Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

WASSILY KANDINSKY

Ein Tee-Extraktkännchen "MT 49" von Marianne Brandt - aufgenommen 1924 von der Bauhaus-Fotografin Lucia Moholy in Dessau. Foto: dpa

28.11.2019

Feuilleton

Chefdesignerin im Ruppelwerk

Sie ist "meine beste und genialste Schülerin", urteilt der Bauhausmeister László Moholy-Nagy über Marianne Brandt. Das Kunst-Forum Gotha zeigt in einer Sonderausstellung herausragende Designobjekte, d... » mehr

Richard Grosch (Mitte), der Initiator der Ausstellung mit Geschichtsvereinsvorsitzendem Olaf Ditzel (links) und Museumsleiter Eugen Rohm. Foto: Lutz Rommel

24.11.2019

Bad Salzungen

Bauhaus-Moderne in historischen Gemächern

Eine Bauhaus-Schau in der altehrwürdigen Burg Wendelstein. Historische Baukunst der Gemächer trifft hier auf moderne Architektur, die ja selbst schon in die Jahre gekommen ist. Größer könnten die Kont... » mehr

30.11.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 1. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. Dezember 2019: » mehr

Oskar Schlemmer in Wuppertal

31.10.2019

Boulevard

Wuppertal zeigt Oskar Schlemmer

Gemälde, Skulpturen und Zeichnungen: Über 200 Werke des Bauhaus-Künstlers sind ab 3. November im Von der Heydt-Museum zu besichtigen. Die Ausstellung dauert bis 23. Februar 2020. » mehr

Leonard (8 Jahre) aus Oepfershausen und Max (9) aus Unterkatz haben sich entschieden eine Maske zu basteln. Künstlerin Sabine Sauermilch unterstützt sie.

16.09.2019

Meiningen

Bauhaus prägt Kunstherbst

Der Kunstherbst 2019 in der Kunststation Oepfershausen stand erneut im Zeichen eines Jubiläums. War es im vergangenen Jahr das 25-jährige Bestehen der Einrichtung, gab diesmal der 100. Bauhaus-Geburts... » mehr

Festakt zur Eröffnung des Bauhaus Museums

08.09.2019

Boulevard

«Unerschöpfliche Quelle» - Merkel eröffnet Dessauer Museum

Ein Haus für das Bauhaus. Ein Museum aus Glas - in Dessau, wo die avantgardistische Schule für Kunst, Architektur und Design ihre Blütezeit erlebte. Für die Kanzlerin sind die Bauhausideen unerschöpfl... » mehr

David Steinhausen taucht mit einer VR-Brille in die virtuelle Welt der Bauhaus-Ausstellung von 1931 ein. Foto: Schackow/dpa

07.05.2019

Feuilleton

Die Zukunft in der Vergangenheit

Umbruchzeiten fördern Kreativität. Das 1919 in Weimar gegründete Bauhaus löste so einen Kreativitätsschub in Kunst und Medien mit aus. Eine Tagung im Raumschiff. » mehr

30.04.2019

Thüringen

Bisher knapp 30 000 Besucher im neuen Bauhaus-Museum

Wegen hoher Besucherzahlen verlängert das neue Bauhaus-Museum in Weimar seine Öffnungszeiten. Ab dem 1. Mai öffnet das Museum eine Stunde früher als bisher, wie die Klassik Stiftung Weimar am Montag m... » mehr

Bauhaus-Stätten in Dessau

17.04.2019

Boulevard

Saniertes Meisterhaus wiedereröffnet

Das Meisterhaus der Maler Wassily Kandinsky und Paul Klee liegt idyllisch in einem Kiefernwäldchen, es gehört zur Unesco-Welterbestätte Bauhaus. Die Sanierung bringt auch Neues für die Besucher. » mehr

Ronald Bernhard erarbeitete die Ausstellung in mühevoller Kleinarbeit - Jörg Ritzmann als Vorsitzender des Briefmarken-Sammler-Vereins ist darauf ebenso stolz wie sein Stellvertreter Günter Werner und die Schatzmeisterin Regina Werner. Foto: Annett Recknagel

14.04.2019

Schmalkalden

Briefmarken erzählen von Gropius und Co

100 Jahre Bauhaus - unter dieser Überschrift ist derzeit eine Ausstellung des Briefmarken-Sammler-Vereins "Smalcalda" e.V. » mehr

Bauhaus Weimar

28.03.2019

Boulevard

Die coole Wundertüte - Das Bauhaus wird 100

Das Bauhaus findet sich heute in der ganzen Welt - aber es entstand vor einem Jahrhundert in Deutschland. Entsprechend geklotzt wird mit Ausstellungen und Neubauten. » mehr

Bauhaus Museum Dessau

22.02.2019

Boulevard

Dessau: Start für 100 Jahre Bauhaus

In Weimar vor 100 Jahren gegründet, hatte das Bauhaus als Schule für Kunst, Architektur und Design in Dessau seine Blütezeit. Bald soll das Bauhaus Museum dies in Gänze zeigen. Einen Vorgeschmack gibt... » mehr

Abstrakte Komposition. Foto: Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg

25.01.2019

Feuilleton

Rollentausch und Farbenrausch

Ida Kerkovius malte, zeichnete, webte, lehrte und lernte, unter anderem am Bauhaus in Weimar. Das Kunsthaus Apolda entdeckt sie mit einer sehenswerten Ausstellung. » mehr

22.01.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 22. Januar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Januar 2019: » mehr

Konstruieren mit Erbsen und Zahnstochern macht den Kindern Spaß. In der Kunstschule in Schweina lassen sie mit Dozentin Bea Berthold aus nulldimensionalen Punkten (Erbsen) und eindimensionalen Linien (Zahnstocher) Körper entstehen. Diese "Erbsenarbeit" geht auf Friedrich Fröbel zurück. Fotos: Matz

08.12.2018

Feuilleton

Ohne Fröbel kein Bauhaus

Zweifellos, als Erfinder des Kindergartens ist Friedrich Fröbel ein Begriff. Nahezu unbekannt ist jedoch, dass der Reformpädagoge auch in der Kunst Spuren hinterließ. Er gilt als Impulsgeber für bekan... » mehr

Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen

08.11.2018

Boulevard

Kunstsammlung NRW zeigt «Museum Global»

Die Kunstsammlung NRW mit ihren berühmten Bildern der Klassischen Moderne sucht einen neuen Blick. Eine Ausstellung lang kommt Kunst aus fernen Ländern nach Düsseldorf. Die Nähe zu den klassischen Bil... » mehr

13.09.2018

Feuilleton

Expressionistische Kunst in voller Bandbreite

Zwickau - So viele Expressionisten auf einen Schlag: Die Kunstsammlungen Zwickau zeigen ab Samstag in einer neuen Sonderausstellung mehr als 100 Werke von hochkarätigen Malern wie Wassily Kandinsky, K... » mehr

100 Jahre Bauhaus

03.09.2018

Boulevard

«Die Welt neu denken» - 100 Jahre Bauhaus

Das Bauhaus war die bahnbrechende Schule der Moderne. Im kommenden Jahr wird groß 100. Geburtstag gefeiert. » mehr

Der Sechstklässler Nick Rudolph fotografiert mit seinem Smartphone in der Schau "Otto Hofmann - ein bewegtes Leben als Maler und Grafiker" in der Galerie Notwehr. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

13.02.2018

Sonneberg/Neuhaus

Prall gefülltes Ausstellungsjahr in der Galerie Notwehr

Die Retrospektive zum Werk Otto Hofmanns endet in vier Wochen. Wie es programmatisch bis zum Jahresende in der Galerie "Notwehr" weiter geht, skizziert deren Betreiber Hans-Jürgen Gögel. » mehr

Farbenrausch: Emil Noldes Gemälde "Blumengarten, Frau im weißen Kleid en face" von 1908 ist auf dem Katalogcover zu sehen. Foto: Achim Kukulies

05.01.2018

Feuilleton

Viele Bilder und wenig Geschichten

Das Paradies liegt nur eine Autostunde von Suhl entfernt. "Back to Paradise" - das sind 155 Bilder berühmter Künstler im Georg-Schäfer-Museum Schweinfurt. » mehr

Eine große Auswahl der vielfältigen Produktpalette des Stadtlengsfelder Porzellanwerkes zeigt die Ausstellung des Kultur- und Geschichtsvereins, die am Samstag eröffnet wird. Fotos: Stefan Sachs

30.08.2017

Bad Salzungen

Weißes Gold vom Felda-Ufer

Die Geschichte des Stadtlengsfelder Porzellanwerkes dokumentiert eine neue Ausstellung des örtlichen Kultur- und Geschichtsvereins. Am Samstagnachmittag wird sie eröffnet. » mehr

Wilhelm Lehmbruck: Stehende Figur (1910) Foto: Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum / Zentrum Internationaler Skulptur

14.03.2017

Feuilleton

Architektur küsst Kunst

Ludwig Mies van der Rohe, letzter Direktor des Bauhauses (1930-1933), ließ seinen Ideen von moderner Architektur und Kunst in Collagen und Fotomontagen freien Lauf. Kunstwerke aus dem Museum of Modern... » mehr

Zur Vernissage waren diesmal auch viele Stadträte gekommen, darunter Irina Schellenberg und Klaus-Dieter Kaiser. Foto: Sigrid Nordmeyer

24.01.2017

Schmalkalden

Ein delikater Gruß aus dem Magazin

Neues aus dem Kunsthaus am Markt in Schmalkalden: Die Ausstellung „Augenweide“ mit Original-Druckgrafik (1902 bis 1982) gibt einen Vorgeschmack auf die insgesamt rund 2200 Bilder umfassende Sammlung v... » mehr

Ein Bild von großem Publikumsinteresse und vielen angeregten Gesprächen bot die Vernissage zur Fotoausstellung "Transitions" von Andy Schweigel (3. von links). Foto: Werner Kaiser

04.04.2016

Bad Salzungen

Dekorative Flächen von zergliederter Struktur

Dissonanzen nicht scheuen, aber Verständnis suchen: Der begleitende Blues junger Musiker aus Schmalkalden passte zu den Fotos von Andy Schweigel, die bis Ende Juli im Obergeschoss des Landratsamtes zu... » mehr

Kurator Hans-Dieter Mück freute sich besonders über das Kabinett mit auserlesenen Lithographien Otto Muellers im zweiten Obergeschoss, das dank eines Düsseldorfer und Karlsruher Privatsammlers ermöglicht werden konnte. Foto: Sigrid Nordmeyer

11.01.2016

Schmalkalden

Kokoschka, Kandinsky und Co im Kunsthaus

Das Kunsthaus am Markt in Schmalkalden zeigt bis zum 13. März rund 60 Werke aus Privatsammlungen. » mehr

Über Jaret Kleins "Zickezacke-Muster" freuten sich bei den Fröbel-Boxen im Botschaftergarten (v. l. vorne): Bad Liebensteins Bürgermeister Michael Brodführer, Schmalkaldens Bürgermeister Thomas Kaminski, Christel Pfeifer, Ulrike Leuthold und (hinten stehend) Nina Künzler-Wagner, Matthias Brodbeck und Silvana Faccin. Foto: Sigrid Nordmeyer

07.09.2015

Schmalkalden

Botschaft aus der Box

Bürgermeister Thomas Kaminski begrüßte am Samstag Fröbel-Botschafter aus Bad Liebenstein im Stadtpark der Landesgartenschau. » mehr

Einige Selbstbildnisse geben einen schönen künstlerischen Eindruck von Max Ackermann.

23.05.2015

Ilmenau

Ein Weltkünstler aus Ilmenau

Der Ilmenauer Künstler Max Ackermann bereitete der "Weltsprache Abstraktion" den Weg. Eine Ausstellung des bisher "unbekannten Berühmten" ist möglich. » mehr

Max Ackermann "Diagonal Bewegtes", 1957.	Reproduktion: Museum

31.01.2014

Feuilleton

Keine missglückten Experimente

In der Kunsthalle Schweinfurt werden noch bis zum 15. Juni Strukturbilder von Max Ackermann gezeigt. Der Pionier der abstrakten Malerei hat seine Kindheit und Jugend in Ilmenau verbracht. » mehr

Fröbel-Experte Matthias Brodbeck aus Bad Liebenstein zeigt Spielmaterialien Fröbels. Sie inspirierten Künstler der Moderne und Bauhaus-Architekten.	Foto: ari

29.01.2014

Thüringen

Fröbel, ein Thüringer Weltbürger

Fröbels Idee vom Kindergarten trat von Thüringen aus den Weg um den Erdball an. Nun beantragten die Fröbelorte diese ins immaterielle Kulturerbe aufzunehmen. Im April trifft die Landesjury eine Voraus... » mehr

Die Motive sind traditionell, die Bildsprache modern: Einige Arbeiten von Walter Lipfert muss Museumsdirektor Heiko Haine erklären.	Foto: ari

09.01.2014

Feuilleton

Gedrängt von der Natur

In den Wintermonaten öffnet das Museum im Schloss Eisfeld traditionell seine Ausstellungsräume für Künstler der Region. Diesmal ist die Reihe am Maler und Grafiker Walter Lipfert aus Altenfeld. » mehr

17.09.2013

Ilmenau

Martina Renner ganz persönlich: 26 Fragen, 26 Antworten

Auch Politiker sind Menschen. Wir haben allen Kandidaten die gleichen persönlichen Fragen gestellt. Hier ihre Antworten: Vor Ihnen liegt ein 10-Euro-Schein auf dem Bürgersteig. » mehr

Bei der Vernissage in der VR-Bank Nordrhön stellten die Schüler ihre Werke einem interessierten Publikum vor. 	Foto: Manuela Henkel

26.06.2013

Bad Salzungen

Nicht im Verborgenen

Zum siebten Mal stellen über 50 Schüler der Klassen 5 bis 10 der Regelschule Geisa ihre künstlerischen Werke aus. » mehr

pl_bau_310309

31.03.2009

Feuilleton

Per Kutsche zurück in die Zukunft

Dieser Auftakt verfehlt seine Wirkung nicht: Aus dem Weimarer Bauhaus-Museum sind alle Objekte entfernt, Raumteiler und Vitrinen abgebaut. In der Mitte des riesigen Raumes steht eine Art Industrie-Sch... » mehr

fho_aufma_311208

02.01.2009

Feuilleton

„Für damalige Verhältnisse ein Stück Utopie“

Mit dem neuen Jahr hat das Bauhaus-Jahr begonnen. Vor 90 Jahren wurde in Weimar das legendäre Bauhaus gegründet. Was aber war das Bauhaus eigentlich, was zeichnete es aus, machte es gleichzeitig so er... » mehr

ski_kohlbild_SW_110607

11.06.2007

Zella-Mehlis

Zeichnen, Tanzen, Experimentieren und mehr

Der Sonnabendvormittag verging für die 39 Kinder der Grundschule Oberhof wie im Fluge. Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Erzieherinnen hatten sie ihre Familien, aber auch Oberhofer Einwohner zum Tag... » mehr

chzHorstWiegand20_241110

25.11.2010

Sonneberg/Neuhaus

Poetische Wirkung

Naturdichter Horst Wiegand aus Steinheid hat nach mehreren Jahren kreativer Pause sein neues Buch vorgelegt. Der Foto- und Gedichtband trägt den Titel: "Stilles Licht ins Grün gesunken". » mehr

expressbild1a

14.05.2008

Schmalkalden

Blauer Reiter und ein rotes Pferd

Trusetal – Die Werke von Paul Klee, August Macke, Wassily Kandinsky und Franz Marc prägten die Abschlussarbeit von vier Zehntklässlerinnen der Regelschule Trusetal. In deren Rahmen beschäftigten sie s... » mehr

^