Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

WALTER ULBRICHT

Der Fernseh-Sandmann hat einen riesigen Fuhrpark. Bis heute ist er im Trabant unterwegs, nach Oberhof kommt er aber immer mit einem Propellerschlitten oder einen Bob-Rakete - da sind ihm glatte Straßen egal.	Archivfoto: Bernd Settnik/dpa

15.11.2019

Thüringen

Spitzbart und Sandsäckchen: Der Sandmann wird 60 Jahre alt

Kulleraugen und Spitzbart, Zipfelmütze, Mäntelchen und Sandsack. Diesen unverwechselbaren Look kennen Generationen von Kindern. Der (Ost)-Sandmann wird 60 Jahre alt. » mehr

CDU-Politiker Mike Mohring

08.11.2019

Thüringen

Irre! - Die Woche in Erfurt

Selten war Landespolitik so aufregend wie nach der Landtagswahl 2019. Die große Frage lautet, ob die Parteien eine Regierung zimmern können. Bisher sieht es nicht danach aus. Was diese Woche in Erfurt... » mehr

In die Welt der Mineralien entführte Brunhilde Schumacher die Gäste am Freitagabend im Waffenmuseum. Aus Anlass es 111. Jahrestages seiner Gründung gab es neben Führungen auch Flohmarkt und Musik.

01.12.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Ein echter Meisterschuss im Museum

Wenn sonst die Pforte des Waffenmuseums schließt, ging diesmal der Trubel erst richtig los. Zu 111 Jahren Heimat- und Waffenmuseum gab es eine Menge Spannendes zu erleben. » mehr

Einige der 400 Jugendlichen beim Wasserleitungsbau zum Kickelhahn im Sommer 1969. Vielleicht erkennt sich der eine oder andere Leser auf dem Foto wieder?

Aktualisiert am 15.10.2019

Ilmenau

Kickelhahn: Vor 50 Jahren kam der erste Tropfen aus der Leitung

Vor 50 Jahren, am 16. Oktober 1969, erlebte der Kickelhahn einen besonderen Moment: Die Wasserleitung zum Wirtshaus auf dem Ilmenauer Hausberg wurde in Betrieb genommen - nach knapp drei Monaten Erdar... » mehr

Im "Panorama" wird unter dem neuen Eigentümer Ahorn-Hotels umgebaut - das sorgt für Aufbruch-Stimmung zum Jubiläum.

05.10.2019

Thüringen

Ein halbes Jahrhundert "Panorama" in Oberhof

Es ist das größte und wohl auch das bekannteste Hotel in Thüringen - das "Panorama" in Oberhof. Am Montag wird es 50. Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch! » mehr

Die Baugrube lässt die Ausmaße des geplanten Warenhauses schon erahnen, wofür der alte Stadtkern weichen musste.

06.09.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Der alte Stadtkern musste weichen

Um der Bezirksstadt Suhl ein neues, sozialistisches Zentrum verpassen zu können, wurde der alte Stadtkern abgerissen. Wo bisher Geschäfts- und Wohnhäuser standen, entstand eine Großbaustelle. » mehr

Ein Trupp Bauarbeiter postiert sich vor der von Fritz Kühn gestalteten wabenförmigen Leichtmetall-Vorhangfassade des Centrum-Warenhauses.	Fotos (2): Archiv Manig

06.09.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Das Centrum-Warenhaus wächst, sogar schneller als geplant

Zum 20. Jahrestag der DDR sollte das Centrum-Warenhaus in Suhl eröffnen. Auf der Baustelle ging es aber so gut voran, dass das größte Warenhaus Südthüringens bereits vorzeitig seine Türen öffnete. » mehr

Der Journalist Thomas Purschke aus Steinbach-Hallenberg, Referent der jüngsten Veranstaltung "Geschichte lesen" in der Stasi-Unterlagenbehörde Suhl, hat aus Stasi-Akten interessante Fakten rund um den denkwürdigen Auftritt von Peter Maffay 1987 in Suhl zusammengetragen. Fotos: S. Gottfried

04.09.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Maffay nennt es "Staatsparanoia pur"

West-Rockmusiker im Osten, ihre Fans und die Staatssicherheit waren das Thema bei "Geschichte lesen". Im Suhler Stasi-Unterlagenarchiv ging es natürlich vor allem um die Konzerte von Peter Maffay 1987... » mehr

Der Journalist Thomas Purschke aus Steinbach-Hallenberg, Referent der jüngsten Veranstaltung "Geschichte lesen" in der Stasi-Unterlagenbehörde Suhl, hat aus Stasi-Akten interessante Fakten rund um den denkwürdigen Auftritt von Peter Maffay 1987 in Suhl zusammengetragen. Fotos: S. Gottfried

04.09.2019

Ilmenau

Maffay nennt es "Staatsparanoia pur"

West-Rockmusiker im Osten, ihre Fans und die Staatssicherheit waren das Thema bei "Geschichte lesen". Im Suhler Stasi-Unterlagenarchiv ging es natürlich vor allem um die Konzerte von Peter Maffay 1987... » mehr

Rudolf Horn in der ihm gewidmeten Ausstellung im Pillnitzer Kunstgewerbe-Museum. Foto: Kahnert/dpa

05.09.2019

Feuilleton

Die Bretter für jedermann

Zum 90. Geburtstag von Rudolf Horn widmet das Kunstgewerbemuseum im sächsischen Pillnitz dem legendären Montagemöbel-Programm des DDR-Formgestalters eine Ausstellung. » mehr

Privatparty bei Familie Hacks: Lothar Kusche, Sarah Kirsch, Peter Hacks, Gunter Kunert, Kurt Bartsch und Anna Elisabeth Wiede (v.l.) Foto: Eulenspiegel-Verlag

28.08.2019

Feuilleton

Der Dichterfürst im roten Salon

Mit "Peter Hacks - Leben und Werk" legt Ronald Weber eine höchst lesenswerte und fundierte Biografie über den berühmten ostdeutschen Dramatiker und Schriftsteller vor. » mehr

16.08.2019

Suhl/ Zella-Mehlis

Brigadetagebuch ausgegraben

Dem Aufruf von Freies Wort , historische Bilder und Unterlagen zum Centrum-Warenhaus herauszusuchen, sind unzählige Leser gefolgt. » mehr

Gedenkplatte am "Haus auf der Grenze" im Beisein von Kommunalpolitikern, Gästeführern, weiteren Akteuren der Point Alpha Stiftung und des Partnerschaftsvereins Rasdorf enthüllt (von rechts): Jürgen Bohn, Alexander Barth und Berthold Jost.

14.08.2019

Bad Salzungen

Sommer 89: Erste Löcher im Zaun

Eine Gedenkplatte erinnert vor dem "Haus auf der Grenze" an das Paneuropäische Picknick am 19. August 1989 im ungarischen Sopron. Entwickelt hat die Platte der ungarische Honorarkonsul Jürgen Bohn. » mehr

Jürgen Licht aus Dorndorf ist seit fast 50 Jahren Schwimmmeister. Unzähligen Kindern hat er das Schwimmen gelehrt und viele Rettungsschwimmer ausgebildet. Seit 1994 ist er Schwimmmeister in Tiefenort. Nach dieser Saison soll Schluss sein. Foto: Heiko Matz

14.08.2019

Bad Salzungen

Ein Leben ohne Schwimmbad kann er sich noch nicht vorstellen

Fast 50 Jahre ist Jürgen Licht als Schwimmmeister tätig. Von Kindheit an stand er im Sommer bei schönem Wetter am Beckenrand. Nach dieser Saison soll Schluss sein. » mehr

Gedenken Mauerbau

13.08.2019

Topthemen

Mauerbau vor 58 Jahren - Zentrales Gedenken in Berlin

Die öffentliche Lüge von SED-Chef Walter Ulbricht ging in die Geschichte ein. «Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten», verkündete er. Wenig später begann am 13. August 1961 der Bau des Boll... » mehr

Greifswalder Oie

20.06.2019

Reisetourismus

Die Ostseeinseln von Fehmarn bis Usedom

Von Fehmarn im Westen bis Usedom im Osten gibt es vor der deutschen Ostseeküste eine ganze Reihe von Inseln. Bei Urlaubern beliebt sind sie alle, aber doch ganz unterschiedlich. » mehr

Noch bis Ende des Jahres wird Günter Griebel das Heft im Café Restaurant in Gräfenroda in der Hand halten.

12.06.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Die Karriere des einst jüngsten Küchenmeisters begann in Oberhof

Nach 36 Jahren wird das Café Restaurant Griebel in Gräfenroda zum Ende des Jahres schließen. Damit geht auch der einst jüngste Küchenmeister der DDR in den Ruhestand. » mehr

Wahlplakate

26.05.2019

Topthemen

Deutsche Spitzenkandidaten für Europa

» mehr

Wahlplakate

24.05.2019

Topthemen

Deutsche Spitzenkandidaten für Europa

» mehr

Noch bis Ende des Jahres wird Günter Griebel das Heft im Café Restaurant in Gräfenroda in der Hand halten.

24.05.2019

Region

Der einst jüngste Küchenmeister der DDR geht in den Ruhestand

Nach 36 Jahren wird das Café Restaurant Griebel in Gräfenroda zum Ende des Jahres schließen. Damit geht auch der einst jüngste Küchenmeister der DDR in den Ruhestand. » mehr

Kurt Erbe, Erhard Wettstein und Dieter Erbe sorgten für die musikalische Umrahmung des Chronikabends und schmetterten unter anderem das Vereinslied.

13.05.2019

Region

Streifzug durch die Gumpoldia-Geschichte

130 Zuhörer interessierten sich für die 100-jährige Geschichte des Sportvereins Gumpoldia Gumpelstadt. Der Chronikabend in der Kulturscheune war der Auftakt für das Jubiläumsjahr. » mehr

Der Fernseh-Sandmann hat einen riesigen Fuhrpark. Bis heute ist er im Trabant unterwegs, nach Oberhof kommt er aber immer mit einem Propellerschlitten oder einen Bob-Rakete - da sind ihm glatte Straßen egal.	Archivfoto: Bernd Settnik/dpa

Aktualisiert am 07.12.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Der Sandmann ist seit 45 Jahren Stammgast am Rennsteig

Das Sandmännchen ist ein Oberhof-Fan. Am Samstagabend wird er auf dem Dach des Panorama-Hotels landen. Seit genau 45 Jahren checkt er hier ein. Das Hotel freut sich über die Werbung. » mehr

Der Fernseh-Sandmann hat einen riesigen Fuhrpark. Bis heute ist er im Trabant unterwegs, nach Oberhof kommt er aber immer mit einem Propellerschlitten oder einen Bob-Rakete - da sind ihm glatte Straßen egal.	Archivfoto: Bernd Settnik/dpa

08.12.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Der Sandmann ist seit 45 Jahren Stammgast am Rennsteig

Das Sandmännchen ist ein Oberhof-Fan. Am Samstagabend wird er auf dem Dach des Panorama-Hotels landen. Seit genau 45 Jahren checkt er hier ein. Das Hotel freut sich über die Werbung. » mehr

Herbert Roth und seine Tochter Karin. Der Suhler starb nach schwerer Krankheit am 17. Oktober vor 35 Jahren. Foto: privat

15.10.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Gedenkfeier zur Erinnerung an den Vater des Rennsteigliedes

Herbert Roth, Vater des Rennsteigliedes, starb am 17. Oktober vor 35 Jahren nach schwerer Krankheit. Am Mittwoch findet eine kleine öffentliche Gedenkfeier auf dem Suhler Hauptfriedhof statt. » mehr

Die Herren über Leben und Tod: Erich Honecker (Mitte) und Stasi-Chef Erich Mielke (rechts) auf der Jagd.

17.09.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Fürstliche Jagdgebiete für die roten Fürsten

Leonid Breschnew, Chruschtschow, Wehner, Schmidt und Strauß: Bei den Staatsjagden der SED-Elite wurden Gäste hofiert, Intrigen geschmiedet, Milliarden-Kredite eingefädelt. Helmut Suter begeistert mit ... » mehr

Die Bademode aus den frühen Schwimmbadjahren führt der maßgeblich an der Erstellung der Präsentation beteiligte Werner Krah als amüsantes Detail der Jubiläumsausstellung vor. Fotos (2): Werner Kaiser

10.09.2018

Region

Schwimmbad kam doch zu Ehren

Das eigentliche Denkmal ist „Krugs Haus“, ein paar Meter vom Tiefenorter Markt entfernt. Doch am Sonntag machte es sich das Thema Schwimmbad zu eigen, das jetzt seit 50 Jahren besteht. » mehr

Die Wandelhalle von Oberhof kurz nach ihrer Eröffnung im Jahre 1938 aus der Vogelperspektive. Fotos (4): Fotoarchiv Lerch

20.07.2018

Suhl/Zella-Mehlis

Das Haus des Gastes wird 80 Jahre

Das Oberhofer Haus des Gastes wird in diesen Tagen 80 Jahre alt. So wie sein Name und seine Funktion mehrfach wechselten, spiegeln sich in dem Gebäude 80 Jahre deutsche Geschichte, auch 80 Jahre Oberh... » mehr

Günter Andrä feiert heute seinen 75. Geburtstag. Foto: Dolge

16.07.2018

Region

Mit Hand und Kopf für seine Stadt

Der Ilmenauer Günter Andrä wird heute 75 Jahre alt. Feiern ist seine Sache nicht. Lieber hat der Vorsitzende des Heimatgeschichtlichen Vereins neue Ideen für Ilmenau. » mehr

Rückblende in die 60er Jahre: Die allererste erste Mannschaft der Wohnsportgemeinschaft Zella-Mehlis. Foto: WSG

21.06.2018

Lokalsport

Ab sofort ein Mittfünfziger

Die Wohnsportgemeinschaft Zella-Mehlis hat Geburtstag. Am 23. Juni 1963 wurde die WSG in der Gaststätte "Waldfrieden" gegründet. Genau 55 Jahre später wird an diesen Tag erinnert und gefeiert. » mehr

Der Arbeiteraufstand gegen des SED-Regime am 17. Juni 1953 ging von der Baustelle in der Berliner Stalinallee aus. Auch in Sonneberg wurde damals viel gebaut - wie hier an der Röthenbrücke in der Bettelhecker Straße. Auch wenn der große Aufstand in der Region ausblieb, einzelne revoltierten auch hier.

15.06.2018

Region

"Die Grenzkreise fragen an, was eigentlich in Erfurt los ist"

17. Juni 1953: Als in der Berliner Stalinallee Bauarbeiter einen Aufstand auslösen, bleibt es auch im Landkreis Sonneberg nicht ruhig. Zwei Menschen kamen dort beim Versuch einer Gefangenenbefreiung u... » mehr

Gojko Mitic, Michael Kraus und Frank Elstner zogen am Mittwochabend im Theatermuseum gut eineinhalb Stunden lang das Publikum in ihren Bann. Im Mittelpunkt: Die Neuauflage der Romanreihe "Die Söhne der Großen Bärin". Im gleichnamigen DEFA-Film spielte Mitic die Hauptrolle - das wussten die Fans bis heute. Foto: tih

12.04.2018

Meiningen

"Publikum hat mich nicht gehen lassen"

Die Romanreihe "Die Söhne der Großen Bärin" stand zur jüngsten "Frühlingslese" im Meininger Theatermuseum im Mittelpunkt. Star des Abends aber war der Hauptdarsteller des gleichnamigen Films, Gojko Mi... » mehr

Der Grundstein für die Brüderkirche wurde 1953 gelegt, kurz nach Ostern.

03.04.2018

Region

Neuer Kirchturm machte großen Eindruck

63 Jahre ist kein Alter für eine Kirche. Doch wurde sie wie in Meimers zur DDR-Zeit gebaut, ist das schon was Besonderes. Die Kirchweih 1955 hat eine Besucherin zum Dichten veranlasst - in altdeutsche... » mehr

Die Einträge im Gästebuch sind in altdeutscher Schrift, zum Teil in Sütterlin geschrieben. Der am weitesten angereiste Besucher war ein Kaufmann aus Shanghai (gewellt unterstrichene Linie). Fotos (3): Heiko Matz

19.03.2018

Region

Als ein Kaufmann aus China in Meimers war

Zum Thema Sütterlin kann Inge Schmidt aus Meimers gleich mehrere Episoden erzählen. Eine dreht sich ums Dorfgasthaus "Zur guten Quelle". Aus dem Fremdenzimmer, das es dort gab, existiert noch ein Gäst... » mehr

Ein Foto von einer Feier in der Wilhelm-Pieck-Oberschule aus dem Jahr 1968.

04.03.2018

Region

Wie der Landkreis den Februar 1968 erlebte

Vor 50 Jahren feierten die Elektrokeramischen Werke die einhundertmillionste Zündkerze, im Restaurant Stadt Sonneberg gab es kein Bier, weil Gläser fehlten und die PGH Kinderfreude war mit einer Schle... » mehr

So ähnliche Fotos wie vom Fichtelberg im Erzgebirge könnte es auch von Oberhof geben, wenn die Seilbahnpläne von 1968 Wirklichkeit geworden wären. Sechzehn Strecken (darunter drei Sessellifte) mit einer Gesamtlänge von fast 30 Kilometern wurden 1968 in Erwägung gezogen, aber nie gebaut.	Foto: dpa

16.02.2018

Thüringen

In Seilbahnen statt auf Autobahnen zum Weltcup

Das Wintersportzentrum Oberhof ächzt bei Sportereignissen und in den Ferien unter dem Auto- verkehr. Nun wurden Pläne wiederentdeckt, die eine Lösung versprechen: Ein Seilbahn-Netz rechts und links de... » mehr

Die Mauer-Wende

Aktualisiert am 03.02.2018

Thüringen

Die Mauer-Wende

Lange trennte ein Bollwerk die Menschen in Ost und West. Die Berliner Mauer stand 28 Jahre, 2 Monate und 26 Tage. Und exakt so viel Zeit ist nun schon seit ihrem Fall vergangen. Lange vorbei oder gera... » mehr

Ende der Sechzigerjahre wurden auf der Oberhofer Harzwiese 290 Wohnungen gebaut, um vor allem die Beschäftigten in den großen Ferienheimen unterzubringen. Der Planer wehrt sich gegen die Formulierung, dass dabei die Christus-Kirche "eingemauert" wurde. Foto (2): Michael Bauroth

25.10.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Architekt: Oberhofer Kirche wurde nicht "eingemauert"

Gegen die Formulierung von Klaus Bader, die Oberhofer Kirche sei durch den Wohnungsbau auf der Harzwiese "eingemauert" worden, wehrt sich der damalige Planer. » mehr

21.10.2017

Thüringen

Nachlass von Walter Ulbricht für 35 000 Euro versteigert

Hamburg - Für rund 35 000 Euro sind am Samstag in Hamburg Teile des Nachlasses des früheren DDR-Funktionärs Walter Ulbricht versteigert worden. » mehr

20.10.2017

Thüringen

Nachlass von Walter Ulbricht kommt unter den Hammer

» mehr

Christuskirche Oberhof: Die Vorbereitung auf 60 Jahre Kirchweih im November läuft. Ernst August Feil (links) und Klaus Bader vom örtlichen Kirchenbeirat sprechen mit Kantor Sebastian Schmuck (Mitte) über das Programm. Foto: Michael Bauroth

10.10.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Christus-Kirche wurde in den Siebzigerjahren "eingemauert"

Am 17. November 1957 wurde die Christus-Kirche Oberhofs eingeweiht. In diesem Jahr feiert die Kirchengemeinde den 60. Geburtstag. Klaus Bader, Mitglied im Kirchenbeirat, erzählt aus der Geschichte. » mehr

"Wir haben die Leute zusammengebracht": Landolf Scherzer, einst Reporter von Freies Wort , erinnerte sich zusammen mit Freies Wort -Kulturchef Peter Lauterbach (rechts) an die Pressefeste von einst. Fotos (4): ari

27.08.2017

Thüringen

Als die Bratwürste alle waren

34 Pressefeste feierte Freies Wort, bevor die DDR unterging. Einer der prominentesten Berichterstatter aus jenen Tagen: Landolf Scherzer. Beim Leserfest am Wochenende ging der Dietzhäuser auf Zeitreis... » mehr

Jens Hofmann stöbert in der Geschichte des Haseltals. Foto: Bernd Götte

29.06.2017

Region

Familienfeier endet in Handgemenge

Seit Ende vergangenen Jahres schreibt der Historiker Jens Hofmann aus Altersbach für unsere Zeitung über die Verbindungen des Haseltals zum Herzoghaus Sachsen-Coburg und Gotha. Reaktionen bleiben nich... » mehr

Ungefähr dort, wo sich heute die Autobahnbrücke bei Ellingshausen durch das Haseltal zieht, würde sich ein 40 Meter hoher Staudamm erheben, wenn das vor 50 Jahren verkündete DDR-Talsperren-Projekt in die Tat umgesetzt worden wäre. Vom Ort Rohr (i. Hintergrund) wäre dann nichts mehr zu sehen. Fotos: J. Glocke

17.03.2017

Meiningen

Der (Alb)Traum vom blauen Meer im grünen Tal

Ein Wassersportparadies zwischen Suhl und Meiningen - das lag vor 50 Jahren nahe an der Realität. Beängstigend nahe, denn die Existenz hunderter Anwohner im Zielgebiet stand auf dem Spiel. » mehr

Brigitte Groeger ist seit 51 Jahren Chefin des Hotels Thüringen. Jetzt verkauft sie es. frankphoto.de

15.12.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Für Hotel Thüringen geht eine Ära zu Ende

Die Ära Brigitte Groeger geht zu Ende. Zum Jahreswechsel gibt die 76-Jährige das Hotel Thüringen, das sie 51 Jahre lang geleitet hat, in neue Hände. Ab 1. Januar übernimmt die Gruppe Michel Hotels. » mehr

Geschenke zur Jugendweihe in der DDR waren gern gesehen, besonders Geld, um sich heiß ersehnte Wünsche zu erfüllen. Archiv-Fotos: dpa

05.11.2016

Thüringen

In Sonneberg startete Ulbricht die Jugendweihe-Kampagne

Die meisten Jugendlichen in der DDR nahmen an der Jugendweihe teil. Anfangs wurde der anti-kirchliche Ritus mit massivem Druck durchgesetzt. Eine Rede in Sonneberg hatte große Bedeutung. » mehr

Langes Warten: Von Freitag bis Sonntag kommen an der Großschanze im Kanzlersgrund die Zuschauer mal wieder auf ihre Kosten.	Fotos: König, dpa

20.10.2016

Thüringensport

Endlich: Der Kanzlersgrund lockt wieder

Knapp sieben Jahre nach dem Weltcup der Nordischen Kombinierer am 3. Januar 2010 findet wieder ein hochkarätiger Wettkampf auf der Großschanze in Oberhof statt. Mit dem Springerweltcup war schon 1998 ... » mehr

Alle Versuche der Staatsmacht, wieder Ordnung herzustellen, schlugen fehl. Die Partygäste genossen stattdessen die Show-Aufgüsse in den Saunen.

18.10.2016

Thüringen

Wo der Goldbroiler auf die Weißwurst trifft

Ostalgie in ihrer reinsten Form erlebten die Besucher der Obermaintherme im fränkischen Bad Staffelstein. Neben Show-Aufgüssen sorgten ein NVA-Männerballett sowie der Auftritt eines Herrn Honeckers fü... » mehr

Mit Halstuch als Junger Pionier oder mit FDJ-Hemd kamen die Mädchen und Jungen zu den verschiedenen Höhepunkten in ihre Bebelschule. Fotos: camera900.de

12.09.2016

Region

Alles im Zeichen der Pionier- und FDJ-Arbeit

Die Bürgerschule Sonneberg feiert in diesem Jahr ihr 130-jähriges Bestehen. Grund genug, in der Chronik der Bildungseinrichtung zu blättern. Heute: Die DDR-Zeit. » mehr

31.08.2016

TH

50 Jahre "academixer": Satire zwischen den Zeilen

Leipzig gilt als eine Hochburg des deutschen Kabaretts. Mit einer Festwoche und einem Geburtstagswochenende feiert eine der bekanntesten Bühnen ihr Jubiläum. » mehr

Mauerbau

12.08.2016

Thüringen

"Keine neuen Mauern und Zäune bauen"

Am Samstag vor 55 Jahren begann das SED-Regime die Teilung Deutschlands mit dem Bau der Berliner Mauer zu manifestieren. Damit wurde das letzte Schlupfloch für DDR-Bürger gen Westen geschlossen. » mehr

Nicht unbedingt eine schöne Vorstellung, aber zumeist das deutlich geringer Übel: Eine Ärztin setzt eine Schutzimpfung in den Oberarm eines Patienten.

08.08.2016

Thüringen

Russisches Roulette mit Kind und Kegel

Zum Schutz vor übertragbaren Krankheiten sind Impfungen unentbehrlich. So zumindest sehen es die mit Abstand meisten Mediziner. Doch die Zahl der Impf-Muffel steigt. Selbst der oft beschworene "durchg... » mehr

Heiko Koschitzki: "Der schwarze Fluß" von 1978/79, Öl auf Harfaser. Foto: cCe

22.06.2016

TH

Bilder in Leuna? Leuna in Bildern!

Die Kunstgalerie cCe Kulturhaus Leuna zeigt in der Ausstellung "Leuna in der bildenden Kunst" wie der Chemie-Riese zum Motiv wird. » mehr

^