Aussichten erneut gesucht

Aktualisiert am 07.09.2019

Meiningen

Urlaubsfoto-Wettbewerb: Ihre schönen Aussichten werden erneut gesucht

Den Sommer von seiner schönsten Seite einfangen - das lohnt sich für Sie. Denn das Meininger Tageblatt sucht unter dem Motto "Schöne Aussichten" wieder nach dem attraktivsten Urlaubsfoto. » mehr

Junger Feldsalat in einem Garten

10.09.2019

dpa

Feldsalat noch bis Mitte Oktober setzen

Manche Salate haben im Sommer Hochsaison. Das ist beim Feldsalat anders. Er zählt zu den wenigen Gemüsesorten, die es auch im Winter frisch gibt. Bis wann die Aussaat Sinn macht. » mehr

Kiwi-Pflanze

06.09.2019

dpa

Kiwis noch bis Ende September schneiden

Kiwis sind sommergrüne Schlingpflanzen und wachsen auch im heimischen Garten. Wie viele Sträucher brauchen sie einen regelmäßigen Rückschnitt. Das macht man am besten, solange die Blätter dran sind. » mehr

Landschildkröten

06.09.2019

dpa

Landschildkröten futtern nach Jahreszeit

Wenn Ihre Landschildkröte gegen Ende des Sommers weniger Nahrung zu sich nimmt, ist das kein Grund zur Beunruhigung. Das Tier folgt seinem natürlichen Rhythmus. Und der richtet sich nach der Jahreszei... » mehr

Die "Wattebäusche" auf dem Herrenteich sind urzeitliche Algen. Foto: Kempf

05.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Herrenteich ist Heimat von "Rotzalgen" aus der Urzeit

Auf dem Suhler Herrenteich wachsen momentan großflächig "Wattebäusche". Dabei handelt es sich um ein Algenart aus der Urzeit. » mehr

Die "Wattebäusche" auf dem Herrenteich sind urzeitliche Algen. Foto: Kempf

05.09.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Herrenteich ist Heimat von "Rotzalgen" aus der Urzeit

Auf dem Suhler Herrenteich wachsen momentan großflächig "Wattebäusche". Dabei handelt es sich um ein Algenart aus der Urzeit. » mehr

Umstrittenes Glyphosat

04.09.2019

Topthemen

Unkrautvernichter Glyphosat - weit verbreitet und umstritten

Wo Glyphosat ausgebracht wird, wächst nichts mehr - kein Gras, Kraut oder Moos. Ackerflächen können damit schnell unkrautfrei gemacht werden - vor der Aussaat oder nach der Ernte. Der Stoff, der auf r... » mehr

Jennifer Schulz

04.09.2019

Garten

Welchen Nutzen Waldgärten den Städten bringen

Süße Früchte und knackiges Gemüse auf allen Ebenen: In Waldgärten kann auf mehreren Etagen geerntet werden. Sie sollen jetzt in Städten entstehen - als eine weitere Form des Urban Gardening. » mehr

Biene auf Blüte

04.09.2019

Deutschland & Welt

Groko will Glyphosat-Aus Ende 2023 und neues Tierwohl-Logo

Ohne Bienen und andere Insekten läuft in der Landwirtschaft wenig. Aber viel, was Bauern auf Feldern versprühen, schadet den Nützlingen. Die Regierung will gegensteuern - und beschließt ein ganzes Pak... » mehr

^