Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Artikel zum Thema

WERNER MÜLLER

03.09.2020

Hildburghausen

Sozialkaufhaus öffnet wieder seine Türen

Das Sozialkaufhaus in Hildburghausen wird wieder eröffnet und bekommt einen Neuen Namen: "H2 Hibu". » mehr

21.08.2020

Ilmenau

"Dann kann ich zuschließen und gehen ..."

Aus baurechtlichen Gründen muss das Sozialkaufhaus Gib & Nimm in Stadtilm schließen. Werner Müller kämpft weiter für den Erhalt der Einrichtung. » mehr

Das Sozialkaufhaus in Hildburghausen hat wieder geöffnet. In dem Gebäude in der Oberen Braugasse wird alles, was man braucht - von Möbeln bis Kleidung - zu einem geringen Preis angeboten. Auch der Cent-Laden für Lebensmittel und das Bewerbungskonto wurden reaktiviert. Fotos (2): frankphoto.de

vor 23 Stunden

Hildburghausen

Neuer Träger - bekanntes Projekt: Sozialkaufhaus wieder offen

Das Sozialkaufhaus hat seit Donnerstag wieder geöffnet. Nach einer turbulenten Zeit, die von Entbehrungen für die Bedürftigen und einem Trägerwechsel geprägt war, geht das Projekt weiter. » mehr

Die Meridianer fanden ein schattiges Plätzchen für ihre Versammlung. Fotos: Veit

05.08.2020

Ilmenau

"Nur gemeinsam sind wir Elgersburg"

Mitglieder des Meridian-Vereins trafen sich zu ihrer Jahresversammlung. Den Verein weiter am Leben zu erhalten, war das einhellige Credo der Veranstaltung. » mehr

14.07.2020

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2020: 15. Juli

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. Juli 2020: » mehr

26.05.2020

Hildburghausen

Ende der Coronapause bei Hildburghausener Diensten

Von vielen Menschen herbeigesehnt, öffnet das Gebrauchtwarenhaus der Hildburghausener Dienste nach der erzwungenen Coronapause am heutigen Montag wieder seine Tore. » mehr

1995 küsst der 97-jährige Albert Briel seine Lebensgefährtin Thea Husmann.

23.04.2020

Bad Salzungen

Eine Dame als Retter dreier Orte

Ohne die Vernunft ihrer Bürger wären Bad Liebenstein, Schweina und Steinbach 1945 zerstört worden. » mehr

Werner Müller mit Frau Ursula neben dem Gedenkstein Blutbuche. Foto: W. Malek

21.04.2020

Bad Salzungen

Die große Liebe und das große Glück

Durch einen tragischen Unfall verlor Werner Müller 1945 beide Hände. Davon hat sich der 90-jährige Bad Liebensteiner aber nicht unterkriegen lassen. » mehr

Tafel-Leiterin Diana Gütter. Foto: S. Ittig

19.03.2020

Hildburghausen

Tafel und Pfennigladen geschlossen

Wegen des Coronavirus sind auch soziale Einrichtungen wie die Hildburghäuser Tafel und der Pfennigladen geschlossen - für Bedürftige keine leichte Situation. » mehr

Uwe Heim in der Fahrradwerkstatt. Aus alten Rädern werden wieder funktionstüchtige. Die Fahrräder sind besonders stark nachgefragt. Fotos: frankphoto.de

20.02.2020

Hildburghausen

Neun Teilnehmer in Arbeit gebracht

Als sozialer Träger bieten die Hildburghausener Dienste Hilfe in verschiedenen Lebenslagen. Über Ein-Euro-Jobs gelingt manchem der Schritt zurück in den ersten Arbeitsmarkt. » mehr

Kleine Runde zur Wiedereröffnung und Anstoßen mit alkoholfreiem Sekt: Andreas Krumbiegel vom Jobcenter, Werner Müller von den Hildburghausener Diensten, Rüdiger Brückner, Leiter Jobcenter, Ines Krüger, Leiterin Sozialamt des Landkreises, Alexandra Galstjan, Bundesfreiwilligendienstleistende. Fotos: frankphoto.de

28.11.2019

Hildburghausen

Der einzige Laden, der regelmäßig leer gekauft wird

Drei Monate war Pause. Nun kann es im Pfennigladen der Hildburghausener Dienste wieder weiter gehen. Und das in neuem Glanz. » mehr

16.07.2019

Schlaglichter

Früherer Wirtschaftsminister Werner Müller gestorben

Der ehemalige Bundeswirtschaftsminister und Manager Werner Müller ist tot. Er starb in der letzten Nacht, wie ein Sprecher des Unternehmens Evonik der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Müller war s... » mehr

Ex-Minister und Manager Werner Müller gestorben

16.07.2019

Brennpunkte

Ex-Wirtschaftsminister Werner Müller gestorben

Er war Gerhard Schröders Wirtschaftsminister und hat den Weg zum Ausstieg aus Atomkraft und Steinkohle geebnet: Jetzt ist Werner Müller im Alter von 73 Jahren gestorben. » mehr

Eine Stofftasche aus einem Jeansrock gezaubert: Annette Quientana hat ihr Hobby zum Beruf gemacht und ist sehr kreativ in ihrem kleinen Nähatelier.

11.07.2019

Hildburghausen

Weg von der Wegwerfmentalität

Die "Hildburghausener Dienste" sind eine Beschäftigungsgesellschaft. Das ist die eine Seite der Medaille. Die zweite - der Nutzen für Umwelt und Gesellschaft - dürfte schwerer wiegen. » mehr

Jürgen Biedermann sitzt Probe auf der Bank unterhalb der Burgruine, die seit Samstag seinen Namen trägt.

02.06.2019

Bad Salzungen

Eine Bank, die Jürgen Biedermanns Namen trägt

An idyllischer Stelle unterhalb der Burgruine Liebenstein steht seit Samstag eine neue Sitzbank. Sie trägt den Namen "Jürgen Biedermann". » mehr

Danilo Hedwig gibt als Betriebsleiter der Hildburghäuser Dienste ab 1. Februar die Fäden in die Hände seines Nachfolgers Werner Müller (r.). Fotos: G. Bertram

24.01.2019

Hildburghausen

Im doppelten Sinne ein Dienst für die Gesellschaft

Das Gebrauchtwarenhaus der Hildburghausener Dienste wird stark frequentiert. Mit der Wiederverwertung von Möbeln und Einrichtungsgegenständen wird zugleich im Dienste der Umwelt die Sperrmüllmenge red... » mehr

Den Traum von einem Café am Radweg hat Isolde Müller noch nicht aufgegeben.

17.01.2019

Ilmenau

Geben und nehmen

"Gib und Nimm", so neu ist die Idee auch im Ilm-Kreis nicht. Isolde und Werner Müller, die auch im Elgersburger Meridian-Verein stark engagiert sind, geben nicht auf. » mehr

Wolfgang Schlüter

13.11.2018

Boulevard

Jazzmusiker Wolfgang Schlüter gestorben

Das Vibraphon war sein Instrument. Der Jazzer Wolfgang Schlüter hatte nie Berührungsängste, sein Spektrum reichte von der Bigband bis zum Lyrikprogramm. » mehr

Altkanzler Schröder feiert Hochzeitsparty

05.10.2018

Boulevard

Schröder feiert Hochzeitsparty mit Ehefrau Nummer fünf

Vor fünf Monaten überraschte Altkanzler Schröder mit einer Blitzhochzeit in Seoul - seine fünfte Ehe. Nun feiern er und seine neue Liebe Soyeon Kim in edlem Rahmen nach. » mehr

Gerhard Schröder und Soyeon Kim

Aktualisiert am 05.10.2018

Thüringen

Altkanzler plant Hochzeitsreise nach Sachsen und Thüringen

Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder ist seit Mai wieder verheiratet. Die Hochzeitsreise folgt nach einer Feier in Berlin erst jetzt - und führt das Paar in den Osten. Altbundeskanzler Gerhard Schröder (... » mehr

Gut besucht war das Sommerfest der Bauerbacher Floriansjünger. Wehrführer Robert Seifert (l.), seit Februar im Amt, nutzte die Gelegenheit, um Ehrungen und Beförderungen vorzunehmen. Frank Geißenhöner (r.), der neue Vereinsvorsitzende, wurde für 40 Jahre Feuerwehr-Zugehörigkeit ausgezeichnet, Jörg Hüther (2. v. r.) ist zum Oberfeuerwehrmann befördert worden und Werner Müller (2.v.l.) wechselte von der Einsatzabteilung in die Alters- und Ehrenabteilung. Fotos: Karla Banz

10.07.2018

Werra-Grabfeld

Feuerwehrfest mit neuer Führungsspitze

Beste Stimmung herrschte am vergangenen Wochenende zum Sommerfest der Bauerbacher Feuerwehr. Alles passte perfekt zusammen - auch wenn man beim Public Viewing auf die deutsche Elf ja leider verzichten... » mehr

Die Ruine der Burg Liebenstein ist ein Herzstück in der Arbeit der Bad Liebensteiner Natur- und Heimatfreunde. Archivfoto: Iris Friedrich

01.03.2018

Bad Salzungen

Altes Gemäuer und aktive Erinnerungsarbeit

Dass ein Jahr ohne Burgfest ebenfalls ereignis- und erfolgreich sein kann und dabei durchaus nicht gänzlich frei von Sorgen, zeigte die Jahreshauptversammlung der Natur- und Heimatfreunde Bad Liebenst... » mehr

Werner Müller im Gib-und Nimm-Laden im Stadtilmer Lohmühlenweg.

11.07.2017

Ilmenau

Nach der Renovierung gelten neue Öffnungszeiten

Das Gib-und-Nimm-Haus in Stadtilm unterzieht sich einer Renovierungskur. Nicht nur die Öffnungszeiten sind nun neu. » mehr

Auch mit 70 Jahren wollte Werner Müller wieder etwas Neues lernen und ließ sich dabei von Maria Streitferdt (links) und Conny Schütz gern helfen.

05.07.2017

Ilmenau

Sommersuppen mit Bio-Pfiff

Der Kreis der Bio-Köche wird immer größer: Maria Streitferdts Koch-Tipps sind inzwischen sogar zum Vorbild für einen Kindergarten geworden. » mehr

In der Holzwerkstatt werden diese Gartenliegen gefertigt und verkauft. Danilo Hedwig (l.) ist froh, in Mario Tulke aus Haina, von Beruf Schreiner, hier eine wertvolle praktische Hilfe und Anleitung nun zu haben. Fotos: G. Bertram

09.03.2017

Hildburghausen

Beschäftigung auf drei Jahre, für die Leute wie ein "Sechser im Lotto"

Mit mehr Stetigkeit in der Förderlandschaft konnten auch die Hildburghausener Dienste im vergangenen Jahr sicherer agieren. Langzeitarbeitslose profitieren von den Projekten, aber auch sozial Bedürfti... » mehr

Reinhard Döring führte der Weg nicht nur einmal zum Schöffenhaus, um dort zu recherchieren. Das Foto vom ersten Schöffenhauswirt Alexander Wörmer, bekannt als "Der Herr Kortüm" in Kurt Kluges Heimatroman, findet sich im Buch "Die Elgersburger Promenaden" wieder. Fotos: tv

03.03.2017

Ilmenau

500 Seiten Elgersburger Bäder-Geschichte

Seit mehreren Wochen sitzt Reinhard Döring in seinem Zimmer im Alten- und Pflegeheim Jakobushof neben einem Blätterberg vor dem Laptop. Seine Parkinsonerkrankung lässt ihm nur wenige Stunden am Tag, u... » mehr

In den späten 1980er Jahren hat Albrecht Oesterlein die verschollen geglaubte Gemeindelade in einem Holzverschlag wiedergefunden. Fotos: proofpic.de

06.01.2017

Hildburghausen

Wie die Gemeindelade wieder auftauchte

Die Brünner Gemeindelade und mit ihr viele alte Dokumente galt lange als verschollen. Albrecht Oesterlein, der ehemalige Bürgermeister Brünns, hat nun aufgeschrieben, wie sie wieder auftauchte. » mehr

Werner und Isolde Müller freuen sich am 13. August auf viele Sommerfestbesucher mit geselligem Geben und Nehmen. Foto: uhu

27.07.2016

Ilmenau

Gegen die Wegwerfgesellschaft

In ihr zweites Jahrzehnt geht am 13. August die junge Tradition der Sommerfeste des vor 18 Jahren gegründeten Elgersburger Meridian-Vereins für Begegnung, Bildung und Lebenskunst. » mehr

Edith Raddatz, die Vorsitzende der Ortschronik Schweina, Fritz-Eberhard Reich, Vorsitzender der Natur- und Heimatfreunde, sowie Christine Seige und Heinz Caspari vom Heimat- und Geschichtsverein Barchfeld (von rechts) vor der Burgruine Bad Liebenstein. Rechts wacht Golden Retriever Filou. Foto: Wolfgang Malek

26.07.2016

Bad Salzungen

"Viel Licht ins Dunkel der Geschichte gebracht"

Über lange Zeit verdient gemacht bei der Erforschung der Geschichte von Burg Liebenstein hat sich Christine Seige. Dafür bekam sie jetzt vom Natur- und Heimatverein die höchste Auszeichnung. » mehr

Ein wichtiger Erfolg der Vereinstätigkeit der Natur- und Heimatfreunde Bad Liebenstein in den vergangenen 25 Jahren war der Anschluss der Burgruine an das Stromnetz, durch den eine nächtliche Beleuchtung ermöglicht wurde. Foto: Michael Pissarek

23.03.2016

Bad Salzungen

Rund um die Burgruine hat sich viel getan

Auf 25 Jahre Vereinsaktivität können die Natur- und Heimatfreunde Bad Liebenstein zurückblicken. » mehr

Auch Sportvereinsvorstand Alexander Humann versuchte sich im Kegeln.

26.08.2015

Sonneberg/Neuhaus

Gut Holz mit guten Freunden

Seit vierzig Jahren gibt es sie nun schon, die Kegelbahn in der Lauschaer Turnhalle Obermühle. Grund genug, das Jubelfest mit diversen Wettkämpfen und Freundschaftstreffen zu begehen. » mehr

Dethlef Losenky, Vorsitzender des Meridian-Vereins, Landrätin Petra Enders (v.l.) und Stadtilms Bürgermeister Lars Petermann (r.) gratulierten Werner Müller (2.v.r.), dem Leiter des Gib-und-Nimm-Hauses zum Zehnjährigen. 	Foto: dss

13.05.2015

Ilmenau

Vom Geben und Nehmen

Einkaufen ohne Geld? Im Stadtilmer Gib-und-Nimm-Haus ist das jetzt schon seit über zehn Jahren möglich. Statt Bares dazulassen, gibt man einfach alte, nicht mehr gebrauchte Sachen ab. » mehr

Bürgermeister Frank Fiebig überreichte den Gastgebern einen großen Gartenzwerg, verbunden mit der Einladung zur 725-Jahrfeier im Juli nach Gräfenroda.	  Foto: Privat

09.04.2015

Ilmenau

25 Jahre Partnerschaft mit Kirn-Land

Seit 25 Jahren besteht eine Gemeindepartnerschaft zwischen Gräfenroda und Kirn-Land im Landkreis Bad Kreuznach in Rheinland-Pfalz. » mehr

Mitarbeiterin Susanne Fritz hat kaum noch neue Lebensmittel, um die Regale des Pfennigladens der Hildburghausener Dienste zu bestücken. An der Spendenbereitschaft von Supermärkten und Bäckereien liegt das nicht, sondern vielmehr daran, dass ein Auto zum Einsammeln fehlt. 	Foto: frankphoto.de

10.02.2015

Hildburghausen

Auto kaputt: Ebbe im Pfennigladen

Der von den Hildburghausener Diensten in der Kreisstadt betriebene Pfennigladen zur Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen ist bedroht. Der gemeinnützige Sozialdienstleister hofft auf Spenden, um das... » mehr

Die "Vita" aus Hartholz und Marmor von Matthias Belke aus Manebach fand viele Bewunderer und "Begreifer" im wahrsten Wortsinne. 	Fotos: uhu

08.12.2014

Ilmenau

"Fly Ilmenau Flow" - Mehr als nur ein Plan B

Die Träger der Kunstinitiative "Fly Ilmenau Flow" um Evi Bieber haben am Wochenende ihr Versprechen vom Sommer gehalten: "Wir füllen leer stehende Immobilien nicht zum letzten Mal mit Kunst, mit Leben... » mehr

Bürgermeister Hans Jürgen Beier (r.) konnte zur Eröffnung der Ausstellung Großbreitenbacher begrüßen, deren Vorfahren im Ersten Weltkrieg gefallen sind.

09.08.2014

Ilmenau

Das Grauen hat 130 Namen

Im Großbreitenbacher Museum ist derzeit eine Ausstellung zum Ersten Weltkrieg zu sehen. Viele gezeigte Stücke stammen von Großbreitenbachern. » mehr

Nahezu jeder Platz war gefüllt zru Podiumsdiskussion der Bürgerinitiative gegen Tiefe Geothermie Meiningen.

04.04.2014

Meiningen

Tiefengeothermie - Unkalkulierbares Risiko frei Haus?

Ein Saal pfeift und ruft: "Wenn die Tiefengeothermie erklärt, aber nicht beherrscht werden kann, dann müssen wir heute einen Strich drunter ziehen." So das Fazit der jüngsten Versammlung zur Tiefengeo... » mehr

Fritz Eberhard Reich (2. von rechts) zog zur Jahreshauptversammlung der Natur- und Heimatfreunde Bad Liebenstein Bilanz. 	Foto: Monika Gebhardt

27.03.2014

Bad Salzungen

Erhaltung des Wahrzeichens hat Priorität

Von einem erfolgreichen Jahr 2013 sprach Fritz Eberhard Reich, Vorsitzender der Natur- und Heimatfreunde Bad Liebenstein, zur Jahreshauptversammlung. » mehr

Danilo Hedwig (rechts) und Tischlermeister Guido Wenzel haben mit einem Lampenrohling aus Kleiderbügeln eine Recycling-Idee aufgegriffen. 	Foto: G. Bertram

20.02.2014

Hildburghausen

Alles ist besser als wegwerfen

Das ist die gute Nachricht: Beim Jobcenter des Landkreises wird es in diesem Jahr zumindest keine Kürzungen geben. Das hören Werner Müller und Danilo Hedwig von den Hildburghäuser Diensten mit Freude ... » mehr

Projektleiter Werner Müller zeigt Bundestagsabgeordnetem Dietmar Bartsch, Bürgermeister Steffen Harzer und Bürgermeisterkandidat Olaf Jaenicke (von links) in der Werkstatt der Hildburghausener Dienste zum Verkauf aufbereitete Elektrogeräte. Rechts Betriebsleiter Danilo Hedwig. 	Foto: frankphoto.de

05.02.2014

Hildburghausen

Bartsch stärkt Jaenicke den Rücken

Bei einem Besuch in Hildburghausen machte sich am Dienstag der Vizechef der Bundestagsfraktion Die Linke, Dietmar Bartsch, ein Bild von der Arbeit der Hildburghausener Dienste. Am Abend nahm Bartsch a... » mehr

Jolf Schneider   zum Wechsel von Politikern in die Wirtschaft

04.01.2014

Meinungen

Gefährliche Nähe

Das ging jetzt wirklich schnell. Wenn stimmt, was die Spatzen in Berlin von den Dächern pfeifen, dann steht Ronald Pofalla vor einem Wechsel in den Vorstand der Deutschen Bahn AG. Genau der Pofalla, d... » mehr

Die Natur- und Heimatfreunde wollen 2013 Spenden für die weitere Sanierung der Burgfenster sammeln: v.r. Werner Müller, Harry Stein, Dr. Christine Seige, Walter Hartmann, Fritz-Eberhard Reich, Wolfgang Malek, Martina Luther und Jürgen Biedermann. 	Foto: Marie-Luise Neumann

26.03.2013

Bad Salzungen

Für Burgfenster sammeln

Ein Burgfest wird es in diesem Jahr nicht geben. Die Bad Liebensteiner Natur- und Heimatfreunde wollen sich 2013 stattdessen auf Bauvorhaben konzentrieren. » mehr

Hier kommen gebrauchte Möbel in die Kur. Danilo Hedwig (rechts) und Peter Koch in der Werkstatt. 	Foto: frankphoto.de

06.03.2013

Hildburghausen

Gebrauchten Möbeln zu neuem Glanz verholfen

Haushaltskürzungen auf dem Arbeitsmarkt-Sektor machen auch um die Hildburghausener Dienste keinen Bogen. Konnte das Beschäftigungsprojekt im vergangenen Jahr 40 Plätze anbieten, so sind es 2013 noch 3... » mehr

Jörg Lessing   über Stuttgart 21 und die Arroganz der Macht

06.02.2013

Meinungen

Ahnungslose Aufseher

Noch gut in Erinnerung ist der Werbespot aus Stuttgart: "Wir können alles außer hochdeutsch." Da hat die damalige schwarz-gelbe Landesregierung den Mund doch ziemlich voll genommen. Die Schwaben könne... » mehr

Fabio Wetzig aus Harras wurde mit seinem Deutschen Kleinwidder bester Jungtierzüchter der Ausstellungssaison. 	Fotos: Kurt Lautensack

27.11.2012

Hildburghausen

Zuchtfreunde stärken Vereinsarbeit

Die 6. Kreisrammlerschau am vergangenen Wochenende beim RKZV T425 Veilsdorf war ein würdiger Abschluss des 50-jährigen Vereinsjubiläums. » mehr

Werner und Monika Müller freuen sich über jede Spende für ihr Gib & Nimm, über Bekleidung, technische Geräte, Spielzeug - alles ist willkommen. 	Foto: bf

22.06.2012

Ilmenau

Sieben Jahre Warenhaus ohne Kasse

Am Samstag wird im Gib & Nimm-Haus in Stadtilm gefeiert. Das ist Anlass für Autorin Heidemarie Schwermer, ihr neuestes Buch über ihr Leben ohne Geld und eigene Wohnung vorzustellen. » mehr

Wolfgang Rüttinger (r.) hat seit November eine Arbeitsgelegenheit bei den Hildburghausener Diensten. Mit Betriebsleiter Danilo Hedwig überprüft er hier in der Elektrowerkstatt der Hildburghausener Dienste die Funktionsfähigkeit eines Wäschetrockners. 	Foto: Waltraud Nagel

09.03.2012

Hildburghausen

Wo Sperrmüll hilft, Leuten Mut zu machen

Was oft im Sperrmüll landet, sichert bei den Hildburghausener Diensten Arbeit und den Nachschub fürs Gebrauchtwarenhaus. Fast 200 Teilnehmer hatte die Einrichtung im vergangenen Jahr in verschiedenste... » mehr

Der sechsjährige Robin Veit trennt sich von seinem Spielzeug-Quad. Mario Lehmann und Gundel Fischer (links) freuen sich über den "Geber", der von seinem Vater (r.) begleitet wurde. 	Foto: b-fritz.de

15.08.2011

Ilmenau

Gib & Nimm: Ganz ohne Geld geht's doch nicht

In Gehren öffnet das neue Gib & Nimm-Haus seine Pforten. Es ist nach sechs Jahren die zweite Einrichtung im Ilm-Kreis. Die Gratulanten stehen Schlange. » mehr

21.07.2011

Sonneberg/Neuhaus

Wo Blech gebraucht wird

Existenzgründer Martin Stamm vollzog gestern im Gewerbegebiet Sonneberg-Föritz den ersten Spatenstich für seine Firma Stamm Blechtechnik. » mehr

In diesen Tagen wird die Treppe zum Eingang des künftigen "Gib & Nimm-Hauses" in Gehren instand gesetzt. 	Foto: tmg

24.05.2011

Ilmenau

Bald gibt's Hilfe für lau

Das Konzept von "Gib und nimm" scheint simpel: Menschen aller Bevölkerungsschichten können Dinge bringen, die sie übrig haben und nehmen, was sie benötigen. In Gehren entsteht jetzt ein weiteres Haus ... » mehr

uli_lars_nonn_230707

23.07.2007

Lokalsport Suhl

Lars Nonn hat seinen Titel verteidigt

Lars Nonn verteidigte bei der Hillclimbing-Europameisterschaft im schweizerischen Obersaxen seinen Titel in der Open-Klasse und sicherte sich auch im Enduro-Cross mit 192,7 Metern vor Titelverteidiger... » mehr

stadtilm3_070510

15.05.2010

Thüringen

"Es geht doch nicht immer alles ums Geld"

Stadtilm - Wer sich in Stadtilm nicht auskennt, muss schon sehr genau hinschauen, um die Einfahrt nicht zu verfehlen, bevor man an dem einstigen LPG-Lager links der Landstraße Richtung Rudolstadt steh... » mehr

^