Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Artikel zum Thema

WILHELM PIECK

Vor dem Totensonntag: Dieses Gedenktages bedarf es bei Witwer Raimund Senglaub aus Elgersburg beim liebevollen Erinnern an seine Frau Inge gar nicht. Sie verstarb im Sommer nach 60 Ehejahren, hinterließ viele Erinnerungen und interessante Dokumente aus ihrer 1951 begonnenen Berufstätigkeit als Kerammalerin für den neuen Verein "Ilmenauer Porzellantradition". Fotos: uhu

22.11.2019

Ilmenau

"Spuren hinterlassen, wenn wir gehen"

Seine Inge sitzt sehr gegenwärtig als Dritte mit uns am Küchentisch, als Raimund Senglaub zum Gespräch bittet: Dutzende Dokumente eines halben Jahrhunderts Berufstätigkeit seiner Ehefrau vor sich. Auc... » mehr

An die 25 000 Menschen zogen am 4. November 1989 - einem Samstag- durch den Steinweg zum heutigen Platz der Deutschen Einheit um für Veränderungen im Land zu demonstrieren. Es war die größte Demonstration, die Suhl erlebte. Nur fünf Tage später öffnete sich die Grenze. Fotos: Archiv/Kornmann/Frank

08.11.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Großdemo und Andrang aufs Visum

Die Tage vor der Grenzöffnung am 9. November 1989 waren in Suhl sehr turbulent. Knapp 25.000 Menschen zogen am 4. November bei der Großdemonstration "Für unser Land" durch den Steinweg zum Ernst-Thälm... » mehr

Hertha

30.06.2020

Reisetourismus

Der Tierpark Berlin wird 65

Wettrüsten - das ging im Kalten Krieg in Berlin auch mit Tieren. Die Geschichte des Tierparks Berlin klingt manchmal so wild wie manche seiner Bewohner. Heute hat er wieder eine Zukunft. » mehr

Kalenderblatt

10.10.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 11. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. Oktober 2019: » mehr

Kalenderblatt

06.10.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 7. Oktober

Das aktuelle Kalenderblatt für den 07. Oktober 2019: » mehr

Grundgesetz

23.05.2019

Topthemen

70 Jahre Grundgesetz: Wegmarken der deutschen Geschichte

Die Bundesrepublik wird 70. Ein Rückblick auf Grundgesetz, Grundlagenvertrag und große Koalitionen: » mehr

Lutz Seiler. Foto: Jürgen Bauer

09.05.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Lesenacht mit Buchpreisträger und regionalen Autoren

Zur achten Suhler Lesenacht am 17.Mai erleben Bücherfreunde vom Deutschen Buchpreisträger bis zu regionalen Autoren wieder eine spannende Bandbreite literarischer Kunst. » mehr

Nach vier Monaten Probenzeit der erste öffentliche Auftritt der "Singgemeinschaft Rippershausen". Fotos: Wolfgang Swietek

31.07.2018

Meiningen

Gelungener Neustart nach Jahrzehnten

Nach vier Monaten Probe-Zeit hatte am Sonntag die "Singgemeinschaft Rippershausen" ihren ersten öffentlichen Auftritt. » mehr

Der Arbeiteraufstand gegen des SED-Regime am 17. Juni 1953 ging von der Baustelle in der Berliner Stalinallee aus. Auch in Sonneberg wurde damals viel gebaut - wie hier an der Röthenbrücke in der Bettelhecker Straße. Auch wenn der große Aufstand in der Region ausblieb, einzelne revoltierten auch hier.

15.06.2018

Region

"Die Grenzkreise fragen an, was eigentlich in Erfurt los ist"

17. Juni 1953: Als in der Berliner Stalinallee Bauarbeiter einen Aufstand auslösen, bleibt es auch im Landkreis Sonneberg nicht ruhig. Zwei Menschen kamen dort beim Versuch einer Gefangenenbefreiung u... » mehr

Rudolstadts Theaterintendant Steffen Mensching begrüßt den Austausch über das Wissen zu den DDR-Betrieben durch jene, die sie selbst und ihr Ende erlebten: Autorin und Moderatorin Katrin Rohnstock interviewte dazu öffentlich nun auch den letzten CFK-Generaldirektor Klaus Seydewitz. Fotos (3): Klämt

18.05.2018

Region

Mit 3,8 Millionen saniert und abgewickelt

Die Marktwirtschaft richtete nicht alles im Osten, aber manches hin; vor allem Arbeitsplätze. Das belegt die Geschichte. Autorin Katrin Rohnstock widmet sich den alten Kombinatsbetrieben und nun auch ... » mehr

gagarin ring erfurt

11.02.2018

Thüringen

Von Thälmann bis Gagarin - DDR-Straßennamen existieren weiter

DDR-Geschichte widerspiegelt sich auch in den Straßennamen. Zwar gab es nach der Wende in Thüringen viele Umbenennungen. Viele DDR-typische Namen blieben aber erhalten. Erfurter Historikern und Bildun... » mehr

Rainer Scheller aus Heßberg (Mitte) wurde von der Mitgliederversammlung des Geschichtsvereins für seine jahrelange ehrenamtliche Tätigkeit zum Ehrenmitglied ernannt. Links Dr. Johannes Mötsch, 1. Vorsitzender, rechts Dr. Heinrich Wagner, 2. Vorsitzender. Fotos: P. Schmidt-Raßmann

23.10.2017

Meiningen

Neubauern-Vortrag und Ehrenmitglied

Unter dem Titel "Landnahme. Neubauern 1945 - 1960" ist am Samstagvormittag in Meiningen ein interessanter Vortrag zur jüngeren Zeitgeschichte zu hören gewesen. » mehr

Barbara Thalheim ist eine gute Freundin der Familie Fink. Deshalb kam sie nach Stützerbach und gab ihr Konzert.

31.07.2017

Region

Barbara Thalheim ganz exklusiv

Wie kam Stützerbach, das Welt- und Goethedorf, nach zehn Jahren wieder zu einem Konzert mit der Berliner Liedermacherin Barbara Thalheim? Damals war sie mit ihrem leider 2011 verstorbenen französische... » mehr

Veikko Mynttinen schließt beruflich die Kirchentür der Ilmenauer Jakobuskirche hinter sich zu. Foto: tv

26.06.2017

Region

Abschied - aber nicht von Ilmenau

Der Ilmenauer Pfarrer Veikko Mynttinen wird künftig eine Stelle in Halle besetzen. Auch wenn er der Stadt Ilmenau treu bleiben will: Heute ist sein letzter Gottesdienst in der Jakobuskirche. » mehr

Klassentreffen im Kulturhaus: Zum 50. Jubiläum der Herpfer Schule kamen am Samstagabend rund 160 ehemalige Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Jahrgänge zusammen. Die Party mit der Band "Die letzte Rettung" hatte der Schulförderverein organisiert. Gefeiert wurde bis weit nach Mitternacht und manche Episode aus der Schulzeit erzählt.	Fotos: M. Hildebrand-Schönherr

21.05.2017

Meiningen

Das große Klassentreffen

50 Jahre Schule Herpf: Zum großen Klassentreffen kamen etwa 160 ehemalige Schüler der verschiedenen Jahrgänge ins Kulturhaus. Zur Wiedersehensparty spielte die Band "Die letzte Rettung". » mehr

Ein zeitgenössischer Holzschnitt (1963), der so oder ähnlich in fast jeder Schule hing. Unser Autor hat ihn in Wendezeiten vorm Müll gerettet. Repro: Veit

28.04.2017

Region

Was der Enkel über den 1. Mai alles nicht weiß

Der 1. Mai ist heute ein ruhiger Feiertag. Hinaus in die Natur: Frühschoppen mit markigen Parolen von Parteien aller Couleur und den Gewerkschaften inbegriffen. Vor der Wende war das ganz anders, zum ... » mehr

Den kritischen Blicken der Dampfbahnfreunde entgeht nichts. Ein jeder hat ein inniges Verhältnis zur 94er, opfert dem Hobby Hunderte Stunden.

07.04.2017

Region

Bald dampft die 94er am Rennsteig

Seit zwei Jahren wird die Dampflok der Dampfbahnfreunde Mittlerer Rennsteig rekonstruiert. Vereinsmitglieder legen mit Hand an, wenn es gilt, aufwendige Arbeiten zu erledigen. Diese Woche wurde bei de... » mehr

Besonders herzlich verabschiedet wurde Heidrun Eberl (links) von ihrer Klasse. Was immer an sie erinnern wird ist die Schulchronik, die die Lehrerin mehr als elf Jahre füllte. Foto: Kürschner

02.02.2017

Region

Ihr Anspruch als Lehrerin waren immer 100 Prozent

Nach 42 Jahren als Lehrerin verabschiedete die Mädchen und Jungen der Grundschule Am Stollen Heidrun Eberl in den Ruhestand. » mehr

02.12.2016

Region

Nach 100 Jahren: Altenfelds "Neuländer" versuchen Tradition

100 Jahre ist das Wohngebiet Neuland in Altenfeld zusammengewachsen. Nun wollen die Bewohner bei Bratwurst, Glühwein und Lichterbaum ein Symbol zur Tradition machen. » mehr

Blick in die rekonstruierte Milchviehanlage in Rosa. Rund 2,6 Millionen Euro sind investiert worden. Fotos (2): Birgitt Schunk

04.11.2016

Region

Nur Futterernte hellt die Stimmung auf

Das Wirtschaftsjahr 2016/2017 wird für die Agrargenossenschaft Rosa (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) das schwierigste in ihrer bisherigen Geschichte werden. Die niedrigen Milchpreise werden weit ins... » mehr

Ein neuer Zaun wurde im Mai dieses Jahres gebaut.

17.10.2016

Meiningen

Kindergarten-Jubiläum steht in's Haus

In der Gemeinde Vachdorf wird in einigen Monaten, am 8. März 2017, wieder ein Jubiläum gefeiert - die Einweihung des Kindergartens vor 60 Jahren. » mehr

Walter Göpfert an Bord des Segelschulschiffs "Greif". Fotos (2): privat

22.09.2016

Region

Auf rauer See bestanden

Walter Göpfert aus Vacha packte wieder einmal das Fernweh und die Sehnsucht nach Freiheit, Abenteuer und der weiten Welt. So machte sich der einstige Matrose der DDR-Handelsschifffahrt auf zu einem Se... » mehr

Holger Winterstein fischt im Sonneberger Bürgermeister-Wahlkampf auch mit eher abseitigen Themen um Stimmen. Foto: camera900.de

12.08.2016

Region

Herr Winterstein in seiner Welt

Sieben Kandidaten bewerben sich am 21. August um den Chefposten im Sonneberger Rathaus. Für die "Alternative für Deutschland" ist Holger Winterstein im Rennen. » mehr

Das Lehrerkollegium der Wilhelm-Pieck-Schule im Wolkenrasen 1986. Die Schule war eine der größten im damaligen Kreis Sonneberg. Fotos: Stadtarchiv

01.08.2016

Region

Für seine Zeit ein moderner Schulbau

Vor 50 Jahren begann das erste Schuljahr in der Schule an der Dammstraße - einst Wilhelm-Pieck-Schule, heute » mehr

Die Herpfer Grundschule. Nächstes Jahr wird das Schulhaus 50 Jahre. Foto: any

29.05.2016

Meiningen

Junggebliebene wird nächstes Jahr 50

Auch wenn sie mal wieder einen Anstrich brauchte: Äußerlich betrachtet könnte man die Herpfer Grundschule für ein eher jüngeres Schulgebäude halten. Dabei steht im nächsten Jahr der 50. Geburtstag ins... » mehr

Manfred Smolka bekommt im Dokumentarfilm ein Gesicht. Sein Schicksal geht unter die Haut. Der Fall liegt 55 Jahre zurück.

25.05.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Justizmord aus "erzieherischen Gründen"

Regisseur Thomas Kuschel hat den Justizmord an Manfred Smolka 1960 in der DDR in einem Dokumentarfilm aufgearbeitet. Der Film wurde während einer Veranstaltung zum Fall Smolka gezeigt. » mehr

Der Weg zu den Quellen durch das Körnbachtal war besonders romantisch. Foto: Dolge

29.03.2016

Region

Die Quellen von Bad Elgersburg

Auf einer österlichen Quellenwanderung mit großem Zuspruch rund um Elgersburg gibt Gerhard Meyer Einblicke in unter- und überirdische Geheimnisse. » mehr

Roland Smolka (links) und Hans-Jürgen Grasemann berichteten im "Haus auf der Grenze" über den Justizmord an Manfred Smolka. Foto: Stefan Sachs

27.01.2016

Region

Wenn Richter zu Mördern werden

Der Justizmord an Manfred Smolka Anfang der 1960er Jahre ist ein Beispiel willkürlicher Urteile in der DDR. In der Gedenkstätte Point Alpha gab es hierüber einen Diskussionsabend. » mehr

Auf etwa 20 Quadratmetern wird ein Teil der Geschichte des ehemaligen MOPR-Kinderheimes in Elgersburg gezeigt. Foto: M. Hube

20.11.2015

Region

Freundeskreis erhält Andenken an MOPR-Heim

Vor 90 Jahren wurde das Kinderheim MOPR in Elgersburg errichtet. Es hatte seitdem eine wechselvolle Geschichte. » mehr

Oftmals konnten die Flüchtlinge nicht mehr aus ihrer früheren Heimat mitnehmen, als in solche Koffer passte. Handwagen dienten als Transportmittel. Foto: hum

22.10.2015

Region

70 Jahre Volkssolidarität

"Volkssolidarität gegen Wintersnot" hieß es am 17. Oktober 1945 in der von der Sowjetarmee besetzten Zone. Aus diesem Aufruf wurde eine Wohlfahrtsorganisation, die noch heute arbeitet. » mehr

Diese Kunst von Ali Kurt Baumgarten war einst in der ehemaligen Polytechnischen Oberschule "Wilhelm Pieck" in Oberhof zu sehen und wurde jetzt als Leihgabe nach Judenbach gegeben. Foto: privat

02.09.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Kunst von Ali Kurt Baumgarten ging nach Judenbach

Kunst von Ali Kurt Baumgarten ging vor wenigen Tagen auf die Reise von Oberhof nach Judenbach bei Sonneberg. Über einen entsprechenden Leihvertrag wurde im Bauausschuss informiert. » mehr

Angela Merkel trägt sich 2009 im Beisein von Bürgermeisterin Sibylle Abel anlässlich ihrer Wahlkampfreise durch die Republik ins Goldene Buch der Stadt Sonneberg ein.	Fotos(2): camera900.de

19.01.2013

Region

Blick ins Gästebuch: Kanzler, Künstler, Kommunisten

Gästebücher erzählen oft schöne Geschichten - über Menschen und Zeiten, Städte und Länder. Heute: Das Goldene Buch der Stadt Sonneberg. » mehr

Blühende Pflanzen vor der Wohnung hat Ida Haase auch heute in ihrer jetzigen Suhler Wohnung. In der Hand hält die rüstige Dame den Zeitungsbeitrag über ihren damaligen Balkon im Neubaublock vom 4. September 1982. Unten ist er als Ausriss abgebildet.	Foto: ari

20.10.2012

TH

Bunte Balkon-Pflanzen gegen Beton-Tristesse

Eine Zeitungsseite im Schwarz-Weiß-Druck, datiert vom 4. September 1982, schickte Ida Haase aus Suhl an die Redaktion. Dabei handelt es sich um die Titelseite der damaligen Wochenend-Beilage "unser le... » mehr

Andreas Meusel möchte Bürgermeister in Neuhaus-Schierschnitz werden.

17.04.2012

Region

Für jede Altersgruppe da sein

Andreas Meusel, Bürgermeister-Kandidat der CDU in Neuhaus-Schierschnitz, setzt darauf, Altes zu bewahren und Neues zu schaffen. » mehr

16.03.2012

Thüringen

Die Staatsoberhäupter seit 1949

Seit 1949 hatten zehn Bundespräsidenten dieses Amt als Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland inne. Vor der Wiedervereinigung gab es fünf Amtsinhaber: Theodor Heuß (1949-1959), Heinrich Lübke ... » mehr

Die Milchproduktion steht im Mittelpunkt. Der Betrieb will im 20. Jahr seines Bestehens kräftig investieren. 	Fotos (2): ana

26.05.2011

Region

Am Markt gut behauptet

Die Agrargenossenschaft Rosa hat 2011 runden Geburtstag. Genau vor zwanzig Jahren war der landwirtschaftliche Betrieb in seiner heutigen Form aus der Taufe gehoben worden. » mehr

15.03.2008

TH

Schildbürgerstreiche

Die mutige Freya Klier war im Land, im Vachaer Gymnasium, das sich so vorbildlich und immer wieder mit unserer jüngsten Geschichte beschäftigt, zur Lesung und Diskussion auf Point Alpha und natürlich ... » mehr

pl_pieck_201109

20.11.2009

TH

Blick in Piecks Arbeitszimmer

Ein Ort als begehbares Geschichtsbuch. Das alte Preußen, der Nationalsozialismus, die DDR samt Wendezeit, die Wiedervereinigung - sie alle haben im Berliner Schloss Schönhausen Spuren hinterlassen. "W... » mehr

07.11.2007

TH

Radio-Funker gegen Stalin

Der Roman „50 Hertz gegen Stalin“ liest sich streckenweise wie ein Drehbuch. Doch der Autor Steffen Lüddemann hat darin keine Fiktion, sondern die Wirklichkeit verarbeitet. Die beginnt am Abend des 21... » mehr

12.11.2009

Thüringen

Aufregung um Umgang der Linken mit der DDR

Erfurt - Kerstin Heintz, Bürgermeisterin von Eisfeld, sorgt im politischen Thüringen für Aufregung. Die Linke-Politikerin hatte diese Woche aus einer Ausstellung zum DDR-Grenzregime Äußerungen entfern... » mehr

ru-ZCC3310_020311

02.03.2011

Suhl/Zella-Mehlis

Ziegenberger in Feierlaune

Der Ziegenberger Carneval Club feierte sein 33-jähriges Jubiläum. » mehr

Knauersmuehle_2_2sp_4c

06.09.2007

Region

„Hier war, ist und bleibt unser Lebensmittelpunkt“

Vom Rennsteig bis zur thüringisch-bayerischen Grenze durchfließt die Steinach unseren Landkreis. In unserer Sommerserie begleiten wir den Lauf des Landkreis-Flusses. Nach der Stippvisite auf der Fuchs... » mehr

Knauersmuehle_2_2sp_4c

06.09.2007

Region

„Hier war, ist und bleibt unser Lebensmittelpunkt“

Vom Rennsteig bis zur thüringisch-bayerischen Grenze durchfließt die Steinach unseren Landkreis. In unserer Sommerserie begleiten wir den Lauf des Landkreis-Flusses. Nach der Stippvisite auf der Fuchs... » mehr

vp-schramm_120110

12.01.2010

Region

Elf Gefängnisse auf dem Weg in die Freiheit

Ilmenau - Er ist früher ein Rebell gewesen. Und heute immer noch eine polarisierende Persönlichkeit. Fällt in Ilmenau der Name Marek Schramm, dann denken viele an einen Immobilienmakler. Dass Marek Sc... » mehr

ffw_harras_131009

14.10.2009

Region

Auch Hochwasser fordert stets vollen Einsatz

Harras - In Gesprächen mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Harras, ob es nun der Alterskamerad Günther Höllein, der langjährige Gerätewart Rainer Schmidt oder Matthias Ebert ist, der erst vor... » mehr

katreha_010909

01.09.2009

Region

Fassade der Aula in Goldgelbton

Schleusingen - Dank des Konjunkturpaketes II sind die Sanierungsarbeiten am Gebäude der Aula des Rehazentrums Schleusingen in vollem Gange. Vorige Woche wurde die Turmuhr abgenommen, um sie zu reparie... » mehr

SLZ6Ausstellungseröffnung

21.06.2008

Region

Ohne Urteil standrechtlich erschossen

Geisa/Rasdorf – „Der 17. Juni – Ruf nach Freiheit“, lautet der Titel der aktuellen Ausstellung im „Haus auf der Grenze“ auf dem Gelände der Gedenkstätte Point Alpha. Zu sehen sind Plakate, die von Stu... » mehr

ffw_harras_131009

14.10.2009

Unsere Feuerwehr

Auch Hochwasser fordert stets vollen Einsatz

Harras - In Gesprächen mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Harras, ob es nun der Alterskamerad Günther Höllein, der langjährige Gerätewart Rainer Schmidt oder Matthias Ebert ist, der erst vor... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.