Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

VOLKER SESSELMANN

Die Teilnehmer des Malkurses mit ihrem Dozenten Volker Sesselmann und ihren Werken, die in dem dreitägigen Kurs entstanden sind. Fotos: Bauer

17.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Mit Kohle: Anatomische Studien von Huhn und Katze

Menschen- und Tiermodelle stehen beim jüngsten Kunstkurs in der Stiftung Judenbach auf dem Programm. » mehr

Volker Sesselmann schnitzt bald mit am Rahmenprogrammen.

13.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Landkreisfest bringt in Steinach Rennsteig-Regionen zusammen

Am 1. Juni laden Landkreis Sonneberg und Stadt Steinach im Namen der acht Thüringer Landkreise und der zwei kreisfreien Städte entlang des Rennsteigs zum 12. Landkreisfest am Rennsteig auf den Steinac... » mehr

Freudensprünge vor der Kulisse der zum Jubiläumsjahr passend gestalteten Schieferfassade des Steinacher Bahnhofs liefert dieser Biker ab.

29.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Buntes Fest-Spektakel am 1. Juni am Rennsteig

Am Samstag, 1. Juni, findet im Rahmen der 500-Jahr-Feier Steinachs das 12. Landkreisfest am Rennsteig statt. Die Gäste dürfen sich auf Musik und Unterhaltung sowie auf vielfältige Angebote für Jung un... » mehr

Es entstanden Schädel aus Ton.

11.02.2019

Sonneberg/Neuhaus

Von der Idee im Kopf über die Hände zum Kunstwerk

Sieben Teilnehmerinnen erlernten am Wochenende Grundtechniken des Modellierens. Angeleitet wurden sie von Dozent und Holzbildhauermeister Volker Sesselmann. » mehr

"Ohne ihn gäbe es das Symposium gar nicht", weiß Landrat Hans-Peter Schmitz zur Ehrenamtsgala zu berichten. Die Rede ist von Volker Sesselmann, der das seit 2006 stattfindende Holzbildhauer-Symposium in Steinach - hier ein Bild aus dem Jahr 2011 - zusammen mit Gisela Hausdörfer etabliert hat. F. (7): Carl-Heinz Zitzmann

17.01.2019

Sonneberg/Neuhaus

Ohne sie dreht sich kein Rad

Rumänienhilfe, Holzbildhauer-Symposium, Feuerwehr: In Steinach hat das Ehrenamt viele Gesichter. Ohne jene fleißigen Menschen im Hintergrund wäre die Stadt gewiss um so manche Sache ärmer. » mehr

Bildhauer Friedhelm Schelter im Gespräch mit Gisela Hausdörfer vom gastgebenden Steinacher Tourismusverein über den hölzernen Rehbock, dem bis zur Präsentation am Sonntag jetzt nur noch die Hörner zum perfekten Glück fehlen. Fotos: proofpic.de

26.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Künstlerische Kreativität aus Holz und Eisen unterm Sonnensegel

Hier ein Hund, daneben ein Hoffnungsträger, dazu eine Hochzeitsbank und außerdem noch Erna, die gleich ins kalte Wasser springt - an fantasievollen Ideen mangelt's den Künstlern nicht bei ihrer Arbeit... » mehr

Um die 800 Kilo dürfte der Eichenstamm wiegen. Fs.(2): anb

23.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Zwischen Funkenflug und Hobelspänen

Das 13. Bildhauersymposium ist eröffnet. Die ganze Woche über ist nun Gelegenheit den fünf Bildhauern und zwei Kunstschmieden beim Treiben im Schlosshof über die Schulter zu schauen. » mehr

Volker Sesselmann aus Steinach ist der "Vater" des Steinacher Bildhauersymposium, das vom 23. bis 29. Juli b ereits zum 13. Mal stattfindet.

13.07.2018

Sonneberg/Neuhaus

Große Kunst wächst in einer Woche

Das 13. Steinacher Bildhauersymposium startet in wenigen Tagen. Besucher können den Künstlern über die Schulter schauen. Nach einer Woche werden die Kunstwerke verkauft. Auftragswerke dürfen vorbestel... » mehr

"Mach's gut, ich muss geh'n", singt Christine Zitzmann im Duett mit Volker Sesselmann. Fotos: Sitter

21.01.2018

Sonneberg/Neuhaus

Partnerlandkreise gratulieren

Mit einem Festkonzert zum Landkreisjubiläum bot die Musikschule eine Glanzleistung ihres Schaffens und die Landrätin brachte das Publikum zum Staunen. » mehr

Ohne Unterlass sorgten die Bläser für weihnachtliche Stimmung. Dichter Flockenwirbel verwandelte Steinachs Schlosshof und die angrenzenden Straßen in ein Weihnachtswunderland. Foto: Roland Wozniak

11.12.2017

Sonneberg/Neuhaus

Winter unterm "Silbernen Glöcklein"

Bei Flockenwirbel und winterlichen Temperaturen fand am Wochenende der 18. Steinacher Griffel- und Weihnachtsmarkt unter dem "Silbernen Glöcklein" statt. » mehr

Hans Joachim Breustedt. Foto: Verein Bilger-Breustedt-Haus

02.12.2017

Sonneberg/Neuhaus

Steinach blieb ihm ein Leben lang Inspiration für seine Kunst

Das Vorjahr der 500-Jahr-Feierlichkeiten Steinachs bietet Gelegenheit, an Hans Joachim Breustedt zu erinnern - einen Bauhaus-Künstler, dessen Andenken heute vor allem in Oberösterreich bewahrt wird. » mehr

Rainer Sesselmann stellt in seinem Haus, das früher einmal die Staatsbank war, die Werke seines Bruders Volker Sesselmann aus.

10.09.2017

Sonneberg/Neuhaus

Mächtiges und Prächtiges entdeckt

Zum Tag des offenen Denkmals durfte man diesmal in Steinach auf Entdeckungsreise gehen und bei Führungen und Besichtigungen viel Interessantes über alte Wohn- und Geschäftshäuser, das Schloss oder die... » mehr

Bei Heinz-Hubert Günther war leicht zu erkennen, was er macht.

23.07.2017

Sonneberg/Neuhaus

"Da muss man seine Gedanken in den Händen haben"

Beim Speedcarving des Bildhauersymposiums in Steinach verfolgten die Zuschauer begeistert, wie die fünf Künstler in nur einer Stunde ihre Kunstwerke schufen. » mehr

Die groben Arbeiten hat Claudia Düsing schon hinter sich. Nun wartet vor allem Handarbeit auf die junge Bildhauerin. Fotos: camera900.de

20.07.2017

Sonneberg/Neuhaus

Tagsüber singen die Sägen, abends spielt die Teufelsgeige

Wo gearbeitet wird, da fallen Späne. Im Steinacher Schlosshof gibt es davon mehr als genug. Doch wo gearbeitet wird, da muss auch mal gefeiert werden. Und deshalb stimmten die Bildhauer allabendlich I... » mehr

Volker Sesselmann wird auch diesmal wieder zeigen, was er aus einen Holzklotz zaubern kann. Zugleich wird er die teilnehmenden Holzbildhauer betreuen. Foto: camera900.de

11.07.2017

Sonneberg/Neuhaus

Bildhauer bevölkern erneut den Schlosshof Steinach

Schon in wenigen Tagen wird wieder das vertraute Sägen und Klopfen in den Straßen von Steinach zu hören sein. Nunmehr schon zum zwölften Mal werden Bildhauer den Schlosshof in eine Arbeitsstube verwan... » mehr

Stephan Eichhorn und Nikolas Kunz spielten melodisch flüssig und hymnisch energisch zusammen mit Volker Sesselmann im Gleichklang. Fotos: Peter Müller

13.06.2017

Sonneberg/Neuhaus

Junge Talente bereichern die Welt

Das Jahreskonzert 2017 der Musikschule Sonneberg begeisterte mit einer breiten Palette musikalischer junger » mehr

Der Grundschulchor aus Neuhaus-Schierschnitz thematisierte bei seinem ersten Auftritt im Sonnenkinder-Reigen den Abschied von der alten Schule. Fotos: Hein

27.03.2017

Sonneberg/Neuhaus

Singen ist 'ne coole Sache

Freude für Herz, Ohr und Auge bereiteten am Wochenende Schulchöre unter dem Motto "Singen macht Spaß, Singen tut gut, Singen macht munter und Singen macht » mehr

Volker Sesselmann.

03.02.2017

Sonneberg/Neuhaus

Bildhauersymposium braucht Unterstützer

Änderungen machen sich beim diesjährigen Steinacher Künstlertreiben im Juli notwendig. » mehr

Beim Gardetanz-Medley waren Prinzengarde, Blaue Garde und Rote Funken gemeinsam und im Wechsel auf der Kulturhausbühne in Aktion. Fotos: Doris Hein

22.01.2017

Sonneberg/Neuhaus

"Spiss-Kist" für eine goldene Zukunft

Büttenabendpremiere war am Freitag in Lauscha angesagt. Zur 32. Auflage geriet der Zustrom groß wie eh und je. Kein närrisches Wunder: Die Darbietungen waren auch diesmal ein Augen- und Ohrenschmaus o... » mehr

Die Hauptdarsteller Hans und Gans (Franka Sperschneider und enia Schultheiß) brillierten in ihren Rollen in der Märchenoper "Die Goldene Gans". Fotos: Müller

10.11.2016

Sonneberg/Neuhaus

Die Goldene Gans etwas anders

Die "Sonneberger Musikschüler" präsentierten mit Solisten und Orchester die musikalische Märchenoper in der "Wolke » mehr

Susanne Linß und Sylva Geyer haben die großen Krippenfiguren mit den gleichen Farben versehen, wie sie auch die kleinen Originale haben. Fotos: camera900.de

15.09.2016

Sonneberg/Neuhaus

"Beim Anrühren riecht es wie in einer Brauerei"

Einige lebensgroße Figuren der Steinacher Krippe sehen seit wenigen Tagen genauso aus, wie ihre Mini-Vorbilder: Die Marolin-Figuren. Wichtig wäre jetzt, dass das Dach des Schuppens, in dem sie stehen,... » mehr

Zum 25-jährigen Jubiläum der Stadtkapelle wurde Gründungsmitglied Karl Köhler (Mitte) vom neuen Vorstand Ronny Greiner-Kaiser und Gabi Käppler geehrt.

30.08.2016

Sonneberg/Neuhaus

Ob Udo oder Karl: Mit 66 Jahren fängt ein neues Leben an

Glas- und Lebenskünstler, Musiker und bodenständiger Familienmensch - das Leben von Karl Köhler hat viele Facetten. Ab dem 1. September will er dessen schöne Seiten endlich im wohlverdienten Ruhestand... » mehr

Ein bisserl was ging dem Stadtchef Ulrich Kurtz beim Bieranstich halt doch daneben. Das meiste vom Goldgelben wird aber sicher den richtigen Weg finden.

19.08.2016

Sonneberg/Neuhaus

Zwei Schläge zum süffigen Auftakt

Mit zwei Schlägen aufs Bierfass eröffnete am Freitag Steinachs Bürgermeister Ulrich Kurtz offiziell die Steinacher Kirchweih. Noch bis Montag wird in der Brunnenstadt das größte Volksfest der Region g... » mehr

Der Umzug von Steinach nach Sonneberg ist geglückt (von links): Mike Stieler, Ulrich Kurtz, Gisela Hausdörfer, Torsten Traut und Volker Sesselmann stehen fürs obligatorische Foto bereit. Das Probesitzen folgte prompt. Foto: camera900.de

18.08.2016

Sonneberg/Neuhaus

Bankgeschäft erfolgreich zu Ende gebracht

Eine ganz besondere Bank steht seit Dienstag in der Sonneberger Sparkasse. Der österreichische Künstler aver Valentin hat das Kunstwerk im Rahmen des 11. Steinacher Holzbildhauersymposiums extra für d... » mehr

Auskeilen heißt es für Volker Sesselmann - auch wenn das nicht zwingend sein Lieblings-Job ist.

21.07.2016

Sonneberg/Neuhaus

Ganz Steinach ist im Bildhauer-Fieber

Noch vor wenigen Tagen lagerten im Schlosshof von Steinach dicke Baumstämme. Inzwischen sind daraus beachtliche Kunst-werke entstanden. Jetzt geht es an die Feinarbeiten. » mehr

Heinz-Hubert Günther fertigte zur 8. Auflage einen Fußball-Torwart. Die im Rahmen des Holzbildhauersymposiums geschaffenen Skulpturen sind später im Stadtbild zu sehen. Der Torwart zum Beispiel steht am Stadion. Foto: camera900.de

14.07.2016

Sonneberg/Neuhaus

Wenn im Schlosshof die Späne fliegen

Am 18. Juli ist es wieder soweit: Das Steinacher Bildhauersymposium geht in seine 11. Runde. Interessierte können eine Woche lang fünf Künstlern bei der Arbeit mit Eisen, Schnitzer und Beitel über die... » mehr

Den Zeichenstift - meistens ein Kugelschreiber - noch lange nicht weggelegt hat Joachim Nusser. Er wird am morgigen Sonntag 85. Fotos: camera900.de

08.07.2016

Sonneberg/Neuhaus

Diesmal spielt der Grafiker die erste Geige

Der Sonneberger Grafiker Joachim Nusser wird am Sonntag 85. Trotz seines Alters sind seine Arbeiten gefragt. Seine jüngsten Skizzen entspringen einer Kooperation mit der Musikschule Sonneberg. » mehr

Girl Group: Leonie, Francis und Angelina Lärm.

22.06.2016

Sonneberg/Neuhaus

Junge Musiker verabschieden sich

Das Abschlusskonzert der Musikschule Sonneberg bot Überraschungen. » mehr

Zu einem Jubiläum gehört natürlich auch ein Erinnerungsfoto, auf dem fast alle der gegenwärtig 27 aktiven Mitglieder der Stadtkapelle vereint sind. Fotos: Hein

16.06.2016

Sonneberg/Neuhaus

Verlässlicher Partner fürs Kulturgeschehen

Ein Vierteljahrhundert Blasmusik in Lauscha bot am Wochenende berechtigten Grund zum Feiern. Statt langer Reden gab es dabei vor allem eins: Musik, Musik, Musik. » mehr

Chor und Orchester begeisterten im Sonneberger Rathaussaal zum Jubiläumskonzert mit romantischer und zeitgenössischer Musik. Fotos: Müller

01.06.2016

Sonneberg/Neuhaus

Anspruchsvolles Jubiläumskonzert

Das Orchester der Musikschule Sonneberg präsentiert sich zum 35. Geburtstag putzmunter. » mehr

Harmonisches Duo: Nicole Voigtland und Vladislav Kulizhnikov.

11.05.2016

Sonneberg/Neuhaus

Von Pippi Langstrumpf bis AC/DC

Im Rahmen der Konzertreihe "Musikschulen öffnen Kirchen" präsentierten zahlreiche Sänger und Musiker ihr Können im Lauschaer Gotteshaus. » mehr

Nadine Berns hatte sich Klassiker von Mendelssohn Bartholdy ausgesucht.

05.04.2016

Sonneberg/Neuhaus

Fröhliche Stunde voller Musik

Sehr viele Besucher der Musikschule erfreuten sich an einem tollen und abwechslungsreichen Programm. » mehr

Für ihr Lied "Kalinka" ließen sich die Neuhäuser Gymnasiasten unter Katrin Krenz von Muttersprachlerin Evgenia Kosych (hinten 2.v.r.) inspirieren.

21.03.2016

Sonneberg/Neuhaus

Literweise Musik im Blut

Als Plattform für Schulchöre hat sich das Sonnenkinder-Chortreffen in Neuhaus etabliert. Am Wochenende lieferte es einen erneuten Beweis für Musikbegeisterung und sängerisches Niveau. » mehr

Heinz Müller (r.) wurde von Hans-Dieter Illert für seine Verdienste als Vorsitzender des Kreisverbandes von 2013 bis 2014 geehrt. Fotos: camera900.de

16.11.2015

Sonneberg/Neuhaus

"Eine sehr bewegte, ereignisreiche Zeit"

Ein guter Boden ist die Grundlage für gesunde Pflanzen. Dass die Kleingärtner der Region in ihrem Kreisverband ein optimales Umfeld zum Wachsen und Gedeihen vorfinden, zeigte das Jubiläum in der Wolke... » mehr

Die Religionskinder der Grundschule hatten die Geschichte einstudiert, in der Offizier Martin seinen Mantel mit einem Bettler teilt. Fotos (3): D. Hein

16.11.2015

Sonneberg/Neuhaus

Ein leibhaftiger Martin hoch zu Ross

Eigentlich findet der Martinstag jedes Jahr am 11. November statt. Während früher dieses Datum streng eingehalten wurde, wird inzwischen auch gerne auf umliegende Tage umgeschwenkt. » mehr

Den Baum als Freund der Dorfbewohner, erweckte Volker Sesselmann auf herzerfrischende Weise zum Leben.

24.10.2015

Sonneberg/Neuhaus

Ein Plädoyer für Menschlichkeit

Ein außergewöhnliches Theaterstück soll nach dem Willen des jungen Autors und seines Teams das Publikum für ein hoch brisantes und aktuelles Thema sensibilisieren. » mehr

Leonard, Birger, Pauline, Andrea, Emilia und Max Linß (v.l.) aus Effelder sangen und spielten sich im Nu in die Herzen des Publikums. Fotos: Hein

21.09.2015

Sonneberg/Neuhaus

Vom Holzschuhtanz bis zum Jägersignal "Sau tot"

Mit viel Musik zum Lauschen und Mitmachen und der gewohnt guten Versorgung durch den Feuerwehrverein Neuhaus ging ein gelungener 71. Musikantenstammtisch über die Bühne. » mehr

Das Gesicht der Landkreisverwaltung ist weiblich. Zwei von drei Bediensteten sind Frauen. Wie das Verhältnis der Geschlechter personell ausbalanciert werden kann, dieser Frage widmet sich nun ein Gleichstellungsplan. Foto: dpa

21.08.2015

Sonneberg/Neuhaus

Von Frauenzirkel bis Männerrunde

Die tatsächliche Gleichstellung von Frauen und Männern zu fördern und zu sichern, das gibt der Gesetzgeber in Thüringen seinen Verwaltungen vor. Das Landratsamt Sonneberg hat deshalb einen Gleichstell... » mehr

Die "Wäldler" werden auch dieses Jahr zum Umzug wieder mit von der Partie sein. Inklusive selbstgemachtem Heidelbeerschnaps für die Großen und einer Schar Hebbäla zum Streicheln für die Kleinen.

14.08.2015

Sonneberg/Neuhaus

Kunterbuntes Allerlei zur Stänichä Kerwa

Am Freitag ist es auch ganz offiziell soweit, dann heißt es wieder "Auf zur Stänichä Kerwa!". Ab dem Festbieranstich steht dem viertägigen Feiern nichts mehr im Wege. » mehr

Volker Sesselmann fertigt ein Sitzeck mit dem Charakterkopf "Gustav".

26.07.2015

Sonneberg/Neuhaus

Schnell-Schnitzer zeigen ihre Schaffenskraft

Im Kampf gegen die Uhr ein Kunstwerk schaffen? Dieser Herausforderung stellten sich beim ersten Speedcarving in Steinach die Holzbildhauer. » mehr

Die Kettensäge ist geschärft und gefüllt. Mit Volker Sesselmann lauern am Montagvormittag Gernot Ehrsam nebst Töchterchen Elisa (4), Xaver Valentin, Robby Schubert, Heinz-Hubert Günther und Michael Steigerwald auf den offiziellen Startschuss. Bis Sonntag lassen sich die Holzbildhauer im Schlosshof bei der Arbeit zusehen.

20.07.2015

Sonneberg/Neuhaus

Tempo-Schnitzen und Schloss-Party

Eine Skulptur für die Feuerwehr, am Bahnhof eine Schutzheilige für den Steinach-Tourismus, dazu ein Schiefer-Baum oder zwei Stelen für die Skiarena - auf die Ergebnisse des 10. Holzbildhauersymposiums... » mehr

Die Figur "Wunderwesen" von Robby Schubert, entstanden 2013, hat es Axel Müller besonders angetan. Für sie steht er nun Pate. Foto: camera900.de

15.07.2015

Sonneberg/Neuhaus

Hölzerne Patenschaft

Zum zehnten Mal richten die Steinacher in diesem Jahr ihr Bildhauersymposium aus. Ob Charakterkopf oder VW-Bus, viele schöne Skulpturen sind im Laufe der Jahre entstanden, die es nun fortwährend zu er... » mehr

Kita-Leiterin Brigitte Dorst hatte am Frösche-Spiel ihrer Schützlinge ebenso viel Spaß wie das zahlreich erschienene Publikum. 	Fotos (4): Doris Hein

02.07.2015

Sonneberg/Neuhaus

Liebeserklärung an die Heimatstadt ganz in Mundart

"Mei Stänich - daou bin ich dehäm" Unter diesem Motto feierten dieser Tage die Kinder der Steinacher AWO-Kindertagesstätte "Villa Sonnenschein" mit zahlreichen Gästen ihr Sommerfest. » mehr

Die Stadtkapelle hatte zum ersten Mal beim Musikfest auf dem Köpplein den Hut auf. 	Fotos: Doris Hein

30.06.2015

Sonneberg/Neuhaus

Besuch aus Holland beim Lauschaer Musikfest

Zu niveauvoller musikalischer Unterhaltung trafen sich dem Wolkenbruch zum Trotz Musiker, Sänger und begeisterte Zuhörer am Samstagnachmittag auf dem Köpplein. » mehr

Willkommen und Abschied: Zur Eröffnung des Abschlusskonzertes sang Annalena Vorndran "Welcome" aus dem Musical "Cabaret". 	Fotos: P. Müller

29.06.2015

Sonneberg/Neuhaus

Taktvoller Abschied von und für Absolventen

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiedete Volker Sesselmann Absolventen der Musikschule Sonneberg. » mehr

"Kantholz" lud zum 70.Musikantenstammtisch ein: Peter Lautenschläger, Reinhard Hofmann, Edelgard Ehrhardt, Alfons Wimmer und Dieter Hoffmann.

16.06.2015

Sonneberg/Neuhaus

Trompeten und a cappella zum 70. Jubiläum

Der 70. Musikantenstammtisch war ein Jubiläum, bei dem kaum ein Platz im Saal der Feuerwache Neuhaus frei blieb. Umso freudiger begrüßte die Gruppe "Kantholz" ihr Publikum. » mehr

Volker Sesselmann.

12.02.2015

Suhl

Ein Angiologe geht nicht angeln

Zwischen Visite auf Station, einem schnellen Mittag und bestellten Patienten im Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) ist Oberarzt Volker Sesselmann ständig auf Achse. Er ist Leitender Angiologe im S... » mehr

Nach der Kollision mit dem Schulden-Eisberg rief Deckoffizier Eberhard Hotze den Kapitän Fred Neubauer, die Passagiere 1. Klasse (Christine Müller-Blech und Martina Neubauer) und den blinden Passagier (Günther Horn) auf, umgehend die "Costa wat et wolla" zu verlassen (v.l.). 	Fotos: Hein

12.02.2015

Sonneberg/Neuhaus

Närrisch gute Laune an Bord der "Costa wat et wolla"

Gäste aus dem gesamten Landkreis und weit darüber hinaus genossen in den vergangenen Wochen die 31. Büttenabendsaison des LCV. » mehr

In eine Flower-Power-Zukunft entführten die Mädeoriten ihr Publikum.	 Fotos: D. Hein

19.01.2015

Sonneberg/Neuhaus

Kapitän Sparzwang, Piraten und Südsee-Flair

"Auf den Lauschaer Fasching ein dreifach donnerndes Spiss-Kist!" heißt es seit Freitagabend wieder bei den Büttenabenden des LCV. » mehr

Die Sängerinnen und Sänger der "Eintracht" und Gaststar Anett Fritsch harmonierten vortrefflich beim 30. Weihnachtskonzert in der Lauschaer Kirche.

30.12.2014

Sonneberg/Neuhaus

Jahr für Jahr steigt der Andrang in der Lauschaer Kirche

Gefühlvoll und besinnlich stimmten die Musikschaffenden aus der Glasbläserstadt ihr Publikum beim Kirchkonzert auf die stillen Tage ein. » mehr

Als "Lauschaer Stubenmusik" überzeugten Noel Weschenfelder, Louis Müller-Uri, Joe 		Weschenfelder und Volker Sesselmann (v.l.). 	Fotos: D. Hein

23.12.2014

Sonneberg/Neuhaus

Stubenmusik von Musikschülern

Mit weihnachtlichen Klängen in der Tradition heimischer Stubenmusik erfreuten die Schüler der Musikschule Sonneberg ihr Publikum auf der Neuhäuser Höhe. » mehr

Dieter Gazda erhielt aus den Händen von Bürgermeister Norbert Zitzmann seine Ehrenmärbel und eine Urkunde, weil er sich für seine Stadt über Jahre hinweg stark gemacht hat. 	Fotos: camera900.de

17.12.2014

Sonneberg/Neuhaus

Lauschaer Ehrenmärbel wurde vergeben

Lauschaer Glasmärbel sind in der ganzen Welt bekannt. Doch einige wenige von ihnen haben einen ganz besonderen Wert. Es gibt sie nur für Menschen, die sich besonders engagiert haben. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".